Umformatierung in FAT32 nicht möglich

Diskutiere Umformatierung in FAT32 nicht möglich im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Heute wollte ich einmal die externe 80 GB Fujitsu HDD meines Nachbarn, weil sie nicht vom TV erkannt wurde, in das Format FAT32 umformatieren. Denn ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. #1
    Gast
    Standardavatar

    Umformatierung in FAT32 nicht möglich

    Heute wollte ich einmal die externe 80 GB Fujitsu HDD meines Nachbarn, weil sie nicht vom TV erkannt wurde, in das Format FAT32 umformatieren. Denn die USB-Sticks werden alle erkannt; sie sind mit FAT32 formatiert.

    In der Datenträgerverwaltung von Win 10 Version 1703 wurden allerdings nur 3 Formate angeboten: NTFS, exFAT sowie ein weiteres.

    Warum nicht FAT32?

  2. #2
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Umformatierung in FAT32 nicht möglich

    Du musst die Platte über die Eingabeaufforderung formatieren, dann gehts. Die Befehlszeile lautet: Format X: /Fs:Fat32 /q /x für "X:" ist der tatsächliche Laufwerksbuchstabe einzusetzen.

  3. #3
    Gast
    Standardavatar

    Umformatierung in FAT32 nicht möglich

    Danke für deinen Tipp, areiland.

    Warum ging das nicht über die Datenträgerverwaltung? Lag's nur an der HDD?

  4. #4
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Umformatierung in FAT32 nicht möglich

    MS präferiert ExFat, das ein weiterentwickeltes Fat32 ist und bietet das für externe Datenträger an, wenn sie grösser sind.

  5. #5
    Gast
    Standardavatar

    Umformatierung in FAT32 nicht möglich

    Falls es heute Abend nach deiner Anleitung auch mit FAT32 nicht klappen sollte - kennst du vielleicht noch eine Möglichkeit oder einen Trick, damit die externe Festplatte meines Nachbarn von dessen TV doch noch erkannt wird, ebenso wie seine USB-Sticks?

  6. #6
    Avatar von Sabine
    Version
    Windows 10 Pro
    System
    Intel Core i5-2520M, 8 GB, Intel HD Graphics 3000

    Umformatierung in FAT32 nicht möglich

    Formatier die Platte doch erstmal mit dem von Alex vorgeschlagenen Befehl, bevor Du nach weiteren Möglichkeiten fragst.

    Um Schreibfehler zu vermeiden, kopiere bitte den Befehl aus dem Beitrag direkt in die Eingabeaufforderung.

    Liebe Grüße

    Sabine

  7. #7
    Avatar von Thomas62
    Version
    Win 10 Pro 64 bit
    System
    AMD FX 8150 8x3,6GHz +16 GB Ram GTX 950 Nvidia Asrock 970 Extreme3 r2.0

    Umformatierung in FAT32 nicht möglich

    Darf man mal Fragen was das für ein TV ist ?

    Kann er PVR also aufnehmen auf USB . Wenn ja die Externe USB anstecken und versuchen aufzunehmen.

    Im Normalfall wird er sich dann mit einem Menu melden und sagen das er auf die HDD nicht aufnehmen kann und bietet dir an sie zu Formatieren das er später darauf aufnehmen kann !

    Ist jedenfalls bei meinem Samsung UE40F6500 so !

    lg

  8. #8

    Umformatierung in FAT32 nicht möglich

    Zitat Zitat von Thomas62 Beitrag anzeigen
    Im Normalfall wird er sich dann mit einem Menu melden und sagen das er auf die HDD nicht aufnehmen kann und bietet dir an sie zu Formatieren das er später darauf aufnehmen kann !

    lg
    Richtig und da macht so jeder Hersteller sein eigenes Ding und FAT32 dürfte da kaum unterstützt sein. Nichtmal mein neuer Panasonic kann die HDD vom alten Panasonic lesen,
    geschweige denn Windows.

  9. Umformatierung in FAT32 nicht möglich

    Hi
    Schau dir mal diesen Windows-Ratgeber an!

    MfG
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #9

    Umformatierung in FAT32 nicht möglich

    Hallo Michael,
    das sind zwei Paar Schuhe:
    Du meinst Aufnahmen, die der TV auf eine angeschlossene externe Platte gemacht hat. Die dürfen auf keinem anderen Gerät abspielbar sein!!!, also eigene Formatierung und sogar Verschlüsselung.
    Der TE meint aber höchstwahrscheinlich externe Datenträger auf denen Fotos, Videos oder Musik (nicht vom TV) gespeichert sind oder werden. Und da ist FAT32 immer noch Standard.
    vG

  11. #10
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Umformatierung in FAT32 nicht möglich

    Da im Eingangspost steht, dass Fat32 formatierte Sticks problemlos genutzt werden können, dürfte das mit einer Fat32 formatierten Festplatte auch der Fall sein.


Umformatierung in FAT32 nicht möglich

Umformatierung in FAT32 nicht möglich - Ähnliche Themen


  1. Login nicht mehr möglich und das Zurücksetzen ebenfalls nicht...: Hallo, Leider ist Wochenende und der PC Fachmann hat geschlossen sonst hätte ich den PC schon längst zur Reparatur gebracht. Der Microsoft Support...



  2. USB Stick grösser 16 GB und mit FAT32 formatiert: hallo, mittlerweile ist mir das beim 2. USB-Stick passiert: USB-Stick 3.0 64 GB an einem USB 2.0 Anschluss (Win 10 Prof) Gerät wird auf einmal...



  3. Wildcard für Filter möglich? TLDs blocken nicht möglich?: Hallo! Würde gerne einige TLDs wie .top, .site, usw. blocken. z.B. via @*.top Wildcards scheinen nicht zu funktionieren. Oder irre ich mich...



  4. Festplatte auf FAT32 formatieren geht nicht? Hilfe Bitte..: Hallo, ich brauch mal eure Hilfe. Eigentlich hatte ich solche Probleme noch nie, kann aber auch daran liegen, das ich kaum am PC bin. Ich hab hier...



  5. USB-Datenstick: welches Dateisystem empfehlenswert? FAT32, exFAT oder doch besser NTFS: Ob als Boot-Medium oder als Datenspeicher für die Hosentasche, USB-3.0-Sticks sind auch heute noch sehr stark im Einsatz, gerade wenn kritische Daten...