Ich verstehe die Synchronisation von OneDrive nicht :-(

Diskutiere Ich verstehe die Synchronisation von OneDrive nicht :-( im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Ich nutze Windows 10 Pro 64bit CU auf einem Desktop PC. Das ist mein einziges Gerät. Ich bin mit einem lokalen Konto zugange. Nun ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Avatar von HAL1138
    Version
    Windows 10 Pro 64-bit
    System
    Intel Core i5-4690T 4 x 2.60GHz / 8,00 GB RAM / Intel HDGraphics 4600 / Asus Q87T / 1 x 250 GB SSD

    Question Ich verstehe die Synchronisation von OneDrive nicht :-(

    Hallo

    Ich nutze Windows 10 Pro 64bit CU auf einem Desktop PC.
    Das ist mein einziges Gerät.
    Ich bin mit einem lokalen Konto zugange.

    Nun befasse ich mich seit ein paar Tagen mit OneDrive.
    Aber eine Sache kapiere ich einfach nicht.

    Ich lege auf meinem PC lokal einen Ordner an mit 3 Unterordnern.
    In diese 3 Ordner lege ich je eine Datei.
    C:\Temp\OneDrive Test\UnterOrdner 1\Test 1.txt
    C:\Temp\OneDrive Test\UnterOrdner 2\Test 2.txt
    C:\Temp\OneDrive Test\UnterOrdner 3\Test 3.txt

    Dann lege ich per mklink /j 3 entsprechende Verzeichnislinks im OneDrive Ordner an.
    Soweit klappt auch alles wunderbar und die 3 Verzeichnisse und deren Dateien landen auch sauber in der Cloud.
    Auch wenn ich an den Dateien was ändere, landen die Änderungen auch sofort in der Cloud.

    Nun der Teil, den ich nicht kapiere:
    * Ich klicke mit der rechten Maustaste im Systray auf die OneDrive Wolke.
    * Ich klicke auf "Einstellungen".
    * Ich klicke auf den Reiter "Konto".
    * Ich klicke auf den Button "Ordner wählen".
    * Im erscheinenden Fenster mit den Ordnern entferne ich den Haken vor "OneDrive Test | UnterOrdner 2".
    * ich klicke auf "OK".
    Nun sehe ich im Explorer, dass der Ordner "UnterOrdner 2" im OneDrive Ordner verschwunden ist.
    ABER der lokale Ordner "C:\Temp\OneDrive Test\UnterOrdner 2\" ist nun auch verschwunden.
    Den finde ich dann im Windows Papierkorb.

    Und genau das kapiere ich leider überhaupt nicht.
    Könnte Ihr mir da vielleicht helfen, Klarheit zu erlangen?

    Gruß
    Ingo

  2. Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Sabine
    Version
    Windows 10 Pro
    System
    Intel Core i5-2520M, 8 GB, Intel HD Graphics 3000

    Ich verstehe die Synchronisation von OneDrive nicht :-(

    Hallo Ingo,

    symbolische Verknüpfungen gehören schon zu den etwas höheren Weihen eines IT'lers. Und das hat erstmal überhaupt nix mit der Synchronisation von OneDrive zu tun.

    Du hast doch mit Hilfe von Alex mit "mklink /j" eine Verzeichnisverbindung in Deinen lokalen OneDrive Ordner angelegt. Damit liegt in dem lokalen OneDrive Ordner kein Ordner "UnterOrdner 2" (!), sondern eine "Symbolische Verknüpfung", die mit "C:\Temp\OneDrive Test\UnterOrdner 2\" verbunden ist. Löscht Du die Verzeichnisverbindung im lokalen OneDrive Ordner (warum eigentlich?), wird der "Originalordner" auch gelöscht bzw. landet im Papierkorb.

    Hoffentlich war das jetzt alles so richtig, sonst krieg ich einen "Rüffel" von Alex. *grins*

    Liebe Grüße

    Sabine

  4. #3
    Threadstarter
    Avatar von HAL1138
    Version
    Windows 10 Pro 64-bit
    System
    Intel Core i5-4690T 4 x 2.60GHz / 8,00 GB RAM / Intel HDGraphics 4600 / Asus Q87T / 1 x 250 GB SSD

    Ich verstehe die Synchronisation von OneDrive nicht :-(

    Zitat Zitat von Sabine Beitrag anzeigen
    Du hast doch mit Hilfe von Alex mit "mklink /j" eine Verzeichnisverbindung in Deinen lokalen OneDrive Ordner angelegt. Damit liegt in dem lokalen OneDrive Ordner kein Ordner "UnterOrdner 2" (!), sondern eine "Symbolische Verknüpfung", die mit "C:\Temp\OneDrive Test\UnterOrdner 2\" verbunden ist.
    Ah OK; das war mich so im Grunde garnicht richtig klar.


    Zitat Zitat von Sabine Beitrag anzeigen
    Löscht Du die Verzeichnisverbindung im lokalen OneDrive Ordner (warum eigentlich?), wird der "Originalordner" auch gelöscht bzw. landet im Papierkorb.
    Mein Lösch-Grund ist im Grunde dieser:

    Ich möchte OneDrive letztendlich quasi als BackUp-Laufwerk nutzen.
    Also so, dass meine Daten immer sofort in der Cloud sind.
    Wie eine Spiegelung meiner Daten auf dem PC also.
    Und immer wenn ich dann eine Datei auf meinem PC ändere bzw. neu anlege oder lösche, sollte das sofort auch automatisch auf dem OneDrive Server passieren.
    Wenn mir mein Rechner mal um die Ohren fliegen sollte, hätte ich alle meine Daten immer noch auf OneDrive.
    So war jedenfalls mein Plan.

    Es gibt allerdings ein paar Ordner, die ich davon ausschließen möchte.
    In meinem Beispiel wäre das eben z.B. der "UnterOrdner 2".
    Da hatte ich dann unter "OneDribe | Einstellungen | Konto | Ordner wählen" den Haken beim auszuschließenden Ordner herausgenommen.
    Ich dachte, dann wäre der eben einfach von dieser Synchronisation ausgeschlossen.
    Ist er ja im Grunde auch, aber er wird mir dann eben auch lokal auf dem PC gelöscht.

    Somit scheint mir das mit den Verzeichnislinks für mein Anliegen ja nicht richtig gut geeignet zu sein, oder?
    Lässt sich mein Echtzeit-BackUp-Anliegen überhaupt mit OneDrive gescheit umsetzen?
    Wäre es denn gescheiter, wenn ich nicht mit Verzeichnislinks arbeite?
    Sondern, wenn ich die lokalen Ordner mit meinen Daten direkt in den lokalen OneDrive Ordner verlege?

    Gruß
    Ingo


Ich verstehe die Synchronisation von OneDrive nicht :-(

Ich verstehe die Synchronisation von OneDrive nicht :-( - Ähnliche Themen


  1. Ich verstehe den Zusammenhang nicht Microsoft Konto, Outlook.com Konto, office 365 Konto: Ich habe Office 365 home, Windows 10. Ich möchte alle emails von meinem web.de account auf Handy (Microsoft, win 10) und meinen PC´s verwalten...



  2. Sichert OneDrive nur Fotos/Dateien, die direkt im Handy gespeichert werden und nicht die von der SD-: Meine im Lumia 630 verwendete SD-Karte hat sich am Samstag einfach "aufgehängt". Selbst am PC kann ich sie nicht mehr einlesen, also scheint sie...



  3. Wo finde ich die Bibliotheks-URL für die Eingabe bzw. Synchronisation in One drive for business: Hallo Community. Wo finde ich die Bibliotheks-Url bzw. wo kann ich Sie abrufen. Im Fenster von One drive for business kommt die Frage: Welche...



  4. Einstellung für automatischen Upload bzw. Synchronisation von Bild- u. Videodateien auf Onedrive in : Wie kann ich als einfacher User den automatischen Upload bzw. Synchronisation von Bild- und Videodateien auf OneDrive in Windows 10 beenden, bzw. auf...



  5. Einstellung für automatischen Upload bzw. Synchronisation von Bild- u. Videodateien auf Onedrive in : Wie kann ich als einfacher User den automatischen Upload bzw. Synchronisation von Bild- und Videodateien auf OneDrive in Windows 10 beenden, bzw. auf...


Sucheingaben

onedrive köscht sich beim neustart aus dem systray

windows10 home one drive nicht benutzen