Probleme mit Edge, Store, Explorer usw.

Diskutiere Probleme mit Edge, Store, Explorer usw. im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Als ich Anfang des Monats Windows 10 installiert hatte, lief alles zufriedenstellend, selbst nachdem ich einige Funktionen ausgeschaltet hatte. Nach einigen Updates geht inzwischen nicht ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Standardavatar
    Version
    10.00.10240
    System
    i7 3770-K, 16 GB RAM, Nvidia GTX 650

    Angry Probleme mit Edge, Store, Explorer usw.

    Als ich Anfang des Monats Windows 10 installiert hatte, lief alles zufriedenstellend, selbst nachdem ich einige Funktionen ausgeschaltet hatte. Nach einigen Updates geht inzwischen nicht mehr viel.

    1. Edge findet keine URL mehr, ich kann aber meine Fritz-Box über die IP erreichen. Firefox, Chrome und Internet Explorer funktionieren einwandfrei, der letztere allerdings etwas langsam.
    2. Store hat seit Wochen beim Server einen "kleinen Aussetzer" mit Fehlercode 0x80072EE7.
    3. Heute funktionierte der Startbutton nicht mehr, bei Rechtsklick zeigte er mir allerdings die Auswahlliste für Systemsteuerung, Eingabeaufforderung usw., die sich auch alle anklicken lassen. Die Icons in der Taskleiste verschwinden gerne einmal, nur noch die für die Taskansicht und die Benachrichtigungen bleiben sichtbar. Der Desktop ist dann auch leer.
    4. Nach dem Hochfahren kann ich Live Mail 2012 ohne Probleme benutzen, läuft der Computer einige Zeit, passiert es häufig, daß statt des Startbildschirms von Live Mail nur noch ein schwarzes Rechtecks erscheint in der gleichen Größe, das ich nur noch per Taskmanager beenden kann. Firefox und Chrome lassen sich im Verlauf des Tages auch häufig nicht mehr starten.
    5. Die Tastatur (Funk) steigt auch ab und zu aus, und da ich 10-Finger blind schreibe, sehe dann einen seltsamen Buchstabenbrei, den ich so nie geschrieben habe.
    Die Maus am gleichen Empfänger funktioniert normal. Ein Batteriewechsel in der Tastatur brachte keine Abhilfe.

    So langsam weiß ich mir keinen Rat mehr. Einige Probleme habe ich im Netz nicht gefunden, die überall auftauchenden Lösungsvorschläge für Edge und Store funktionieren nicht. Ich hatte meine Hoffnung auf ein Update gesetzt, aber da passiert auch nichts.
    Es wird mir wohl nichts anderes übrigbleiben, als reumütig zu Windows 7 zurückzukehren, das auch schon mal mehrere Tage am Stück ohne auszuschalten aktiv war, während ich Windows 10 mindestens 5-10 mal täglich neu starten muß.
    Ich arbeite mit einem i7 3770-K mit 16 GB RAM uf eine Asus P8Z77-M, sollte doch eigentlich genügen.

    Ich bin dankbar fü jede Hilfestellung, ein paar Tage habe ich ja noch Zeit, Windows 10 von der Platte zu werfen.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Probleme mit Edge, Store, Explorer usw.

    Das hier: Windows 10 Update und seine Vorbereitung wurde von Dir beachtet? Was wurde abgeschaltet, was ist alles installiert?

  4. #3
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    10.00.10240
    System
    i7 3770-K, 16 GB RAM, Nvidia GTX 650

    Probleme mit Edge, Store, Explorer usw.

    Hallo Alex,

    danke für Deine schnelle Antwort.
    Bis auf die Deinstallation von Norton Internet Security habe ich alle Vorbereitungen getroffen. Norton hat sich aber beim Upgrade nicht gemeldet. Zu Anfang lief ja auch alles korrekt, auch Edge usw., aber mit dem Update vom 12. 8. fing der ganze Schlamassel an. Leider hat dieses Update keinen Wiederherstellungspunkt erstellt, und auch das Upgrade nicht (wieso eigentlich nicht??), somit kann ich das System erst auf den 19.8. (Updates) zurücksetzen, was mir jedoch nicht weiterhilft, da die Fehler da schon vorhanden waren.

  5. #4
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Probleme mit Edge, Store, Explorer usw.

    An Deiner Stelle würde ich Norton jetzt mal restlos entfernen lassen, denn ich bin mir sicher dass die meisten Einschränkungen danach behoben sein werden.

  6. #5
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    10.00.10240
    System
    i7 3770-K, 16 GB RAM, Nvidia GTX 650

    Probleme mit Edge, Store, Explorer usw.

    Ich habe gemacht, wie Du mir geraten hast.
    Norton mit Norton Removal Tools entfernt, Neustart. Aber leider außer Spesen nichts gewesen, Ede und Store funktionieren immer noch nicht, die restlichen Fehler treten ja immer erst nach einer gewissen Zeit auf, also kann ich dazu noch nichts sagen,

  7. #6
    Standardavatar
    Version
    Win10Prof-64-bit
    System
    4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel

    Probleme mit Edge, Store, Explorer usw.

    Ist Win10 aktiviert? Dann bleibt dir wohl nur eine saubere Neuinstallation. Dadurch, dass du Norton während des Upgrades aktiv hattest, wurde dein Upgrade NICHT fehlerfrei durchgeführt.

  8. #7
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    10.00.10240
    System
    i7 3770-K, 16 GB RAM, Nvidia GTX 650

    Probleme mit Edge, Store, Explorer usw.

    OK, dann gehe ich jetzt zu Windows 7 zurück.
    Na toll, obwohl ich das Upgrade erst am 2.8. gemacht habe, sagt er mir jetzt, die benötigten Dateien für den Downgrade seien entfernt worden und ein Zurückgehen nicht mehr möglich.
    Auf der Festplatte C: befindet sich aber noch der Ordner windows.old, der am 2.8. durch das Upgrade erstellt wurde. Muß ich das verstehen, und muß ich auch verstehen, weshalb das System 10 Tage völlig ordnungsgemäß gelaufen ist, bevor ihm eingefallen ist, daß es wegen Norton gr ncht laufen dürfte?
    Jetzt habe ich nur noch eine Frage: kann ich die Installation mit einer mit dem Microsoft-Tool erstellten DVD reparieren? Mit True Image hatte ich vor dem Upgrade ein Abbild von Windows erstellt, kann ich damit auch mein Windows 7 wiederherstellen, ohne daß das Upgrade noch Spuren hinterläßt? Fragen über Fragen, bin momentan ziemlich verzweifelt und genervt.

  9. #8
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    10.00.10240
    System
    i7 3770-K, 16 GB RAM, Nvidia GTX 650

    Probleme mit Edge, Store, Explorer usw.

    So, ich hab's einfach mal probiert und geschafft (zumindest vorläufig). Mit der von mir erstellten DVD ging es nicht, aber mit der ISO auf dem Desktop eine InPlace-Reparatur gemacht. Ales läft ordnungsgemäß, auch Edge und Store, mit Live Mail , Explorer und Tastatur muß ich abwarten, wie das im Tagesverlauf aussieht, aber ich bin jetzt ganz optimistisch. Ich werde gleich einen Wiederherstellungspunkt und ein Systemabbild erstellen, für alle Fälle.
    Vielen Dank, daß ihr euch um schnelle Hilfe bemüht habt!

    Gruß Wolfgang

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Avatar von MikeMlede
    Version
    WIN10pro (Upgrade von WIN7prof)
    System
    ACER Aspire 5820TG,i5 CPU 2,40GHz, 4,00 GB RAM, x64, unterstützt Stifteingabe, Atheros AR5B93 NWA,

    Probleme mit Edge, Store, Explorer usw.

    Bei Problemen mit Fritz!:
    Hatte das gleiche Problem und habe den Protekt-Modus im Fritz!DSL Sartcenter als Fehlerquelle identifiziert.
    Einfach diesen Modus deaktivieren und schon liebt dich dein Rechner wieder...
    Die Fritzbox läuft bei mir als Router im Heimnetzwerk um z.B. Drucker und Scanner WiFi-nutzen zu können.

  12. #10
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    10.00.10240
    System
    i7 3770-K, 16 GB RAM, Nvidia GTX 650

    Probleme mit Edge, Store, Explorer usw.

    Du könntest recht haben mit Fritz DSL-Protect. Ich hatte das auf meiner ursprünglichen WIN7-Installation mit drauf, allerdings in der 32-bit-Version.. Ich kann mich allerdings nicht mehr erinnern, ob dieses Programm beim Upgrade mit rausgeschmissen wurde. Auf jeden Fall habe ich es durch die 64-bit-Version ersetzt. Deaktivieren möchte ich es nicht, da es mir zuverlässig anzeigt, wenn sich ein Programm mit dem Internet verbinden möchte und um Erlaubnis fragt (wenn ich nicht von vornherein verboten habe). Man glaubt ja gar nicht, wie viele Programme aufs Internet zugreifen möchten ach solche, von denen ma es gar nicht erwarten würde und die von "normalen" Firewalls einfach so durchgewunken werden, ohne daß man es mitkriegt. Da es aber meine Daten sind, möchte ich gern von Fall zu Fall entscheiden können, was rausgeht. Ich weiß nicht, ob ich das mit einer herkömmlichen Firewall genauso einfach bewerkstelligen kann, ich will einige Programme ja nicht permanent aussperren, z. B. sollen sie sich bei Bedarf Updates holen können. Aber ich habe definitiv niemals irgendwelche Windows-Funktionen abgeschaltet. Ich werde mal eine Liste der permanent gesperrten Programme aus DSL-Protect erstellen und diese in die normale Firewall übertragen und dann mal DSL-Protect ausschalten und schauen, ob es dann funktioniert.
    Wenn nicht, ist es auch kein Beinbruch, immerhin habe ich als Webmaster 3 andere Browser drauf, Cortana ist sowieso weggeschaltet, nur auf den Store würde ich gern mal zugreifen. Alle anderen Probleme haben sich im Laufe der Zeit (Updates?) verflüchtigt, und ansonsten läßt es sich ganz gut mit Windows 10 arbeiten.

    Hab vielen Dank für deine Antwort, wir werden sehen...
    Gruß Wolfgang


Probleme mit Edge, Store, Explorer usw.

Probleme mit Edge, Store, Explorer usw. - Ähnliche Themen


  1. Edge, Store, Cortana & Co. finden keine Verbindung: Hallo zusammen, leider bekomme ich folgende Fehlermeldungen: Cortana: "Es ist ein Problem aufgetreten.... " Edge: "Leider können wir nicht...



  2. Windows Store Fehler 0x80004005 Probleme beim Updaten: Hallo zusammen, ich habe bei mir keinen großen Fehler, jedoch nervt dieser. 4 hauseigene Apps von Microsoft sollen im Windows Store aktualisiert...



  3. Explorer - Anzeige Probleme: Hi Windows X User, seid gestern habe ich mein Win8.1 auf WinX upgegraded. Dabei ist mir aufgefallen, das ich auf meinen Panasonic BluRay Recoder...



  4. Edge und Store starten nicht: Hallo, wenn ich den neuen IE "Edge" nutzen will, erhalte ich bei Win10 den Fehler, das der Testzeitraum für diese App abgelaufen sei und ich im...



  5. Edge und Explorer vergesslich?: Bei mir können sich weder Windows-Edge noch der Dateiexplorer die Position am Desktop merken. Nach jedem öffnen muss ich diese erst jeweils in die...


Sucheingaben

windows 10 store geht nicht mehr

0x80072ee7 windows 10 mobile

http:www.win-10-forum.dewindows-10-allgemeines3810-probleme-edge-store-explorer-usw.html

edge firefox win 10 taskleiste verschwunden

fehler 0x80072ee7

fehlercode store 0x80004005

Win 10 internet protekt