Microsoft Konto verknüpftes Benutzerkonto "echter" Name umbenennen bzw. beeinflussen

Diskutiere Microsoft Konto verknüpftes Benutzerkonto "echter" Name umbenennen bzw. beeinflussen im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, bei der Einrichtung eines Benutzerkontos welches mit einem Microsoft Konto verknüpft ist wird der eigentliche Benutzername anders als bei einem lokalen Benutzerkonto automatisch erzeugt. ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Microsoft Konto verknüpftes Benutzerkonto "echter" Name umbenennen bzw. beeinflussen

    Hallo,

    bei der Einrichtung eines Benutzerkontos welches mit einem Microsoft Konto verknüpft ist wird der eigentliche Benutzername
    anders als bei einem lokalen Benutzerkonto automatisch erzeugt.
    Scheinbar werden immer (?) fünf Buchstaben verwendet.
    Dieser Benutzername wird dann auch als Ordnername (C:\users\...) sowie zur Authentifizierung (siehe zB. cmd -> whoami) verwendet.

    Lässt sich die Art der Benennung beeinflussen?

    Den anders als der Name welcher sich (lokaler Benutzer) in den PC-Einstellungen bzw. (Microsoft-Konto) online ändern lässt und der Benutzername welcher sich über die Computerverwaltung ändern lässt ist man beim Benutzerordner (C:\users\...) auf "basteln" angewiesen um dieses umzubiegen.
    Sowieso ein Witz dass es dreierlei "Benutzernamen" gibt welche auch noch verschieden zu ändern sind... tja Win10 eben... immer noch fröhliches Mischmasch.

    Danke und Grüße
    Martin

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Microsoft Konto verknüpftes Benutzerkonto "echter" Name umbenennen bzw. beeinflussen

    Sowieso ein Witz dass es dreierlei "Benutzernamen" gibt welche auch noch verschieden zu ändern sind... tja Win10 eben... immer noch fröhliches Mischmasch.
    Daran ist Windows 10 sicher nicht schuld.
    Für jeden Benutzer in der Computerverwaltung --> Benutzer eingetragene user gibt es einen C:\users\XXXXXXXXX

  4. #3
    Threadstarter
    Standardavatar

    Microsoft Konto verknüpftes Benutzerkonto "echter" Name umbenennen bzw. beeinflussen

    Zitat Zitat von weiss-nicht Beitrag anzeigen
    Daran ist Windows 10 sicher nicht schuld.
    Für jeden Benutzer in der Computerverwaltung --> Benutzer eingetragene user gibt es einen C:\users\XXXXXXXXX
    Ok es sind "nur" zweierlei Benutzername wie auch schon unter Win7... "Vollständiger Name" und eben der "richtige" Name welcher ua. auch zur Authentifizierung verwendet wird.
    Ändert man diesen hat man dann noch den abweichenden Profilpfad - gut das war bisher auch nicht anders.
    Dieser entsprach aber bisher zumindest nach dem anlegen des Benutzers immer dem Usernamen was jetzt bei einem mit einem Microsoft Konto verknüpften Konto nicht mehr der Fall ist... sehr unschön.

    Deshalb meine Frage ob man dessen automatische Benennung irgendwie beeinflussen kann.
    //edit: Workaround: Zuerst als lokaler Benutzer anlegen - dann mit einem Microsoft Konto verknüpfen.
    Apropos Microsoft Konto: Wie lange dauert es eigentlich bis eine Namensänderung auch umgesetzt wird?
    Abmelden/Neustart/Warten half alles nichts.
    Muss man ernsthaft das Konto auf lokal ändern und dann wieder verknüpfen? Das kanns ja wohl nicht sein.

    Zum Mischmasch:
    Hier meinte ich die verschiedenen Orte der Einstellmöglichkeiten.
    Systemteuerung, PC-Einstellungen, Computerverwaltung...
    OT:
    Ein Unding vor allem weil nicht überall dasselbe gemacht werden kann. Stichwort Hinweis in der Systemsteuerung "Neuer Benutzer in den PC-Einstellungen hinzufügen".
    Meiner Meinung nach würden wie bisher zwei Orte locker ausreichen.
    Also die Systemsteuerung und die Computerverwaltung - von mir aus würde sogar nur zweitere ausreichen.
    Aber ok man will ja unbedingt das ach so schöne Tablet-like Tool PC-Einstellungen durchdrücken und die Systemsteuerung wird mittelfristig sterben.
    Die Leute von heute mögens eben bunt. flat und schön unübersichtlich.
    Hilfe ich werde alt.

  5. #4
    Threadstarter
    Standardavatar

    Microsoft Konto verknüpftes Benutzerkonto "echter" Name umbenennen bzw. beeinflusse

    Zitat Zitat von m.fessler Beitrag anzeigen
    Hallo,

    bei der Einrichtung eines Benutzerkontos welches mit einem Microsoft Konto verknüpft ist wird der eigentliche Benutzername
    anders als bei einem lokalen Benutzerkonto automatisch erzeugt.

    Lässt sich die Art der Benennung beeinflussen?
    Hat da noch jemand nen Tipp?

    Zitat Zitat von m.fessler Beitrag anzeigen
    Apropos Microsoft Konto: Wie lange dauert es eigentlich bis eine Namensänderung auch umgesetzt wird?
    Abmelden/Neustart/Warten half alles nichts.
    Muss man ernsthaft das Konto auf lokal ändern und dann wieder verknüpfen? Das kanns ja wohl nicht sein.
    Weiß da jemand was?

    Danke und Grüße
    Martin

  6. #5
    Standardavatar
    Version
    Win10Prof-64-bit
    System
    4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel

    Microsoft Konto verknüpftes Benutzerkonto "echter" Name umbenennen bzw. beeinflusse

    Moin Martin,
    ich musste deine Posts mehrfach lesen, um dein Problem zu verstehen, da ich es nicht nachvollziehen konnte. Das liegt wohl daran, dass ich zwar ein M$-Konto habe, dieses jedoch kaum/nicht nutze. Ich habe also auch das Upgrade mit einem lokalen Konto gemacht und wenn ich dann danach mein M$-Konto verknüpfe, ändert sich NICHTS an den Benutzerordnern. Es scheint also so zu sein, dass das, was du als Workaround bezeichnest, der einzig richtige Weg ist, um dein Problem zu vermeiden.
    Da einen Win10, im Gegensatz zu Kachel8 nicht so penetrant zum M$-Konto drängt, ist das auch relativ einfach zu realisieren.
    Nach meinen bisherigen Erfahrungen mit Windoof ist es NICHT ratsam, an der Bezeichnung der Benutzerordner händisch zu fummeln. Zumindest war es bis Win7 so, dass auch bei einer Umbenennung des Benutzers die Ordnernamen NICHT geändert wurden. Also nehmen wir an, du hast einen Benutzer "Max" und benennst den um nach "Moritz". Dann erscheint zwar "Moritz" an der Oberfläche, aber die Benutzerordner liegen weiterhin unter "c:/users/Max". Warum das so ist/war, weiß ich nicht.

  7. #6
    Threadstarter
    Standardavatar

    Microsoft Konto verknüpftes Benutzerkonto "echter" Name umbenennen bzw. beeinflusse

    Zitat Zitat von g202e Beitrag anzeigen
    Es scheint also so zu sein, dass das, was du als Workaround bezeichnest, der einzig richtige Weg ist, um dein Problem zu vermeiden.
    Jap das sehe ich (leider) auch so.

    Zitat Zitat von g202e Beitrag anzeigen
    Nach meinen bisherigen Erfahrungen mit Windoof ist es NICHT ratsam, an der Bezeichnung der Benutzerordner händisch zu fummeln.
    Auch da kann ich dir nur zustimmen.
    Lässt sich zwar durch Symlinks umbiegen oder in der Registry umschreiben, was aber je nach alter des Systems bzw. des Profils extrem ausarten kann.
    Ich verzichte darauf auch lieber. Entweder damit leben oder eben das Profil neu anlegen - tut manchmal eh richtig gut sich von Altlasten zu befreien.

    Zitat Zitat von g202e Beitrag anzeigen
    Zumindest war es bis Win7 so, dass auch bei einer Umbenennung des Benutzers die Ordnernamen NICHT geändert wurden. (...) Warum das so ist/war, weiß ich nicht.
    Najo weils Microsoft eben so will... leider.
    Nicht mal Windows selbst verwendet in der Registry sauber Variabeln für den Benutzernamen, was da alles hardcoded geschrieben wird ist teilweise echt zum schreien.
    Deshalb kann das wie oben angemerkt ua. je nach Alter des Profils extrem ausarten und wenn etwas übersehen wird zu unlustigen Fehlern führen.

    Grüße
    Martin


Microsoft Konto verknüpftes Benutzerkonto "echter" Name umbenennen bzw. beeinflussen

Microsoft Konto verknüpftes Benutzerkonto "echter" Name umbenennen bzw. beeinflussen - Ähnliche Themen


  1. Windows 10: Explorer mit "Dieser PC" anstelle des "Schnellzugriffs" öffnen - UPDATE: Seit Windows 7 werden beim Öffnen des Windows-Explorers die Bibliotheken des sogenannten "Schnellzugriffs" angezeigt. Viele Nutzer möchten aber nicht...



  2. Microsoft bietet für die "N"- und "KN"- Versionen separates "Media Feature Pack" zum : Microsoft hat nicht nur Windows 10 in der Standard-Ausführung im Angebot, sondern bietet zudem auch Versionen ohne einen Media-Player an, die dann...



  3. "Stattdessen mit einem Microsoft Konto anmelden" reagiert nicht: Was also tun? Damit sind weitere Updates verbaut, mit lokalem Konto geht das nicht. Vorschläge? Gruß Mike



  4. "written" Fehler und Gast Konto Problem: Hallo zusammen, Ich hoffe das ich dass ganze hier richtig abgelegt habe. Will dann auch mal zu meinem Problem kommen. Ich bin seit der Perview...



  5. Windows 10: "awesome" wird durch "impressive" ersetzt: Während in der Buildstring der January Preview von Windows 10 der interne Codename "awesome" (großartig) herauszulesen gewesen ist, wird dieser in...


Sucheingaben

microsoft konto richtiger name

microsoft konto benutzername

windows 10 lokaler benutzername gleich name Microsoft konto

windows 10 benutzername ändern ordner
wie lange dauert namensänderung bei microsoftkonto
benutzername microsoft konto
benutzerprofil umbenennen
windows 10 benutzer woher kommt der name
windows 10 benutzername ändern tool
win 10 benutzer umbenennen
windows 10 benutzerordner namen ändern
microsoft konto erstellen mit echtem namen
icrosoft konto echten namen
microsoft konto name ändern
microsoft konto ohne real name
microsoft konto
Microsoft Konto ohne echtname
windows microsoft konto
Echten Namen Microsoft Konto ändern