Hmm was denkt ihr

Diskutiere Hmm was denkt ihr im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Wenn die Januar Windows 10 Consumer Version rauskommt und deutsch ist, wie ist das mit jetzt schon mit Richtig umsteigen? Win 7 war in der ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Avatar von EynSirMarc
    Version
    Windows 10 Enterprise 1709 16299.125 x64 RTM
    System
    M5a99FX, amd fx8350,16GB, HD7770 only SSD System 250/460/500/500gb

    Hmm was denkt ihr

    Wenn die Januar Windows 10 Consumer Version rauskommt und deutsch ist, wie ist das mit jetzt schon mit Richtig umsteigen? Win 7 war in der RC1 als ich Voll Umstieg.
    Bei Win 10 war ja die Hürde Norton Security ist jetzt ja behoben.
    Mir ist Win 10 9888/9901 in den letzten Monaten noch nie Abgestürzt, hatte keine Probleme damit sogar weniger als mit Win 8.1.

    Hmm.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von DaTaRebell
    Version
    Windows 10 Enterprise WinToGo
    System
    Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M

    Hmm was denkt ihr

    Was sollen solche Hirnflusen?
    Ich denke an nackte Frauen, die Ungerechtigkeit in dieser Welt und derzeitig über mein Mittagessen heute nach...

    Wenn du ein "Thema" hast, stell dies bitte auch als solches ein.

  4. #3
    Threadstarter
    Avatar von EynSirMarc
    Version
    Windows 10 Enterprise 1709 16299.125 x64 RTM
    System
    M5a99FX, amd fx8350,16GB, HD7770 only SSD System 250/460/500/500gb

    Hmm was denkt ihr

    Haha und nein über Nackte Frauen denke ich nicht nach ist viel zu schön wenn ich an meine verlobte Denke, und ja Pegida hat wider neues Futter bekommen.
    Ja ich weiss es ist was schlimmes passiert.
    Weiss nicht einfach mal ein paar Gedanken und was ihr meint dazu?


    @ Admin ich denk Verschiebe es eher in Smalltalk . oder gleich löschen. ;-) arg

  5. #4
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Hmm was denkt ihr

    Ich werde mein Notebook bei erscheinen der Januar Preview komplett neu aufsetzen und einrichten. Dann werde ich auch austesten was sich im System so alles an Anpassungen realieren lässt. Bisher lasse ich die Preview ja unangepasst laufen und nutze die Default-Einstellungen.

  6. #5
    Threadstarter
    Avatar von EynSirMarc
    Version
    Windows 10 Enterprise 1709 16299.125 x64 RTM
    System
    M5a99FX, amd fx8350,16GB, HD7770 only SSD System 250/460/500/500gb

    Hmm was denkt ihr

    Und mal hoffen das die Consumer Version auch noch eine Pro ist, sonst wird die Enterprise Consumer Version Installiert.
    Ich mag den Sicherheitsrichtlinien Editor. ;-)

  7. #6
    Avatar von DaTaRebell
    Version
    Windows 10 Enterprise WinToGo
    System
    Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M

    Hmm was denkt ihr

    Ich werde mein Notebook bei erscheinen der Januar Preview komplett neu aufsetzen und einrichten.
    Alex, ich habe es bisher und werde es auch in Zukunft tun,genauso bei mir halten.
    Ich denke sogar daran, evtl. eines meiner beiden Arbeits-Systeme mit der Consumer fest auszustatten.
    Bei dem, was ich bisher selbst mit der Technical erlebte, bin ich da guten Mutes... mir gefällt Win10 bisher.
    (..und Cortana wird man auch deaktivieren können )
    Die Tests und Spielerein lassen sich auf den ToGo-Systemen hervorragend durchführen, auch wenn man mal was "Dummes" probiert.

  8. #7
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Hmm was denkt ihr

    Bisher hab ich den Updatepfad genutzt, auch damit MS darüber Daten erhält wie zuverlässig der Pfad funktioniert. Schliesslich war ja das der Sinn der TP. Die CP setze ich aber komplett neu auf, weil meine Notebook SSD bisher keine systemreservierte Partition hat und ich im System noch ziemlich viele Altlasten habe. Das werde ich bei dieser Gelegenheit bereinigen und ein komplett sauberes System aufsetzen. Auch um sicher alle Komponenten der TP los zu werden.

    Wann ich meinen PC umstellen werde das steht noch nicht fest. Das kommt darauf an wie sich die CP anlässt. Üblich ist bei mir, dass ich mindestens vier Wochen auf dem Notebook teste, bevor ich eine Umstellung des Desktop Rechners ins Auge fasse. Das wird dann aber auch richtig spannend - denn das NB mit seinem Dualcore ist mit meinem PC überhaupt nicht vergleichbar.

    Auf den Unterschied von Windows 8.1 zu Windows 10 bin ich mal echt gespannt.

  9. #8
    Avatar von DaTaRebell
    Version
    Windows 10 Enterprise WinToGo
    System
    Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M

    Hmm was denkt ihr

    Auf den Unterschied von Windows 8.1 zu Windows 10 bin ich mal echt gespannt.
    Was den Update-Vorgang betrifft.. dito.
    Ansonsten hat sich die Beta (Consumer Preview) schon bei den Vorgängern als sehr stabil erwiesen, meist wurde daran bis zur RTM nur noch wenig geändert.
    Wir haben mindestens 80% von Win10 doch schon lang genug im Test.. es wird also nichts gravierendes mehr kommen.
    Nach dem Umstiegs-Hammer von XP/Vista/Win7 zu 8 wird dies eine leichte Übung.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Hmm was denkt ihr

    Naja ich gehe mal davon aus, dass zumindest ein Teil der Datenermittlung wegfallen, das System besser optimiert sein und alles optisch weitgehend angeglichen sein wird. Dadurch wird die Januar Preview wohl etwas schlanker und deutlich geschmeidiger sein als die 9879, die stellenweise noch etwas zäh reagiert.

    Ausserdem hat mein PC ja ausser in einer VM noch gar kein Windows 10 gesehen. Von daher dürfte ein Umstieg auf dem PC sehr spannend werden.

  12. #10
    Avatar von DaTaRebell
    Version
    Windows 10 Enterprise WinToGo
    System
    Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M

    Hmm was denkt ihr

    Ausserdem hat mein PC ja ausser in einer VM noch gar kein Windows 10 gesehen. Von daher dürfte ein Umstieg auf dem PC sehr spannend werden.
    Hier spielt sich der Vorteil von ToGo-Systemen aus:
    Sie laufen auf der jeweiligen Hardware genau so, als wären es feste Installationen. (Natürlich abgesehen von den erweiterten Recovery-Funktionen einer festen Installation.)
    Von daher erwarte ich also bei mir keine Überraschungen.


Hmm was denkt ihr