Microsoft confirms latest Windows 10 Technical Preview bricks harddisks

Diskutiere Microsoft confirms latest Windows 10 Technical Preview bricks harddisks im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hier die Infos zu diesem oft gemeldeten Problem (beyondwindows9.com) Hat hier jemand Erfahrungen mit diesem Fehler? Microsoft confirms latest Windows 10 Technical Preview bricks harddisks ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Avatar von DaTaRebell
    Version
    Windows 10 Enterprise WinToGo
    System
    Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M

    Microsoft confirms latest Windows 10 Technical Preview bricks harddisks

    Hier die Infos zu diesem oft gemeldeten Problem (beyondwindows9.com)
    Hat hier jemand Erfahrungen mit diesem Fehler?
    Microsoft confirms latest Windows 10 Technical Preview bricks harddisks - Windows 10 News - Beyond Windows 9 - Portal to the Future

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    CharlesEd
    Standardavatar

    Microsoft confirms latest Windows 10 Technical Preview bricks harddisks

    Damit hab ich nun wirklich noch nie einProblem gehabt und nichts derartiges erfahren.

  4. #3
    Threadstarter
    Avatar von DaTaRebell
    Version
    Windows 10 Enterprise WinToGo
    System
    Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M

    Microsoft confirms latest Windows 10 Technical Preview bricks harddisks

    @CharlesEd:
    Meine Frage
    Hat hier jemand Erfahrungen mit diesem Fehler?
    war nur an diejenigen gerichtet, welche derartiges erlebt haben.
    Das es nur eine geringe Zahl User betrifft, scheint klar.
    Es muss jetzt nicht jeder hier posten: "Nein, bei mir nicht"

  5. #4
    CharlesEd
    Standardavatar

    Microsoft confirms latest Windows 10 Technical Preview bricks harddisks

    Sorry sorry mein Freund,war wohl etwas blind .

  6. #5
    Avatar von wolf66
    Version
    Windows 10 Pro / EP x64 IP
    System
    Testsystem HP635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS

    Microsoft confirms latest Windows 10 Technical Preview bricks harddisks

    Zitat Zitat von DaTaRebell Beitrag anzeigen
    Hat hier jemand Erfahrungen
    Hatte das heute morgen gelesen und erst mal nicht so richtig realisiert, aber dann heute auf dem Spaziergang ein paar mögliche Zusammenhänge im Kopf zusammengestellt.
    Muss die Links auch noch mal genauer übersetzen. Hatte es nur überflogen.
    Das muss ich aber erst mal in die richtige "Tüte" im Zusammenhang mit den Infos im Link bringen und dann kommt noch mal eine ausführliche Abhandlung, die auch nachvollziehbar sein kann.
    Es sind jedenfalls unerklärliche Ausfälle aufgetreten, die nun in die richtige Reihenfolge gebracht werden müssen.

  7. #6

    Microsoft confirms latest Windows 10 Technical Preview bricks harddisks

    Das Problem kenne ich, allerdings von Windows 7.
    Das BIOS wartete nicht, bis die System-HDD angelaufen ist und erkannt wurde,
    sondern meldete fehlendes Boot-Device bzw. brachte blinkenden Strich. Problem ließ
    sich nur durch Pause oder Reset beheben, dann einwandfreier Start. Das Problem trat
    auch bei komplett heruntergefahrenem Rechner auf, also nicht nur nach Ruhezustand.
    Einen Zusammenhang mit dem OS sollte das allerdings nicht gewesen sein.
    Auf dem jetzigen MB tritt das nicht mehr auf, damals war es ein MSI P965 Platinum.

  8. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Avatar von wolf66
    Version
    Windows 10 Pro / EP x64 IP
    System
    Testsystem HP635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS

    Microsoft confirms latest Windows 10 Technical Preview bricks harddisks

    Nachdem ich mich etwas mehr eingelesen habe - mein Problem ist ein anderes, das ich erst noch spezifizieren muss.
    Wird eine längere Prozedur.

  10. #8
    Threadstarter
    Avatar von DaTaRebell
    Version
    Windows 10 Enterprise WinToGo
    System
    Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M

    Microsoft confirms latest Windows 10 Technical Preview bricks harddisks

    Dies ist in meiner langjährigen Service-Erfahrung der 1.Fall, bei dem der Fehler nicht durch die verwendete Hardware, sondern von einem BS (Betriebs-System) ausgelöst wird.
    Wir dürfen wohl sicher sein, das dieser spätestens bei der baldigen Consumer Preview behoben sein wird (z.B. durch Einfügen einer kurzen Verzögerungs-Schleife für die Festplatten-Erkennung beim Boot-Vorgang.

    Geschwindigkeit ist eben nicht immer alles...


Microsoft confirms latest Windows 10 Technical Preview bricks harddisks

Microsoft confirms latest Windows 10 Technical Preview bricks harddisks - Ähnliche Themen


  1. MS Office 16 Technical Preview (Beta): Wenn man schon MS Windows 10 Testet kann man das MS Office 16 Beta auch gleich Testen. ;-) ...



  2. Windows 10: Lässt Microsoft 'Windows Mobile' wieder auferstehen?: Dazu ein interessanter Artikel auf WinFuture: Windows 10: Lässt Microsoft 'Windows Mobile' wieder auferstehen? - WinFuture.de



  3. Windows 10: Neues Tool soll Technical Preview leichter auf Windows 7- und Windows 8.1-Rechner bringen: Weiterlesen: Windows 10: Neues Tool soll Technical Preview leichter auf Windows 7- und Windows 8.1-Rechner bringen



  4. Windows 10 für Microsoft-Chef der "Anfang einer neuen Generation": Ohne viel Worte (derstandard.at): Windows 10 für Microsoft-Chef der "Anfang einer neuen Generation" - Microsoft - derStandard.at ? Web



  5. Windows 10: Microsoft kündigt neue Trackpad-Gesten für Laptops an: Weiterlesen: Windows 10: Microsoft kündigt neue Trackpad-Gesten für Laptops an