Schreibschutz bei allen Dokumenten

Diskutiere Schreibschutz bei allen Dokumenten im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, ich habe gestern direkt von Win7 auf Win10 geupdatet und jetzt folgendes Problem: Alle Dokumente kann ich in OpenOffice nur schreibgeschützt öffnen. Die Dokumente ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    ASUS Prime X370-A, Ryzen 7 1700, DDR4 Kit 2x8 GB, 512GB Samsung 960 Pro M.2 NVMe PCI

    Schreibschutz bei allen Dokumenten

    Hallo,
    ich habe gestern direkt von Win7 auf Win10 geupdatet und jetzt folgendes Problem:

    Alle Dokumente kann ich in OpenOffice nur schreibgeschützt öffnen. Die Dokumente sind in den Eigenschaften nicht schreibgeschützt.

    Ein Dokument wollte ich mit einem neuen Namen speichern und erhalte dann folgende Meldung:

    "Sie haben nicht die Berechtigung unter "C/Users/Mein Name/Documents/Ordnername" zu speichern, wollen Sie unter "Mein Name" speichern?"

    Ich nehme an, das der gesamte Datenaufbau sich geändert hat und wäre auch bereit meine Daten zu verschieben, falls erforderlich. Was kann ich am sinnvollsten machen?

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Standardavatar
    Version
    Win10Prof-64-bit
    System
    4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel

    Schreibschutz bei allen Dokumenten

    Um deine Frage beantworten zu können, wäre es hilfreich, wenn du mehr Infos zu deiner Konfiguration (Hardware!) geben würdest. Die genaue Version deines Betriebssystems sowie (bei Upgrade) das Alter des Vorgängersystems wären nützliche Informationen zu deiner Software! Und falls du Sicherheitssoftware nutzt, wären genauere Angaben ebenfalls wünschenswert! Deine Annahme solltest du begründen.

  4. #3
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    ASUS Prime X370-A, Ryzen 7 1700, DDR4 Kit 2x8 GB, 512GB Samsung 960 Pro M.2 NVMe PCI

    Schreibschutz bei allen Dokumenten

    Danke für deine Antwort.
    Ich hätte nicht gedacht das die Hardware hier eine Rolle spielen kann, aber ich lern nicht aus.
    Das System ist von ca. 2009, bis auf einige umbauten (Grafikkarte).
    Virenschutz: G-Data
    Meine Annahme war nur so eine Idee, weil ich sonst die in Anführungsstriche gesetzte Mitteilung des Systems nicht verstanden habe.

    Ich habe es jetzt wie folgt geändert und kann dadurch wieder die Tabellen und Schriftstücke bearbeiten:

    Einen Ordner innerhalb Dokumente mit rechts anklicken, Eigenschaften wählen mit Links, Sicherheitstab öffnen und "Home Userer" bearbeiten und "ändern" zugelassen.

    Falls das so richtig war und sicherheitsmäßig in Ordnung ist, kann die Frage geschlossen werden.

  5. #4
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Schreibschutz bei allen Dokumenten

    Beende mal OneDrive! Denn offenbar ist der das Problem, das dir die Rechte zum Speichern nimmt.

  6. #5
    reingross@web.de
    Standardavatar

    Schreibschutz bei allen Dokumenten

    Ähnliches Problem bei mir.

    Hallo erst mal.
    Nach Update von Win 7 auf Win 10 hatte ich noch Zugriff auf meine Dateien (.docx, .xlsx ...). Wahrscheinlich hatte ich zu der Zeit ein lokales Konto.
    Das habe ich dann in ein Microsoft-Konto umgewandelt (in Einstellung/Konten steht Name + E-Mail-Adresse über Profilbild). Auf einem anderen Rechner (Win 8.1 --> Win 10) verwende ich dieses Konto auch ohne Probleme.
    Seitdem kann ich meine Dateien in Word nur noch schreibgeschützt öffnen. Die Daten befinden sich seit je her auf einer separaten Festplatte D: . Den Zugang zu meinen Dokumenten habe ich im Ordner "Dieser PC / Dokumente" als Pfad "D:\Dateien\Office" eingetragen (wie in Win 7 in der Bibliothek "Dokumente").

    Mein aktueller Workaround besteht darin, dass ich bei "Dieser PC / Dokumente" unter Eigenschaften/Sicherheit
    - der Gruppe HomeUsers (die bereits vorhanden ist) den Vollzugriff einstelle (anstelle Ausführen/Lesen) oder
    - meinen eigenen User (bisher nicht vorhanden) mit Vollzugriff hinzufüge.

    Leider gehen beide Einstellungen nach Neustart/-Anmeldung wieder verloren. Das ist nervig!

    Hat jemand eine Idee, wie ich dauerhaft Schreibrecht bekomme?
    (OneDrive abschalten hilft übrigens nicht - falls gemeint war, den Prozess im Task-Manager zu beenden).

    reingross

  7. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Standardavatar
    Version
    Win10Prof-64-bit
    System
    4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel

    Schreibschutz bei allen Dokumenten

    Heißt die Gruppe wirklich "HomeUsers" oder etwa "HomeGroupUsers"?

  9. #7
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    ASUS Prime X370-A, Ryzen 7 1700, DDR4 Kit 2x8 GB, 512GB Samsung 960 Pro M.2 NVMe PCI

    Schreibschutz bei allen Dokumenten

    Es heisst "Home Users", das haben wir schon zweimal geschrieben, warum dann noch die Nachfrage?

    Wie ich geschrieben habe funktioniert dort die Freigabe "Ändern" auf dauer, den Vollzugriff habe ich nicht erlaubt.


Schreibschutz bei allen Dokumenten

Schreibschutz bei allen Dokumenten - Ähnliche Themen


  1. Windows Explorer friert bei Windows 10 oft ein, besonders bei wav.Dateien: Windows 10 friert bei mir oft ein, d.h. der Windows Explorer. Manchmal passiert es beim Verschieben von Dateien von einer HDD zu einer anderen, beim...



  2. Anheften von einzelnen Dokumenten im Startmenü: Hallo, leider gelingt es mir bei Win 10 nicht mehr, einzelne Dokumente ins Startmenü zu ziehen bzw. sie dort anzuheften. Die Funktion "An Start...



  3. Windows 10: Installation auf allen PCs und Smartphones ist zwangsläufig nicht zu verh: Microsofts Windows 10 wird, wie wir alle wissen, für die Nutzer von Windows 7, Windows 8.x sowie Windows Phone 8.x in den ersten 12 Monaten nach...



  4. Sonderzeichen in allen Anwendungen: Das habe ich schon lange gesucht, denn umständlich geht immer. Wincompose 0.6.8 - 1648 Sonderzeichen https://github.com/SamHocevar/wincompose ...


Sucheingaben

schreibgeschützt nach windows 10 upgrade

windows phone 8 word dokument schreibschutz

schreibschutz bei microsoft windows 10

wav schreibschutz