Win 10 mit MediaCreationToolx64 auf USB Stick

Diskutiere Win 10 mit MediaCreationToolx64 auf USB Stick im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, ich habe das Upgrade von win 7 auf win 10 vor einigen Tagen gemacht. Da ich aber bei Gelegenheit eine Clean-Installation machen möchte, habe ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Standardavatar
    Version
    Home
    System
    AMD A64,Asus M5A78L-M/USB3 AM3,CPU AMD A64 Phenom II 965 AM3,4GB RAM,NVIDIA GeForce GT630,250GB SSD,

    Win 10 mit MediaCreationToolx64 auf USB Stick

    Hallo,

    ich habe das Upgrade von win 7 auf win 10 vor einigen Tagen gemacht. Da ich aber bei Gelegenheit eine Clean-Installation machen möchte, habe ich mir mit dem MediaCreationToolx64 win 10 auf USB Stick (NTFS formatiert) runtergeladen. Irgendwann kam die Meldung, das es fertig geladen sei. Nun stand unten rechts der Button "Fertig". Als ich den anklickte, kam eine Meldung. Irgendwas mit Host oder so. Und dann noch eine Meldung das es Problme gibt und dran gearbeitet wird ???

    Im Win Explorer steht der Stick jetzt nicht mehr als Wechseldatenträger (H sonder trägt die Bezeichnung ESD-USB (H. Es sind 7 Dateien (boot,efi,sources,support,autorun.inf,bootmgr,boot mgr.efi,MediaMeta.xml) und eine setup.exe drauf.

    Kann ich mich darauf verlassen, das da wirklich win 10 drauf ist und davon neu installieren kann ? Muss ich dann im laufenden Betrieb die setup.exe nutzen ?


    Kann mir da jemand helfen ?

    Danke und Gruß
    joshia

    P.S.: Das Toll hat den Stick wieder in Fat32 formartiert. Belegter Speicher 3,14 GB

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Standardavatar
    Version
    Win10Prof-64-bit
    System
    4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel

    Win 10 mit MediaCreationToolx64 auf USB Stick

    Ohne die genaue Meldung zu wissen, ist es schwierig zu antworten.
    Aber: 7 Dateien sind definitiv zu wenig!
    So sieht mein Stick aus:
    Name:  W10Inst.JPG
Hits: 2230
Größe:  29.6 KB

  4. #3
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Home
    System
    AMD A64,Asus M5A78L-M/USB3 AM3,CPU AMD A64 Phenom II 965 AM3,4GB RAM,NVIDIA GeForce GT630,250GB SSD,

    Win 10 mit MediaCreationToolx64 auf USB Stick

    Hi,
    sorry, hatte mich verzählt. Habe genau dieselben Dateien drauf.
    In der Beschreibung habe ich gelesen, man soll für die Neuinstallation vom USB Stick starten.
    Woanders habe ich wieder gelesen, man soll die setup.exe im laufen Betrieb nutzen.
    Was stimmt denn jetzt ?
    Danke.

  5. #4
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Home
    System
    AMD A64,Asus M5A78L-M/USB3 AM3,CPU AMD A64 Phenom II 965 AM3,4GB RAM,NVIDIA GeForce GT630,250GB SSD,

    Win 10 mit MediaCreationToolx64 auf USB Stick

    Sollte man denn eine Neuinstallation machen ?
    Ich würde es nur gerne machen, weil ich das Gefühl habe, das einiges nicht richtig funktioniert. Z.B.Groove speilt keine MP3s ab oder Dateien ans Startmenü als App anheften hat nur 2mal funktioniert, dann nicht mehr. Also so Kinderkrankheiten. Wegen Speicherplatz muß ich nicht unbedingt neuinstallieren. Auf meiner SSD sind von 250GB noch 148GB frei.

    Windows 7 lief vorher auch einwandfrei. Bin jetzt am überlegen. Wie haltet ihr denn das ?

  6. #5
    Avatar von jens aus B
    Version
    Win 10 Pro 64bit pro und Home + 950 XL

    Win 10 mit MediaCreationToolx64 auf USB Stick

    es ist ein UPGRADE welches kostenlos ist ... dabei wird das jeweils laufende Windows auf 10 gehoben ... eine Neuinstallation OHNE vorheriges Upgrade geht demnach NICHT

    das funktioniert so ;-) ... also mal grob übern Daumen

    also
    jetzt die WINDOWS-Taste und PAUSE drücken und unten nachschauen ob Windows aktiviert ist
    (bzw. Systemsteuerung / System)

    wenn ja
    die privaten Daten EXTERN sichern und diese Platte abstöpseln

    irgendwelche Sicherheitssuiten / Antivirenprogramm / extra Firewall / TuningTools / Optimierer / alternative Startmenüs / Registryverschlimmbesserer und so weiter DEINSTALLIEREN!

    die passende 10er iso downloaden und ne iso oder nen Stick basteln
    https://www.microsoft.com/de-de/soft...load/windows10

    im laufenden Windows 7 die DVD / den Stick einlegen und die darin befindliche setup.exe starten
    Upgraden auf 10
    anmelden (MS-Konto empfohlen) und gucken ob 10 aktiviert ist
    wenn ja ... bissl rumprobieren ...

    jetzt ist der KEY für 10 bei MS hinterlegt!!

    eventuell einen clean install hinterher?
    von DVD / Stick booten
    Eingabe des geforderten Lizenz-Keys unten überspringen und normal installieren (dazu muss man mancxhmal ein wenig nach unten scollen ... dann taucht "überspringen" auf)
    am MS-Konto anmelden
    paar Minuten später ist Windows 10 aktiviert

    funktioniert auch ohne MS-Konto, da der generierte 10 Key auf den Aktivierungsservern von MS gespeichert wird

    und jetzt WARTEN bis sich Windows die ganzen Updates der Zwischenzeit gezogen hat

    auf Sicherheitssuiten / Antivirenprogramm / extra Firewall / TuningTools / Optimierer / alternative Startmenüs / Registryverschlimmbesserer und so weiter verzichten

    LESENSWERT
    Upgrade von Windows 7 und 8.1 auf Windows 10 - So bereitet ihr Euch am Besten vor

    derzeit klemmt der Store bei einigen ... das soll aber in 48 Stunden behoben sein ... also bei APPS erst mal abwarten

    gruß

  7. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Avatar von DaTaRebell
    Version
    Windows 10 Enterprise WinToGo
    System
    Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M

    Win 10 mit MediaCreationToolx64 auf USB Stick

    Startet man das Setup aus dem laufenden Windows heraus, kann dies als Upgrade genutzt werden.
    Allerdings kann man auf diese Art auch ein Clean Setup durchführen, indem man im Verlauf die Option "nichts behalten" wählt.
    Bootet man mit dem Stick das Setup, dient dies zumeist einer Neu-Einrichtung oder Reparatur des Systems.

  9. #7
    Standardavatar
    Version
    Win10Prof-64-bit
    System
    4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel

    Win 10 mit MediaCreationToolx64 auf USB Stick

    Naja, das ist nicht wirklich clean, wenn die Partition nicht formatiert wird...


Win 10 mit MediaCreationToolx64 auf USB Stick

Win 10 mit MediaCreationToolx64 auf USB Stick - Ähnliche Themen


  1. Clean Install mit Boot USB Stick nach Update auf Win10: Hallo Forum, ich habe mein Windows 7 am Samstag auf Win10 umgestellt . Ich möchte jetzt doch lieber nochmals ein Clean Install durchführen und...



  2. USB-Stick bootet nicht (Clean-Install): Hey Leute, ich komme einfach nicht weiter. Habe nun schon 2 ISOs ausprobiert, zweierlei Software zum USB-Stick erstellen, aber ohne Erfolg. Ich...



  3. Windows 10 auf USB-Stick: Vorbestellung jetzt möglich: Bei von Windows 10 wird Microsoft neue Wege gehen, denn erstmals wird ein Betriebssystem auch auf einem installationsfähigen USB-Laufwerk angeboten....



  4. Fritz Wlan Usb-Stick N: Hab den Stick vorhin aus einer Rümpelkiste ausgegraben und angeschlossen: Unmittelbar nach anstecken des Stick wird die Installation angeboten....



  5. Windows 10: Recovery-USB-Stick erstellen: Es gibt viele Arten, um für den Fall der Fälle eine entsprechende Sicherung zu haben, mit welcher man bei einem Windows-Crash eine Wiederherstellung...


Sucheingaben

mediacreationtoolx64

mediameta.xml windows 10
recovery usb stick windows 10
windows iso mediameta