Dual Boot

Diskutiere Dual Boot im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, auf meinem Rechner läuft Windows 10 auf einer SSD. Ich möchte auf einer anderen HDD-Festplatte Windows 7 installieren, so daß ich beim starten zwischen ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Standardavatar
    System
    AMD FX 8320, 16GB RAM, Radeon HD 7700, Asrock 990 Extreme 3

    Dual Boot

    Hallo, auf meinem Rechner läuft Windows 10 auf einer SSD. Ich möchte auf einer anderen HDD-Festplatte Windows 7 installieren, so daß ich beim starten zwischen Win 10 und Win 7 wählen kann, was gebootet wird. Ich habe gelesen, daß es da Probleme geben kann, wegen dem Win 10 Shutdown Dings Zustand und vielleicht auch wegen der Samsung SSD ,die Rapid-Mode nutzt. Könnt Ihr mir mal auf die Sprünge helfen, wie ich das machen kann ? Gruß frank47

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Dual Boot

    Ich boote mehrere Systeme jeweils von eigener HDD/SSD, wechsele die Syteme per passender F-Taste.
    Für eine Neuinstallation sollte dabei die jeweils andere Platte ab sein. Für 7 musst du eventuell secureboot
    im UEFI abschalten.

  4. #3
    Threadstarter
    Standardavatar
    System
    AMD FX 8320, 16GB RAM, Radeon HD 7700, Asrock 990 Extreme 3

    Dual Boot

    Wie wechselst du denn da die Systeme ? Bei laufendem Betrieb? Kannst du mir das näher erklären. Secureboot kenn ich nicht, habe ein Asrock, muß mal im Bios kucken. Ich weiß nur , daß der Schnellstart von Win 10 deaktiviert sein muß. Oder? Hast du selbst Win 10 und Win 7 im Dualboot laufen? frank47

  5. #4
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Professional 1703
    System
    MB: Asus H97 Pro Gaming; CPU: Intel I5 4690; RAM: 16GB DDR 3; GRAFIK: Zotac GTX970

    Dual Boot

    Das was du bei Windows 10 abschalten musst ist der Schnellstart, da gehst du wie Folgt vor: Rechte Maustaste auf Startsymbol > Energieoptionen > Auswählen, was beim Drücken vom Netzschaltern geschehen soll > Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar > Haken bei Schnellstart entfernen > Änderungen speichern fertig.
    Was Michael meint, er hat jedes Betriebssystem auf einer eigenen SSD/HDD installiert.
    Vor jeder Installation aber nur eine Festplatte angeschlossen so das jede Festplatte ihren eigenen Bootsektor hat und er mittels Tastendruck, bei ihm eine der F-Tasten, das Bootdevice Auswahlmenü, welches vom Bios stammt.
    Und sich dann eine Festplatte aussucht von der er bootet.

    Ich denke mal das ist so richtig oder Michael ?

  6. #5
    RoWi
    Standardavatar

    Dual Boot

    Wenn ich es richtig verstanden habe, geht es Dir nur um das Problem, dasss W10 beim Runterfahren eigentlich nicht richtig abschaltet und lediglich im erweiterten Ruhezustand "parkt".
    Das kann man umgehen, indem man sich auf den Desktop eine Verknüpfung erstellt mit dem Inhalt shoutdown -s -t -0 und über diesen den Rechner abschaltest. Dies erzwingt das komplette Herunterfahren und damit kommt es nicht mehr zu Konflikten beim W7-Start.
    Ansonsten ist eine Dualboot-Installation eigentlich kein Problem und es wird auch gleich das Bootmenü eingerichtet. Wichtig bzw. besser ist, dass man zuerst W7 installiert und dann W10. Anders herum gibt es oft Probleme mit den Bootmanagern und bedarf i.d.R. Nachbearbeitung.
    Ich selber habe W7 und W10 als Dualboot installiert und es läuft. Allerdings habe ich keine SSD sondern nur eine HDD mit mehreren Partitionen.

  7. #6
    Threadstarter
    Standardavatar
    System
    AMD FX 8320, 16GB RAM, Radeon HD 7700, Asrock 990 Extreme 3

    Dual Boot

    Danke für deine Antwort. Windows 10 ist jetzt aber installiert und ich will es nicht nochmal neu machen. Kannst du mir erklären, was "bedarf i.d.R. der Nachbearbeitung" genau heißt ? gruß frank47

  8. #7

    Dual Boot

    Zeig bitte mal ein Bild deiner Datenträgerverwaltung, damit man sieht was bei dir von wo startet.

    @Tealc, so hatte ichs gemeint.

  9. #8
    Threadstarter
    Standardavatar
    System
    AMD FX 8320, 16GB RAM, Radeon HD 7700, Asrock 990 Extreme 3

    Dual Boot

    Hier das gewünschte Bild.Dual Boot-ashampoo-snap_001.png

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9

    Dual Boot

    Danke für den Screen, du hast ja nur ein System drauf, was 10 auf C: ist, wo soll 7 jetzt hin und was ist auf R:

  12. #10
    Threadstarter
    Standardavatar
    System
    AMD FX 8320, 16GB RAM, Radeon HD 7700, Asrock 990 Extreme 3

    Dual Boot

    Hi, Windows 7 soll auf D:\ . Das ist die 2. Platte. Und R:, das ist eine Ramdisk. frank47


Dual Boot

Dual Boot - Ähnliche Themen


  1. Cube iWork 11 – Windows 10 Convertible mit Intel Atom X5 CPU und Dual Boot: Ein Windows Convertible mit Intel Atom X5-Z8300 Quad Core CPU auf 1,44Ghz bis 1,84Ghz für 250 Euro bis 280 Euro klingt doch erst einmal nicht...



  2. Saubere Installation auf neue Festplatte, bestenfalls mit Windows 7 Dual-Boot: Ich würde gern Windows 10 auf meinen etwas betagteren PC installieren (Windows 7, Home Premium, x64). Ein Upgrade würde ohne Probleme gehen, nur...



  3. Upgrade auf Dual-Boot-System XP / Win7: Hallo in die Runde, nachdem ich nun das Upgrade auf Win10 runterladen kann, brauche ich im Vorfeld aber mal Rat / Unterstützung. Ich habe ein...



  4. Upgrade bei bereits vorhandenem Dual Boot: Hallo, ich habe aktuell als Dual Boot Win7 + Win8.1 und würde gerne Win8.1 auf Win10 upgraden. Hat jemand bereits Erfahrung gesammelt, ob dies...



  5. Dual Boot - Eine oft genutzte Möglichkeit: Hier einmal ein Link zu einer Webseite, welche einen Überblick über nahezu alle wichtigen Boot-Editoren gibt: DualBootPRO Alternatives and Similar...


Sucheingaben

iwork 10 windows neu installieren

Stichworte