System-reservierte Bootpartition auf Mulitboot-Laufwerk - auch Win 10 - entfernen

Diskutiere System-reservierte Bootpartition auf Mulitboot-Laufwerk - auch Win 10 - entfernen im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallole, auf der Suche nach einer Lösung für mein Problem bin ich auf den sehr hilfreichen Artikel Den Bootmanager auf das Systemlaufwerk verlegen http://www.win-10-forum.de/windows-1...-verlegen.html gestoßen ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    MarkF
    Standardavatar

    System-reservierte Bootpartition auf Mulitboot-Laufwerk - auch Win 10 - entfernen

    Hallole,

    auf der Suche nach einer Lösung für mein Problem bin ich auf den sehr hilfreichen Artikel
    Den Bootmanager auf das Systemlaufwerk verlegen
    Den Bootmanager auf das Systemlaufwerk verlegen
    gestoßen - danke an den Autor. Allerdings sind noch ein, zwei Fragen offen, daher:

    Auf der Platte sind derzeit diese system-reservierte Partition. angelegt ehedem mit der Installation von Windows 7. Spätere kamen zwei weitere Partitionen hinzu, darunter ein Windows 10 zum parallelen Testbetrieb. Also sind derzeit insgesamt vier Partition auf der Platte, eben die system-reservierte 100MB-Partition, die bootfähige Win7-Partition, eine dritte Partition mit einem bootfähigen BS und als vierte (auch bootfähige) Partition Windows 10.
    So weit, so gut und da alles ordentlich im Bootmanager eingetragen ist klappt das Mulitboot auch.
    Jetzt soll aber noch ein BS auf einer eigenen Partition hinzukommen (nein, fragt nicht, völlig egal warum und wieso, es ist halt so) und das ist das Problem: Mehr als vier Partitionen geht nicht, also muß eine runter , damit ich das vierte BS in einer eigenen Partition installieren kann, und die einzige Partition, die ICH nicht brauche, ist die system-reservierte 100MB-Partition.
    Aus dem oben zitierte Beitrag habe ich gelernt, daß diese Partition (wenn man bitlocker nicht nutzt) nicht benötigt wird sondern der darin resdierende Bootmanager auch in die erste "richtige" Partition (hier Win 7) verschoben werden kann. Für vermutlich Win 7 hat der Autor das ja schön beschrieben und ich kann die Vorgehensweise auch nachvollziehen, also würde es wohl klappen.
    D.h. wenn auf der Platte jetzt neben der system-reservierten Partition nur eine Partition mit Win 7 (oder nur weitere Partitionen mit Win 7, XP, 98 etc. etc.) wäre, dann würde ich das einfach so tun wie beschrieben (obwohl dann natürlich keine Notwendigkeit dafür bestehen würde).
    Bedenken habe ich jetzt aber, weil auch eine Partition mit Windows 10 im Spiel ist. "Überall" im Netz kann man ja lesen, daß Windows 10 zum Installieren diese system-reservierte Partition benötigen würde (und deren Standard-Größe von 100MB nicht genügen würde, was hier aber kein Problem war). Da liegt die Vermutung nahe, daß Windows 10 diese system-reservierte Parition nicht nur bei der Installation sondern auch später benötigt.

    Langer Rede kurzer Sinn: Klappt das Löschen und Integrieren der system-reservierten Partition in die erste "richtige" Partition (hier mit bootendem Windows 7) auch in der beschriebenen Konstellation, wenn also auf einer der weiteren Partitionen Windows 10 installiert ist (oder evtl. später erneut installiert werden müßte)?

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    System-reservierte Bootpartition auf Mulitboot-Laufwerk - auch Win 10 - entfernen

    Um sich deine Konfiguration besser vorstellen zu können, wäre ein Bild deiner Datenträgerverwaltung interessant. Ich weiß, als
    Unregistrierter User kannst du das nicht, es gibt aber auch externe Möglichkeiten.

  4. #3
    MarkF
    Standardavatar

    System-reservierte Bootpartition auf Mulitboot-Laufwerk - auch Win 10 - entfernen

    Sorry, aber was gibt es da zu illustrieren?

    Partitionsliste:
    1. system-reservierte Partition 100 MB (genutzt ca.30 MB)
    2. Windows 7 ca.650 GB (genutzt ca. 200 GB)
    3. anderes BS ca.75 GB (genutzt ca. 10 GB)
    4. Windows 10 ca.75 GB (genutzt ca. 15 GB)

    Das Ziel ist:
    1. Windows 7 (mit bootmanager etc.) ca.550 MB (ca.200 GB + ?? GB)
    2. anderes BS ca.100 GB (genutzt ca. 10 GB)
    3. anderes BS ca.75 GB (genutzt ca. 10 GB)
    4. Windows 10 ca.75 GB (genutzt ca. 15 GB)

  5. #4

    System-reservierte Bootpartition auf Mulitboot-Laufwerk - auch Win 10 - entfernen

    Zitat Zitat von MarkF Beitrag anzeigen
    Sorry, aber was gibt es da zu illustrieren?
    Ganz einfach, ich bin Analphabet und komme besser mit Bildern klar.

  6. #5
    Avatar von Sabine
    Version
    Windows 10 Pro
    System
    Intel Core i5-2520M, 8 GB, Intel HD Graphics 3000

    System-reservierte Bootpartition auf Mulitboot-Laufwerk - auch Win 10 - entfernen

    Ich würde es nicht machen! Wahrscheinlich läuft danach kein einziges System mehr.

    Auch Windows 10 benötigt eine system-reservierte Partition und legt dazu eine Wiederherstellungs-Partition an, wenn die system-reservierte Partion kleiner wie 500 MB ist.

    Tipp: Kauf Dir eine weitere Festplatte und bau die zusätzlich ein. 75 GB für Win 10 sind sehr wenig.

    Und jetzt kommst wahrscheinlich Du, und erzählst uns, dass das ein Laptop ist, den Du besitzt.

    Liebe Grüße

    Sabine

  7. #6

    System-reservierte Bootpartition auf Mulitboot-Laufwerk - auch Win 10 - entfernen

    Wäre mal interessant, zu wissen, wie der TE mit seinen eigenen Daten umgeht. Bei der beschriebenen Konstellation dürften die immer auf der Systempartition liegen. Wenn sowieso jetzt gebastelt wird, würde ich gleich Nägel mit Köpfen machen und die Platte komplett umstrukturieren: Alle modernen Betriebssysteme starten auch aus einer erweiterten Partition. Falls es sich bei den jeweils "anderen BS" um Linux handeln sollte, wäre das auch kein Problem. Und in dem Zuge würde dann auch eine Datenpartition entstehen können, welche dann von allen Windows-Installationen gemeinsam genutzt werden könnte. Ist natürlich ein ziemlicher Aufwand, aber der Nutzen wiegt das auf.

  8. #7
    Avatar von runit
    Version
    Win10 Home 64 bit, 1709 Build 16299.19
    System
    Läppi HP Pavillion 17, i5 5200U, 4 GB Ram, Intel HD 5500 Graphics

    System-reservierte Bootpartition auf Mulitboot-Laufwerk - auch Win 10 - entfernen

    Wenn man denn schon umstrukturiert: Meine Erfahrung ist, Win10 immer vorne weg, alles Andere anhängen.

  9. #8
    MarkF
    Standardavatar

    System-reservierte Bootpartition auf Mulitboot-Laufwerk - auch Win 10 - entfernen

    Der Hintergrund für die Aufteilung der Platte ist zu langwierig zu erklären, spielt auch für meine Frage keine Rolle. Ich arbeite nur mit den Win7-Installation, das Win10 läuft nur zum Ausprobieren mit - solange es geht werde ich bein Win7 bleiben. Daher sind die Partitionsgrößen völlig ausreichend, erst recht für die anderen BS, und auf die Daten auf der Win7-Partition wird grundsätzlich nur von Win7 aus zugegriffen. Bleiben wir daher bitte bei meiner Frage:

    Sabine schrieb: "Auch Windows 10 benötigt eine system-reservierte Partition und legt dazu eine Wiederherstellungs-Partition an, wenn die system-reservierte Partion kleiner wie 500 MB ist."
    Was heißt hier "auch"? Win7 "braucht" diese system-reservierte Partition nicht, wie in dem eingangs verlinkten Beitrag schön erklärt wird, und kann sowohl ohne diese installiert als auch nachträglich auf ein Leben ohne system-reservierte Partition umgestellt werden.
    Also noch mal: Gilt das auch für Win10 oder "braucht" Win10 wirklich und definitiv immer diese system-reservierte Partition? Leider habe ich keine freie Platte rumliegen, sonst würde ich das einfach mal ausprobieren, aber so . ..

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Avatar von runit
    Version
    Win10 Home 64 bit, 1709 Build 16299.19
    System
    Läppi HP Pavillion 17, i5 5200U, 4 GB Ram, Intel HD 5500 Graphics

    System-reservierte Bootpartition auf Mulitboot-Laufwerk - auch Win 10 - entfernen

    Zitat Zitat von MarkF Beitrag anzeigen
    Also noch mal: Gilt das auch für Win10 oder "braucht" Win10 wirklich und definitiv immer diese system-reservierte Partition? Leider habe ich keine freie Platte rumliegen, sonst würde ich das einfach mal ausprobieren, aber so . ..
    Ja, Win10 schreibt diese Partitionen immer bei jeder Installation.

  12. #10
    MarkF
    Standardavatar

    System-reservierte Bootpartition auf Mulitboot-Laufwerk - auch Win 10 - entfernen

    Tja. Oder auch nicht. Siehe der eingangs zitierte Beitrag. Oder auch How to boot Win10 without the System Reserved Partition | Windows 10 Forums. Oder anderes.


System-reservierte Bootpartition auf Mulitboot-Laufwerk - auch Win 10 - entfernen

System-reservierte Bootpartition auf Mulitboot-Laufwerk - auch Win 10 - entfernen - Ähnliche Themen


  1. OneDrive vom System entfernen - so geht's: Selbst, wenn ihr OneDrive aus dem Autostart nehmt, werdet ihr im Explorer in der Ordneransicht links noch die Verknüpfung zum Drive finden. Diese und...



  2. Windows 10: DEU-Anzeige im System-Tray entfernen - so geht´s - Update: Wer Windows 10 neu installiert oder auch geupgradet hat, wird im Systray sehen, dass dort die Anzeige zum Tastatur-Layout, mit "DEU" angezeigt wird....



  3. Win 10 . Die für das System reservierte Partition konnte nicht gefunden werden: Hallo Mein Sohn hat mir eine 500 GB Samsung SSD Festplatte eingebaut und meine Original Windows 7 Version mit Serv. Pack 1 installiert. Nun...



  4. Bei Clean Install versteckte (für das System reservierte) Partition vermeiden: Hallo Hier Das Rätsel der 100 MByte-Partition von Windows 7 Das Rätsel der 100 MByte-Partition von Windows 7 » WinTotal.de steht ja, wie man bei...



  5. Windows 10 System auch ein "ToGo-System": Jedes installierte Windows 10 System ist auch ein "ToGo-System" im erweiterten Sinne. Das nun nicht wörtlich nehmen. Ist natürlich so kein...


Sucheingaben

windows 10

externes laufwerk system reserviert windows 10

win10 system-reserviert systemdateien 101 gb

windows 10 usb boot sytem reserved löschen