MS Konto und amerikanisch

Diskutiere MS Konto und amerikanisch im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Darf ich auch mal was fragen Aus dem normalen Userkonto das MS Konto als neues erstellt und nun unter Pro 9860 das MS/Konto aktiviert und ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Avatar von wolf66
    Version
    Windows 10 Pro / EP x64 IP
    System
    Testsystem HP635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS

    MS Konto und amerikanisch

    Darf ich auch mal was fragen

    Aus dem normalen Userkonto das MS Konto als neues erstellt und nun unter Pro 9860 das MS/Konto aktiviert und zwei Fragen.
    Da war noch alles normal aber jetzt stimmt nichts mehr.
    Die Tastatur ist amerikanisch und alle mir bekannten Moeglichkeiten zum aendern laufen nicht.
    Beim Aufruf der Tastaturfunktionen wird aber "QWERTZ" als zugeordnete Funktion angezeigt. Keyboard layout : German
    Auch die "Sprache" ist deutsch in - Control Panel - All Control Panel Items - Language - wenn auch das Layout allgemein in Englisch gehalten ist.
    Normal denn es ist die US-Version.

    Auf das Diskmanagement kann ich nicht zugreifen weil dazu Adminrechte gebraucht werden und die gibt es nun mal im MS/Konto nicht ausser es poppt das Fenster fuer das Password des Admin auf.
    you do not have access rights to logical disk manager

    Ist mir bisher in den aus den normalen Konten eingerichtete MS/Konto unter 8.1.1 noch nicht unter gekommen.

    Immer wieder mal was Neues.

    edit>
    Komisch dabei ist, wenn ich mich anmelde ist die Tastatur noch @deutsch@, denn sonst k'me ich nicht rein /*amerikanisch(
    (Komisch dabei ist, wenn ich mich anmelde ist die Tastatur noch "deutsch" denn sonst kaeme ich nicht rein. -"deutsch")

    denn ich habe Yeichen dabei, die auf der amerikanischen Tastatur woanders liegen byw. andere yeichen ausgegeben werden.
    (denn ich habe Zeichen dabei, die auf der amerikanischen Tastatur woanders liegen bzw. andere Zeichen ausgegeben werden)

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von DaTaRebell
    Version
    Windows 10 Enterprise WinToGo
    System
    Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M

    MS Konto und amerikanisch

    Hast du beim Setup tatsächlich und sicher in der Auswahl "country/currency" alles auf deutsch eingestellt?

  4. #3
    Threadstarter
    Avatar von wolf66
    Version
    Windows 10 Pro / EP x64 IP
    System
    Testsystem HP635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS

    MS Konto und amerikanisch

    Beim neuen/weiteren Konto einrichten braucht man kein "Setup"
    Das eigene vorher erstellte Konto (ohne MS) läuft ja ganz normal und richtig mit deutschen Einstellungen soweit es Tastatur und Land betrifft.
    Habe also nur - ein weiteres Konto einrichten - genommen und dann eben meinen MS-Konto-Login und schon war ich auf amerikanisch aber eben erst wenn ich im Konto auch gearbeitet habe.
    Die Anmeldung selbst lief normal ab, denn sonst hätte ich beim nächsten Login mit Hilfe einer Tastaturbelegungsvorlage die entsprechenden anderen Zeichen nehmen müssen, um nicht die Meldung zu bekommen - falsches Password.
    Also vorher deutsch und dann amerikanisch.
    In den Einstellung wird doch auch im MS-Konto gezeigt, dass er richtig auf QWERTZ und Deutsch als Land läuft.
    Der andere Trick mit amerikanisch löschen in der Anzeige als zweite Möglichkeit klappt hier nicht.

    Bin nun wieder in meinem Konto, denn das geht einem auf den Geist immer erst die richtigen Zeichen zu suchen.
    Soll ja "lesbar" bleiben.

  5. #4
    Avatar von DaTaRebell
    Version
    Windows 10 Enterprise WinToGo
    System
    Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M

    MS Konto und amerikanisch

    Die Frage, welche das Setup betrifft, stellte ich nur der Sicherheit halber,
    So dürfen wir hoffen, das MS den von dir hier gezeigten Fehler in der Konten-Verwaltung baldmöglichst behebt.

  6. #5

    MS Konto und amerikanisch

    @ wolf66

    Dieses Thema hatten wir doch schon mal: Auf der Taste die Buchstaben z und y vertauscht. Deshalb schrieb ich ja in diesem Beitrag dass ich zu Anfangs Probleme mit dem Anmelden/Passwort hatte, die ich genau die beiden Buchstaben in meinem Passwort hatte.
    QWERTZ ist nur eine Auslegung der Tastaturen, hat nichts mit deutsch oder englisch zu tun; du kannst versuchen die Option IBM Standard auszuwählen, auch dann ist dieser Fehler (Verdrehung von z/y vorhanden.
    Das Problem selbst kann man einfach beheben, wenn man sich unter seinem MS-Account anmeldet und dort dann das Pw ändert

    Ist übrigens US-Englisch, kein Amerikanisch (offizielle Bezeichnung).

  7. #6
    Threadstarter
    Avatar von wolf66
    Version
    Windows 10 Pro / EP x64 IP
    System
    Testsystem HP635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS

    MS Konto und amerikanisch

    Nun ja - es ist nicht nur z und y sondern die gesamte Tastatur - speziell Sonderzeichen sind anders belegt.
    http://www.kachold.de/tastbel.html
    Das andere werde ich später mal probieren.
    Bin nur gerade anders mit einem größeren Download (Navi und Test unter Windows 10 build 9860) beschäftigt und will jetzt nicht gerade den User wechseln.
    Ist mir noch zu riskant, da ich das im "laufenden" Betrieb noch nicht gemacht habe, ob es dann im anderen Konto auch sauber weiter läuft.
    Werde ich mal bei unwichtigem testen was da denn passiert.

  8. #7
    Threadstarter
    Avatar von wolf66
    Version
    Windows 10 Pro / EP x64 IP
    System
    Testsystem HP635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS

    MS Konto und amerikanisch

    Habe nun wohl alle Moeglichkeiten ausgeschoepft - laesst sich einfach nicht aendern.
    Habe in der Taskleiste jedoch keine AM/PM Anzeige sondern ganz normale Mitteleuropaeische Werte.
    Es fehlt nur die Landesanzeige, die ich in meinem Konto mit DE habe.
    Rege mich darueber nun nicht mehr auf, da ich kaum mit einem MS-Konto arbeite.
    Wer weiss, was sich da verdreht hat. (US-English hat nicht alle "Zeichen" die ich gerade brauche).
    Ausserdem will es mir bei jedem Start One-Note aufdraengen.

    edit>
    Sehe gerade, dass ich nun EN in der Taskleiste stehen habe.
    In den - Input method - ist hier US Touch Keyboard grau - also nicht waehlbar.
    Mal runtergescollt und - German - hinzugefuegt und konnte nun US entfernen.
    Also Neustart und sehen was passiert.

    edit 2
    Hat auch nichts gebracht und nun habe ich keine Lust mehr.

  9. #8

    MS Konto und amerikanisch

    Windowstaste & Leertaste drücken, dann wird dir die Sprachauswahl auch angezeigt.

    One Note kannst du in den PC Settings deaktivieren/abhaken
    PC Setting => One Drive => Sinc settings (Haken entfernen)

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Threadstarter
    Avatar von wolf66
    Version
    Windows 10 Pro / EP x64 IP
    System
    Testsystem HP635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS

    MS Konto und amerikanisch

    Doch noch gewonnen - das wars - und habe nun ganz normale DE Eingabe.

    One Drive war eigentlich - off - nur - Sync your settings in this PC war noch an - auf Off und damit wurde der gesamte Rest "grau".
    Was dann sonst noch da war - alles auf - off - da ich damit nicht arbeite.

    Schönen Abend noch und Danke

    edit:
    Wie aber nun der ganze "Schlamassel" zu stande gekommen ist erst mal noch unklar, denn alle anderen nachträglichen Einrichtungen eines MS-Konto auf anderen Systemen sind ganz normal abgelaufen ohne diesen "MisMatch".

  12. #10

    MS Konto und amerikanisch

    Melde dich mit einem (neuen, fiktiven) Konto nochmals bei MS an, nutze aber die US Seite von MS;
    dabei die US Tastatur (Layout) benutzen. Dann wirst du sehen, dass es mit den Pw klappt, solange
    du die US Seite von MS nutzt, bei der Anmeldung. "Switchst" du auf die deutsche Seite, dann geht
    (wahrscheinlich) dein Pw nicht mehr mit der US Tastatur.

    Kannste ja mal versuchen, wenn du wieder ausgeschlafen bist
    Wir arbeiten ja derzeit alle in Vollzeit für MS, damit die ihr System noch auf den Markt bekommen ...


MS Konto und amerikanisch

MS Konto und amerikanisch - Ähnliche Themen


  1. Lokales Konto: Servus, Habe nun doch Windows 10 auf Festplatte installiert. Ich habe mir dafür extra bei der Installation ein neues Microsoft Konto erstellen...