Zwei verschiedene Grafikarten betreiben

Diskutiere Zwei verschiedene Grafikarten betreiben im Windows 10 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, vor dem Windows 10 Release habe ich auf der Seite von PCGames-Hardware gelesen, das man unter DirectX 12 zwei verschieden Grafikarten...

Percy51

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
16
Version
Windows 10 Professional
System
i5 4670K; Gigabyte Z87X-UD3H Mainboard, GTX 970; X-Fi Titanium SB; G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1866
Hallo,
vor dem Windows 10 Release habe ich auf der Seite von PCGames-Hardware gelesen, das man unter DirectX 12 zwei verschieden Grafikarten betreiben können sollte. Sinn und Zweck sollte die Entlastung einer Karte in einem bestimmten Bereich. Zum Beispiel meine GTX 970 und die Onboard Intel® HD Graphics 4600. Allerdings habe ich nichts mehr davon gehört oder gelesen. Mich würde interessieren, ob das stimmt und wie das Ganze installiert werden sollte.
Mfg, Percy51.
 

Chrithu

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.08.2015
Beiträge
12
Version
Pro
System
AMD Phenom II x6 1055T, 12 GB 1333, 2x HD 5750
Hi.

Soweit ich das, was dazu veröffentlicht wurde, verstanden habe soll das theoretisch gehen. Wie genau es funktioniert da kann ich aber nur Spekulieren. Machbar wäre es ohnehin nur, wenn die Lastverteilung auf die Grafikkarten in DirectX 12 selbst passieren würde. Auf Treiberebene ist da nix zu holen, das wäre konträr zum Anliegen von NVidia und AMD Geld zu verdienen.

Wenn jedoch die Lastverteilung in DX12 selbst passiert sollte das transparent sein. Sprich solange du die Treiber für alle Grafikkarten installiert hast müsste es einfach funktionieren. Frage ist nur ob Spiele es nutzen. Da es derzeit keine DX 12 Spiele gibt und diese wohl auch noch bis 2016 auf sich warten lassen muss man da denke ich noch abwarten.
 
G

Gast

2 verschiedene grafikkarten kann man schon lange betreiben, nicht erst seit win 10.

was du meinst, ist wohl dieses win10-feature:

Zitat:
Welche Vorteile DirectX 12 bieten kann, wenn Entwickler die entsprechenden Funktionen in ihre Spiele und Engines integrieren, macht Microsoft bei seiner Build-Konferenz an einem einleuchtenden Beispiel klar: Unter der Übeschrift "Heterogeneous Multiadapter" haben die Entwickler der Unreal Engine eine Funktion in ihre Software integriert, die es möglich macht, neben der Grafikkarte einen Teil der Rechenarbeit an die interne GPU abzugeben.

Nicht gleich aufgeteilt

In Systemen mit separaten Grafikkarten wird die Leistung des internen Grafikchips meist wenig bis gar nicht genutzt. DirectX 12 macht es laut dem Beitrag der Entwickler möglich, die Leistung einer integrierten Intel GPU mit der einer Nvidia-Grafikkarte zu kombinieren und so die Performance in Spielen weiter zu steigern. Dabei kann die Arbeit naturgemäß nicht einfach gleichmäßig auf die beiden Grafik-Prozessoren verteilt werden.

Bei der aktuellen Implementierung geben die Entwickler vielmehr nur einige Aufgaben an die schwache interne GPU ab, die im Postprocessing anfallen - also am Ende der Berechnung eines Frames. So soll es möglich sein, die separate Grafikkarte früher für die Berechnung des nächsten Bildes freizumachen. Wie das Test-Video zeigt kann so eine Steigerung von knapp 36 Frames auf fast 40 Frames pro Sekunde erreicht werden. - Zitatende
(Quelle: winfuture.de)




Wie im Zitat zu Beginn zu lesen ist, müssen die Spiele aber dafür programmiert sein, um dieses Feature nutzen zu können. So lese und verstehe ich das zumindest. Wenn Du dann noch im Link nachliest, der im Zitat steckt, gilt dies nur für eine Kombination von Intel GPU und Nvidia-GPU - noch - ist halt noch in einer exprimentellen Entwicklungsstufe.

Lt. Deinen im Profil genannten Eckdaten müsste Dein System es können. Ich gehe mal davon aus, es hat ein Grafik onbord und da Du einen i5 hast, ist auch sehr wahrscheinlich ein intel-grafik-chip onbord und eine externe nvidia-card hast du eingebaut. Ob die allerdings direct x 12-fähig ist, weiß ich jetzt nicht, habe ich nun nicht nachgeschaut. Aber das muss sie selbstverständlich sein, sonst kannst du bzw. deine graka das feature nicht nutzen.

In dem Link kannst Du Dir auch das erwähnte Vergleichsvideo ansehen. Ich sehe da schon eine deutliche optische Verbesserung im Multi-Adapter-Modus. Hätte ich die Hardware dafür, würde ich das ausprobieren. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Percy51

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
16
Version
Windows 10 Professional
System
i5 4670K; Gigabyte Z87X-UD3H Mainboard, GTX 970; X-Fi Titanium SB; G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1866
Erstmal Danke für die Infos.
Das mit DirectX12 ist schon klar und meine GTX 970 ist auch dafür gewappnet. So wie es aussieht, müssen wir wohl noch auf genaueres warten. Es wäre aber super, wenn man diese Kooperation der Grafikarten (mit Onboard) auch mit nicht DirectX12 Anwendungen benutzen könnte. Aber ich werde mir die Links demnächst ansehen und Testen, was zu testen geht. Sobald ich brauchbare Ergebnisse habe, werde ich sie hier posten.
Mfg, SirPercy51.
 
Thema:

Zwei verschiedene Grafikarten betreiben

Zwei verschiedene Grafikarten betreiben - Ähnliche Themen

M.2 Samsung Evo 970 in Bios erkannt, aber nicht bei Windows: Hallo zusammen, ich habe mir einen neuen Rechner mit neuen Komponenten zusammengebaut und mein System erkennt meine Samsung Evo 970 nicht. Im...
Windows 10: Grafikkarte DirectX 12 kompatibel - so kann es überprüft werden: Wie schon bei Windows 7 oder auch Windows 8.x wird das neue Windows 10 in der Lage sein, bei der installierten Hardware wie zum Beispiel der...

Sucheingaben

2 unterschiedliche grafikkarten

,

zwei unterschiedliche grafikkarten

,

2 verschiedene grafikkarten in einem pc

,
windows 10 2 unterschiedliche grafikkarten
, kann man 2 grafikkarten gleichzeitig nutzen, 2 unterschiedliche grafikkarten in einem pc, kann ich 2 verschiedene grafikkarten einbauen, zwei verschiedene grafikkarten gleichzeitig, windows 10 2 verschiedene grafikkarten, 2 verschiedene amd grafikkarten, zwei gpu unterschiedlich, 2 unterschiedliche grafikkarten einbauen, Zwei verschiedene Grafikkarten in einem PC, 2 verschiedene Grafikkarten parallel, 2 grafikkarten gleichzeitig, win 10 zwei unterschiedliche gpu nutzen, 2 grafikkarten gleichzeitig nutzen, Mehrere unterschiedliche Grafikkarten verwenden, windows 10 mehrere grafikkarten, pc 2 verschiedene graka, zwei verschiedenen Grafikkarten einbauen, zwei grafikkarten gleichzeitig, windows 10 zwei grafikkarten gleichzeitig, 2 unterschiedliche grafikkarten für unterschiedliche nutzen, 2 verschiedene grafikkarten win 10
Oben