Zuordnung zu den Standardapps immer wieder verändert

Diskutiere Zuordnung zu den Standardapps immer wieder verändert im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Seit 03.03.2021 verändert das Betriebssystem bei jedem Neustart immer wieder die Zuordnung zu den Standardapps. Als Browser wird immer Edge...
L

Löber

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
17
System
Intel Core I5, 4 GB, Intel HD Graphics
Seit 03.03.2021 verändert das Betriebssystem bei jedem Neustart immer wieder die Zuordnung zu den Standardapps.
Als Browser wird immer Edge eingestellt. Für das E-Mailprogramm wird Windows - Mail und für PDF-Dateien ebenfalls Edge eingestellt.
Ich arbeite jedoch mit Firefox und Thunderbird und Adobe Reader DC und habe diese Programme bei PC-Einstellungen manuell hinterlegt.
Wie kann ich die nervigen Veränderungen unterbinden?
 
G

Gast17914

Hallo Löber
Hast du das hier festgelegt ? Siehe Screen.
Unter "Default Apps" klickst du auf das Browser Ikon ( bei mir der Edge)
Dann sollte eine Auswahl kommen und wenn du FF installiert hast,taucht er dort auf.
Klick darauf und der Standard bleibt dauerhaft gespeichert.
default.png
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
6.785
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Für mich sieht das so aus, als würde da ein Weltverbesserer-Tool die Einstellungen immer wieder zurücksetzten.
Standard ist das jedenfalls nicht.
Ist vor dem 03.03. etwas installiert worden?
Welche Windows-Version ist das genau?
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.019
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.675
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
... und ist Win aktiviert? Weil wenn nicht, gehen ja keine Personalisierungen mehr.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Oder der ungenannte Virenscanner, der Registryänderungen unterbindet und so die Zuordnung wieder rückgängig macht.
 
L

Löber

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
17
System
Intel Core I5, 4 GB, Intel HD Graphics
Hallo Heinz, bei mir schaut das so aus. Das zeigt die Situation nach einer manuellen Änderung!

1615038091078.png


Ein "Weltverbesserer-Tool" kenne ich nicht. Natürlich sind vor dem 03.03. Programme installiert worden. Es lief aber immer normal ab. Die Zuordnungen wurden erst ab dem 03.03. verändert. Am 02.03. wurde nichts installiert.
Die Windows - Version ist: 20H2 19042.804. Win wurde mit dem Microsoft-Konto verknüpfte Lizenz aktiviert!
 
L

Löber

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
17
System
Intel Core I5, 4 GB, Intel HD Graphics
Der "ungenannte Virenscanner" ist Kaspersky Total Security. Das Programm ist seit Anfang an auf dem Rechner.
Das Kaspersky jetzt plötzlich, nach dem 03.03.2021 die Zuordnung zu den Standardapps verändern soll ist sehr unwahrscheinlich.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ein Kaspersky unterliegt ständigen Updates, auch seiner Programmfunktionen. Und Fremdvirenscanner sind fast immer als Auslöser solcher Sachen festgestellt worden.

Kaspersky komplett entfernen und prüfen, obs dann besser wird.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.025
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 22000.675) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo Löber,
hier läuft der Kaspersky AV auf mehreren Geräten fehlerfrei.
Bei einer KIS gab es letztes Jahr auch Probleme.

Bei den Windows 10 Versions Upgrades kommt es ja zu Systemveränderungen,
die die KIS oder KTS verhindern sollen/wollen.
Da sie tief ins System eingreifen, tauchen danach oft solche Probleme auf.
Auch wenn sie lange problemlos liefen, hakt es nach einem Upgrade.

Entferne die bitte wie schon erwähnt, aber nur mit Hersteller Tool.

Virenscanner vollständig deinstallieren

Mit einem reinen AV fährst Du besser, mit dem Defender z. B. zumindest problemloser.
 
L

Löber

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
17
System
Intel Core I5, 4 GB, Intel HD Graphics
Danke, werde ich ausprobieren!
 
L

Löber

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
17
System
Intel Core I5, 4 GB, Intel HD Graphics
Ich habe heute Kaspersky Total Security mit dem Herstller-Tool entfernt.
Nach dem Neustart war das Problem immer noch vorhanden.
Dem Webbrowser und den PDF-Dateien war Microsoft Edge zugeordnet.
Für E-Mail war kein Programm zugeordnet. Das vorher eingestellt Thunderbird war aber weg.
Ich habe das Kaspersky Programm wieder aufgespielt.
Ich werde Edge deinstallieren müssen.
Danke für Euere Hilfe!
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.019
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.675
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Da das kein Standardverhalten in Win 10 ist, würde ich aber schon der Ursache dieses Fehlverhaltens auf den Grund gehen. Vielleicht hast Du durch Deinen Kasper Total Security fehlerhafte Updates und Upgrades bekommen, was jetzt dieses Fehlverhalten zur Folge hat. Ich würde das Problem als System-Fehlfunktion bezeichnen. Und irgendwo muss die ja herkommen. Es ist kein Bug der Build, da es normal ja funktioniert.

Deinstalliere den Kasper nochmal und mache ein Inplace Upgrade, schlage ich vor, oder mache eine Neuinstallation.

Der Kasper Total sollte vorsorglich für kumulative Updates mindestens deaktiviert werden, und bei Versions-Upgrades vollständig deinstalliert werden, um sicherzustellen, dass diese Operationen möglichst fehlerfrei durchgeführt werden können.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bildschirmschoner

Bildschirmschoner

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.03.2019
Beiträge
586
Ort
Stuttgart
Version
Windows 10 Pro 20H2
System
Intel Core i7-3770, ASUS P8B75-M, 16GB RAM
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.025
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 22000.675) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Da schließe ich mich runit an,
nochmals per Tool deinstallieren,InplaceUpgrade und
dann, wenn unbedingt nötig den Kasper wieder druff.
So ist das ja halbgar.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Edge deinstallieren ist Quark.
Nicht nutzen, InplaceUpgrade und dann freien PDF Reader installieren.
 
G

Gast17914

Einfach einen anderen Browser installieren,zum Standard machen, dann legt sich der Edge schlafen !
 
Thema:

Zuordnung zu den Standardapps immer wieder verändert

Zuordnung zu den Standardapps immer wieder verändert - Ähnliche Themen

Edge Dev channel 82.0.446.0 ist verfügbar: Heute keine neue Insider im Fast-Ring. Dafür ein paar Neuigkeiten im Edge Dev-Channel. Hinzugefügte Funktionen: Es wurde eine Funktion...
Windows 10 Insider Preview Version 21286 im Dev Channel: Ein neues Jahr ein neues Spiel beginnt. Neuerungen in Build 21286 Einführung von Neuigkeiten und Interessen auf der Taskleiste Mit Nachrichten...
Windows 10 Insider Preview Version 20190 im Dev Channel: Es gibt wieder was zum Testen: Neue Erfahrung nach dem Update Wir wissen, dass es nicht immer klar ist, was sich mit einem größeren Update...
Windows 10 - Standard Apps nach Rechnerneustart immer wieder Microsoft Produkte: Hallo, habe z.B. Firefox als Standard Browser eingestellt, Irfan View für Bilder und VLC Media Player für Musik und Videos. Nach dem Neustart des...
Windows 10 - Standard Apps nach Rechner Neustart immer wieder zurückgesetzt: Hallo, habe z.B. Firefox als Standard Browser, Irfan View für Bilder und VLC Media Player für Musik und Videos in den Standard-Apps eingestellt...
Oben