Zeitloses Format für Textdatei mit eingebetteten Musikdateien

Diskutiere Zeitloses Format für Textdatei mit eingebetteten Musikdateien im Windows 10 Software Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hi, auf Bitten meiner Töchter habe ich eine Autobiografie für meine Enkelkinder in WORD geschrieben. Darin sind links zu mp3-s und jpg-s...
  • Zeitloses Format für Textdatei mit eingebetteten Musikdateien Beitrag #1
A

ArtGee

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.02.2016
Beiträge
130
Version
64
Hi,
auf Bitten meiner Töchter habe ich eine Autobiografie für meine Enkelkinder in WORD geschrieben. Darin sind links zu mp3-s und jpg-s eingebettet. Alles zusammen wird in einen Ordner abgelegt, so dass aus dem link im Text die jeweilige Bild- oder Musikdatei aus dem Ordner heraus gestartet werden kann. Da mein jüngster Enkel erst 3 Jahre alt ist, muss ich berücksichtigen, dass er sich erst in 30 oder mehr Jahren dafür interessieren wird. Ursprünglich hatte ich angenommen, dass das mit einer Umwandlung der Textdatei in pdf gelöst werden kann. Aus pdf lassen sich aber keine links starten. Nun suche ich ein Format, dass dieses Problem löst. Hat jemand eine Idee?
 
  • Zeitloses Format für Textdatei mit eingebetteten Musikdateien Beitrag #2
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.497
Eine Möglichkeit wäre, das "OpenDocument Format", welches z.B. das native Format bei "LibreOffice" ist.
Diese ist ein OpenSource-Format, welches international standardisiert ist und auf XML basiert. So wie auch das PDF-Format international standardisiert ist. Daher sollten sich ODF-Dateien auch über einen längeren Zeitraum noch öffnen lassen.

Auch aktuelle Word-Versionen unterstützen das ODF-Format, wenn Du die Datei als ".DOCX" speicherst. Auch das sollte zukunftssicher sein. Aber bei MS wäre ich mir nicht so sicher, dass nicht doch was proprietäres drin steckt. Ist aber meine Meinung und ich kann mich täuschen.

Da man sich natürlich nie sicher sein kann, könntest Du eine "Notlösung" hinterlegen, welche den Text tatsächlich als reine Textdatei ablegt. Die Links müsstest Du dann allerdings als Pfadangaben einfügen, die dann natürlich nicht per Klick geöffnet werden können und dann somit manuell geöffnet werden müssen. Aber besser, als wenn gar nichts mehr geht. Wie gesagt, nur als "Notlösung".
 
  • Zeitloses Format für Textdatei mit eingebetteten Musikdateien Beitrag #3
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.411
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Ein wirkliches Textformat hat eine Word-Datei ja nun nicht.
Da wird es dann schon problematisch.
Wie Word in 30 Jahren aussehen wird, kann ja niemand beurteilen.
Ich könnte mir vorstellen, dass HTML noch eher geeignet wäre.
Das lässt sich mit Word und den freien Office-Anwendungen ja auch erzeugen.
 
  • Zeitloses Format für Textdatei mit eingebetteten Musikdateien Beitrag #4
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.497
Wie gesagt. Das OpenDocument-Format ist ein XML-Format und basiert ja auch auf HTML. Siehe --> diesen Wikipedia-Artikel <--.
Sowohl MS-Office (.docx), als auch LibreOffice (.odt) verwenden das OpenOffice-Format und sollte demnach genauso zukunftssicher sein (wurde dazu ja extra entwickelt), wie PDF/A (und nur diese Version - "A" steht für Archiv).

(Öffne mal eine DOCX- oder ODT-Datei mit einem Archivprogramm wie 7-Zip und Du wirst überrascht sein, was Du da vorfindest ;))

Eine Textdatei (als "Backup") lässt sich dennoch generieren, indem man schlicht den Text aus dem Word-Dokument markiert, kopiert und in eine reine .txt-Datei einfügt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Zeitloses Format für Textdatei mit eingebetteten Musikdateien Beitrag #5
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.411
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Wir haben ja wohl unsere Gedanken ziemlich zeitgleich geschrieben und so weit liegen wir ja auch nicht auseinander.
Ich sehe das immer durch die Brille des Datenbänkers.
Da bevorzuge ich die Formate, die sich ohne Konvertierung als binary large object speichern lassen.
 
  • Zeitloses Format für Textdatei mit eingebetteten Musikdateien Beitrag #6
A

ArtGee

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.02.2016
Beiträge
130
Version
64
Mann-o-Mann, Ihr wart aber schnell. Danke dafür. Ich werde mich mal ans Probieren machen.
 
  • Zeitloses Format für Textdatei mit eingebetteten Musikdateien Beitrag #7
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.367
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
Ja, ich wäre auch bei @dau0815
Das optimale Format ist definitiv XML. Man kann das ggf. noch mit einem Stylesheet untermalen um es grafisch aufzubereiten. Aber von der Langlebigkeit und Universalität ist es das non plus ultra.
 
  • Zeitloses Format für Textdatei mit eingebetteten Musikdateien Beitrag #8
M

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
1.457
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 21H1
System
2 Desktop - 1 Tablet
Ob mp3s oder auch jpgs in 30 Jahren noch gelesen werden können, bezweifle ich ! Auch wissen wir noch nicht was es für Computer gebe wird, und wie diese aussehen und auf welcher Basis diese arbeiten (Betriebssystem). Komprimierte Videos, Musik oder Fotos wird man schon in den nächsten Jahren nicht mehr brauchen. Ich habe z.b. meine CD Sammlung schon heute in wav abgespeichert. Wenn man für 10 Jahre voraus denkt, könnte alles noch funktionieren!
 
  • Zeitloses Format für Textdatei mit eingebetteten Musikdateien Beitrag #9
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.367
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
Also doch Mikrofilm und ab ins Bergwerk :sarkastisch
 
  • Zeitloses Format für Textdatei mit eingebetteten Musikdateien Beitrag #10
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.497
Man muss eben dranbleiben und stets die Funktion überprüfen. Das war schon zu Zeiten des Diskettensterbens der Fall. Man muss eben dafür sorgen, dass Wichtiges immer in moderne Geräte transferiert/konvertiert werden.
Im Zweifelsfall sollte man die Daten nicht erst den Enkeln, sondern bereits an die Kinder, die das "Erbe" weiter beobachten.

Es sei denn, Archäologen sollen das noch enschlüsseln können. :rofl1
:harrharr
 
  • Zeitloses Format für Textdatei mit eingebetteten Musikdateien Beitrag #11
A

ArtGee

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.02.2016
Beiträge
130
Version
64
Tja, Männer, so bin ich denn eben zum OpenOffice-user geworden. Bisher hatte ich mich immer darum herumgeschmuggelt wegen des Einarbeitungsaufwands. Aber so wild wird es ja nicht sein. Den Text kann man ja in Word schon in diesem Format speichern und dann hier weiterbearbeiten.
Ihr habt mich aber auf ein weiteres Formatproblem aufmerksam gemacht. Das größte ist die Frage, was ich mit meiner jahrzehntealte Sammlung von über 30.000 mp3-s aus aller Welt mache. Da ich die ja auch irgendwann meinen Enkeln vererben will, sollte sie also in wav vorliegen. Hat jemand Tipps, wie ich da ran gehe?
 
  • Zeitloses Format für Textdatei mit eingebetteten Musikdateien Beitrag #12
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.497
Ich würde mir da nicht allzuviele Gedanken machen. Ich denke, selbst wenn das Format nicht mehr "produziert" wird, so wird es für "Nostalgiker" immer nocht Player geben. Da gibt es immer Leute, die was programmieren, weil sie so "Schätzchen" finden. Dasselbe würde ich für das JPEG-Format postulieren.
Ich denke da nur z.B. an die vor Jahrzehnten überaus beliebten MOD-Tracker-Dateien. Dieses Format ist quasi ausgestorben. Player findet man aber weiterhin. Auch neueren Datums.

Mal ganz abgesehen davon: Ich möchte Dich nicht frustrieren. Aber glaubst Du wirklich, dass Deine Enkel mal 30.000 MP3-Dateien durchforsten oder gar überhaupt sich dafür gesteigert interessieren? Und wer weiß, wie viele da noch dazukommen.
Ich glaube nicht, dass die irgendwann so viel Zeit haben, die anzuhören. Hast Du mal die Stunden zusammengerechnet?
 
  • Zeitloses Format für Textdatei mit eingebetteten Musikdateien Beitrag #13
A

ArtGee

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.02.2016
Beiträge
130
Version
64
Danke, dau. Meine Sammlung ist wie eine Bibliothek aufgebaut, in die man geht, wenn man etwas bestimmtes sucht. Also z.B. "Mozart", "Bossa Nova" oder "Mornas" (von den Kapverden). Natürlich auch einzelne Künstler. Ich nutze sie z.B. im Alltag so, dass ich mir je nach Stimmung vom Player (bei mir MusicBee) nur eine Rubrik, also vielleicht "Motown" wiedergeben lasse. Oder ich lasse den Zufallsplayer zwischen Mittelalter und ZZ Top herumspringen. Meinen Enkeln gefällt das auch, wenn sie hier sind.
 
  • Zeitloses Format für Textdatei mit eingebetteten Musikdateien Beitrag #14
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
16.08.2015
Beiträge
2.266
Meinen Enkeln gefällt das auch, wenn sie hier sind.
Noch .... :devil

Meine Tochter kann z. B. mit meinem Musikgeschmack relativ wenig anfangen. Mein Schwiegersohn zumindest ab den 80gern. Alles davor kaum, außer es sind bestimmte Interpreten.
 
  • Zeitloses Format für Textdatei mit eingebetteten Musikdateien Beitrag #15
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.497
Das kann im Moment vielleicht noch so sein. Aber schon mal was von "Streaming" gehört? ;) Ich mache genau dasselbe, wie Du. Je nach Stimmung oder Genrewunsch lasse ich mir Playlists zusammenstellen. Und das auf Alles, was es so gibt und geben wird. Dazu braucht man jetzt schon keine lokale Sammlung mehr. Ich möchte gar nicht wissen, was in 30 Jahren so möglich sein wird. Ok, wenn ich Glück habe, werde ich das noch mitbekommen. ;)
Schau Dir die heutige Jugend mal an. Die streamen heute schon andauernd und gerade unterwegs. Man ist mobil und will alles immer und überall zur Verfügung haben. Lokale Sammlungen machen da jetzt schon keinen Sinn mehr.

Aber: Ich will Dir nichts ausreden und Dich Deiner Illusionen und Sammelleidenschaften berauben. Wenn Du das so möchtest, kannst Du das natürlich auch so machen. Und, wie gesagt, MP3-Player wird es wahrscheinlich auch noch in 50 Jahren geben. Da wird sicher das Speichermedium eher das Problem sein.
 
  • Zeitloses Format für Textdatei mit eingebetteten Musikdateien Beitrag #16
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
16.08.2015
Beiträge
2.266
Die streamen heute schon andauernd und gerade unterwegs
Kann ich nur zustimmen. Tochter und Schwiegersohn haben auch nur noch Amazon Music, sowohl zu Hause als auch im Auto. Vor ca. drei Monaten hatte ich denen mal einen USB Stick mit allem Möglichen gegeben. Wurde lediglich auf den PC dort kopiert, aber bisher noch nie reingehört, obwohl sie beide die Mukke auch vom Smartphone auf ihre Geräte streamen könnten.
 
  • Zeitloses Format für Textdatei mit eingebetteten Musikdateien Beitrag #17
A

ArtGee

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.02.2016
Beiträge
130
Version
64
Das kenne ich wohl. Aber meine 20-jährige älteste kam vor ein paar Monaten auch, um alles über die Beatles zu erfahren. Und außerdem kostet es mich ja nichts, den dicken Ordner weiterzugeben. Ich rechne auch damit, dass die kids sich auch erst für die Autobiografie interessieren werden, wenn sie um die 40 sind. Dann liegt beides eben da.
 
  • Zeitloses Format für Textdatei mit eingebetteten Musikdateien Beitrag #18
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.497
Aber meine 20-jährige älteste kam vor ein paar Monaten auch, um alles über die Beatles zu erfahren.
Ich glaube allerdings nicht, dass es da im Wesentlichen um die Informationen an sich ging, sondern dass das eher als Soziales zu werten ist. Es ist halt interessanter sich etwas vom Opa erzählen zu lassen, als online zu recherchieren. Auch wenn man sich online sicher am umfassensten informieren kann. Und soziale Interaktion ist unglaublich wichtig.
Aber glaubs Du wirklich, dass, wenn eine direkte Kommunikation einmal nicht mehr möglich sein wird, da Deine Sammlungen durchforstet wird? Ich denke eher nicht. Zumal das viel zu aufwändig ist.

dass die kids sich auch erst für die Autobiografie interessieren werden, wenn sie um die 40 sind. Dann liegt beides eben da.
Das kann schon sein. Und wenn das soweit ist, wie gesagt, dann bin ich mir ziemlich sicher, dass es dafür zumindest noch Reader gibt, die heute gängige und quelloffene, gut dokumentierte Formate wiedergeben können. Und da gehören ganz sicher MP3, JPEG, MP4, ODF, usw. dazu.

Also lieber dafür sorgen, dass das alles auf dann noch lesbaren Datenträgern vorliegt und bei Bedarf evtl. auf modernere umkopieren, bevor es vielleicht keine Lesegeräte mehr dafür gibt oder die Schnittstellen abgeschafft wurden. Der Hardwaretod idt gefährlicher, als "veraltete" Datenformate. Nicht vorhadene Hardware lässt sich durch Software nicht ersetzen. Fehlende Readerprogramme aber schon.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Zeitloses Format für Textdatei mit eingebetteten Musikdateien Beitrag #19
A

ArtGee

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.02.2016
Beiträge
130
Version
64
Nee, nee, sie hat sich einfach an den PC gesetzt und vielleicht 1 Std. lang in den ganzen Beatles-Platten herumgehört. Aber noch mal: Was stört es mich, wenn sie den ganzen Kram nicht benutzen. Vielleicht kommt einer ja erst mit 45 darauf, dass Opas Hobby einer höchst idividuellen Sammlung auch seins sein könnte. So what?
 
  • Zeitloses Format für Textdatei mit eingebetteten Musikdateien Beitrag #20
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.497
Ich verweise da nochmal auf meine letzeten Beiden Absätze meines letzten Posts. Wenn das berücksichtigt wird, sehe ich keine Probleme, dass die Daten auch in 45 Jahren noch irgendwie darstellbar/abspielbar bleiben werden.
 
Thema:

Zeitloses Format für Textdatei mit eingebetteten Musikdateien

Oben