XPS-Dokument (erstellt aus Publisher) im Windows-Explorer: falsche Zeitangabe

Diskutiere XPS-Dokument (erstellt aus Publisher) im Windows-Explorer: falsche Zeitangabe im Office Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Hallo, Unwichtig aber ärgerlich: im Windows-Explorer wird bei XPS-Dokumenten nicht Datum/Zeit der Datei angegeben, sondern Datum/Zeit des...
M

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Hallo,

Unwichtig aber ärgerlich: im Windows-Explorer wird bei XPS-Dokumenten nicht Datum/Zeit der Datei angegeben, sondern Datum/Zeit des "Ursprungs" (oben auf folgendem Bild):

Im Windows-Explorer erscheint das so:

Das XPS-Dokument wurde um 20:52 aus MS Office Publisher 2010 erstellt (anschliessend dann die PDF- und dann die Publisher-Datei).
Die falsche Ursprungs-Zeit 22:52 (erschienen um 20:52) scheint aus dem Publisher zu kommen…

Ich habe versucht, die falschen Zeitangaben der Dateien mit einer Utility zu ändern (Datei-Datums-Änderer V1.7 © 2000-2016 by McSquirrel, Rapax, Rx Entertainment); das funktioniert zwar bei der Publisher-Datei (vgl. oben, vorher war die ebenfalls falsche Zeitangabe der allerersten Speicherung: 12:47), ändert aber bei der XPS-Datei nichts am falschen Wert im Windows Explorer, z.B. unverändert bleibend wenn man Erstell- und Änderungsdatum auf 18:52 setzt.

Gibt es eine Möglichkeit, die "Ursprung"-Zeiten zu korrigieren - oder zumindest sicherzustellen, dass Fehler in Zukunft nicht mehr vorkommen ?
Besten Dank im Voraus für jeden guten Tipp !
 
Thema:

XPS-Dokument (erstellt aus Publisher) im Windows-Explorer: falsche Zeitangabe

XPS-Dokument (erstellt aus Publisher) im Windows-Explorer: falsche Zeitangabe - Ähnliche Themen

Explorer: in Bibliothek alle Dateien sortiert anzeigen: Hallo ich habe hier zwei Rechner im Netzwerk, auf einem läuft Windows 7, auf dem anderen Windows 10. Dazu ein Scanner, der gescannte Dokumente...
OneDrive (for Business?!)- Ordnerfreigabe und Anzeige im Windows Explorer: Hallo zusammen, ich müsste mich einmal hier an euch wenden, da ich ums Verrecken nicht weiter komme. Wir möchten bei uns OneDrive nutzen...
Windows 10 Version 1607 und 1703 erhalten jeweils neues kumulatives Update: Der April-Patchday liegt gerade Mal eine Woche zurück, schon schiebt Microsoft mit der KB4093120 sowie KB4093117 zwei weitere kumulative Updates...
Dev Channel Insider Preview 20161.1000 rs_prerelease steht zum Download bereit: Eine neue Build ist heute spät abends eingetrudelt. Es darf nun wieder getestet werden. :D Zusätzlich ist die neueste...
Windows 10 (1709) Microsoft veröffentlicht äußerst umfangreiches kumulatives Update KB4093105: In der vergangenen Nacht hat Microsoft ein weiteres, durchaus umfangreiches Update für die Nutzer des Windows 10 Fall Creators Update (1709)...
Oben