"written" Fehler und Gast Konto Problem

Diskutiere "written" Fehler und Gast Konto Problem im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Hallo zusammen, Ich hoffe das ich dass ganze hier richtig abgelegt habe. Will dann auch mal zu meinem Problem kommen. Ich bin seit der Perview...

Mister_Craazy

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
12.05.2015
Beiträge
1
Hallo zusammen,
Ich hoffe das ich dass ganze hier richtig abgelegt habe.
Will dann auch mal zu meinem Problem kommen.
Ich bin seit der Perview Build 10041 dabei und bis zur zur Build 10074 ging eig auch alles relativ problemlos von statten. Ich habe nun vor kurzem eine Gast Konto erstellt, einfach aus dem Grund um zu testen ob dies auch so funktioniert wie gewollt.
Und hier kommt auch schon das Problem.
Beim erstmaligen anmelden im Gast Konto bekam ich erstmal eine Fehlermeldung:
"Die Anweisung in 0×00007FF61C0B1D91 verwies auf den Arbeitsspeicher bei 0×0000000000000048. Der Vorgang written konnte im Arbeitsspeicher nicht durchgeführt werden.
Klicken Sie auf "OK" um das Programm zu beenden." Es sei gesagt das es sich dabei um explorer.exe handelt.
Das einzige was ich vom Desktop aus über Taskleiste gestartet bekomm is der Taskmanager, doch wegen der nicht verfügbaren Administrator Rechte komm ich dort nicht weiter.
Beim Versuch andere Programme zu starten erscheint ebenfalls eine Fehlermeldung:
"Der Datei ist kein Programm zum Ausführen dieser Aktion zugeordnet.... "
Ebenfalls ist es nicht möglich beim neustarten des PCs ins Boot Menü etc.. zu kommen.
Auch habe ich schon die einzelnen RAM Riegel rausgenommen und versuchsweise nur mit einem gestartet ebenfalls ohne Erfolg.
Bei jedem Start meldet sich Windows automatisch im fehlerhaften Gast Account an.
Neu Installation ist auch nicht möglich da Windows nicht von einer DVD oder zweit System startet.

Ich hoffe ich bin hier richtig und man kann mir helfen.
Bei fehlenden Infos stehe ich natürlich zur Verfügung.
 

reinhold133

Neuer Benutzer
Dabei seit
01.09.2015
Beiträge
8
Version
Windows 10 Pro
System
Intel I7, 12GB RAM, Nividia GeforceGT 540 M
Hallo, ich habe in der letzten Woche das Upgrade auf Windows 10 ausgeführt und alles lief prima, bis ich mein Gastkonto aktiviert habe. danach tauchten die gleichen Probleme auf, wie bei Dir. Ich habe dann mein Virenprogramm (360 Internet Security) und Anti Malwareprogramm (Malwarebytes deinstalliert. Das Problem besteht weiter. Auch der Versuch, das Gastkonto wieder zu deaktivieren (Net user gast/active:no) funktionierte nicht. Ich hoffe, irgendjemand kann bei der Lösung des Problems helfen.
Jetzt schon vielen Dank!
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.487
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Der Befehl muss so ausgeführt werden: Net user gast /active:no. Ausserdem musst Du dafür auch die nötigen Rechte haben, also muss das in einem Benutzerkonto erfolgen das mindestens höhere Rechte als der Gast hat. Im Zweifel in den abgesicherten Modus gehen um den Gast zu deaktivieren.
 

reinhold133

Neuer Benutzer
Dabei seit
01.09.2015
Beiträge
8
Version
Windows 10 Pro
System
Intel I7, 12GB RAM, Nividia GeforceGT 540 M
Danke für deinen Hinweis. ich den Befehl in der Admin- Eingabeaufforderng so eingegeben. Leider funktioniert es nicht. Ich werde, wenn Grundproblem (blinkender Bildschirm) nicht gelöst werden kann, die Deaktivierung im abgesicherten Modus versuchen. Nochmals vielen Danlk.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.487
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Was ist denn auf dem Rechner alles installiert? Das blinken kommt nämlich davon, dass irgendwelche Prozesse Amok laufen weil ihnen die Benutzerechte zur Ausführung fehlen.
 

reinhold133

Neuer Benutzer
Dabei seit
01.09.2015
Beiträge
8
Version
Windows 10 Pro
System
Intel I7, 12GB RAM, Nividia GeforceGT 540 M
Ich habe im Wesentlichen unter dem Betriebssystem Windows 10 Pro Microsoft Office Professional 2010 diverse von Asus vorinstallierte Programme installiert. Als Virenschutz ist 360 Internet Security und Malwarebytes installiert. Alle Programme liefen im Gastkonto meines vorhergehenden Betriebssystems Windows 7 Professional absolut problemlos.
 

g202e

Gesperrt
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
1.829
Version
Win10Prof-64-bit
System
4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel
Hast du mal auf den Link geklickt, den ich gepostet habe?
WÄHREND des Upgrades darf kein (externer) AV aktiv sein! Norton360 ist dann auch noch so eine Suite, die angeblich alles kann und in Wirklichkeit nichts richtig beherrscht.
Wenn du mit dem an Bord das Upgrade gemacht hast, KANN ES NICHT ungestört gelaufen sein; da lege ich mich fest!
Eine nachträgliche Deinstallation bringt dann gar nichts/wenig.
 

reinhold133

Neuer Benutzer
Dabei seit
01.09.2015
Beiträge
8
Version
Windows 10 Pro
System
Intel I7, 12GB RAM, Nividia GeforceGT 540 M
Danke für den Link. Ich habe vor dem Upgrade eine komplette Spiegelung meiner FP gemacht. Des weiteren habe ich alle laufenden Programme beendet. Auf die Idee, die im Beitrag erwähnten Programme zu löschen bzw. zu deinstallieren, bin ich nicht gekommen.
 

g202e

Gesperrt
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
1.829
Version
Win10Prof-64-bit
System
4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel
Dann Sicherung zurückspielen, Norton und Konsorten entfernen und nächster Versuch.
Oder: Wenn Win10 aktiviert ist, könntest du sauber neu installieren.
ALLE eigenen Dateien sichern, dann HIER(64bit) oder DA(32bit) klicken, einen mind. 4GB großen Stick anstöpseln, das heruntergeladene Media Creation Tool seine Arbeit tun lassen und vom so erstellten Stick booten, Systempartition formatieren/löschen und dann komplett neu installieren. Dabei MUSST du die Key-Abfrage einfach übergehen und die Installation wird dann automatisch aktiviert.
 

reinhold133

Neuer Benutzer
Dabei seit
01.09.2015
Beiträge
8
Version
Windows 10 Pro
System
Intel I7, 12GB RAM, Nividia GeforceGT 540 M
Vielen Dank für deinen Rat. Ich hatte mich ein paar Minuten, bevor dein letzter Beitrag kam genau dazu entschlossen. Danke aber trotzdem für die zusätzlichen Ratschläge!
 
Thema:

"written" Fehler und Gast Konto Problem

"written" Fehler und Gast Konto Problem - Ähnliche Themen

Microsoft Store kann nicht mehr geöffnet werden.: Hallo zusammen, Ich habe einige anstrengende Stunden hinter mir und werde vermutlich bald wahnsinnig. Vielleicht haben ein paar Leute eine Idee...
Windows 10 Insider Preview Version 19564 im Fast Ring: Endlich mal wieder was neues zum testen. Was ist neu in Build 19564 Grafikeinstellungen Verbesserungen Wir haben die Seite Grafikeinstellungen...
Installation nach Deinstallation von Office 365 ProPlus für Studierende: Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein Problem mit der Installation nach der Deinstallation von Office und den Lizenzen. Vor ca. einem...
Windows 10 Insider Preview 18932.1000 (rs_prerelease) ist im Anmarsch...: Eine neue Build kündigt sich gerade an Windows 10 Insider Preview 18932.1000 (rs_prerelease) Screen: Die Changelogs: (Maschinelle Übersetzung...
Windows 10 Insider bekommen mit neuen Builds 17723 (Fast Ring) und 18204 (Skip Ahead) umfangreiche Verbesserungen: Noch in der gestrigen Nacht hat Dona Sarkar als Chefin des Insider-Programms die Freigabe von zwei neuen Previews erteilt, welche als Build 17723...

Sucheingaben

gastkonto aktivieren windows 10

,

der vorgang written konnte im arbeitspeicher nicht durchgeführt werden

,

windows 10 arbeitsspeicher fehler

,
vorgang written
, der vorgang written konnte im arbeitsspeicher nicht durchgeführt werden windows 10, LcD Arbeitsspeicher written fehler, der vorgang written konnte im arbeitsspeicher nicht durchgeführt werden, written konnte nicht auf dem speicher durchgeführt werden, der vorgang written konnte nicht im speicher durchgeführt werden windows 8, mediaplayer arbeitsspeicher written fehler, http:www.win-10-forum.depc-fragen-probleme956-written-fehler-gast-konto-problem.html, windows 10 gast konto problem, windows 10 verwies auf written kann nicht ausgeführt werden, Die Anweisung in 0x00007FFB1B6EE25D verwies auf Arbeitsspeicher bei 0x0000023056499FFC.Der Vorgang written konnte im Arbeitsspeicher nicht durchgeführt werden.
Oben