Word Grafiken frei stellen und Hintergrund in Bildern entfernen - So geht es mit wenigen Schritten

Diskutiere Word Grafiken frei stellen und Hintergrund in Bildern entfernen - So geht es mit wenigen Schritten im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Wer wollte nicht schon einmal eine Grafik in Word verwenden, aber der Hintergrund des Motivs war dann weniger schön. Wäre es nicht praktisch wenn...
Wer wollte nicht schon einmal eine Grafik in Word verwenden, aber der Hintergrund des Motivs war dann weniger schön. Wäre es nicht praktisch wenn man das Motiv freistellen könnte? Kein Problem! In diesem kleinen Ratgeber zeigen wir Euch wie leicht man in Word den Hintergrund in einem Bild entfernen und einen gewählten Teil freistellen kann.

MicrosoftOfficeWordHintergrundMotivObjektAusschnittfreistellenausschneidenBildGrafikFotoHintergrund-entfernenObjekt-freistellenMotiv-freistellenHintergrund-ausblendenWord-Grafik-freistellen-1-300x168.png


Als erstes kopiert man das Bild seiner Wahl natürlich in ein Word Dokument ein. Klickt es dann an damit es markiert ist und nun Ihr könnt oben in den Reitern nun auch den neuen Abschnitt Format sehen. Hier klickt Ihr ganz oben links auf den Menüpunkt Freistellen.

MicrosoftOfficeWordHintergrundMotivObjektAusschnittfreistellenausschneidenBildGrafikFotoHintergrund-entfernenObjekt-freistellenMotiv-freistellenHintergrund-ausblendenWord-Grafik-freistellen-2-300x155.png

Microsoft Word versucht nun das freizustellenden Motiv selbst zu erkennen, aber wenn Ihr mit dieser Auswahl nicht zufrieden seid, wir wollen im Beispiel nur die Büste selbst, könnt Ihr auch selber einen Rahmen rund um den benötigten Teil ziehen. Der Rest wird so oder so automatisch auffällig gefärbt, damit er leicht entfernt werden kann.

MicrosoftOfficeWordHintergrundMotivObjektAusschnittfreistellenausschneidenBildGrafikFotoHintergrund-entfernenObjekt-freistellenMotiv-freistellenHintergrund-ausblendenWord-Grafik-freistellen-3-300x111.png

Wenn man genau hinsieht erkennt man, dass ein paar Teile des Holzes im Hintergrund nicht entfernt werden würden. Wählt hier nun oben aus dem Menü Zu entfernende Bereiche markieren aus und klickt dann die kleinen Teile im Hintergrund an um diese auch für die Entfernung einfärben zu können. Je mehr Details der Hintergrund hat desto mehr Nachbearbeitung kann hier möglich sein. Ein zu unruhiger Hintergrund lässt sich so nur schwer entfernen und man sollte statt dessen die Option Zu behaltende Bereiche markieren nutzen.

MicrosoftOfficeWordHintergrundMotivObjektAusschnittfreistellenausschneidenBildGrafikFotoHintergrund-entfernenObjekt-freistellenMotiv-freistellenHintergrund-ausblendenWord-Grafik-freistellen-4-300x154.png

Wenn Ihr der Meinung seid alle nicht benötigten Teile markiert zu haben könnt Ihr oben den grünen Haken anklicken um die Änderungen beibehalten zu können. Wenn man alles gut gemacht hat bleibt nur das gewünschte Motiv auf weißem Hintergrund zurück. Dieses kann man nun kopieren, einfügen und in der Größe ändern, der Hintergrund ist automatisch transparent. Ist man nicht zufrieden und muss noch Teile entfernen oder ändern klickt man erneut auf Freistellen oben links und wiederholt die oberen Schritte.

MicrosoftOfficeWordHintergrundMotivObjektAusschnittfreistellenausschneidenBildGrafikFotoHintergrund-entfernenObjekt-freistellenMotiv-freistellenHintergrund-ausblendenWord-Grafik-freistellen-5-300x155.png



Meinung des Autors: So leicht kann man in Word Motive freistellen und aus dem Hintergrund ausschneiden.
 

carlisa

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
15.01.2018
Beiträge
542
Version
10 Home 21H1
System
AsusTek X705UVR, Intel(R) Core(TM) i5-8250U , CPU 1.60GHz, 1800 MHz, NVIDIA GeForce 920MX
Erinnert mich an ein Fotobearbeitungsprogramm von MS. Lang, lang ist es her. Wurde natürlich, wie so vieles, eingestampft.
Hier findet sich diese Funktion nun also wieder.

Mein erster Gedanke war ein ärgerliches L. m. A.
(Kein Grund für mich Word zu holen.)
 

Zeiram

Redakteur
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
1.682
Klar, aber wer ohnehin in Word arbeitet freut sich vielleicht, dass er das nun eben direkt in Word machen kann... :)
 
Thema:

Word Grafiken frei stellen und Hintergrund in Bildern entfernen - So geht es mit wenigen Schritten

Word Grafiken frei stellen und Hintergrund in Bildern entfernen - So geht es mit wenigen Schritten - Ähnliche Themen

Microsoft PowerPoint Grafik freistellen - So einfach entfernt man den Hintergrund einer Grafik: Wenn man in PowerPoint Präsentationen erstellt und dazu mehrere Grafiken nutzen möchte, kann es ja passieren oder gewollt sein, dass diese sich...
Microsoft Word Kurztipp - Alle Bilder in einem Word Dokument auf einmal löschen? So klappt es!: Manche binden auch gerne Grafiken in Word Dokument ein und dann kann es auch passieren, dass man eine Word Datei erhält in der die Menge an...
Microsoft Word Standard zum Einfügen von Bildern anpassen - So legt man die Einfügeoptionen fest: Wer des Öfteren Grafiken in Microsoft Word einfügt ist vielleicht mit dem Standard der genutzt wird vielleicht nicht so zufrieden, aber diesen...
Word Tipps und Tricks - Mehrere Word Dokumente ganz leicht zu einem Dokument zusammenführen: Manchmal hat man in Microsoft Word mehrere Dokumente erstellt und möchte diese dann vielleicht zu einer Datei zusammenführen? Das geht vielleicht...
Word Dokument nur teilweise sperren - So gibt man nur bestimmte Bereiche zur Bearbeitung frei: Ein Word Dokument gegen Bearbeitung sperren ist nicht so schwer aber was ist, wenn man nur Teile eines Dokuments zur Bearbeitung frei geben...
Oben