Word ändert Schriftart – ohne Einfluss- und Steuermöglichkeit

Diskutiere Word ändert Schriftart – ohne Einfluss- und Steuermöglichkeit im Office Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich nutze Microsoft Office 2016 for Mac (High Sierra 10.13) für das Erstellen einer Dissertation. Um die...
M

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Hallo,

ich habe folgendes Problem: Ich nutze Microsoft Office 2016 for Mac (High Sierra 10.13) für das Erstellen einer Dissertation. Um die Komplexität zu reduzieren nutze ich dafür zunächst nur die Standard-Vorlage von Word und habe derzeit noch keine Veränderungen vorgenommen. In der letzten Zeit passiert jedoch folgendes:

Mitten im Absatz (egal in welchem Format: in einem Standard-Absatz, in Überschriften, im Inhaltsverzeichnis) ändert Word die Schriftart von Calibri auf Helvetica, ohne dass ich das in irgendeiner Weise steuern (also sowohl auslösen als auch wieder rückgängig) machen kann. Den einzigen Auslöser, den ich nachvollziehen kann: Es ereignet sich immer nach Umlauten wie ä, ö, ü etc. Die Arbeit basiert teilweise auf englisch-sprachigen Quellen, ich kann mir auch vorstellen, dass das Wechseln zwischen den verschiedenen Sprachen irgendwie ausschlaggebender Punkt sein kann.

Das Problem lässt sich in neuen Dateien reproduzieren, es liegt also nicht an der entsprechenden Arbeitsdatei, sondern entweder an der App oder der Dokumenten-Vorlage.

Welche Möglichkeiten habe ich, um das Problem zu beheben?
Ist eine Neuinstallation notwendig? ist die Standard-Vorlage defekt? Wie kann ich eine Fehlerbehebung angehen?

Herzlichen Dank für Hinweise.



Beispielbild aus dem automatisch generierten Inhaltsverzeichnis



Beispieltext aus einem normalen Absatz
 
G

GastJuliaM

Hallo,

ich habe genau dasselbe Problem!

Ich arbeite auch auf einem MacBook und habe seit 2-3 Tagen High Sierra. Mittendrin ändert sich Times New Roman zu Helvetica und dann kann ich z.B. das Wort, das von Zauberhand in Helvetica steht, nicht zurück in Times New Roman formatieren! Ich habe schon Times New Roman als Standardschrift ausgewählt und bei den Formatvorlagen definiert, aber das hindert nicht daran, dass Helvetica immer automatisch sich mittendrin reinschleicht. Bei mir ist es oft nach copy paste oder Fettdruck.

Hast du eine Lösung gefunden?

Auf meinem Windows Tablet habe ich das Problem übrigens nicht. Wenn ich Helvetica nicht zurück geändert bekomme in TNR, dann speichere ich das Dokument aufm Tablet, formatiere neu und arbeite dann auf dem Mac weiter.. Bis dann irgendwann wieder das Phänomen auftritt....

LG Julia
 
Z

zockzocker

Habe exakt das selbe Problem, unter selbigen Umständen! Hat jemand schon eine Lösung?
 
Thema:

Word ändert Schriftart – ohne Einfluss- und Steuermöglichkeit

Word ändert Schriftart – ohne Einfluss- und Steuermöglichkeit - Ähnliche Themen

Word 2013 verändert von sich aus meine benutzerdefinierten Einstellungen: Hallo liebe Community, ich habe ein Problem mit Word, das mich schon seit langer Zeit ziemlich nervt. Und zwar habe ich die Angewohnheit, ein...
Format bei Nummerierung ändern, Word: Ich arbeite derzeit an einem Dokument in Word, welches ich als Vorlage nutzen möchte. Mein Problem ist folgendes: Ich möchte eine fortlaufende...
Problem mit Schriftart NUR in Word (Mac): Hallo zusammen! Ich habe ein MacBook Air (Catalina 10.15.1) und ein Problem mit der Schriftart Andron Mega Corpus in Word (Word für Mac, 16.31...
(Word) Tabellen Absätze unterbinden: Guten Tag Community, ich hätte ein (sehr spezielles) Problem, bei dem ich eure Hilfe gebrauchen könnte. Ich generiere per Serienbrief-Funktion...
Word: Formatvorlage ändert ganze Absätze, statt nur den markierten Bereich/Wort: Moin, aktuell habe ich das folgende Problem mit Word: Wenn ich einen Text in Word schreibe und nur einem Wort oder Bereich ein bestimmtes Format...

Sucheingaben

word schrift ändert sich automatisch helvetica

Oben