Word 2016 zeigt bei div. OTF Fonts falsche Zeilenabstände an!

Diskutiere Word 2016 zeigt bei div. OTF Fonts falsche Zeilenabstände an! im Office Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Im Rahmen der Umstellung von Office 2010 auf 2016 ist bei mir auf allen betroffenen Rechnern (insgesamt 3) ein Fehler in der Darstellung...
  • Word 2016 zeigt bei div. OTF Fonts falsche Zeilenabstände an! Beitrag #1
M

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Im Rahmen der Umstellung von Office 2010 auf 2016 ist bei mir auf allen betroffenen Rechnern (insgesamt 3) ein Fehler in der Darstellung bestimmter OTF-Fonts aufgetreten. Aufgefallen ist der Fehler bei der Nutzung von Word Dateien, die in Word 2010 erstellt wurden. Folgendes Problem tritt auf:

- Die Zeilenabstände der Fonts werden zu groß dargestellt. Durch die zu großen Zeilenabstände werden die Dokument gerade bei der Nutzung von
mehreren Spalten mit entsprechenden Spaltenumbrüchen komplett falsch dargestellt. Die Gesamte Formatierung bzw. das Layout ist kaputt/falsch
- Beim Druck des Dokumentes über egal welchen Drucker (auch PDF-Drucker) wird das Dokument richtig ausgegeben, exakt wie das Layout in Word
2010.
- Der Fehler tritt bei den betroffenen Schriften bei Alt-Dokumenten, aber auch bei komplett neu erstellten Dokumenten auf. Durch die zu groß
angezeigten Zeilenabstände werden auch hier mehr Seiten im Layout dargestellt, als später gedruckt werden. Also auch hier die das Druckergebnis ein
komplett anderes als die Darstellung in Word.
- Betroffen sind scheinbar ausschließliche OTF Fonts. Als Beispiel nutze ich einen kostenpflichtigen Font: "Foundry Form Serif (Book)"
- Konvertiere ich den betroffenen Font in TTF bleibt es bei der Darstellung größerer Zeilenabstände, dann werden die größeren Abstände zumindest in
der gleichen Form aber auch gedruckt, sodass Layout und Druck zwar falsch sind, aber zumindest übereinstimmen. Es ist aber bei der Nutzung
zahlreicher alter Dokumente nicht machbar jedes einzelne neu zu erstellen bzw. zu bearbeiten.

Grundsätzlich sollte man die Erwartung haben dürfen, dass bei Erwerb einer Office Lizenz alle Schriften, wie auch in der Vergangenheit, korrekt dargestellt werden.

Ist bei irgendjemand anderem dieser Fehler genauso aufgetreten? Gibt es ein Lösung?

VG
Kris
 
Thema:

Word 2016 zeigt bei div. OTF Fonts falsche Zeilenabstände an!

Word 2016 zeigt bei div. OTF Fonts falsche Zeilenabstände an! - Ähnliche Themen

Word 2016 - Dokumentenvorlage wird nicht erkannt: Guten Tag liebe Leute dieses Forums, Folgende Situation liegt mir zugrunde: In dem Netzwerk gibt es 4 PCs mit Office 2016 Home and Business und...
Problem: Inkorrekter Druck PDF nach Abspeichern in Word für Mac: Hallo, ich habe ein großes Problem. Vorweg: Einen Windows-PC zu benutzen ist sicher eine Lösung, aber auf Dauer für mich ausgeschlossen. Ich...
Bestimmte Schriftarten werden nach Windows Update nicht mehr gedruckt: Seit einem der drei u.s. Updates (durchgeführt am 4.7.18) werden Office-Dokumente welche bestimmte Schriftarten nutzen nicht gedruckt. Im...
Weniger Platz auf einer Seite in Word 2016 als in Word 2010: Hallo, ich habe folgendes, etwas kurioses Problem: In unserer Firma habe ich seit kurzem Testweise Office 2016 auf Windows 10 Rechnern...
Textformatierung in Excel 2016: Ich benutze die Office-Version "Office 2016", die ich im Rahmen einer Aktion von Microsoft und der Firma in der ich arbeite im November 2016 als...
Oben