Wo muss ich schauen wegen Chipset Driver im Geräte Manager ?

Diskutiere Wo muss ich schauen wegen Chipset Driver im Geräte Manager ? im Windows 10 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 10 Foren; Wo muss ich schauen wegen Chipset Driver im Geräte Manager ? AMD sm bus ? und wie kann ich ihn Aktualisieren ? AMD chipset 9 series den letzten...
Thomas62

Thomas62

Gesperrt
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
4.045
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
Wo muss ich schauen wegen Chipset Driver im Geräte Manager ? AMD sm bus ?

und wie kann ich ihn Aktualisieren ?

AMD chipset 9 series den letzten Treiber 17.30 ist drauf !

Gibt es noch einen Neueren besseren sicheren ?

lg
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Liest Du eigentlich was man so schreibt? Ich habs schon so oft gesagt - es ist schlichtweg Unsinn, ständig nach noch aktuelleren und neueren Treibern zu schauen und diese ins System zu prügeln! Was versprichst Du Dir davon - ein 500% schnelleres Windows? Man installiert aktuellere Treiber genau dann, wenn man im System Probleme hat und diese auf einen bestimmten Treiber zurückführen kann. Dann installiert man für diesen einen Treiber eine aktualisierte Version, die den festgestellten Fehler nicht mehr aufweist. Und wenn der problematische Treiber schon der aktuellste ist, dann geht man eine Version zurück.
 
Thomas62

Thomas62

Gesperrt
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
4.045
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
Nein ich verspreche mir davon kein Schnelleres Windows !

Ich denke mal so an Bug beseitigung und kleinigkeiten !

Erwarte auch keine Wunder
 
G

Gast10191

Hey Thomas
Also wenn es rein darum geht wo die Treiber u finden wären
Ich denke hier unter System Devices.
Ich schliesse mich jedoch der Meinung an,dass man Treiber nur aktualisiert,wenn man echte Probleme hat und ansonst,"Never change a winning Horse"
Heinz
 

Anhänge

  • chip.PNG
    chip.PNG
    43,2 KB · Aufrufe: 4.509
Thomas62

Thomas62

Gesperrt
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
4.045
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
@ALL

Ich muss mich echt entschuldigen das ich mir erdreistet habe überhaupt an solch verwegene Frage zu denken.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Hast Du denn Probleme mit den Treibern? Wenn es keine gibt, dann gibt es auch überhaupt keinen Grund nach noch aktuelleren Treibern zu schauen. Ist das wirklich so schwer zu verstehen?
 
Thomas62

Thomas62

Gesperrt
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
4.045
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
Ja ab und an in nicht definierbaren Zeitabständen hakt es mit der SSD .

So als wenn sie beim Laden der Daten mal ab und an Kurzurlaub macht.

Weil von AMD in Richtung Series 9 Chipset bin ich eigentlich auf Aktuellen Stand und den Raid Treiber wo incl. SATA ist auch !

Deswegen meine dumme Fragerei !

aber lass mal geht schon.

lg
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Dann würde ich erst mal nachsehen ob es überhaupt die Chipsatztreiber sind, die Probleme machen und nötigenfalls auf eine ältere Version der AMD Treiber ausweichen. Die Ereignisanzeige sollte im Systemprotokoll Hinweise auf die Ursache liefern können. Ausserdem solltest Du auch mit CrystalDiskInfo die SMART Werte auslesen, denn auch die können Hinweise geben, wo das Problem zu suchen ist. Selbst dann, wenn CrystalDiskInfo der SSD eine gute Verfassung bescheinigt, könnte der Wert "UltraDMA-CRC-Fehler" z.B. auf Probleme mit dem Anschluss oder dem Kabel hinweisen. Und solche Fehler können sich auch in Aussetzern beim Zugriff auf den Datenträger äussern. Das hat dann aber mit den Treibern nichts zu tun, sondern weist auf ein schlecht sitzendes oder defektes SATA Kabel hin.

CrstalDiskInfo bekommst Du hier: https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/festplatten/crystaldiskinfo/, die portable Version reicht aus.

Abgesehen davon, scheinen die aktuellen Crimson Treiber tatsächlich problembehaftet zu sein - ein Rückgang auf die 16.9.2 wäre anzuraten. Die Crimson Treiber findest Du hier: https://www.computerbase.de/downloads/treiber/mainboards/amd-chipsatztreiber/.

Natürlich würde ich auch in den Energieoptionen nachsehen und prüfen ob Windows die SSD vielleicht aus Energiespargründen abschalten könnte. Dann wären die Hänger der SSD vielleicht darin begründet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thomas62

Thomas62

Gesperrt
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
4.045
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
Das UltraDMA-CRC-Fehler bekomme ich gar nicht zu sehen !
Unbenannt.JPG

Kabel habe ich auch schon erneuert . Hatte noch ein eingeschweißtes !

Ist ja nicht so das es tragisch wäre, nur leicht dezent nervtötend wenn solch Fehler unverhofft auftaucht.

Und irgendwie entsinne ich mich das es erst seit dem Update von 1703 auf 1709 passierte.

Weil sonst blitze der schriftzug ASROCK beim starten des rechner`s kurz auf . Gerade mal soviel das man es nur kurz bewusst wahrgenommen hatte .

Jetzt bis zu 2 sek. Ich weiß sind keine Werte und der Rechner macht ja auch das was er machen soll Fehlerfrei.

Kein Bluescreen . Bleibt nicht einfach stehen ohne Fehlermeldung .<<< Ja hatte ich auch schon und nix ging mehr und kam auch nix !

lg
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Der Wert "C7" ist der gesuchte Wert. Allerdings hat der nur einmal was registriert und das ist absolut vernachlässigbar. Was ist mit den Energieoptionen? Darf Windows die SSD vielleicht in den Energiesparmodus schicken? Was sagt das Systemprotokoll zu Fehler der Quellen "NTFS" und "Disk", eventuell auch zu anderen Fehlern?
 
Thomas62

Thomas62

Gesperrt
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
4.045
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
In den Energie optionen habe ich den Wert für SSD / HDD auf NIE
Hoffe du meinst das jetzt hier ?Unbenannt.JPG

SATA KABEL rastet auch hör und Spürbar ein ! Sonst = 0 Connection zu SSD auf SATA Port 0 ( Die andere Ports hatte ich auch schon versucht )

lg

EINES werde ich jetzt Garantiert nicht machen ! CLEAN INSTALL

Weil so läuft ja alles Perfekt bis auf die 1-2 Sachen die hier erwähnt wurden !

lg
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BlueNinja2017

@Thomas62

Hast du die Treiber im Einsatz?

ASRock > 970 Extreme3 R2.0

Die neusten Treiber werden IMMER empfohlen zu installieren.

Achte auf WHQL zertifizierte Treiber!

Es kann aber vorkommen das die Treiber von Komponentenherstellern (Chipsatz) Fehler verursachen kann.

Deshalb rate ich immer zu den Treibern des Board Herstellers, da die Treiber auf dem Board getestet wurden, auch wenn sie älter sind.

Wenn die Treiber von AsRock fehlerfrei laufen würde ich nicht aktualisieren und Treiber durch Windows Update deaktivieren!

Sonst kann es passieren das Windows Treiber automatisch installiert, die weit aus schlechter laufen und Probleme bereiten.

Tipp: SSD im Austauschverfahren testen und vergleichen wie sich das System verhält.

Oder Stresstest mit Tool vom Hersteller SanDisk probieren.

Ist dein BIOS auf dem neuesten Stand?

Nutze dieses Tool :

https://kb-de.sandisk.com/app/answe...~/sandisk-ssd-dashboard-support-informationen

Ist deine Firmware der SSD auf dem neusten Stand?

Mit dem Dashboard kannst du alles überprüfen!

Schöne Grüße!
 
Zuletzt bearbeitet:
U

Upgrader

Zur Frage aus #1 kopiere ich mal die Angaben aus der ReadMe zum Chipsatz-Treiber für mein Lenovo-Notebook hierher. Die Version finde ich in der Registry unter dem beschriebenen Pfad.

DETERMINING WHICH VERSION IS INSTALLED

[Microsoft Windows 10]

1. Hold down the Windows logo key and press X to open a menu at the lower-left
area of the screen.
2. Select Run from the menu.
3. Perform Registry Editor by typing "regedit".
4. Go to Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Intel\Infinst
5. Check the value of Version
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wer muss denn in der Registry wühlen, damit er die Versionsangaben findet? Eine Eingabeaufforderung öffnen und den Befehl: pnputil -e ausführen. Die Auflistung nennt auch die Treiberversionen.
 
Thomas62

Thomas62

Gesperrt
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
4.045
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
@BlueNinja2017

Den Treiber vom Mainboard war das erste was ich mir Installiere.

Ach das Dashboard von SSD ist NEU und Aktuell.

Das mit dem Ausschlussverfahren könnte schwierig sein da nur 1 SSD vorhanden ist

Aber ich glaube ich habe den Computer aus getrickst !

Normalerweise Deinstalliere ich ja erst den Treiber mache Neustart des PC`s und Installiere dann einen Neue Treiber.

Doch dieses mal habe ich den Treiber wie gewohnt Deinstalliert !

Dann den von @areiland empfohlenen Installiert ! NEUSTART und dann den drüber gebügelt von ASROCK incl. NEUSTART dann noch den von AMD ( Neueren Treiber ) drüber gebügelt incl. NEUSTART !

Und ich habe das subjektive Gefühl ist das alles flüssiger läuft ! Auch in der Zuverlässigkeitsprüfung taucht kein Fehler auf !

Also kann man sagen PROBLEM GELÖST

Bitte Schließen

Danke und schönes Wochenende

lg
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
3.331
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 21H1
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair Venegance,MSI GTX1080,Samsung 960 Evo-250GB, 860 Evo 2TB
Hallo Thomas62,

ich antworte doch nochmal, weil mir bei Deiner Crystal Disk Auswertung aufgefallen ist, daß bei der SSD der DevSleep Modus läuft. Kann es sein, daß die SSD in den Sleep Modus geht und dann erst wieder angesprochen wird, wenn gelesen oder geschrieben wird ? Würde die Mini Verzögerung erklären.
Schaue mal in Crystal Disk, ob der DevSleep Modus jetzt noch drinsteht, bei meinen SSDs steht er definitiv nicht drin.

Grüsse von Ulrich
 
Zuletzt bearbeitet:
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
3.331
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 21H1
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair Venegance,MSI GTX1080,Samsung 960 Evo-250GB, 860 Evo 2TB
Alles klar !
 
Thema:

Wo muss ich schauen wegen Chipset Driver im Geräte Manager ?

Wo muss ich schauen wegen Chipset Driver im Geräte Manager ? - Ähnliche Themen

Installierte/n Chipset-Treiber finden und wenn nötig entfernen (wie?): Hallo an alle Forenteilnehmer. Nach langer Zeit habe ich mal wieder ein PC-Problem-(chen). Wegen eines dummen Fehlers musste ich Board und CPU...
Nicht PnP-Monitor Treiber bei WIN 10 und HDMI Monitor an Laptop: Hallo zusammen, ich habe ein Problem damit, meinen Monitor an den Laptop anzuschließen und die volle Auflösung einstellen zu können. Habe mich...
Windows 10 Geräte Manager öffnen - Auf diesen Wegen kann man den Geräte Manager öffnen: So mancher der den Windows 10 Geräte Manager benötigt, ist dann auch erst einmal mit der Suche danach beschäftigt, auch wenn er vielleicht schon...
AMD-Radeon-Dual-Grafikkarte läuft unter Windows 10 nicht mehr: Guten Abend, ich habe hier einen Lenovo-PC mit einer - in meinen Augen - recht exotischen Dual-Grafikkarte: AMD Radeon HD 8670D + R7 200 Series...
"Projizieren" auf TV funktioniert nicht mehr..: Hallo, Laptop: Samsung NP 355 V5C - 903DE (etwa 2012) Windows 10/64 Home, aktuelle Version Graphik AMD Radeon HD 7520G, HD 7600 Series...

Sucheingaben

chipsatztreiber gerätemanager

,

amd chipset driver version

,

windows 10 geräte manager chipsatz

,
chipsatztreiber aktualisieren windows 10
, wo chipsatz gerätemanager, chipset im Geräte mansger finden, wo im geätemanager steht die chipset treiber version ?, chipsatz gerätemanager, geräte manager chipsatztreiber, chipsatz treiber überprüfen, mainboard treiber version rausfinden, wo chipset treiber gerätemanger, chipsatz geräte manager, welchen chipset habe ich, win 10 soll man cipset treiber ern, wo stehen im gerätemanger windows 10 die chipsatz treiber, chipset Treiber über gerätemanager installieren , intel chipsatz treiber gerätemanager, Chipsatz Treiber im gerätemanager, wo ist chipsatztreiber im geraetemanager, chipset treiber gerätemanager, chipset gerätemanager, chipsatztreiber geräte manager, gerätemanager chipsatz treiber finde, installierte chipsatz version ermitteln
Oben