WLAN verbindet sich nicht automatisch, aber nur bei LAN-Verbindung

Diskutiere WLAN verbindet sich nicht automatisch, aber nur bei LAN-Verbindung im Windows 10 Netzwerk & Internet Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Leute, anscheinend hab ich ein spezielles Problem. ich habe zwar die Beiträge gelesen, in denen die WLAN Verbindung nicht autom...
Snowb@ll.o)ne..

[email protected])ne..

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.09.2016
Beiträge
5
Version
Win 10 Pro 64-bit
Hallo Leute,

anscheinend hab ich ein spezielles Problem.
ich habe zwar die Beiträge gelesen, in denen die WLAN Verbindung nicht autom. hergestellt wird - das funktioniert bei mir aber, habe dennoch probiert mal alle Lan Profile zu löschen udgl.

Wenn der Laptop (direkt oder per Dockingstation) beim hochfahren im LAN hängt, wird das WLAN nicht automatisch verbunden.
Starte ich den Laptop allerdings ohne LAN, wird das WLAN sofort verbunden.

Brauche aber unbedingt eine Lösung in der beide Netzwerke automatisch verbunden werden.

Wisst ihr vielleicht eine Lösung?
Schön langsam bin ich am verzweifeln.

mfg
[email protected],o)ne..
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Gesperrt
Dabei seit
06.10.2015
Beiträge
2.942
Tja, Draht ist dicker als Luft! Warum willst du gleichzeitig mit 2 Netzwerken verbunden sein? Erkläre bitte dein Anliegen, damit man dir eine Lösung vorschlagen kann.
 
Snowb@ll.o)ne..

[email protected])ne..

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.09.2016
Beiträge
5
Version
Win 10 Pro 64-bit
LOL - das wird langwierig, probiere es kurz zusammen zu fassen.

Ich wohne in Österreich am Land, wir haben eine langsame Festnetzverbindung (voll konfigurierbar).
Weil das zum streamen, Youtube schauen etc. aber bei weitem nicht reicht, hab ich mir ein mobiles LTE-Internet (Anbieter: Drei) geholt. (null konfigurierbar)
Wenn ich in meinem "Little-Firmennetz" (3 Personenbetrieb) daheim arbeite brauche ich die LAN-Verbindung, wenn ich nebenbei streamen möchte brauche ich dafür die mobile LTE-Verbindung - per WLAN (ist im Moment eine Notlösung - bis zum ISP-Wechsel, nach Vertragsende)

Außerdem dient das LTE-Netz auch als Zugangspunkt für die mobilen Endgeräte, da die in meinem Firmennetz ohnehin nichts verloren haben, tut aber grad nix zur Sache.

Unter Win7Pro war es kein Problem zeitgleich in 2 Netzwerken zu sein.
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Gesperrt
Dabei seit
06.10.2015
Beiträge
2.942
Und das LTE nutzt du über was für ein Gerät?
Kannst du dich denn händisch mit dem WLAN verbinden, wenn du im Lan bist?
Was ist das für ein PC? Wie kam dieser zu Win10? Bitte mal klicken!
 
Snowb@ll.o)ne..

[email protected])ne..

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.09.2016
Beiträge
5
Version
Win 10 Pro 64-bit
OK - ich versuche das mal zusammen zu fassen.

zur LTE-Nutzung:
das benutze ich mit dem Netzbetreiber beistelltem WLAN-Moden (in das ja die LTE-SIM Karte eingeschoben ist) lt. Typenschild ein
Hersteller: ZTE 4G Wireless Router
Model: 3WebGate 3

Manulles Verbinden:
Ja, wenn ich in der Taskleiste auf das Netzwerksymbol klicke wird es angezeigt, und ich kann händisch auf Verbinden klicken (obwohl keine 5cm links davon der Haken bei "autom. verbinden" gesetzt ist *hmpf*

Hardware:
Lenovo ThinkPad T550
CPU: Intel Core i7 5600U @ 2.60GHz
RAM: 16,0GB Dual Kanal DDR3 @ 798MHz (11-11-11-28)
Motherboard: LENOVO 20CKCTO1WW (U3E1)
Grafik: Intel HD Graphics 5500 (Lenovo) / 1023 MBNVIDIA GeForce 940M (Lenovo)
OS: Windows 10 Pro 64-bit vorinstalliert by Lenovo
...dann aus Frust wg. mittelmäßiger HDD (keine SSD ab Werk lieferbar) - mittels Samsung Magican auf eine Samsung SSD 850 EVO 1TB geklont
Problem war aber schon vorher da.

Zu Deinem Link:
1. Notebook - s.o.
2. Lenovo Original - Ausnahme HDD 2 SSD tausch
3. alle Updates (Win u. Lenovo inkl. aller Firmwareupdates) oben / Anniversary Update (1607er - glaub ich) noch nicht installiert wg. der vielen "merkwürdigen" Berichte.
4. Win10 Pro 64-bit vorinstalliert
5. Kaspersky Internet Security 16.0.0.614 - keine Touningtools
6. KIS16 wurde von mir installiert - ausgeliefert wurde er mit einer 30 Tages Version von Norton oder so... k.A. - gleich deinstalliert...
mit deaktiviertem KIS funktioniert die autom. Einwahl mittels WLAN u. LAN leider auch nicht.

kann ich Dir sonst noch relevante Informationen zukommen lassen?

------
edit: Windows 10 Pro 64-bit Version 1511 (Build 10586.545)
 
Zuletzt bearbeitet:
Snowb@ll.o)ne..

[email protected])ne..

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.09.2016
Beiträge
5
Version
Win 10 Pro 64-bit
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
3.344
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
21H2 (Build 19044.1466)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 1TB SSD+250GB SATA + ca. 20TB extern üb. div. USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M
MaxMeier666

MaxMeier666

Gesperrt
Dabei seit
06.10.2015
Beiträge
2.942
nochmals das Norton RemovalTool drüber laufen lassen...?
Genau so geht erstmal dein Weg. Und wenn der Norton Remover durch ist, bitte einen vollständigen Neustart, so wie es hier beschrieben ist.
Danach solltest du auch den Kasper mit dem Removal-Tool entfernen und wieder mit dem oben beschriebenen Neustart abschließen.

Begründung: Wenn Norton nicht mit dem Tool entfernt wurde, war der de facto noch aktiv. Deshalb wird auch der Kasper nicht wirklich optimal gelaufen sein. Wenn überhaupt, so kannst du das nur so wieder hinbiegen. (Wenn du wegen Norton nicht sicher bist: Du findest noch Reste davon im System, wenn du suchst. Sonst war es McAffe, Gdata usw. Suche - so wirst du finden!)
Ich grusel mich nicht so sehr vor dem Kasper, sondern vor Kasper IS. In diesen überflüssigen Security-Suites ist eben mehr drin als Antivirus. Und das was da mehr drin ist, funktioniert nicht und ist überflüssig. Der Virenscanner vom Kasper heißt Kasper Antivirus und wenn du Kasper-Fan bist, solltest du den verwenden!
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
10.737
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 22000.434) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
und bei dem "Kuddelmuddel" solltest Du die Tools im abgesicherten Modus ausführen..;-)

Max hatte den Link ja oben schon gepostet.

Die jeweiligen Removal Tools bitte immer mit Adminrechten ausführen! Dazu das Programm rechts anklicken und im Menü den Punkt "Als Administrator ausführen" nutzen. Nur so ist gewährleistet, dass die Bereinigung auch wirklich vollständig ist. Idealerweise führt man das sogar im abgesicherten Modus durch!
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Gesperrt
Dabei seit
06.10.2015
Beiträge
2.942
Wenn doch der TE behauptet, dass das unter W7 funktioniert hat und wir uns ja sicher alle einig sind, dass W10 mindestens das kann, was W7 konnte, muss der Grund woanders liegen.
Dass "Sicherheits"-Suiten erste Anwärter als Verursacher bei derartigen Problemen sind, ist Allgemeinwissen.
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.10.2014
Beiträge
3.105
Dass "Sicherheits"-Suiten erste Anwärter als Verursacher bei derartigen Problemen sind, ist Allgemeinwissen.
Das gehört vielleicht du deinem Allgemeinwissen, meinerseits kann ich das nicht bestätigen, was mir dann wohl ein fehlendes Allgemeinwissen bescheinigt, danke.
 
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
3.344
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
21H2 (Build 19044.1466)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 1TB SSD+250GB SATA + ca. 20TB extern üb. div. USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M
Verstehe ich auch nicht. Ich habe anläßlich eines Updates/Upgrades noch nie mein Avast Free Antivirus abgeschaltet oder gar deinstalliert. Wenn es irgendwelche Probleme bei Usern gibt, würde ich erstmal an anderen Stellen suchen. Muß nicht immer Antivirus dran Schuld sein, jedenfalls nicht, wenn es richtig und vernünftig konfiguriert ist.
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.10.2014
Beiträge
3.105
M....., wir haben hier einen Kreis von Usern, die ohne Hintergrundkenntnis immer die gleichen Phrasen verbreiten und mit ihrem Teppichklopfer solange auf die gleiche Stelle
hauen, bis es irgendjemand glaubt. Mir persönlich geht das ziemlich auf den Sack. Auch ich habe weder vor einem Upgrade von 7 auf 10, oder einem Anniversary Update eine
IS oder TS deaktiviert geschweige denn, deinstalliert. Bei mir handelt es sich dabei um Bitdefender TS und um McAfee IS, mag sein, dass andere Suites da anders reagieren.
Mir wäre es lieb, wenn diese ewige Diskussion darüber mal aufhören würde. Natürlich nutze ich die Zusatzfunktionen nicht.
 
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
3.344
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
21H2 (Build 19044.1466)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 1TB SSD+250GB SATA + ca. 20TB extern üb. div. USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M
M....., wir haben hier einen Kreis von Usern, die ohne Hintergrundkenntnis immer die gleichen Phrasen verbreiten und mit ihrem Teppichklopfer solange auf die gleiche Stelle hauen, bis es irgendjemand glaubt. Mir persönlich geht das ziemlich auf den Sack.
Das sind vielleicht User, die ihre 'Erfahrung' nur aus Foren haben, jedoch nicht aus der Praxis. Und unter Praxis verstehe ich, daß man auch mal so richtig auf's Gebiss gefallen sein muß und die eigenen Fehler erkannt und anhand der eigenen Erkenntnisse behoben hat.
Auch ich habe weder vor einem Upgrade von 7 auf 10, oder einem Anniversary Update eine
IS oder TS deaktiviert geschweige denn, deinstalliert. Bei mir handelt es sich dabei um Bitdefender TS und um McAfee IS, mag sein, dass andere Suites da anders reagieren.
In meinem privaten Umfeld bin ich gerade an einem Problem dran, das allerdings mit AV-Software zu tun haben könnte. Dabei handelt es sich allerdings dann um die KasperWare, die ja dafür bekannt ist, daß sie sehr weit in das System eingreift, indem sie Systemdateien durch eigene Versionen ersetzt und dadurch diverse Parameter verbiegt. Da kann es nach Updates/Upgrades schon mal zu merkwürdigen Fehlerbildern kommen. Aber im Allgemeinen ist von den stinknormalen Suiten nichts Besonders zu befürchten, was ein Update/Upgrade be- oder verhindern könnte.
Mir wäre es lieb, wenn diese ewige Diskussion darüber mal aufhören würde. Natürlich nutze ich die Zusatzfunktionen nicht.
Insbesondere, daß man nicht ständig Daten abfragt oder Links zu Vorgehensweisen postet, die mit dem eigentlichen Problem nichts oder nur wenig zu tun haben. Viele Probleme kann man auch ohne diese Vorgehensweise lösen und würde den sowieso schon verunsicherten und hilflosen User nicht noch weiter mit Problemen belasten, wenn er eh schon am Ende ist. Sollte der eine oder andere Parameter dennoch relevant werden, kann man immer noch gezielt danach fragen. Dann aber ggf. mit der genauen Anleitung, wie man auf dem schnellsten Weg an die geforderten Daten rankommt und ins Forum stellt. Ich denke da nicht zuletzt an die häufigen Screenshots, womöglich noch als unscharfes Handyfoto, von einer Eingabeaufforderung. Da krempeln sich bei mir schon so manches mal die Fußnägel etwas nach oben. :rolleyes:
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Gesperrt
Dabei seit
06.10.2015
Beiträge
2.942
Avast Free Antivirus ... Muß nicht immer Antivirus dran Schuld sein
Ich sprach ausdrücklich nicht von Antivirus.

Auch ich habe weder vor einem Upgrade von 7 auf 10, oder einem Anniversary Update eine
IS oder TS deaktiviert geschweige denn, deinstalliert. Natürlich nutze ich die Zusatzfunktionen nicht.
Heißt jetzt was? Du hast eine Suite installiert und nutzt nur Antivirus? Warum?

Hier wurde NOD32 Antivirus auch noch nie deinstalliert und es gibt keine Probleme.
Wenn es jedoch bei anderen Nutzern Probleme gibt, handelt es sich immer um diese Security-Suites; dass es da einen Zusammenhang gibt, ist kaum zu tolerieren.

(Ist ja eigentlich alles OT, aber auf Fragen/Vorwürfe darf man doch antworten, oder?)
 
Thema:

WLAN verbindet sich nicht automatisch, aber nur bei LAN-Verbindung

WLAN verbindet sich nicht automatisch, aber nur bei LAN-Verbindung - Ähnliche Themen

WLAN verbindet sich nicht automatisch: Hallo, vielleicht kann mir hier jemand helfen. Bei meinem Windows PC verbindet sich das W-Lan nicht automatisch nach dem Start. Ich stelle das...
PC und Laptop über WLAN mit demselben Repeater als Verbindung?: Hi alle, was ich hier beschreibe klingt vielleicht nach dem Thema Laptop verbindet sich nicht automatisch mit WLAN aber ich bleibe bei der...
Umschalten der WLAN-Verbindubg auf LAN durch VPN-Software (windows 10): Hallo, mein Laptop fährt (Windows 10) ordnungsgemäß hoch und verbindet sich automatisch mit dem gesicherten WLAN. Sobald ich meine VPN-Software...
Verbindungsabbrüche der W-Lan Verbindung: Moin, folgendes Problem: Mein PC läuft unter Win 10 und ist mit einem USB W-Lan Stick verbunden. Die Verbindung ist gut (volle Balkenstärke)...
Ständige Unterbrechung der WLAN-Verbindung nach Upgrade auf Windows 10: Werte Community! Ich würde bei folgendem Problem um eure Hilfe bitten: Ich besitze nun seit einiger Zeit einen ASUS Laptop (ASUS G751JY)...

Sucheingaben

windows 10 wlan verbindet nicht automatisch

,

windows 10 wlan verbindung nicht automatisch

,

lenovo hdd automatisch mit wlan verbinden

,
win 10 wlan verbindet nicht automatisch
, wlan verbindet sich nicht automatisch
Oben