WLan funktioniert nicht

Diskutiere WLan funktioniert nicht im Windows 10 Netzwerk & Internet Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, mein WLan mag nicht mehr. Es hat zu Hause immer funktioniert, dann PC heruntergefahren und bei meinen Eltern neu gestartet. Dort...
  • WLan funktioniert nicht Beitrag #1
Z

zweckform

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
16.08.2022
Beiträge
8
Hallo zusammen,

mein WLan mag nicht mehr.
Es hat zu Hause immer funktioniert, dann PC heruntergefahren und bei meinen Eltern neu gestartet. Dort funktionierte das WLAN am Laptop nicht mehr. Dachte es funktioniert vielleicht zu Hause wieder, aber Fehlanzeige. Es liegt also wohl eindeutig an meinem Laptop (Acer Aspire VX 15 VX5-591G). Andere Laptops und Smartphones funktionieren in beiden Netzen.

Ich finde auf dem Laptop auch überhaupt keine Optionen und Einstellungen zum WLAN mehr, als hätte er das nie gehabt:
netzwerkverbindungen.JPG


Der Gerätemanager zeigt mit neben dem WLAN-Adapter noch über 1000 Viscosity Virtual Adapter an (ich weiß nicht wo die herkommen oder was die tun, mögliche Ursache?)
gerätemanager.JPG


Das Gerät funktioniert aber angeblich einwandfrei:
adapter.JPG


Bei den Ereignissen werden mir aber zwei Fehler angezeigt mit folgenden Informationen:
ereignisse.JPG



Das Gerät PCI\VEN_168C&DEV_003E&SUBSYS_080711AD&REV_32\4&aa5ee4b&0&00E0 wurde konfiguriert.

Treibername: oem74.inf
Klassen-GUID: {4d36e972-e325-11ce-bfc1-08002be10318}
Treiberdatum: 12/21/2020
Treiberversion: 12.0.0.1016
Treiberanbieter: Qualcomm Atheros Communications Inc.
Treiberabschnitt: ATHR_DEV_OS63_988x_AC_NFA344A.ndi.NTamd64
Treiberrang: 0xFF0000
Passende Geräte-ID: PCI\VEN_168C&DEV_003E&SUBSYS_080711AD&REV_32
Treiber mit niedrigerem Rang: netathr10x.inf:PCI\VEN_168C&DEV_003E&SUBSYS_080711AD&REV_32:00FF0000 oem4.inf:PCI\VEN_168C&DEV_003E&SUBSYS_080711AD&REV_32:00FF0000 oem38.inf:PCI\VEN_168C&DEV_003E&SUBSYS_080711AD&REV_32:00FF0000
Gerät wurde aktualisiert: true
Übergeordnetes Gerät: PCI\VEN_8086&DEV_A112&SUBSYS_11271025&REV_F1\3&11583659&0&E0
Beim Start des Geräts PCI\VEN_168C&DEV_003E&SUBSYS_080711AD&REV_32\4&aa5ee4b&0&00E0 ist ein Problem aufgetreten.

Treibername: oem74.inf
Klassen-GUID: {4d36e972-e325-11ce-bfc1-08002be10318}
Dienst: Qcamain10x64
Untere Filter:
Obere Filter: vwifibus
Problem: 0x15
Problemstatus: 0x0

Habt ihr eine Idee was ich tun könnte?
Hab schon ein bisschen erfolglos rumprobiert, unter anderem Gerät entfernt und Windows selbst installieren lassen oder Treiber von der acer -Seite oder von ath-drivers.eu installiert. Leider erfolglos.

Ist die Netzwerkkarte vielleicht bei diesem einen Neustart kaputtgegangen? Würde ein Austausch helfen, kosten ja nur 10-20€, oder? Oder ist das eher ein Windows-Problem?


Danke im Voraus und einen schönen Nachmittag/Abend!
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Gerade noch den gepinnten Thread gesehen:
  • Um welchen PC oder Notebook handelt es sich. Schaut dazu in eure Rechnung oder Bestellung. Meist findet sich die Angaben auch auf der Rückseite des PCs oder der Unterseite des Notebooks. siehe oben
  • Bei selbst zusammen gestellten oder gebauten PCs welches Mainboard (Hersteller und Bezeichnung) wurde eingebaut, welche Grafikkarte wird verwendet. nicht selbst zusammengebaut
  • Wurden bereits BIOS Updates, Chipsatztreiber für Windows 10, Treiber für andere verbaute Hardware für Windows 10 von der Herstellerseite der verwendeten Komponenten installiert? habe verschiedene WLAN-Treiber probiert, siehe oben
  • Wie wurde Windows 10 installiert? Als komplett neue Installation (Clean Install) oder als Upgrade von einem laufenden Windows 7/8.1? von Win7, lange her, genaues Datum weiß ich nicht
  • Welche Sicherheitssoftware (Antivirenprogramm, Antivirensuites, Firewalls anderer Hersteller) oder welche Tuningtools (ala Tuneup und ähnliche) sind installiert? Avira AntiVir (das kostenlose), vor Jahren mal ein Suchauf mit Malwarebytes Antimalware, der auch irgendwas entfernt hat. WLan hat danach aber noch Jahre normal funktioniert
  • Waren diese Sicherheitssoftware oder Tuningtools beim Upgrade von Windows 7/8.1 bereits installiert oder deinstalliert (nach Herstellerangeben der Programme oder nur über die Systemsteuerung)? Avira ja, MBAM weiß ich nicht
 
Zuletzt bearbeitet:
#
schau mal hier: WLan funktioniert nicht. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  • WLan funktioniert nicht Beitrag #3
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.321
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 22H2 ( Build 22621.901) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
oder:

Hallo Zweckform,
hast Du denn Viscosity VPN Client oder ein Anderes VPN?
1: Dann deinstalliere die bitte ALLE (manuell),
anschließend einen kompletten Neustart.

Windows + R
shutdown /g /f /t 0
bestätige.(Achtung sofort)

2: Solltest Du nichts von Viscosity installiert haben, kommt das gerne auch als Schädling.
Bitte einmal ADWCleaner als Admin über das System schicken.
AdwCleaner - Free Adware Cleaner & Removal Tool


Sind die Treiber von der Acer Webseite installiert
(besonders Chipsatztreiber, Netzwerk und WLAN)?

Nicht das Windows die überschrieben hat.
Wenn ja, bitte trotzdem nach dem Entfernen und kompletten Neustart erneut installieren.
Produkt-Support | Acer Deutschland


Auch Avira selber (IS??) ist gut für Fehler UND hat auch ein eigenes VPN!

Natürlich kann die Karte defekt sein, trotzdem bitte obiges in der angegebenen Reihenfolge abarbeiten.
Werden im GM unbekannte Geräte angezeigt (ausgeblendete bitte anzeigen lassen)?

Was sagt winver zu Deinem Build?

Funktionstaste bzw. Schalter für WLAN korrekt genutzt?
Fn+F3
Eine vollständige Antwort wäre klasse.
 
  • WLan funktioniert nicht Beitrag #4
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.340
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.900
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Qualcomm Wlan Treiber bereiten leider hin und wieder Kummer. Es kann helfen, eine andere Version zu installieren.
 
  • WLan funktioniert nicht Beitrag #5
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.497
So...

1660719198342.png


...sieht es bei mir auch aus, wenn ich den PC per LAN-Kabel angeschlossen habe. WLAN ist dann getrennt. Interessant wäre zu sehen, wie es aussieht, wenn das LAN-Kabel nicht gesteckt ist.
 
  • WLan funktioniert nicht Beitrag #6
Z

zweckform

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
16.08.2022
Beiträge
8
Hallo zusammen

leider kein Erfolg, FN-F3 macht gar nix.
1) kein Erfolg
2) Viscosity habe ich nicht installiert, ADW-Cleaner findet nichts (Sucht aber nur ca. 15 Sekunden, soll das so schnell gehen?). Avira VPN hab ich noch nie aktiviert, ist aber ja auch kein extra Programm
3) neue Treiber (Produkt-Support | Acer Deutschland) helfen leider auch nicht. Macht es einen unterschied, ob ich die über den Setup oder über den Gerätemanager installiere?
4) was meinst du mit "IS??" Sollte ich Avira einfach so deinstallieren?
5) Gerätemanager versteckt tatsächlich Geräte, aber keine unbekannten. Bringt uns das irgendwie weiter?
geräte.JPG

6) winver sagt "Version 21H2 Build 19044.1889
7) so sieht es ohne LAN-Kabel aus:
Unbenannt.JPG


Schon mal Danke für eure Mühen bis hierher!
 
  • WLan funktioniert nicht Beitrag #7
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.321
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 22H2 ( Build 22621.901) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
Treiber holt man nur über die Webseite des Herstellers ( Mainboard/System).

IS bedeutet Internet Security, was läuft von Avira?

Deinstallieren jeder Sicherheitslösung nur mit Hersteller Tool:
Virenscanner vollständig deinstallieren

Winver?
Ich sehe mehrere Virtuelle VPN Adapter......
UEFI Einstellungen überprüft?
 
  • WLan funktioniert nicht Beitrag #8
jhkil9

jhkil9

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.06.2019
Beiträge
360
Ort
Mannheim
Version
Win 10 pro immer up to date
Viscosity ist eine VPN Software, die installiert sich nicht von selbst.
Der TAP-Windows Adapter gehört zu einer anderen VPN Software.
Wenn du die nicht installiert hast und ADW nichts findet, würde ich zu einer Neuinstallation raten. Den du hast dir dann mit Sicherheit was eingefangen.
Sieht man an deinem Screenshot, Wlan nicht verbunden, Ethernet Netzwerkkabel entfernt, aber Ethernet 101 findet ein Netzwerk.
 
  • WLan funktioniert nicht Beitrag #9
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.340
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.900
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Das kann aber auch durch das VPN-Gewusel entstanden sein, insbesondere
aber Ethernet 101 findet ein Netzwerk.
Denn das VPN sucht ja einen Proxy-Server. Und das könnte das gefundene, aber nicht identifizerte, Netzwerk sein.

2 x VPN installiert oder eines nicht vollständig deinstalliert - das kann es durchaus unmöglich machen, korrekt mit dem heimischen Router zu verbinden - denke ich mir so.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • WLan funktioniert nicht Beitrag #10
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.367
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
Ganz einfache Sache, es ist ein LAN aktiviert, ob das nun einen Server findet oder nicht ist dabei zweitrangig. Also wird das LAN auch benutzt und das WLAN in die Warteschleife geschickt. so die Vorrangstellung.
Ich würde mal den TAP-Adapter deaktivieren, dann könnte das WLAN schon "anspringen" ;-)
 
  • WLan funktioniert nicht Beitrag #11
Z

zweckform

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
16.08.2022
Beiträge
8
@IT-SK:
  • Avira ist jetzt auch weg, ändert aber leider nichts
  • Treiber von der Webseite des Herstellers heißt von der Acer-Seite oder von der Webseite des Herstellers der einzelnen Bauteile?
  • was meinst du mit winver, nicht die "Version 21H2 Build 19044.1889"?
  • Was muss ich in den UEFI-Einstellungen prüfen?
  • Es sind etwa 1200 Adapter...Wie lange die da schon sind, weiß ich leider nicht, der PC läuft ja seit etwa 5-6 Jahren ohne Probleme...keine Ahnung, ob ich da jemals reingeschaut habe
Ich wüsste echt nicht, dass ich mal ein VPN installiert habe...in der Liste "Programme hinzufügen oder entfernen" finde ich auch nicts, was nach VPN ausschaut

Den TAP-Adapter hab ich deaktiviert, hilft leider auch nicht
 
  • WLan funktioniert nicht Beitrag #12
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.321
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 22H2 ( Build 22621.901) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
1200 Adapter?

Wie Du da vorgehen solltest,
hatte ich beschrieben.
Von deaktivieren lese ich da nichts.....

Winver in die Windows Suche ergibt die Build Version Deines Windows.

Erstelle bitte mit Systernals ( portable, muss nicht installiert werden),
einen Screenshot Deines Autostarts und poste die Bilder.


Mir ist es aktuell zu warm, mehrmals.......

Autoruns for Windows - Windows Sysinternals


Danach sehen wir vielleicht klarer. ;)
 
  • WLan funktioniert nicht Beitrag #13
Elleafar

Elleafar

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
754
Version
Windows 11 Pro 64-Bit immer aktuell (22H2)
System
MSI B450M PRO-VDH V2; AMD Ryzen 5 3600X; 32GB 3000Hz; Radeon RX 580 8GB; M.2-SSD 500 GB; 2x SSD 1TB
Ich vermute, das das VPN mit dem Avira zusammen installiert wurde. Eventuell muss das VPN aber seperat deinstalliert werden. Bei Kaspersky ist das auch so. Das Entfernungstool von Kaspersky deinstalliert das Kasperky-VPN auch nicht. Schau mal bei den installierten Programmen, ob da noch was von Avira VPN oder ähnliches installiert ist.
 
  • WLan funktioniert nicht Beitrag #14
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.497
Das ist typisch für Avira. Es wird zwar alles in einem Rutsch installiert, deinstallieren muss man aber jedes Modul separat. Und zwar nicht in "Apps und Features" der "normalen" Einstellungen, sondern hier:

1660894807702.png


1660894821033.png


Da alles von Avira deinstallieren.
 
  • WLan funktioniert nicht Beitrag #15
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.367
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
Windows Eingabeaufforderung als Admin öffnen und netcfg -d
Das sollte eigentlich die ganzen Adapter rausschmeißen

Wenn das nicht geht, dann Netzwerk komplett resetten:

  1. netsh winsock reset
  2. netsh int ip reset
  3. netsh int ipv4 reset
  4. netsh int ipv6 reset
  5. ipconfig /release
  6. ipconfig /renew
  7. ipconfig /flushdns
  8. ipconfig /registerdnsnetsh firewall reset
  9. netsh interface tcp set global autotuning=disabled
 
  • WLan funktioniert nicht Beitrag #16
Z

zweckform

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
16.08.2022
Beiträge
8
@Argor: hilft leider beides nix :( "Skipping removal of Viscosity Virtual Adapter". Bei Schritt 8 sind zwei Schritte zusammen, oder?

@DAU: Da ist nichts von Avira und ich sehe auch sonst kein VPN

@IT-SK
Also ist winver doch das, was ich gepostet hab? "Version 21H2 Build 19044.1889"
Mit ADW-Cleaner gehen die Adapter leider nicht weg, muss ich die alle einzeln entfernen? Das dauert ja 1200*10s =4 Stunden. Gibts da einen guten Trick?
Sysinternals mache ich später, muss nochmal weg
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hier die Autoruns...Jetzt habe ich hier tatsächlich den ViscosityAdapter und ein VPN gefunden (Windscribe) [Bild4] und komm mir nach meinen vorherien Aussagen einigermaßen blöd vor... muss aber Jahre her ein, dass das installiert war. Aber vielleicht kam ja jetzt in Kombination mit nem Windowsupdate o.ä. ein Fehler zustande? Kann ich die einfach in dem Programm löschen?
autorun1.JPG
autorun2.JPG
autorun3.JPG
autorun4.JPG
autorun5.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
  • WLan funktioniert nicht Beitrag #17
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.367
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
unter drivers die beiden entfernen, den tapwindscribe0901 und den visctap0901

am besten hier erstmal den Haken rausnehmen und ggf. sehen, was passiert.

Das andere sieht für mich erstmal nicht unplausibel aus.


Windscribe VPN bzw. SparkLabs Viscosity <- Danach mal unter Programmen suchen, ob es dafür vielleicht uninstall-Routinen gibt


Und auf der Hersteller-Webseite würde ich mal nach neuen WLAN-Treibern suchen. Die sehen mir doch recht alt aus.

Ähm, ich sehe gerade, dass der vermeintlich installierte neue Treiber im Eingangsthread nicht der ist, der hier in der Liste auftaucht. De facto ist dort auch was schief gegangen. Entferne mal bitte alles, was mit Qualcomm zu tun hat, sowohl WLAN, als auch BT. Sauber neu starten und dann die neuesten Treiber nochmal installieren. Vorher bitte ein sfc /scannow und ein DISM /online /cleanup-image /restorehealth aus der Admin-Eingabeaufforderung drüberlaufen lassen
 
Zuletzt bearbeitet:
  • WLan funktioniert nicht Beitrag #18
Z

zweckform

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
16.08.2022
Beiträge
8
Zuletzt bearbeitet:
  • WLan funktioniert nicht Beitrag #19
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.367
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
Dann halt auf die harte Tour, im abgesicherten Modus starten und die beiden sys-Dateien aus dem driver-Folder löschen bzw. erstmal weg sichern.
 
  • WLan funktioniert nicht Beitrag #20
Z

zweckform

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
16.08.2022
Beiträge
8
Okay, tapwindscribe0901 und visctap0901 sind jetzt weg.
Im Anschluss habe ich nochmal die Antworten #15 und #17 probiert, leider weiterhin ohne Erfolgt, d.h. WLAN geht nicht. Und die Viscosity-Adapter wollen sich auch nicht löschen lassen:

skipping.JPG
 
Thema:

WLan funktioniert nicht

WLan funktioniert nicht - Ähnliche Themen

Probleme mit dem Netzwerkadapter nach Treiberupdate: Hilfe!! Die WLAN- Verbindung mit einem Home-Netzwerk ist plötzlich unmöglich geworden. Anzeige: Probleme mit dem Netzwerkadapter oder...
(Neue) Intel Treiber nach Update: Hallo, beim gestrigen Update wurden auch Intel Treiber installiert. 1. Intel Management Engine: Edit: Info über Nichtstarten des Geräts: Beim...
Kann nicht auf Kamera zugreifen: Ich habe ein Convertibel "Lenovo Miix 320-10ICR. Win 10Pro, 64 Bit, Version 1909. Am 4.11.2019 wurde ein grosses Win-Update durchgeführt und die...
Zweite Icy Box wird nicht imigriert: Hi, wie im Titel schon erwähnt wird meine Zweite Icy Box nicht imigriert. Bevor ich für meine reduzierten Angaben gesteinigt werde gibt es jetzt...
Creative Soundblaster AE5 nicht migriert: Meine Soundkarte ist nicht migriert, glaube deshalb funktioniert der Surround sound nicht. Headset logitech g432, getestest und ist heil. alle...
Oben