WinLivemail database corrupt?

Diskutiere WinLivemail database corrupt? im Windows Essentials Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Win7 SP1 . Fehler: WinLiveMail (Vers 2011) meldet bei close Sicherheits(backup) Speicherplatz wird freigegeben ( compact) WinLivemail funktioniert...
M

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Win7 SP1 . Fehler: WinLiveMail (Vers 2011) meldet bei close Sicherheits(backup) Speicherplatz wird freigegeben ( compact) WinLivemail funktioniert nicht mehr wird neu gestartet . Bis auf aktuelle inbox sind alle Ordner verschwunden. Gleichzeitig funktionieren links nicht mehr und Office2010 Starter auch nicht. Es muss bei einem update oder einer Installation einen schweren Fehler gegeben haben. Windows bordmittel scannow, scheduled diskcheck
chkdsk /f /r finden keine Fehler memory check auch nicht. In storage folders sind alle angelegten Ordner da, jedoch alle leer. Es gibt eine datensicherung auf externer disk, diese enthält eine MailMessagestore file. Wenn die aktuelle Mailmessagestore - die ist erheblich kleiner als die gesicherte obwohl ca 7000 mails seither dazugekommen sind- durch die gesicherte temporär ersetzt wird kann WinLivemail damit nichts anfangen.
Event/errorlog zeigt dass zusammen mit dem Auftreten des Fehlers winmail.exe dumps und winmail.exe Fehler da sind. Also status: Daten sind nicht weg weil gesichert aber werden nicht mehr angezeigt . Weil die Indizierung kaputt ist der mail db geht export auch nicht. Wie kommt man nun zum Urzustand zurück? WindowsLive essentials ist von 2014 neueres gibt es nicht.
 
Thema:

WinLivemail database corrupt?

WinLivemail database corrupt? - Ähnliche Themen

Outlook 2016 (Office 365 Business & Office Pro Plus) synchrinisieren nicht alle eMails mit outlook.c: Outlook 2016 (Office 365 Business & Office Pro Plus) synchrinisieren nicht alle eMails mit outlook.c In mehreren Outlooks werden scheinbar...

Sucheingaben

winmail jet database

Oben