Windwos installiert REALTEK HD AUDIO automatisch, wie deaktivieren?

Diskutiere Windwos installiert REALTEK HD AUDIO automatisch, wie deaktivieren? im Windows 10 Software Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, endlich das neue System da, aber es gibt immer kleinigkeiten die einem auf die nerven gehen können: Windows tut automatisch meinen...
X

xHaze

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
21
Version
Win 10 Pro x64
System
i5-4590, R9 280X, SSD 850EVO 500GB, 1TB+1,5TB Seagate/Samsung
Hallo,

endlich das neue System da, aber es gibt immer kleinigkeiten die einem auf die nerven gehen können:

Windows tut automatisch meinen Audio-Treiber erkennen von Realtek und installiert ihn automatisch. Ich möchte aber diesen Realtek nicht verwenden (aus bestimmten Gründen) und mir reicht der Sound Treiber von Microsoft vollkommen aus.

Wie kann ich diesen automatischen Download unterbinden?
Kann man da überhaupt irgendwie etwas einstellen, zu diesen automatischen Downloads?

Für jede Hilfe wäre ich dankbar.

Win 10 Pro x64

MfG
xHaze
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
DaTaRebell

DaTaRebell

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.09.2014
Beiträge
1.566
Ort
Gronau / Westfalen
Version
Windows 10 Enterprise WinToGo
System
Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M
Deaktiviere das Realtek-Audio im Geräte-Manager, wenn du es nicht verwenden willst.
Ansonsten ist es immer von Vorteil, wenn zu einem Gerät auch ein aktueller Treiber installiert ist.
 
X

xHaze

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
21
Version
Win 10 Pro x64
System
i5-4590, R9 280X, SSD 850EVO 500GB, 1TB+1,5TB Seagate/Samsung
funktioniert nicht, wenn ich im geräte-manager denn Realtek Audio Manager deaktiviere und ich denn PC neustarte, dann kommt erstmal eine Fehlermeldung mit dem Sound...

Wenn ich aber auch Fehler beheben klicke, aktiviert er mir wieder denn Realtek Manager.


Das 2. Problem ist, ich verwende Lautsprecher und Kopfhörer.
Kopfhörer wird alles abgespielt, von Videos über Musik (Youtube) zu spielen und und und
Lautsprecher nur meine Musik die ich im Hintergrund laufen lasse, alles was über denn VLC wiedergegeben wird.

In Realtek finde ich nur die Einstellung:
1. Wenn am Front-Panel etwas eingesteckt wird, werden meine Lautsprecher (die hinten eingesteckt sind) Stumm geschaltet.
2. Beide Kanäle PARALLEL laufen lassen (also, ich höre das gleiche in Lautsprecher und Kopfhörer)


Und mit den Windows Soundtreiber hat mir meinen Lautsprecher und meine Kopfhörer einzeln erkannt und ich konnte im VLC meine Ausgabe-geräte einzeln auswählen.


Kann ich irgendwie/irgendwo Windows so einstellen, dass er mir denn Realtek nicht installiert oder
Wie kann ich Realtek richtig Konfigurieren?



MfG
xHaze
 
DaTaRebell

DaTaRebell

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.09.2014
Beiträge
1.566
Ort
Gronau / Westfalen
Version
Windows 10 Enterprise WinToGo
System
Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M
Zum ersten brauchst du dann wohl doch den Realtek-Treiber, weil du Sounds hören willst.
Windows nutzt genau diesen, nur in einer rudimentären Ausführung.
Also ist es allemal besser, den kompletten Treiber von Realtek zu installieren, um alle Einstellungen verfügbar zu haben.
Über die genaue Einstellung kann ich dir jetzt wenig sagen, da ich dies an einem Laptop so nicht nachvollziehen und probieren kann.
Dazu wird wohl in Kürze ein anderer Helfer etwas schreiben.
 
X

xHaze

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
21
Version
Win 10 Pro x64
System
i5-4590, R9 280X, SSD 850EVO 500GB, 1TB+1,5TB Seagate/Samsung
ich kann nicht mal, Realtek auf die aktuellste Version Updaten.
Ich starte das Setup, und das sagt mir ich muss erst das aktuell installierte Realtek deinstallieren und danach denn PC neustarten. So nach dem neustart wird automatisch der Realtek über Win Update installiert...

€dit: Windows hat endlich das Update geschnallt, aber ich denke das Realtek ein bisschen zu doof ist, eine funktion einzubauen, dass man denn hinteren und denn vorderen Anschluss seperat ansteuern kann.

Ansonsten würde ich auf eine Externe Soundkarte zurückgreifen müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:
X

xHaze

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
21
Version
Win 10 Pro x64
System
i5-4590, R9 280X, SSD 850EVO 500GB, 1TB+1,5TB Seagate/Samsung
gibt es hier noch Hasen die mir weiterhelfen können?

(Bitte mich nicht falsch verstehen)
 
g202e

g202e

Gesperrt
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
1.829
Version
Win10Prof-64-bit
System
4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel
Bei mir läuft dieser unter Win10Pro64 (clean Install) ohne Probleme:
RHD-Tr.JPG
 
A

Al-X

Hallo,

habe genau das gleiche Problem. Bekomme den RHD Treiber einfach nicht weg.
Mag aber die Realtek Treiber nicht sonderlich, die sind zu systemlastig. Wer z.B. sein System schon einmal ohne R-Treiber gestartet hat weiß wovon ich rede...Es geht viel schneller!

Ich hoffe jemand kann bald HELFEN?!
 
g202e

g202e

Gesperrt
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
1.829
Version
Win10Prof-64-bit
System
4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel
Meines Wissens ist ein Treiber des Herstellers immer/meistens einem Fremdtreiber vorzuziehen. Und wenn der Soundchip von Realtek stammt, macht es durchaus Sinn einen Realtek-Treiber zu nutzen. Was willst du denn sonst nehmen?
 
X

xHaze

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
21
Version
Win 10 Pro x64
System
i5-4590, R9 280X, SSD 850EVO 500GB, 1TB+1,5TB Seagate/Samsung
Hallo,

ich habe mein Problem aktuell gelöst, müsste nur meinen PC einmal neustarten um genau zu wissen, ob es funktioniert hat.

Wie genau das Problem gelöst wurde kann ich nicht genau sagen, es hat von einem mal zum anderem Mal rumprobieren funktioniert, so dass ich jetzt meine 2 Geräte (also Lautsprecher und Kopfhörer) im denn Wiedergabe-Geräte sehen kann.

Bild im Anhang.

Beim ersten Versuch konnte ich nur meine Lautsprecher sehen, und somit war es für mich nutzlos, zwei Wiedergabe Geräte am PC nutzen zu können.
Aber irgendwie mit Realtek deinstallieren, LAN-Kabel entfernen -> PC neustarten (Realtek wurde wieder installiert im Hintergrund beim Hochfahren) -> Geräte Manager und Realtek deaktivieren, dann habe ich (glaube ich) mein LAN Kabel wieder eingesteckt und im Geräte Manager Realtek wieder aktiviert und plötzlich sah ich meine Kopfhörer und Lautsprecher als einzelne Geräte.

Hoffe, das Win 10 keinen Mist macht und ich wieder am Anfang stehen werde, falls dies irgendwann geschieht, werde ich mir wohl eine externe Soundkarte besorgen müssen.

MfG
xHaze

PS: Falls alles weiterhin ohne Probleme funktioniert wird, Vielen Dank an alle die versucht haben mir zu helfen :)


Ganz am Rande, ich weiß nicht genau was mit Realtek falsch ist, aber habe mal schnell mein System neugestartet und gleiches Problem wie davor.
Es wird nur ein Wiedergabe Gerät angezeigt, statt wie davor zwei. Das witzige ist, dass Realtek beide Buchsen erkennen tut, aber die in ein Widergabegerät packen tut. (Siehe drittes Bidl im Anhang)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
X

xHaze

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
21
Version
Win 10 Pro x64
System
i5-4590, R9 280X, SSD 850EVO 500GB, 1TB+1,5TB Seagate/Samsung
Hallo,

habe genau das gleiche Problem. Bekomme den RHD Treiber einfach nicht weg.
Mag aber die Realtek Treiber nicht sonderlich, die sind zu systemlastig. Wer z.B. sein System schon einmal ohne R-Treiber gestartet hat weiß wovon ich rede...Es geht viel schneller!

Ich hoffe jemand kann bald HELFEN?!
so wie ich es mitbekommen habe, wenn du denn Realtek treiber einfach im Geräte-Manager deaktivieren tust, statt deinstallieren und dein System neustartest, dann wird kein Sound abgespielt werden können. Da wird dir dein Windoof eine Problemlösung anzeigen und den Realtek wieder installieren wollen. Anscheinend haben die ihren "alten" Soundtreiber entfernt.

Finde ich etwas schade.

MfG
xHaze
 
J

Joern

Hi,
das Tool DoNotSpy installieren und die Option Automatisches Treiber Update verhindern aktivieren. Dann den gewünschten Treiber selber installieren.
Aber Vorsicht bei der Installation des Tools, immer auf Benutzereinstellungen installieren und den Hacken bei der Huckepacksoftware wegklicken.
 
Bluesreen

Bluesreen

Gesperrt
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
89
Das 2. Problem ist, ich verwende Lautsprecher und Kopfhörer.
Kopfhörer wird alles abgespielt, von Videos über Musik (Youtube) zu spielen und und und
Lautsprecher nur meine Musik die ich im Hintergrund laufen lasse, alles was über denn VLC wiedergegeben wird.


Und mit den Windows Soundtreiber hat mir meinen Lautsprecher und meine Kopfhörer einzeln erkannt und ich konnte im VLC meine Ausgabe-geräte einzeln auswählen.
Das soll ein Windows (Microsoft) Soundtreiber können?

Frage: Du hast eine Soundkarte oder zwei?
 
Zuletzt bearbeitet:
X

xHaze

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
21
Version
Win 10 Pro x64
System
i5-4590, R9 280X, SSD 850EVO 500GB, 1TB+1,5TB Seagate/Samsung
Das soll ein Windows (Microsoft) Soundtreiber können?

Frage: Du hast eine Soundkarte oder zwei?
Bei Windows 7/8.1 habe ich denn Realtek nicht installiert und meine Sound konnte trotzdem abgespielt werden.
Werde glei ein Bild anhängen habe hier noch 2 rechner mit denn oben gennanten System rumstehen
 
Bluesreen

Bluesreen

Gesperrt
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
89
Bei Windows 7/8.1 habe ich denn Realtek nicht installiert und meine Sound konnte trotzdem abgespielt werden.
Werde glei ein Bild anhängen habe hier noch 2 rechner mit denn oben gennanten System rumstehen
Das hatte ich schon verstanden. Die Frage war ob das wirklich ein Windows Standardtreiber von MS war, der das kann, oder ob der nicht irgendwann durch ein Tool oder so gepimpt wurde. Hast du nun eine oder zwei Soundkarten an Board?

Ich bin nicht unbedingt Spezialist für Soundkarten etc. da ich eher Firmencomputer verwaltet habe. Ich habe es vorher noch nie gesehen das eine Soundkarte sowohl Kopfhörer als auch Lautsprecher gleichzeitig mit verschieden Sound versorgen kann.
 
A

Al-X

Kein Plan wie das mit dem zitieren geht...Wahrscheinlich muss man eingeloggt sein...Bin nur Gast, dann hat so!

@ g202e:
Na den Windows Standard Treiber, wie bei Win 7 auch schon. Ob da ein Realtek Treiber die bessere Wahl ist, ist nicht erwiesen, er hat nur mehr Einstellmöglichkeiten. Diese sind zwar Luxus, für mich aber völlig unnütz: Musik höre ich per Anlage, Vids schaue ich am Smart TV! Da reicht ein Minimal Treiber für mein System völlig aus. Nimmt dann auch weniger Ressourcen in Anspruch.

@ xHaze:
Ja habe auch schon so ziehmlich alles durch probiert, klappt aber absolut nicht den Treiber zu entfernen.

@ Joern:
Wenn das mit einem Zusatzprogramm geht, dann wird es auch irgendwie ohne gehn?! Das Tool wird auch nur die Reg Einträge manipulieren. Das kann ich auch von Hand, dafür möchte ich kein Tool insatallieren. Ich möchte nur Einfluss auf den Sound Treiber von Realtek haben. Das Tool hebelt bestimmt alle automatischen Updates aus? KP!


Mein Fazit: Ich denke, dass der Treiber bei der Installation von Windows 10 anscheinend gut ins System integriert wurde (da wurden ja auch Treiber Online runtergeladen). Somit ist denkbar, dass der Support von MS für MS onboard Soundtreiber eingestellt wurde und die sich lieber auf die Hersteller Treiber beziehen.
Das MS dann irgendwann wieder zum Normalo Treiber wechseln lässt bleibt dann zu hoffen! (Evlt. im Herbst beim "offiziellen Start", also wenn die Preview Zeit endet!
 
H

Heinz

Wie ist das denn? Als ich noch Realtek nutzte,gabs immer diesen Manager wie im Screen.'Hast du diesen auch?
 

Anhänge

X

xHaze

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
21
Version
Win 10 Pro x64
System
i5-4590, R9 280X, SSD 850EVO 500GB, 1TB+1,5TB Seagate/Samsung
So endlich mal wieder Zeit gefunden.

Habe soeben meinen PC mit Win 7 an angeschmissen und hinten am Mainboard die Lautsprecher angeschlossen und vorne am Panel die Kopfhörer.

Ich habe die möglichkeit (ohne installiertem Realtek Treiber) beide Geräte einzeln mit Musik zu versorgen.

Ich weiß nicht warum MS das in Win10 nichtmehr erlauben tut. Oder warum die da überhaut etwas geändert haben.


----
Frage nebenbei:
Könnte ich mit einer externen Soundkarte 2 Soundkanle getrennt betreiben, also wie bei mir es vor Win10 der Fall war?
Oder könnte man beide Soundkarten gleichzeitig ansprechen?

MfG
xHaze
 

Anhänge

X

xHaze

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
21
Version
Win 10 Pro x64
System
i5-4590, R9 280X, SSD 850EVO 500GB, 1TB+1,5TB Seagate/Samsung
So jetzt habe ich endlich die richtige Einstellung gefunden und mein Problem lösen können.

Ich habe doch nur mehrmals mein Realtek über Windows neuinstallieren lassen (damit sind die ganzen Testversuche gemeint) und irgendwie fand ich heute diese Einstellung (siehe Bild).

Ich bin mir ziemlich sicher das unter diesem Menüpunkt etwas ganz anderes Stande wie "Das man auf beiden Audio-Streams, das gleiche hört".
Aber bei meiner aktuellen Realtek Version steht da halt, dass man beide Audio-Stream mit unterschiedlichen "Tönen" belegen kann.

Also mein Problem ist gelöst :)
 

Anhänge

I

inextech

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.11.2015
Beiträge
1
Version
Win-10 Pro
System
ASUS AiO ET2400 I5 nVidia GeForce 310M
Hallo,
Um zu verhindern, dass bei jedem neuen Boot der Realtek Treiber wieder installiert wird wie folgt vorgehen:
- Anzeige "Dieser PC" aufrufen
- rechts-Klick im freien Bereich auf "Einstellungen"
- oben links auf "Erweiterte Systemeinstellungen"
- im Tab "Hardware" auf "Geräteinstallationseinstellungen"
- markieren von " Nein, zu installierende Software selbst auswählen", und...
- Nie Treibersoftware von Windows Update installieren"
- Änderungen speichern

Wenn vorher der Microsoft interne HD Audio Treiber von Win-10 installiert war, verhindert dies, dass bei jedem neuen Bootvorgang der [nicht funktionierende] Realtek Treiber wieder aktiviert wird.

_____________________________________
ASUS AiO ET2400IN-1G; 8GB; 2TB
Dual-Boot: Win-7 / Win-10
Toshiba Satellite L40; 2GB; 500GB
Win-10 TP Build 10547
 
Thema:

Windwos installiert REALTEK HD AUDIO automatisch, wie deaktivieren?

Sucheingaben

realtek sound manager deaktivieren

,

realtek hd audio manager deinstallieren

,

realtek audio manager windows 10

,
Deinstallation von Realtek
, Realtek Treiber entfernen, realtek hd audio manager 64 bit windows 7, autostart realtek hd audio-manager, realtek hd audio manager windows 7, realtek sound einstellungen, realtek audio console wird automatisch installiert, realtek hd audio manager öffnen, realtek hd audio manager deaktivieren, toshiba satellite windwos 7, realtek deaktivieren, digital ton deaktivieren realtek, realtek hd audio manager ausscahlten, high definition audio gerät treiber dolby, realtek hd audio treiber setup startet automatisch, realtek hd audio manager notwendig, treiber realtek high definition audio, realtek onboard abschalten win 10, hd audio deaktivieren, realtek audio manager nach deinstallation, realtek high definition audio driver wurde von ihrem pc entfernt weil, realtek windows 10 audio driver

Windwos installiert REALTEK HD AUDIO automatisch, wie deaktivieren? - Ähnliche Themen

  • PC Hardware defekt, wie übertrage ich meine Windwos 10 Lizenz auf die Ersatz-PC Hardware

    PC Hardware defekt, wie übertrage ich meine Windwos 10 Lizenz auf die Ersatz-PC Hardware: Guten Tag, meine PC-Hardware ist Knall auf Fall kaputt gegangen. Ich habe davon noch Acronis Images gespeichert, und zwar vom ursprünglichen...
  • Windwos 10 Update

    Windwos 10 Update: Wie kann ich das Update machen, wenn ich zuwenig Speicher auf dem Tablet habe. Wann kann man von einem externen Festplatte installieren?
  • Windwos 10 Aktivierung nach Hardwaretausch

    Windwos 10 Aktivierung nach Hardwaretausch: Moinsen Leute, Ich habe letzten Freitag ein neues Mainboard, CPU und RAM verbaut. Seitdem ist meine Windows Aktivierung futsch. Jegliche Versuche...
  • ich habe bei dem Windwos 10 bei Anmeldung die Meldung: Fehler bei der anmeldung des diensts „Gruppen

    ich habe bei dem Windwos 10 bei Anmeldung die Meldung: Fehler bei der anmeldung des diensts „Gruppen: Ich weiß nicht mehr weiter!
  • Ihre Windwos Lizenz läuft bald ab

    Ihre Windwos Lizenz läuft bald ab: Hallo zusammen, seit heute kommen plötzlich beim hochfahren meines Rechners die Fehlermeldungen "Ihre Windows Lizenz läuft bald ab" ??? Edition...
  • Ähnliche Themen

    Oben