Windows7-32bit update auf Windows10 - 64bit

Diskutiere Windows7-32bit update auf Windows10 - 64bit im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; ich arbeite mit Windows7 32-bit, habe allerdings die Original-Version der 64bit-Version auf CD hier liegen. Jetzt habe ich mich für das...
  • Windows7-32bit update auf Windows10 - 64bit Beitrag #1
H

hw2204

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
13.04.2015
Beiträge
22
Version
Windows 10 Home
System
AMD Quadcore A6-6310, 8GB DDR3 L-Memory, AMD Radeon R4 Graphics
ich arbeite mit Windows7 32-bit, habe allerdings die Original-Version der 64bit-Version auf CD hier liegen. Jetzt habe ich mich für das Windows10-upgrade angemeldet. Muss ich vorher die 64bit-Version installieren, um auch am 29. die 64bit-Version von Windows10 zu bekommen, oder hat Windows10 automatisch 64 bit?
 
  • Windows7-32bit update auf Windows10 - 64bit Beitrag #2
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Du bekommst immer nur die Bit Version die zur installierten Version passt. Um auf Windows 10 64 Bit umzustellen, muss also Windows 7 64 Bit zwingend installiert sein. Oder Du installierst nach dem Update komplett neu und machst dann die 64 Bit Version von Windows 10 drauf. Das ist dann nämlich auch möglich.
 
  • Windows7-32bit update auf Windows10 - 64bit Beitrag #3
H

hw2204

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
13.04.2015
Beiträge
22
Version
Windows 10 Home
System
AMD Quadcore A6-6310, 8GB DDR3 L-Memory, AMD Radeon R4 Graphics
Danke! Das bedeutet, erst 32bit-Version herunterladen und installieren dann 64bit-Version herunterladen und Neuinstallation durchführen. Wie läuft das dann mit den Keys?
 
  • Windows7-32bit update auf Windows10 - 64bit Beitrag #4
DaTaRebell

DaTaRebell

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
13.09.2014
Beiträge
1.566
Ort
Gronau / Westfalen
Version
Windows 10 Enterprise WinToGo
System
Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M
Dein Key für das kostenlose Upgrade-Win 10 wird mit deinem MS-Konto verknüpft und ist dann bei MS hinterlegt.
Sobald du die 32-Bit Upgrade-Prozedur abgeschlossen hast und anschliessend die 64-Bit RTM neu installierst und dich mit deinem MS-Konto anmeldest, wird die 64-Bit Version aktiviert.
 
  • Windows7-32bit update auf Windows10 - 64bit Beitrag #5
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Der Key für 32 Bit und 64 Bit ist immer der Gleiche. Da ist nichts anders als bei Windows Vista - 8.1. Windows 10 wird die Lizenz anhand eines Hardwarehashes zuordnen, so dass der Rechner automatisch aktiviert werden sollte.
 
  • Windows7-32bit update auf Windows10 - 64bit Beitrag #6
J

j-m.s

Neuer Benutzer
Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
5
Version
7
Mir geht es genauso.
Was bedeutet denn "Neuinstallation"?
Was geht dabei verloren bzw. was bleibt erhalten?
Muss ich alle Programme neu installieren?
Hilft das "Windows EasyTransfer"?
 
  • Windows7-32bit update auf Windows10 - 64bit Beitrag #7
H

Harald_Pützing

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
22.03.2015
Beiträge
660
Was bedeutet denn "Neuinstallation"?
Beim Umstieg von 32 auf 64 Bit:
Systemplatte formatieren und neues Betriebssystem installieren.
Es bleibt also nur erhalten, was du vorher irgendwo anders gesichert hast.
Und Programme musst Du neu installieren, wenn sie denn unter der 64-Bit-Version überhaupt richtig laufen.
"WindowsEasyTransfer" kenne ich nicht.

Gruß
HP
 
  • Windows7-32bit update auf Windows10 - 64bit Beitrag #8
J

j-m.s

Neuer Benutzer
Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
5
Version
7
Warum sollte man die Festplatte formatieren müssen?
 
  • Windows7-32bit update auf Windows10 - 64bit Beitrag #9
DaTaRebell

DaTaRebell

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
13.09.2014
Beiträge
1.566
Ort
Gronau / Westfalen
Version
Windows 10 Enterprise WinToGo
System
Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M
Weil man durch das Formatieren sicherstellt, das alle alten Daten erstmal weg sind.
Es kann aber genausogut die komplette Win-Partition vor oder während des neuen Setups gelöscht werden.
 
Thema:

Windows7-32bit update auf Windows10 - 64bit

Windows7-32bit update auf Windows10 - 64bit - Ähnliche Themen

Chipsatz für Laptop unter Windows 10 x64: Hallo! Ich bin am verzweifeln. Ich habe vor zwei Jahren meinen betagten Laptop von Windows 7 auf Windows 10 umgestellt durch eine saubere...
Merkwürdigkeiten bei 21H2 für CSL-Panther-Tablet: Ich habe mit Hilfe des neuen Media Creations Tools je eine DVD-RW für Win10-21H2-32bit und 64bit erstellt und einen USB-Stick mit "beide", d.h...
Anzeige-Probleme (Hänger/schwarzer Bildschirm) unter Windows 10 (32-bit): Hallo! Ich habe Anzeige-Probleme unter Windows 10. Ich benutze meinen PC derzeit hauptsächlich zum Surfen im Internet. Irgendwann urplötzlich...
Upgrade Win 10 Pro von 21H1 auf 21H2 wurde nie angezeigt: Mein 2 Jahre alter PC mit Windows 10 Pro steht noch auf der Version "21H1" und ein Update auf "21H2" wurde nie angeboten ! Wie kann ich auf 21H2...
Windows 10 Partition mittlerweile zu klein: Ich habe 2018 eine Windows 10 Partition mit aus damalige Sicht reichlichen 50 GB eingerichtet und bei großen Programmen immer darauf geachtet...
Oben