Windows10 läd/installiert automatisch BIOS Update > Seitdem Lüfterproblem

Diskutiere Windows10 läd/installiert automatisch BIOS Update > Seitdem Lüfterproblem im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hi, Ich habe diesen Laptop: HP 15s-fq0212/214ng Notebook (39,6 cm/15,6 Zoll, Intel Pentium Gold, UHD Graphics 610, 512 GB SSD) online kaufen |...
R

rrdz

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.05.2021
Beiträge
6
Hi,

Ich habe diesen Laptop:
HP 15s-fq0212/214ng Notebook (39,6 cm/15,6 Zoll, Intel Pentium Gold, UHD Graphics 610, 512 GB SSD) online kaufen | OTTO

Vor ca. einer Woche wurde mir im Startmenü angezeigt, dass ich neustarten/herunterfahren soll um Updates zu installieren.
Dadurch wurde auch ein BIOS-Update (Version f18) gemacht. Ohne Zustimmung meinerseits.

Das Problem ist jetzt, dass der CPU-Lüfter seit dem Update auf full RPM läuft sobald die CPU 50 Grad erreicht.
Das war mit der BIOS-Version f17 eben nicht.
Ich habe den Laptop jetzt mehrmals formatiert, auf Version f17 zurückgeflasht, unter Systemsteuerung > Geräteinstallationseinstellungen ändern > nein ausgewählt, keinen Support/Service Dreck von HP installiert.

Über Windows-Updates wird trotzdem dieses verdammte Firmware-Update(BIOS-Version f18) heruntergeladen und beim nächsten Neustart automatisch installiert.
Der HP-Support ist für die Tonne. Ich habe versucht das Problem zu beschreiben, aber es wurde mir von Anfang an gesagt, dass die ein maschinelles Übersetzungsprogramm benutzen.
Die Antworten waren dementsprechend...

Gibt es keine möglichtkeit, dass dieses BIOS-Update NICHT heruntergeladen wird?
Das kann doch nicht wahr sein, dass Windows sowas einfach zieht und installiert.
Vor Allem EIN BIOS-UPDATE!

Und wie gesagt; es ist keine HP-Software wie dieser HP Update Assistant installiert.
Und im BIOS selbst gibt es keine Möglichkeit den Lüfter zu regeln.

Gruß

Edit: bitte Richtung Updates & Patches verschieben. My bad.
 

Anhänge

  • 192705236_1600704303472855_614250838994437656_n.jpg
    192705236_1600704303472855_614250838994437656_n.jpg
    94,3 KB · Aufrufe: 45
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.061
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1151
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Mit diesem Tool von Microsoft kannst Du Updates abwählen

Da der MS Link nicht mehr besteht, bitte hier laden
Windows-Tool "wushowhide"
 
syntoh

syntoh

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.08.2015
Beiträge
248
Version
10-Pro-EN 1909
System
MSI H270-A PRO, i5-7500, RX560 Red Dragon, Ram 2x8GB G.Skill, SSD Kingston SUV400S37240, Asus PCE-68
Vor ca. einer Woche wurde mir im Startmenü angezeigt, dass ich neustarten/herunterfahren soll um Updates zu installieren.
Dadurch wurde auch ein BIOS-Update (Version f18) gemacht. Ohne Zustimmung meinerseits.

Das war be mir auch so, auch ein HP Laptop, 6 Monate alt, keine Möglichkeit um den Vorgang zu verhindern. Eine Frechheit ist das.
Allerdings habe ich keine Probleme mit dem Laptop, weder vorher noch nach dem Update.

Die Zeiten ändern sich. Es gäbe noch mehr zu sagen über den HP Support und die Downloadmöglichkeiten von Treibern und Bios.
Aber das wäre in separatem Thread besser aufgehoben.

syntoh
 
Zuletzt bearbeitet:
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
3.112
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 21H1
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair Venegance,MSI GTX1080,Samsung 960 Evo-250GB, 860 Evo 2TB
Lasse doch das aktuelle BIOS f18 installiert und lade Dir ein Programm für die Lüftersteuerung herunter, etwa Speed Fan oder Fan Control. Ich denke, daß das neue BIOS auch andere, wichtige Änderungen bringt.

Grüsse von Ulrich
 
R

rrdz

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.05.2021
Beiträge
6
Mit diesem Tool von Microsoft kannst Du Updates abwählen

Da der MS Link nicht mehr besteht, bitte hier laden
Windows-Tool "wushowhide"

Hat geklappt.
Aber der Lüfter dreht immer noch auf ab 50 Grad.
Habe jetzt wie, wie Ulrich schrieb, mal Speedfan ausprobiert.
Der Add-Button bei fancontrol ist ausgegraut. Funktioniert nicht.
Notebook Fancontrol zeigt keine Wirkung.

._.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.061
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1151
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Gibt es da im Bios vielleicht eine Einstellung? In manchen kann man einstellen, ob die voll laufen sollen.
 
R

rrdz

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.05.2021
Beiträge
6
Im BIOS gibt es nur die Option "fan always on".
Auf disable zu stellen bringt auch keine Besserung.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.061
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1151
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ach so, ja genau so eine Einstellung meinte ich. Na ja, wenn der immer aufdreht, muss die Kühlung vlt. so stark erfolgen? Welche Temperaturen sind denn in Deinem Gerät gängig? Kannst Du so ungefähr mit einem Tool ablesen. Vielleicht musst Du das Gerät einfach nur mal von innen reinigen, damit es genug Frischluft bekommt und folglich der Lüfter anspringt und nicht auf volle Leistung gehen muss.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rrdz

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.05.2021
Beiträge
6
Temperaturen:
unbenanntx9k5b.jpg


Soweit ich das sehen kann, kann man den Laptop so eine weiteres nicht öffnen.
Zumindest sehe ich hier keine Schrauben. Hätte dann sonst mal die WLP erneuert und Staub entfernt.

Filehoster-Bild in die Forumssoftware importiert. So ist auf einen Blick alles zu sehen. Sabine
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
3.112
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 21H1
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair Venegance,MSI GTX1080,Samsung 960 Evo-250GB, 860 Evo 2TB
Kann man doch...

 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
10.221
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 19042.1083) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.061
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1151
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Hm, aus den Daten des Screens werde ich nicht so schlau. Demnach geht Deine CPU nicht über 58 Grad. Gleichzeitig geht die CPU aber öfter auf 100% Leistung. Da kann ich mir nicht vorstellen, dass die CPU nicht heißer als 58 Grad wird. Bei meinen bisherigen Läppis wird die CPU immer wesentlich heißer. (ich habe einen hp läppi der 17er Serie)
 
R

rrdz

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.05.2021
Beiträge
6
Hallo rrdz,
trotzdem kommt das BIOS Update ja von HP für Dein Gerät, MS ist nur der " Lieferant":

Treiber - HP Notebook – 15s-fq0212ng | HP® Kundensupport

Eventuell beruhigt sich der Lüfter, wenn Chipsatz Treiber und Hardware Diagnostik von der Webseite nachinstalliert wird?


HP Notebook – 15s-fq0212ng Software- und Treiber-Downloads | HP® Kundensupport

Eigentlich sollte sich ein BIOS Update nicht so auswirken.
Wie sehen Deine erweiterten Energieeinstellungen aus?
Treiber sind alle aktuell und installiert.
Bei den erweiterten Energieeinstellungen habe ich nichts geändert, außer, dass der Bildschirm nicht ausgehen soll.

Hm, aus den Daten des Screens werde ich nicht so schlau. Demnach geht Deine CPU nicht über 58 Grad. Gleichzeitig geht die CPU aber öfter auf 100% Leistung. Da kann ich mir nicht vorstellen, dass die CPU nicht heißer als 58 Grad wird. Bei meinen bisherigen Läppis wird die CPU immer wesentlich heißer. (ich habe einen hp läppi der 17er Serie)
Die 100%-Spitzen sind sehr selten und auch nur ganz kurz.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
10.221
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 19042.1083) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
Du bist sicher es sind die von der HP Webseite drauf?
In Deinem Screenshot #1 lädt und installiert 10 ja gerade diverse Treiber sprich überschreibt die.
Was sagt die Hardware Diagnostik?

Auch wenn Du in den erweiterten Energieeinstellungen nichts eingestellt hast,
reagiert das System ( und Lüfter) denn entsprechend, wenn Du dort auf Energiesparen gehst?
 
R

rrdz

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.05.2021
Beiträge
6
Die drei Diagnostik-Updates hab ich installiert. Eins davon war sogar veraltet, hatte schon eine neuere Version installiert.
Die HP Hardware Diagnostik zeigt keine Fehler.
Mein erster Screenshot ist schon veraltet. :D
Hatte danach nochmal formatiert und dann das Tool benutzt um das BIOS-Update zu verhindern.

Du meinst bestimmt diesen Energiesparmodus, oder?
 

Anhänge

  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    288,7 KB · Aufrufe: 24
Thema:

Windows10 läd/installiert automatisch BIOS Update > Seitdem Lüfterproblem

Windows10 läd/installiert automatisch BIOS Update > Seitdem Lüfterproblem - Ähnliche Themen

Mit kb4593175 gehen einige Programme nicht mehr: Hallo, in einem anderen Beitrag war ich auf der Problemsuche, wieso einige Programme nicht mehr gehen (hier der Originalbeitrag). Da ich nun...
Windows 10 Version 2004: Update werden zwar heruntergeladen, aber nicht automatisch installiert: Hallo zusammen, ich habe Windows 10 Version 2004 über den Windows Update Assistant installiert. Es werden zwar Updates heruntergeladen, aber...
M.2 Samsung Evo 970 in Bios erkannt, aber nicht bei Windows: Hallo zusammen, ich habe mir einen neuen Rechner mit neuen Komponenten zusammengebaut und mein System erkennt meine Samsung Evo 970 nicht. Im...
Nach Installation von Windows 10 hängt Rechner beim Neustart: Einen schönen guten Tag allen. Ich habe an meinem Rechner im Büro ein Problem. Wenn ich Windows 10 Professional installieren möchte, dann...
Herunterfahren - Notebook schaltet Strom nicht ab: Hallo, nachdem ich mich nun schon sehr lang hiermit herumschlage und keine Lösung finde, wende ich mich an euch. Problem: Ich klickte auf...
Oben