Windows zeigt „Geisterlaufwerk“ nach Clean Install an

Diskutiere Windows zeigt „Geisterlaufwerk“ nach Clean Install an im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Bin neu hier, hallo zusammen! In meiner Datenträgerverwaltung wird neben System-SSD C und Festplatte D für eigene Dateien nach einer aktuellen...
K

KäptnKörk

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
17.12.2017
Beiträge
17
Version
Windows 10 Home 1709 (64-bit)
System
Intel Core i7 3,4 GHz, 8 GB RAM
Bin neu hier, hallo zusammen!

In meiner Datenträgerverwaltung wird neben System-SSD C und Festplatte D für eigene Dateien nach einer aktuellen Windows-Neuinstallation so eine Art „Geisterlaufwerk“ angezeigt (welches beim selben PC bei der vorherigen Windows-Installation nicht vorhanden war).

Es handelt sich um das Laufwerk mit dem Buchstaben F, angeblich ein Wechselmedium, siehe Screenshot 1:

Screenshot DTV.png

Es wurde schon direkt nach der Installation angezeigt, aber es ist kein weiteres Gerät am PC angeschlossen! Eine eigene Partition hat es nicht. In den Eigenschaften wird es als USB-Gerät ausgewiesen, siehe Screenshot 2:

Eigenschaften.png

Im Windows-Explorer wird das Laufwerk nicht angezeigt. Der PC läuft seit heute Morgen mit ein paar Mal hoch- und runterfahren und zwischenzeitlich wurde im Windows Explorer auch ein Laufwerk „Z“ angezeigt, welches mittlerweile von alleine wieder verschwunden ist. – Das Laufwerk F wurde bisher noch nicht im Windows Explorer angezeigt, nur in der Datenträgerverwaltung.

Mal davon abgesehen, dass das „Geisterlaufwerk“ F momentan einen Buchstaben belegt, den ich für mein Backup benötige, scheint es sich ja offensichtlich um einen Fehler von/in Windows zu handeln. Wie werde ich F wieder los ohne dass ich dabei versehentlich irgendeine Hardware deaktiviere?

MfG

KäptnKörk
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.168
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Das ist ein leerer Kartenleser und für den Explorer ist eingestellt, dass er leere Laufwerke ausblenden soll. Schau in den Ordneroptionen auf dem Tab "Ansicht" nach, dort findest Du die zugehörige Einstellungsmöglichkeit. Die Ordneroptionen findest Du im Explorer auf dem Menüband unter "Ansicht" ganz rechts als "Optionen".
 
Zuletzt bearbeitet:
K

KäptnKörk

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
17.12.2017
Beiträge
17
Version
Windows 10 Home 1709 (64-bit)
System
Intel Core i7 3,4 GHz, 8 GB RAM
Hi + danke für die schnelle Antwort,

ja, ich habe das gefunden in den Explorer Optionen: "Leere Laufwerke ausblenden". Ach, der Kartenleser soll das sein ... Hmmm, bin fast sicher, dass der vorher nicht in der Datenträgerverwaltung zu sehen war ... Gut, wenn er es ist, werde ich ihm einen anderen Buchstaben zuweisen.

Wenn es damit noch ein Problem gibt, melde ich mich hier nochmal.

Danke erstmal :)
 
C

chakkman

ja, ich habe das gefunden in den Explorer Optionen: "Leere Laufwerke ausblenden". Ach, der Kartenleser soll das sein ... Hmmm, bin fast sicher, dass der vorher nicht in der Datenträgerverwaltung zu sehen war ... Gut, wenn er es ist, werde ich ihm einen anderen Buchstaben zuweisen.
Warum möchtest du dem Kartenleser denn einen neuen Buchstaben zuweisen?
 
K

KäptnKörk

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
17.12.2017
Beiträge
17
Version
Windows 10 Home 1709 (64-bit)
System
Intel Core i7 3,4 GHz, 8 GB RAM
Hi,

weil ich F + G für zwei Backup-Profile reserviert habe.

- Jetzt wird nach erneutem PC-Start im Windows-Explorer nun auch wieder das ominöse Laufwerk Z als "Lokaler Datenträger" angezeigt, welches ich in meinem Ausgangsposting schon erwähnt hatte. Was soll das sein? Es ist nur 95,0 MB groß, wovon 24,9 MB belegt sind (FAT32). In der Datenträgerverwaltung wird es nicht angezeigt.

Kann mir das jemand erklären?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.168
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Das Laufwerk Z: ist ein gemapptes Laufwerk, deshalb taucht es in der Datenträgerverwaltung nicht auf. Öffne ein Eingabeaufforderung mit Adminrechten und führe den Befehl: mountvol z: /d aus, um diese Bereitstellung zu entfernen.
 
K

KäptnKörk

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
17.12.2017
Beiträge
17
Version
Windows 10 Home 1709 (64-bit)
System
Intel Core i7 3,4 GHz, 8 GB RAM
Also ich habe jetzt mal ein paar Treiber nachinstalliert. Ich dachte eigentlich, das sei nicht notwendig, weil Windows nach einer Neuinstallation die benötigten Treiber mittlerweile selbst nachlädt. Ist dem nicht so?
Außerdem hatte ich mich zusätzlich auf den "HP Support Assistant" (es ist ein HP-PC) verlassen, den ich gleich nach dem Clean Install auch wieder neu installiert hatte. Dieses Programm lädt angeblich alle noch fehlenden Treiber nach.
Aber diese Geschichte mit den "neuen" Laufwerken F und Z hat mich stutzig gemacht und so habe ich meinen Screenshot vom Geräte-Manager vor dem Clean Install mit dem Geräte-Manager nach dem Clean Install verglichen und einige Unterschiede bemerkt.
Deswegen habe ich händisch einige Treiber von der HP-Homepage nachinstalliert - u.a. auch den Kartenleser-Treiber - und jetzt ist der Kartenleser als Laufwerk F aus der Datenträgerverwaltung wieder verschwunden und der Buchstabe F ist wieder frei.
Kurios ist dieses Laufwerk Z: vorhin war es da, nach einem Neustart ist es jetzt wieder weg ... Mal unabhängig von Bereitstellung oder nicht ("mountvol z: /d"): wo kommt das Laufwerk her, welchen Sinn hat es und was sind das für Dateien darauf? Ist es bei der Windows-Installation entstanden?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.168
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Laufwerk Z: war ein gemapptes Laufwerk, damit Windows darauf arbeiten konnte. Und zwar war das die ~100 MB Partition, der Du sonst nur in der Datenträgerverwaltung ansichtig wirst. Windows entfernt diese Bereitstellung normalerweise auch sofort wieder, wenn es fertig ist mit seinen Tätigkeiten. Nur manchmal klappt das eben nicht sofort und dann taucht das Laufwerk als Z: auf. Der genannte Befehl entfernt eine solche Bereitstellung.
 
K

KäptnKörk

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
17.12.2017
Beiträge
17
Version
Windows 10 Home 1709 (64-bit)
System
Intel Core i7 3,4 GHz, 8 GB RAM
Alex, ich danke Dir sehr für Deine Unterstützung und zahlreichen Infos! Habe schnell einiges dazu gelernt!

Gute Nacht!
 
Thema:

Windows zeigt „Geisterlaufwerk“ nach Clean Install an

Sucheingaben

nach windows neuinstallation Laufwerk d nicht zusehen

Windows zeigt „Geisterlaufwerk“ nach Clean Install an - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Document Viewer zeigt editor Dateien falsche Umlaute an

    Windows 10 Document Viewer zeigt editor Dateien falsche Umlaute an: Windows 10 Document Viewer zeigt editor Dateien falsche Umlaute an - wie kann ich das Problem beheben ?
  • Windows Server 2016 Systemsprache zeigt nur Symbole

    Windows Server 2016 Systemsprache zeigt nur Symbole: Hallo Leute, ein Kollege hat einem Server gearbeitet. Danach haben wir dieses Bild gesehen. Kann jemand sagen wie das zustandekommt? Und wie man...
  • Windows nutzt Wacom Cintiq 22 Stift als Maus und zeigt den Cursor an (obwohl "Cursor anzeigen" in der Systemsteuerung deaktiviert ist)

    Windows nutzt Wacom Cintiq 22 Stift als Maus und zeigt den Cursor an (obwohl "Cursor anzeigen" in der Systemsteuerung deaktiviert ist): Hallo alle zusammen, ich habe seit ein paar Tagen das Wacom Cintiy 22 Zeichentablet (nicht das 22HD, sondern das Neuere (DTK2260K0A)). Ich nutze...
  • Windows Defender zeigt "Wartung unvollständig" bei Trojaner Win32/Conteban.B!ml an

    Windows Defender zeigt "Wartung unvollständig" bei Trojaner Win32/Conteban.B!ml an: Hallo, habe etwas heruntergeladen woraufhin Windows Defender sofort ansprang und die Datei als Malware erkannte. Dort konnte ich dann zwischen ein...
  • Windows 10 Home: Windows Explorer Netzwerk zeigt alte Users?

    Windows 10 Home: Windows Explorer Netzwerk zeigt alte Users?: Windows 10 Home Version 1903 Bild 18362.387 Hallo, mir ist es aufgefallen, dass bei Windows Explorer Netzwerk->MyPCName->Users folgendes...
  • Ähnliche Themen

    Oben