Windows Update...

Diskutiere Windows Update... im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Guten Tag zusammen. Hier die Angaben zu meinem Rechner, der mitlerweile schon etwas älter ist: Windows Version von 8 Pro auf 10 aufgerüstet Nach...
B

boernie01

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.09.2019
Beiträge
2
Guten Tag zusammen. Hier die Angaben zu meinem Rechner, der mitlerweile schon etwas älter ist:
1573463633147.png

Windows Version von 8 Pro auf 10 aufgerüstet
Nach dem fahren von einem Windwows Update habe ich das Problem, das ich keinen Sound mehr habe. Ich habe von den Einstellungen vorher und Nacher mal einen Sreen gemacht. Vielleicht weiß ja jemand was. Auch habe ich das Problem, das einige Programme nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren. Ich habe Vollversionen von dem PDF Program von Expert und Adobe. Vielleicht hat hierzu ja jemand auch eine Idee. Hier aber erst mal die Bilder von meinem Soundproble. Ich danke schon mal für die Hilfe im voraus.
Bild 1 ist vor dem Update, also noch mit Sound...
Bild 2 ist nach dem Update, ohne Sound.
 

Anhänge

#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.795
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1909, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Hallo,

wenn ich das richtig verstanden habe, hast Du jetzt das Update von Win 8 Pro auf Win 10 Pro gemacht.
Es ist die Version 1803 installiert worden, wenn der Screenshot stimmt. Diese Version ist veraltet, wo hast Du die denn her ?? Wir sind mittlerweile bei Version 1903 / 1909. Diese solltest Du zunächst einmal installieren, wenn Windows Update das nicht von sich aus schon gemacht hat.
Wie lange ist das Upgrade auf Win 10 denn her ?
Dann solltest Du auf jeden Fall die Treiber neu installieren - und zwar von der Herstellerseite des Main Boards alle relevanten Treiber herunterladen und dann mit dem Chip Satz Treiber anfangen.
Evntl. ist auch ein BIOS Update nötig.
Da wir so gar keine weiteren Infos zum System und zur installieretn Software haben hier auch noch die Empfehlung, eine eventuell vorhandene Security Suite ( also Avast, oder Kaspersky, o. ä. ) vorher mit dem Removal Tool zu deinstallieren.

Grüsse von Ulrich
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.826
Windows Version von 8 Pro auf 10 aufgerüstet
....
Auch habe ich das Problem, das einige Programme nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren.
Eigentlich hat @Ulrich schon alles gesagt.
So ein Upgrade des Betriebssystems ist immer ein Risiko und deshalb ist eine saubere Neuinstallation der Weg, den man gehen sollte.
Aber: Ohne gescheite Info stehen wir hier im Regen. Was heißt denn "nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren"? Geht das genauer?
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.424
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.476
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Und ergänzend zu Ullrichs Post,
du wirst wohl keine Windows10 Treiber bei deinem Mainboard Hersteller finden ( Vermutung!!),
dann bitte die dort aktuellsten im Kompatibilitätsmodus installieren ( geht bis Windows 7 zurück problemlos), wie Ullrich schrieb angefangen mit dem Chipsatztreiber.
 
M

martin-josef

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.09.2016
Beiträge
29
Hallo
es ist zwar zu spät, aber für mich zeigt sich hier einmal mehr das im Vorfeld keine Prüfung erfolgt ob der PC/Laptop für das neue
OS geeignet ist. MS bietet dafür eine Möglichkeit an. Dann weiß ich welche Probleme auftauchen und kann handeln. Ich habe damit immer
gute Erfahrung gemacht.
gruß
martin-josef
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.180
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@martin-josef
So wie ich das aus dem Eingangspost lese, hat der Sound unter Windows 10 funktioniert, bis das letzte Update installiert wurde. In der Tat wäre es einfach unsinnig, wenn vor jedem einzelnen Update geprüft werden müsste, ob der Rechner immer noch kompatibel zu Windows 10 sein könnte.

Etwas ähnliches wie der TE hatte ich heute auch auf einem Rechner, da hat es gereicht im Gerätemanager den Eintrag "Unbekanntes Gerät" aufzusuchen und nach Treibern suchen zu lassen. Prompt funktionierte der Sound wieder.

Das kann, muss aber nicht, auch beim TE funktionieren. Geht es so nicht, muss er halt die Treiber des Herstellers neu installieren.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.795
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1909, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Laut Screenshot aus #1 ist WIN 10 Vers. 1803 am 11.11.2019 installiert worden !
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.180
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@Ulrich
Originalzitat aus dem Eingangspost: "...nach dem Fahren von einem Windows Update habe ich das Problem..."! Das sagt mir, dass das Upgrade von Windows 8 auf Windows 10 schon früher erfolgt war und jetzt nur ein kumulatives Update oder das Funktionsupdate auf die 1803 erfolgte.

Sollen sich die Fragesteller einfach mal genau und eindeutig artikulieren, damit man nicht ständig irgendwelche Fragespielchen veranstalten muss. Wenn man überhaupt jemals eine Antwort erhält!
 
B

boernie01

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.09.2019
Beiträge
2
Hier handelt es sich wohl um ein kleines Misverständnis. Nach dem Umstieg von Windows 8 auf 10 war ja alles bestens und die habe ich schon vor ein paar Jahren gemacht.
Die Probleme tauchten nach der letzten Update Möglichkeit von Windwows 10 auf, die Windows 10 vorgeschlagen hat. Es kann nicht sein das man hinterher mehr Probleme und Arbeit hat als vorher und eigentich nichts wirklich mehr funktioniert. Es geht nur um das letzte Update was Windows angeboten hat und dann auch immer weiter erzwingen will wenn man den Rechner auf die vorherige Version zurückgeetzt hat.
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.826
@boernie01 Ich habe hier mehrere PC unterschiedlicher Konfiguration und hatte bisher bei keinem Update irgendwelche Probleme. Das was du jetzt schilderst ist also nicht die Normalität. Ich lehne mich jetzt mal ganz weit aus dem Fenster und behaupte, dass die Probleme "hausgemacht" sind. Und wenn es vielleicht nur daran liegt, dass du damals das Upgrade von Win8 gemacht hast und seitdem noch nicht einmal sauber neu installiert hast.

Meine oben gestellten Fragen hast du auch noch nicht beantwortet...
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.795
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1909, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
@MaxMeier666: Da der TE nach wie vor keine exakten Infos gibt, z.Bsp. welches Update denn installiert werden sollte, gehe ich davon aus, daß der Versuch auf die 1903 upzudaten, gescheitert ist. Tatsache ist jedenfalls, daß der Rechner lt. #1 im Moment mit der 1803 läuft - seit heute...
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.826
@Ulrich Sieht so aus, aber auf die Datums-Angabe würde ich mich nicht verlassen wollen. Wir hatten hier schon mal eine Diskussion, dass bei einem Update jede Menge Ordnerdaten geändert werden, ob das bei einem Rollback wieder korrigiert wird, wage ich mal zu bezweifeln. Wenn das Datum stimmen würde, hätte uns der TE ja total falsch informiert...
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.579
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.476
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Wie dem auch sei. Vorteihaft ist es nach so einem Upgrade nach der Aktivierung von Win 10, einen Clean Install incl. Installation aller Herstellertreiber (hier wohl im Kompatibilitätsmodus) zu machen. Bevor man den Clean Install macht, sollte man auch nochmal die Bios-Version prüfen. Diese Vorgehensweise ist umso empfehlenswerter, umso älter das Gerät ist. - und dann bitte mindestens die 1903 installieren.
 
Thema:

Windows Update...

Windows Update... - Ähnliche Themen

  • Surface Pen funktioniert trotz Bluetooth-Kopplung nicht - Surface App erfordert eine aktualisierte Komponente von Windows Update

    Surface Pen funktioniert trotz Bluetooth-Kopplung nicht - Surface App erfordert eine aktualisierte Komponente von Windows Update: Hallo, ich habe mir diese Woche einen neuen Stift für mein Surface Pro 2017 bestellt (Surface Pen der dritten Surface-Pro-Generation, mit lila...
  • Windows Update in Dauerschleife

    Windows Update in Dauerschleife: Hallo zusammen, ich habe mir vor einigen Tagen ein refurbishedes Notebook gekauft. In den Update Einstellungen läuft ein Update auf...
  • Probleme mit Excel 2007 nach Windows Update 10

    Probleme mit Excel 2007 nach Windows Update 10: Hallo Zusammen, nach dem Update auf Windows 10 hat mein Arbeitskollege ein Problem mit Excel 2007. So ist nun als automatische Schriftfarbe...
  • Seit Monaten Probleme mit Windows-Update(1903)

    Seit Monaten Probleme mit Windows-Update(1903): Bekomme jedesmal eine Error-Meldung das die Installation fehlgeschlagen ist. Habe es per Updater versucht und Manuell, hat nichts geholfen und...
  • Windows Deactivated itself after update, Error code: 0x803F7001

    Windows Deactivated itself after update, Error code: 0x803F7001: Hello a few months ago (around 2) my windows suddenly deactivated after I got a new monitor. Along with getting a new monitor it updated. For a...
  • Ähnliche Themen

    Oben