Windows Update - vielleicht der wirkliche Fehler?

Diskutiere Windows Update - vielleicht der wirkliche Fehler? im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo WIN-10 Community, seit Mitte Mai bekomme ich eben diese Meldung "Updates konnten nicht eingerichtet werden ..." Ich habe nach vielen...
woblo

woblo

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.08.2020
Beiträge
2
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Version
Windows 10 home
System
i5-6400 2.7 GHz 16 GB 64 Bit System
Hallo WIN-10 Community,

seit Mitte Mai bekomme ich eben diese Meldung "Updates konnten nicht eingerichtet werden ..." Ich habe nach vielen vergeblichen Versuchen und Ratschlägen mit Microsoft Kontakt aufgenommen und den Mitarbeitern 3 x gestattet per Remotezugriff mein System zu checken. Dabei kam heraus, dass wohl das Bios meines gerade mal 5 Jahre alten Rechners "veraltet" und nicht mehr mit Windows 10 kompatibel sei!!! Der Medion PC wurde bei Aldi gekauft: 07.12.2015 "Akoya P 5320 E MD8875/2432 Sued", MSN 10020407, Garantie bis 14.12.2018 !
Meine Anfrage bei Medion wurde mehr als unhöflich abgewehrt, Zitat "... man sei dort nur für die Hardware zuständig, nicht für die Software" Meine Beschwerde bei Aldi Süd läuft bisher noch.

nachfolgend eine Screencopy der Komunikation mit dem Microsoft MItarbeiter
 

Anhänge

Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.09.2017
Beiträge
4.333
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000 GB.
Schau doch einfach erst mal ob es auf der Herstellerseite deines Medion ein BIOS Update gibt ! Das wär doch das erste was man macht,meine ich.
 
woblo

woblo

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.08.2020
Beiträge
2
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Version
Windows 10 home
System
i5-6400 2.7 GHz 16 GB 64 Bit System
Das ist korrekt- und genau DAS habe ich zuerst auch gemacht. Aber mehr als 1909 geht damit nicht!
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.884
Also Medion schießt hier ja wohl den Vogel ab. Die supporten ihre Geräte wohl gar nicht mehr:

1596526619328.png


Da gibt es auer dem Handbuch keinen einzigen Download.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.266
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Naja, die zugrunde liegende Plattform des Akoya ist schon deutlich älter, die stammt nämlich von 2011. Und es ist nunmal so, dass die Hardware irgendwann keine ausreichende Unterstützung mehr bekommt. Gerade bei Kompakt- und Fertigrechnern kann das sehr schnell passieren. Medion wird 2015 auch kaum eine Updategarantie für die Ewigkeit versprochen haben.
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.884
Das nicht. Aber die zuletzt aktuellen Dateien könnten die doch wenigstens online lassen. Ich finde es gelinde gesagt eine Frechheit, hier auf W10 zu verweisen.
Seit wann ist W10 in der Lage Firmware-Updates zu liefern? Oder auch nur korrekt an die Hardware angepasste Treiber?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.266
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@dau0815
Meine Antwort war für den TE gedacht, unsere Posts hatten sich nur überschnitten.
 
Zuletzt bearbeitet:
JochenPankow

JochenPankow

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.04.2017
Beiträge
396
Ort
Berlin-Pankow
Version
Windows 10 Home & Ubuntu 20.04 GNOME - stets aktuell
System
Intel Core i7-8700K & Intel UHD Graphics 630/G Skill F4-3000C16-8GISB; 2 x 8 GB/ASUS PRIME Z370-A
Ich bin doch mal gespannt, ob "Feinkost Albrecht Süd" auf Deine Beschwerde reagiert. Immerhin ist die Garantie schon über zwei Jahre abgelaufen laut Deinen Angaben.

Und ganz nebenbei: Aus dem Discounter oder Fachhandel herausgetragen und schon veraltet; auch wenn viele normale User es nicht gerne lesen oder hören. Auch dass der Kunde den "Service" selbst erbringen muss, sollte auch nicht verwunden...

Ich weiß, wovon ich rede: Ich hatte selbst schon zwei Rechner vom Discounter. Und zwar von Norma (L&S) 6 Jahre und von Aldi Nord (MEDION) 9 Jahre ... Waren beides für ihre Zeit sehr gut ausgestattete Tower-PC´s. In beiden Fällen gab es von den Herstellen 5 Jahre Treiber-Unterstützung.

Vor zwei Jahren Jahen ging der MEDION in die ewigen Jagdgründe. Und so entschloss ich mich, bei einem kleinen Computerhändler eine Kiste nach eigenen Wünschen bauen zu lassen. "Billig" oder "preiswert" war das nicht, weil auch noch sehr alte Peripherie zu ersetzen war, für die es nur bis maximal Windows XP optimale Treiber gab. Und nun isses Janze de facto schon wieder veraltet... Als normaler User kann sich´s natürlich nicht leisten, alle paar Jahre ne neue Kiste zu kaufen.
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.09.2017
Beiträge
4.333
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000 GB.
Hallo Andreas Da muss ich aber widersprechen. In Win 10 erhalte ich durch Windows Update stete die aktuellen Treiber der Hersteller.
Dazu muss man aber vielleicht ein MS Konto haben und darf die Diagnostic nicht beschränken.
Die Treiberupdates sind digital signiert von MS und optional . Es war nie falsch,wenn ich die Updates installierte.
Mein Toshiba ist 7 Jahre alt ! Die Toshiba, bzw. Dynabook Supportseite gibt passend zu meinem Model kein anderen Treiber, bzw. die Gleichen.
Intel Updates das selbe. Immer passend.!
 

Anhänge

dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.884
Es sind dennoch generische Treiber für die einzelnen Komponenten. Nie die Herstellertreiber zum kompletten Gerät gehörig.
Klar. Solange ich keine Probleme mit diesen habe, lasse ich die auch installiert. Gibt aber keine optimale Funktionsgarantie.
Oder glaubst Du, dass alle Hersteller dieser Welt ihre an die Hardware angepasste Software auf MS-Servern hostet?
Und Firmware-/BIOS-Updates bekommt man garantiert nie von MS. ;) Und darum ging es ja jetzt bei @woblo in erster Linie.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
8.931
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
2004 Pro 64 Bit Build 19041.508 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Heinz mag einfach nicht einsehen,
das das " gefühlt" nur sein Wunder Thosiba betrifft.

Bei locker 80% der User ist es eben nicht so.
Der Medion Support und Treiber Unterstützung war schon immer grottig,
die Suche erschwert ( unbedingt über MSN suchen).

Dafür stimmte eben meist der Preis und Drei Jahre Garantie, zu Beginn sogar " im Haus"!


Das Medion ins Ausland verkauft wurde, hat wohl nichts wirklich besser gemacht ( außer für die Aktionäre vielleicht). :coin
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.09.2017
Beiträge
4.333
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000 GB.
IT-SK
Mein Toshiba bekommt schon längst keinen offiziellen Support mehr. Ob das nun generische Treiber sind kann mir egal sein,solange sie funzen.
Bei meinem alten Lenovo IdeaPad verhält sich das gleich. ( Medion gehört doch Lenovo,oder irre ich mich da?)
Unter generische Treiber verstehe ich aber immer Treiber die von MS selbst kommen aber nicht solche die vom Hersteller geliefert werden.
So wie etwa anhand dieses Beispiels vom Microsoft Basis Display Adaptor,der generisch ist. Der Andere ist von Intel.
Vielleicht sah ich das aber bis dahin immer aus einem anderen Blickwinkel.
Aber das hat nun nichts mehr mit dem Thema zu tunBIOS Update bekomme ich jedoch auch nie. Da gibts gar keine. Letzte Version ist von 2016 aber Probleme gab es nie.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Windows Update - vielleicht der wirkliche Fehler?

Windows Update - vielleicht der wirkliche Fehler? - Ähnliche Themen

  • Einstellungen lassen sich nicht mehr öffnen nach Windows Update

    Einstellungen lassen sich nicht mehr öffnen nach Windows Update: Aktuelle Versions Nr. kann nicht angegeben werden da man die Einstellungen nicht öffnen kann. Jetzt zum Problem nach dem letzten Update konnte...
  • merkwürdige Angebote durch Windows-Update

    merkwürdige Angebote durch Windows-Update: Hallo Leute, ich bekomme die unten gelisteten Intel-Treiberupdates. Wenn ich aber den Intel Treiber und Support-Assistenten laufen lasse, ist...
  • Windows 10 2004 Update hat sich bei der Verarbeitung aufgehangen

    Windows 10 2004 Update hat sich bei der Verarbeitung aufgehangen: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. 4 std ein das Windows 10 2004 Update heruntergeladen und versucht zu installieren. Da auf meinem Laptop nicht...
  • windows 10 update

    windows 10 update: Beim update von win10 1903/1907 auf 2004 hängt sich der Rechner beim Hochfahren auf. Er kommt bis zum Begrüßungsbild und Ton, dann hängt das System
  • Ähnliche Themen
  • Einstellungen lassen sich nicht mehr öffnen nach Windows Update

    Einstellungen lassen sich nicht mehr öffnen nach Windows Update: Aktuelle Versions Nr. kann nicht angegeben werden da man die Einstellungen nicht öffnen kann. Jetzt zum Problem nach dem letzten Update konnte...
  • merkwürdige Angebote durch Windows-Update

    merkwürdige Angebote durch Windows-Update: Hallo Leute, ich bekomme die unten gelisteten Intel-Treiberupdates. Wenn ich aber den Intel Treiber und Support-Assistenten laufen lasse, ist...
  • Windows 10 2004 Update hat sich bei der Verarbeitung aufgehangen

    Windows 10 2004 Update hat sich bei der Verarbeitung aufgehangen: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. 4 std ein das Windows 10 2004 Update heruntergeladen und versucht zu installieren. Da auf meinem Laptop nicht...
  • windows 10 update

    windows 10 update: Beim update von win10 1903/1907 auf 2004 hängt sich der Rechner beim Hochfahren auf. Er kommt bis zum Begrüßungsbild und Ton, dann hängt das System
  • Oben