Windows-Update ruiniert meinen Rechner

Diskutiere Windows-Update ruiniert meinen Rechner im Windows 10 Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Guten Tag, lieber Leser, nachdem die Microsoft-Mitarbeiter aus dem Messenger-Chat von Facebook mich mehrmals aufgefordert haben, eine Diskussion...

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Guten Tag, lieber Leser,
nachdem die Microsoft-Mitarbeiter aus dem Messenger-Chat von Facebook mich mehrmals aufgefordert haben, eine Diskussion auf dieser Plattform zu eröffnen, will ich es mal versuchen. Folgende "Gespräche" habe ich mit diesen Leuten geführt, aber offenbar wollen oder können diese Leute mir nicht weiter helfen.

Hallo, am Donnerstag habe ich ein Update für Windows 10 installiert. Seitdem geht gar nichts mehr!

Hallo Hermann,
handelt es sich hier um 1803 Update?
Bekommst du eine Fehlermeldung?
Wenn ja, wie lautet sie?
Hast du bereits Windows Update-Problembehandlung ausprobiert?
http://msft.social/8jgVnF
Wir freuen uns auf Deine Rückmeldung!
MfG.
B.P
Ich kann Ihre Fragen nicht beantworten und ausprobieren geht nicht. Der Rechner hat keinen Zugriff auf Internet und Festplatte.

Hallo Hermann,

kannst du versuchen, deinen PC dreimal ein- und auszuschalten? Beim vierten Mal sollte es dir die Wiederherstellungsoptionen zeigen:http://msft.social/DuRjpx

Lass uns wissen, ob du so starten kannst.

LG,
PP
Versuchen kann ich das.
Kein Erfolg
11. Juni 07:54

Guten Morgen, vielen Dank für deine Rückmeldung. Kannst du uns vielleicht die Schritte aufführen, die du gemacht hast und uns sagen, bei welchem Schritt es gescheitert ist? Dann können wir dir nämlich besser weiterhelfen. Ich freue mich auf deine Antwort. Viele Grüße, -LM
11. Juni 09:51
Am Donnerstag wurde ich zum wiederholten Mal aufgefordert, das Update für Windows 10 zu starten. Das habe ich getan. Seitdem streikt der Rechner. Nach langer Anlaufzeit erhalte ich einen Desktop mit Icons, kann aber nichts machen. Habe keinen Zugriff auf Festplatte und WLAN. Beim Versuch über USB zu starten, erscheint eine Meldung, die besagt, das Update würde gestartet. Am Ende ist wieder der Zustand, wie oben beschrieben.
11. Juni 11:14

Hallo Herrmann, versuche bitte, wenn möglich deine Daten zu speichern und deinen PC mit den Wiederherstellungsoptionen zurückzusetzten. Dazu schalte deinen PC dreimal ein und aus. Jedes Mal, wenn der PC anfängt zu starten und du den drehenden Kreis siehst, schalte deinen PC aus. Beim vietren Versuch solltest du zu den Wiederherstellunsgoptionen gelangen. Kannst du einen Wiederherstellungspunkt auswählen bevor du den PC geupdates hast und es zu diesem Problem gekommen ist? Halte uns auf dem Laufenden! ich freue mich auf deine Rückmeldung. Viele Grüße, AG
Ein- und Ausschalten bewirkt nichts.
Das Einzige, was offenbar funktioniert, ist der Taskmanager.
11. Juni 14:45

Hallo Hermann,
schade, dass es nicht klappte.
Du kannst noch ein In-Place Upgrade mit Windows 10 durchführen
Damit installierst du ein neues Windows über deine aktuelle Windows-Installation, wodurch Fehler behoben werden.
Siehe bitte dieses Video: Schritt für Schritt: Ein In-Place
http://msft.social/54PzN6
Lass mich bitte wissen, ob es gehofen hat.
MfG.
B.P.
www.microsoft.com
microsoft.com
Di 11:10
Hallo, Habe die Iso-Datei auf DVD, aber der Rechner startet nicht von da.
Di 13:01

Hallo Hermann,
hast du das Media Creation Tool heruntergeladen und ausgeführt?
http://msft.social/IADQNp
Damit kannst du Windows 10 Installationsmedium (z.B. USB-Laufwerk) erstellen. Dann versuche bitte erneut ein In-Place Update durchzuführen.
Lass mich bitte wissen, ob es klappte.
MfG.
B.P.
Windows 10 herunterladen
Der Update-Assistent unterstützt Sie bei der Aktualisierung auf die neueste Version von Windows 10. Klicken Sie zum Starten des Updates auf Jetzt aktualisieren.
microsoft.com
S.o. hat nicht geklappt, weder USB noch DVD.
Di 16:50

Hallo Hermann,

es ist möglich, dass das Installationsmedium aufgrund einer Funktion namens Legacy Boot nicht erkannt wird.

Dieser Artikel beschreibt, was diese Funktion ist und wo du es finden kannst: http://msft.social/wGAF44

Da dies ein komplizierteres Problem zu sein scheint, empfehlen wir dir, unser Community Forum zu besuchen:http://msft.social/qtgxBh

Unser Expertenteam kann dir detailliertere Schritte zur Fehlerbehebung geben und unsere anderen Community-Mitglieder können ihre Erfahrungen mit dir teilen.

Wir hoffen, dass du eine schnelle und leichte Lösung bekommst.

LG,
PP
Boot to UEFI Mode or Legacy BIOS mode
Boot to UEFI Mode or legacy BIOS mode
docs.microsoft.com
Di 19:12
Das Medium wird erkannt, aber windows läßt sich nicht installieren.
Mi 10:21

Hallo Hermann, noch eine Idee: schließe den USB-Stick an einem anderen USB-Port an. Teste ihn auch mit einem anderen PC. Ehrlich gesagt, denke ich auch, dass du einen neuen Thread in Microsoft Forum erstellen solltest. Dort sind Spezialisten, ein paar Community-Moderatoren und aktive User mit dementsprechenden Hintergrund die mit Dir über eventuelle Workarounds diskutieren können. Bei weiteren Fragen stehe ich zur Verfügung. MfG. B.P.
Mi 21:11
So, es scheint so, dass das Sysrem jetzt bald wieder funktioniert. Der Rechner startet z.Zt. im Auslieferungszustand. Das wird nicht ohne Datenverlust geschehen. Wenigstens scheint er wieder zu laufen. Ursache scheint ein Virus o.ä. zu sein. Alles geschah ja, nachdem ich der Aufforderung gefolgt war, ein Windows 10 Update zu installieren. Nach dem Anklicken ging gar nichts mehr. Meine Frage: Warum hat mich der Defender nicht geschützt, warum gibt es keine bessere Möglichkeit, den Virus zu eleminieren, als die mit dem Verlust wichtiger Daten verbundene Neuinstallation? Woran erkenne ich, ob die Aufforderung von Microsoft oder von einem Unhold stammt?
Do 11:03

Hallo Hermann, ich freue mich zu lesen, dass das System bald wieder funktionieren wird. Bei einem Update kann es passieren, dass eine Neuinstallation des Betriebssystems nötig wird. Dies ist allerdings nicht auf einen Virus zurückzuführen. Bitte lass uns jedenfalls wissen, wie weit du nach einem Neustart des Geräts kommst. Ich frage nach, falls deine Daten noch gerettet werden können. Beste Grüße D.M.
Fr 07:07
Hallo D.M., das war etwas vorschnell. Offenbar hat das Update von Deiner Firma eine Macke. Jetzt habe ich die Version 1511. Ich fürchte, beim nächsten automatischen Update schießt Ihr meinen Rechner wieder ab.
Fr 11:26

Guten Morgen Hermann, vorab eine Frage, warum hast du uns den Screenshot zum Update Verlauf geschickt? Verstehe die Bedeutung nicht ganz. Kannst du uns bitte mal einen Screenshot von deiner aktuellen Windows Version schicken? Gebe dazu winver in die Suchleiste ein, bestätige mit Eingabe und führe den Befehl aus. Von dem Bild schicke uns dann bitte den Screenshot. So können wir besser festlegen, welche Schritte wir dir als nächstes empfehlen. Freue mich auf deine Rückmeldung! Liebe Grüße -AS
So 10:14

Hallo Hermann, du warst neulich in Kontakt mit uns. Wir haben seitdem keine weitere Meldung von dir erhalten und wollen hiermit fragen, ob du weitere Unterstützung benötigst. Falls du in der Zukunft andere Fragen zu Microsoft-Produkten hast, bitte nicht zögern und schreibe uns gerne erneut an. Ansonsten wünschen wir dir noch einen schönen Tag. Beste Grüße D.M.
Hallü D.M., ich kann mich nicht ständig mit Windows herumschlagen. Ich frage mich, wie kann das sein, hat Microsoft da Schrott geliefert? Meine Befürchtung ist, beim nächsten automatischen Update geht der Mist wieder von vorne los. Wenn Sie die User schon auffordern, updatemäßig immer auf dem letzten Stand zu bleiben, dann dürfen Sie mit Ihren Updates auch nicht den Rechner und die Daten ihrer User ruinieren. MfG
So 11:50

Hi Hermann,

ich kann deine Argumente verstehen. Die Updates sind natürlich nicht dazu da, um die Rechner zu ruinieren, sondern, um das System auf dem neuesten Stand zu halten. Du hast die Möglichkeit über die folgenden Seite nachzuverfolgen, welche Updates erscheinen und welche Patches sie beinhalten:
http://msft.social/yzDAWt

Hast du schon das neue kumulative Update KB4284835 heruntergeladen?
Viele Grüße, -LM
support.microsoft.com
support.microsoft.com
Mo 08:29
Hallo -LM, Für mich hört sich das nach einer Lösung an, frei nach dem Motto; „Guck doch, wie Du klar kommt“. Ich finde, man sollte Lösungen finden, die nicht den Rechner von unschuldigen Usern ruinieren. Es kann doch nicht sein, dass ich nur das an meinem Rechner machen kann, was bei Microsoft gefallen findet. Im Moment kommen "Verbesserungen" und alles ist hin. Wer sagt mir, dass Deine wohlgemeinten Vorschläge nicht wieder meinen Rechner ruinieren? M.E. nach macht Ihr es Euch sehr einfach. Updates, die alles versauen, kommen von alleine. Wie ich das wieder in Ordnung bringe, ist meine Sache. Und ganz ehrlich, ich will gar nicht wissen, welche Patches in welchen Updates enthalten sind, und habe auch keine Lust KB4284835 zu suchen. MFG Hermann Moll
Mo 10:32

Guten Morgen Hermann,
das ist ganz und gar nicht so gemeint. Wir können keine exakte Ferndiagnose stellen, warum das Update am 10. Juni fehlerhaft installiert wurde, denn es wäre rein spekulativ. Eigentlich wollten wir dir nur helfen, deinen PC wieder voll funktionsfähig zu machen. Die gegenwärtige Version 1511 ist schon seit 1 Jahr ausgelaufen, soll heissen, sie wird nicht mehr unterstützt. In dem letzten KB4093109 vom 10. April 2018 heisst es dann auch:
- WICHTIG: Die zusätzliche Wartung für Version 1511 gilt nicht über dieses Update hinaus. Microsoft empfiehlt, auf die neueste Version von Windows 10 zu aktualisieren, damit Sie weiterhin Qualitätsupdates erhalten. -

Daher kann ich dich nur nochmals darum bitten, deinen PC auf die Kompatibilität mit der neuesten Version KB4284835 vom 12. Juni zu überprüfen und zu installieren.
Und natürlich gilt nach wie vor unser Vorschlag, dass du dich an unsere Windows Community wendest:http://msft.social/KmWOja

Lass uns bitte wissen, wie du weiter verfahren möchtest.

Viele Grüße
-AS
Ergebnisse in Windows - Microsoft Community
answers.microsoft.com
Das Update KB4284835 ist nicht für meinen Computer geeignet. Ach so, vor dem Update-Fehler war der Computer auf dem neuesten Stand.

Mo 14:04

Hallo Hermann, hast du dein Problem wie vorgeschlagen in der Community bereits geschildert? Wenn ja, kannst du den Link an uns gerne weitergeben, damit wir die Moderatoren darauf aufmerksam machen können. Wir freuen uns auf deine Antwort! Beste Grüße D.M.
Ende der Chat-Unterhaltung
Verfasse eine Nachricht ...
 
Thema:

Windows-Update ruiniert meinen Rechner

Windows-Update ruiniert meinen Rechner - Ähnliche Themen

Kumulatives Update für Windows 10 Version 1909: Hallo Benutze Win 10 Pro, wurde mit einer digitalen Lizenz aktiviert und mit meinem Microsoft-Konto verknüpft. Versuche bereits seit Herausgabe...
Windows 10 2004 Update Benachrichtigung: Hallo, und zwar würde ich gerne wissen, warum ich auf meinem PC immer noch nicht die Meldung im Windows Update bekommen habe, das Windows 10...
Windows Update Mai/Juni 2020: Hallo Community, ich bin etwas ratlos bezüglich eines Problems mit dem Windows Update auf meinem 2015er Asus Laptop. Kurz Zusammengefasst...
Windows 10 Update: Hallo! Ich habe auf 2 Rechnern Probleme mit dem 1903 bzw. 1909 Update. Beide brechen das Update ab und wickeln das Update zurück ab. Mit den...
windows 10 pro auf neuen Rechner instllieren: Hallo Habe mit der Installation von Windows 10 pro über USB Stick Probleme. Bricht immer auf 9% stehend ab. Mit dem Fehlercode 0x8007025D. Hatte...
Oben