Windows Systemabbild-Wiederherstellung fehlgeschlagen

Diskutiere Windows Systemabbild-Wiederherstellung fehlgeschlagen im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Guten Tag zusammen, nach einem Mainboard-Wechsel (von Asrock H97M zu MSI MGP X570 Gaming Plus) habe ich ein BIOS update installiert, Treiber...
  • Windows Systemabbild-Wiederherstellung fehlgeschlagen Beitrag #1
K

KeksHDDose

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
13.06.2022
Beiträge
3
Guten Tag zusammen,

nach einem Mainboard-Wechsel (von Asrock H97M zu MSI MGP X570 Gaming Plus) habe ich ein BIOS update installiert, Treiber aktualisiert und ein Windowsabbild (durch Windows ohne externes Tool*) auf einer externen Festplatte erstellt, dann Windows 10 neu installiert und dabei die internen Festplatten (je 1 HDD 250GB und 1 SDD 1TB) gelöscht, danach versucht das Windows Image aufzuspielen.

Fehlermeldung: "Das Systemabbild wurde auf einem Computer mit BIOS erstellt und dieser Computer verwendet EFI" (kein Fehlercode oder Nummer)
Das ist inkorrekt, da mein altes MB ebenfalls auf UEFI lief.

Mit dem Programm "Rufus" und Windows Media Tool (ISO Win10) habe ich einen bootfähigen BIOS (MBR) USB erstellt und mit diesem Windows nochmal neu installiert (BIOS Modus: Vorgängerversion, bei Installation zuvor UEFI) und es nochmal versucht.

Fehlermeldung "Es werden nicht genügend geeignete Datenträger zum Neuerstellen der Datenträger gefunden. Anzahl Datenträger muss mind. der Anzahl wichtiger Datenträger zum Zeitpunkt der Sicherung entsprechen." (kein Fehlercode oder Nummer)

Sonstiges:
PC fährt problemlos hoch
Windows10 läuft einwandfrei
HDD und SDD werden erkannt und können verwendet werden. Es wurden keine neuen Festplatten verbaut.
Externe Festplatte (mit Windowsabbild) wird erkannt, Dateien sind vorhanden und können abgerufen werden.
BIOS zwischenzeitlich wiederholt auf Default zurückgesetzt.
Systemwiederherstellung mit BIOS im CSM und UEFI Modus versucht; selbes Ergebnis wie oben beschrieben.

*im Falle der Frage "Warum wurde kein Backup Programm benutzt?"
Ich hatte zuvor nie ein Problem mit Datenverlust und dachte die Windows-Sicherung wird reichen. Man lernt eben immer was dazu.

Habe ich irgendwelche Angaben vergessen?

Ich danke fürs lesen und hoffe, dass jemand dabei helfen kann, meine Dateien zu retten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lösung
Sabine
Hallo @KeksHDDose

willkommen hier im Forum.

Mein erster Gedanke nach Lesen Deines Beitrags: Ui, ui, ui, der ist aber mutig: Die Windows Systemabbild-Sicherung auf geänderte Hardware aufspielen. Das klappt ja schon oft bei unveränderter Hardware nicht immer.

Vorab: ich habe keinerlei Erfahrung mit der Windows Abbild-Sicherung, weil ich der einfach nicht vertraue. Aber ich habe hier

Wie stellt man einzelne Dateien aus einem Windows-Systemabbild wieder her?

einen Artikel gefunden, wie man (Du) vielleicht doch noch an die Dateien aus der Sicherung kommst. Ausprobieren musst Du das selber.
  • Windows Systemabbild-Wiederherstellung fehlgeschlagen Beitrag #2
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.519
Das ist das Problem des Windows eigenen Image-Tools. Es ist extrem unzuverlässig.
Außerdem ist es nicht unbedingt empfehlenswert, eine installierte Windows-Version auf einer völlig anderen Hardware zu verwenden.
Besser ist eine saubere Neuinstallation von Windows und der (zunächt benötigten) Programme mit der Rücksicherung der reinen Daten.
Eine Ausnahme bei den Imaging-Programmen spielt dabei c't-WIMage. Bei diesem Tool basiert die Wiederherstellung auf dem Original-Setup von Windows und kann somit i.d.R. auch auf einer abweichenden Hardware wiederhergestellt werden.

Und noch ein Hinweis:
Einen Installationdatenträger erstellt mal DIREKT mit dem MediaCreationTool. "Rufus" ist dazu weder notwendig, noch sinnvoll.
 
  • Windows Systemabbild-Wiederherstellung fehlgeschlagen Beitrag #3
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
5.048
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Hallo @KeksHDDose

willkommen hier im Forum.

Mein erster Gedanke nach Lesen Deines Beitrags: Ui, ui, ui, der ist aber mutig: Die Windows Systemabbild-Sicherung auf geänderte Hardware aufspielen. Das klappt ja schon oft bei unveränderter Hardware nicht immer.

Vorab: ich habe keinerlei Erfahrung mit der Windows Abbild-Sicherung, weil ich der einfach nicht vertraue. Aber ich habe hier

Wie stellt man einzelne Dateien aus einem Windows-Systemabbild wieder her?

einen Artikel gefunden, wie man (Du) vielleicht doch noch an die Dateien aus der Sicherung kommst. Ausprobieren musst Du das selber.
 
Lösung
  • Windows Systemabbild-Wiederherstellung fehlgeschlagen Beitrag #4
K

KeksHDDose

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
13.06.2022
Beiträge
3
@dau0815 Ich sollte dazu sagen: Ich habe zwei Boot USBs. Der erste wurde mit dem Media Tool direkt erstellt und mit dem habe ich auch die erste Windows Neuinstallation hier gemacht. Erst als es zum Problem kam habe ich nach Alternativen gesucht und den zweiten mit Rufus erstellt.

Außerdem ist es nicht unbedingt empfehlenswert, eine installierte Windows-Version auf einer völlig anderen Hardware zu verwenden.

Deswegen ja die komplette Neuinstallation, mitsamt Backup. Mit dem Abbild habe ich mich eben sicher gefühlt, falls etwas schief geht.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

@Sabine Das ist ziemlich genau was ich wissen wollte, danke!

Die virtuelle Festplatte kann ich zwar erstellen, aber ich habe die Dateien darin nicht angefasst, weil ich mir nicht sicher war ob ich die einfach so auf meine Festplatte kopieren kann oder ob das nicht geht, ich dadurch etwas kaputt mache oder schlimmeres. Speziell weil da noch die ganzen anderen XML Dateien im selben Ordner sind, und ein paar weitere kleine Dateien (ohne Dateityp, nur "Datei").

Also nur um nochmal sicher zu gehen, ehe ich noch was kaputt mache:
Ich setze meine BIOS auf Default zurück,
installiere Win 10 mit einem USB (erstellt durch das MediaCreationTool; ohne "Rufus") sauber und vollständig neu,
aktualisiere meine Treiber,
partitioniere meine Festplatten wie sie waren (Windows war auf einer separaten Partition)
und kopiere dann die Dateien vom Virtuellen Laufwerk auf meine Festplatten ohne die von Windows zu überschreiben,
und wenn alles klappt suche ich mir ein hübsches, ordentliches Backup Programm.

Klingt das so richtig?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Windows Systemabbild-Wiederherstellung fehlgeschlagen Beitrag #5
HamburgerJung

HamburgerJung

Benutzer
Dabei seit
07.07.2019
Beiträge
51
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro immer aktuell
System
ASUS P8Z77-V DELUXE Intel Core i7 3770K @ 3.50GHz 16,0GB DDR3 Samsung SSD 870 EVO 500 GB
Klingt das so richtig?
Fast. Bitte stecke alle anderen HDD / SSD vor der Installation aus, damit Windows nur die Systemplatte unpartitioniert und ohne weitere Formatierung zur Verfügung hat. Alles Nötige macht das Installationsprogramm automatisch und völlig richtig.
 
  • Windows Systemabbild-Wiederherstellung fehlgeschlagen Beitrag #6
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.645
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
partitioniere meine Festplatten wie sie waren (Windows war auf einer separaten Partition)
Die Bootplatte solltest Du bei der Neuinstallation neu partitionieren lassen.
Dazu zu Beginn der Installation alle vorhandenen Partitionen löschen lassen.
Windows legt neben C: ja noch etwas mehr an.
Wenn mehr als eine Partition genutzt wird, also etwa als C: und D: (für Daten) auf einer Platte, dann die
D-Partition bestehen lassen.
Windows soll sich in den nicht zugeordneten Bereich einrichten.
So stellst Du sicher, dass alle benötigten Systempartitionen korrekt angelegt werden.
Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt.
 
  • Windows Systemabbild-Wiederherstellung fehlgeschlagen Beitrag #7
K

KeksHDDose

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
13.06.2022
Beiträge
3
Update: Ich habe es nun so gemacht wie oben in Post#4 beschrieben und scheint alles noch da zu sein.

Einige Programme mussten nochmal neu installiert werden, weil sie u. a. mit der Suchfunktion und in der "Programme deinstallieren" Liste nicht aufgetaucht sind. Persönliche Daten und Dateien scheinen aber soweit ich das sehen kann nicht zu fehlen. Falls etwas nicht stimmt werde ich mich nochmal melden.

Darf man hier nach Vorschlägen für (oder Erfahrungen mit) Backup Programmen fragen?

Ich danke jedenfalls allen für die Hilfe!
 
  • Windows Systemabbild-Wiederherstellung fehlgeschlagen Beitrag #8
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
6.356
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
  • Windows Systemabbild-Wiederherstellung fehlgeschlagen Beitrag #9
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
5.048
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Es gibt reichlich viele BackUp-Programme (free und lizensiert). Und es gibt jede Menge Threads in diesem Forum, die sich um BackUp-Programme drehen.

Ich habe hier mal einen Beitrag vom User @Lemmi1de rausgesucht, in dem 8 BackUp-Programme aufgelistet sind:

Suche Backup-Programm
 
Thema:

Windows Systemabbild-Wiederherstellung fehlgeschlagen

Windows Systemabbild-Wiederherstellung fehlgeschlagen - Ähnliche Themen

Systemabbild Wiederherstellen: Hallo, ich habe eine Systemabbild von Windows auf einer externen Festplatte erstellt, da mein Notebook zur Reparatur musste. Nun möchte ich diese...
Systemabbild wiederherstellen: Hallo, ich habe eine Systemabbild von Windows 10 auf einer externen Festplatte erstellt, da mein Notebook zur Reparatur musste. Nun möchte ich...
Warum kann ich eine alte Sicherung nicht auf meinem neu aufgesetzten Laptop wiederherstellen? Warum neueste Dateien nötig?: Ich habe das Problem, dass ich eine Sicherung von Win 10 nicht einspielen, d.h. wiederherstellen kann. Ich hatte über Monate hinweg die...
Installation auf SSD nicht möglich: Ich habe aktuell Win10 Education auf einer HDD in meinem Laptop laufen. Auch aktuell läuft Windows auf dieser Platte stabil. Es handelt sich um...
Windows 10 Installation: Liebe Community, ich habe folgendes Problem bei der Installation von Windows 10 von einem Original Microsoft USB-Stick auf einem neu...
Oben