Windows-Schaltfläche in Taskleiste ganz links funktioniert manchmal nicht, Probleme beim Shutdown

Diskutiere Windows-Schaltfläche in Taskleiste ganz links funktioniert manchmal nicht, Probleme beim Shutdown im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; GELÖST: Win-Schaltfläche in Taskleiste ganz links funktioniert manchmal nicht, Probl. beim Shutdown Hallo, ich möchte von folgenden...
H

hmkemerz

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
56
Version
Home
System
i7 2,4GHz 64Bit
GELÖST: Win-Schaltfläche in Taskleiste ganz links funktioniert manchmal nicht, Probl. beim Shutdown

Hallo,
ich möchte von folgenden "Merkwürdigkeiten" berichten, die sporadisch und leider nicht reproduzierbar auftreten.
Ich habe Windows 10 (64 Bit) Version 1709 Systembuild 16299.19 installiert.
Auf dem Rechner läuft 360TotalSecurity als Virenscanner.

1. Die Windows-Schaltfläche reagiert nicht
Manchmal reagiert diese Schaltfläche (unten links in der Taskleiste und auch die Taste links neben "Alt") nicht auf einen Mausklick.
Manchmal reagiert die Schaltfläche nur auf die rechte Maustaste (zeigt das richtige Kontextmenü an), auf die linke Taste aber nicht.
Nur mit <Alt> + <F4> kann ich dann ein Herunterfahren auslösen.
Das Verhalten tritt plötzlich und nicht reproduzierbar auf.

2. Beim Herunterfahren kommt manchmal eine Meldung, dass "Task Host Window" für Microsoft\Windows\PlugnPlay noch aktiv sei.
Ich kann diese Meldung ignorieren und der Rechner fährt runter.
Auch diese Meldung kommt nicht bei jedem Herunterfahren, sondern nur manchmal, aber auch schon mal bei 2 oder 3 Herunterfahr-Vorgängen hintereinander.

3. Ich habe das Menü "Einstellungen" ebenfalls in der Taskleiste.
Wenn die Windows-Schaltfläche nicht funktioniert, dann gibt es auch bei Aufruf der Schaltfläche "Einstellungen" Probleme.
Hier kommt jetzt ein Pop-Up-Fenster mit dem Inhalt
"explorer.exe - Systemaufruf ist fehlgeschlagen"
Der Explorer lässt sich aber ganz normal aufrufen und liefert auch das erwartete Fenster.

Ich habe das Sytem bereits mit Windows-Bordmitteln geprüft
sfc /scannow liefert keinerlei Fehler
perfmon /report liefert keinerlei Fehler, alles ist "grün"
Ich habe beim sporadischen Durchsuchen der Treiber einen USB2.0-Treiber aktualisiert

Manchmal verhält sich das Sytem nach einem Neustart ganz normal.
Manchmal treten die beschriebenen Probleme nach wenigen Sekunden auf.
Es ist sehr merkwürdig und stört natürlich ziemlich.

Ich möchte fragen, ob ihr Tipps für mich habt, woran es liegen kann, dass die genannten Probleme auftreten, und wie man sie dauerhaft lösen kann.
Danke für eure Hilfe.
Viele Grüße
Michael
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
27.956
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Hast Du eine AMD Grafikkarte? Dann muss der Dienst "AMD Externel Events Utility" deaktiviert werden, denn der löst das gerne aus
 
H

hmkemerz

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
56
Version
Home
System
i7 2,4GHz 64Bit
Hallo Alex,
ich muss das erstmal prüfen, welche Grafikkarte in meinem ACER-Notebook steckt.
Danke und Gruß
Michael
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
27.956
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Dann solltest Du mal 360TotalSecurity als möglichen Auslöser betrachten und entfernen, zumindest so lange bis Du ihn definitiv als Ursache ausschliessen kannst.
 
H

hmkemerz

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
56
Version
Home
System
i7 2,4GHz 64Bit
Hallo Alex,
daran habe ich auch schon gedacht.
Ich werde es ausprobieren.
Danke schon mal für die Tipps.
Michael
 
H

hmkemerz

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
56
Version
Home
System
i7 2,4GHz 64Bit
Hallo,
die Grafikkarte ist von Intel, daher scheidet der 1. Vorschlag von Alex aus.
Das Tool 360TotalSecurity habe ich erst mal unangetastet gelassen.
Ich habe aber folgendes gefunden:

https://www.deskmodder.de/blog/2017...ate-oder-neustart-automatisch-abzuschliessen/

Dieser Artikel beschreibt genau das Problem, das ich auch habe.
Ich habe die genannte Einstellung unter Einstellung -> Konten geändert.
Jetzt beobachte ich die Situation.
Melde mich wieder.

Viele Grüße
Michael
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.10.2015
Beiträge
2.914
Auf dem Rechner läuft 360TotalSecurity als Virenscanner.
Das ist aber kein Virenscanner! Sondern eine von diesen sinnfreien Security-Suiten, welche nur Probleme bereiten. Hast du mit installiertem 360TotalSchrott das Upgrade auf Win10 1709 gemacht? Dann wäre es jetzt an der Zeit, Windows neu zu installieren.

Das Tool 360TotalSecurity habe ich erst mal unangetastet gelassen.
Dann wirst du wohl mit den Problemen weiter leben müssen.
 
H

hmkemerz

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
56
Version
Home
System
i7 2,4GHz 64Bit
Hallo MaxMeier666,
danke für die Antworten, die ich allerdings nicht für hilfreich oder zielführend halte.
Der Update auf Windows 10 Version 1709 wurde auf diesem Rechner gemacht, als 360TotalSecurity installiert war und lief.
Das beschriebene Probleme trat erst gut 2 Wochen nach dem Update auf 1709 erstmals auf.
Weshalb ist es denn Deiner Ansicht nach notwendig, deshalb Windows neu zu installieren?
Wenn nicht 360TotalSecurity, welches Antiviren-Tool oder andere Software zum Schutz des Rechners sollte ich Deiner Meinung nach einsetzen? Ich bitte um konkrete und begründete Angaben.
Was sagst Du zu dem verlinkten Beitrag auf deskmodder?
Vielen Dank für sachliche Antworten.
Viele Grüße
Michael
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
27.956
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wo liegt denn bitte das Problem, den Ratschlag 360TotalSecurity testweise zu entfernen, um den als Auslöser ausschliessen zu können? Diese ganzen AllInOneSupaDupaInternetSecuritySuiten fallen immer wieder durch die unmöglichsten Fehlerstellungen auf. Deshalb ist es völlig legitim, bei unklaren Auslösern zunächst deren Entfernung anzuraten, damit sie als Verursacher der Probleme ausgeschlossen werden können.

Diese Sicherheitsprogramme werden so tief im System verankert, weitaus tiefer als eine Office Suite oder ein Brennprogramm, dass sie immer sehr früh in die Fehlersuche einbezogen werden müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.10.2015
Beiträge
2.914
Weshalb ist es denn Deiner Ansicht nach notwendig, deshalb Windows neu zu installieren?
Weil ein Upgrade mit laufender xxxTotal/Security-Blabla kaum wirklich funktionieren kann; dafür jedoch deine Windows-Installation nachhaltig beschädigen kann. Es ist einfach überflüssig, derartige Software zu verwenden, denn brauchen tust du höchstens ein Antiviru-Programm. Die ganzen anderen Beigaben wie Firewall, Anwendungsüberwachung, "Banking-Sicherheit" usw. bewirken dann nämlich z. B. dass systemfunktionen gesperrt werden oder deren Upgrade verhindert wird. Heraus kommt ein System das nicht mehr vertrauenswürdig ist und auch nicht mehr wirklich funktioniert. Das siehst du gerade selbst an deinem PC. Zu dem Deskmodder-Artikel kann ich nur sagen, dass ich auf meinen PC keine derartigen Effekte beobachten konnte.

Wenn nicht 360TotalSecurity, welches Antiviren-Tool oder andere Software zum Schutz des Rechners sollte ich Deiner Meinung nach einsetzen? Ich bitte um konkrete und begründete Angaben.
Total Security ist kein Antivirus! Ich kann immer wieder nur NOD32 Antivirus empfehlen. Läuft hier seit Zeiten von Win98nsehr zufriedenstellend. Wenn du nicht bereit/in der Lage bist, für deinen Schutz Geld auszugeben, solltest du den integrierten Defender benutzen. Der ist allemal besser als die ganzen Umsonst-Versionen von Avira/Avast----
Ganz frisch soll es auch von Kaspersky eine freie Software geben; zumindest liest sich deren Beschreibung ganz ordentlich. Generell gilt wohl noch: Wenn das Ding Antivirus heißt ist es i. O.! Alles mit Total/Super/Internet/Security ist Crap!
 
H

hmkemerz

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
56
Version
Home
System
i7 2,4GHz 64Bit
@MaxMeier666:
Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Ich schaue mir Deine Vorschläge genauer an.

Viele Grüße
Michael
 
H

hmkemerz

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
56
Version
Home
System
i7 2,4GHz 64Bit
Nach einiger Zeit der Beobachtung und dem Einspielen der letzten Windows Updates kann ich sagen, dass das beschriebene Problem nicht mehr auftritt.
Das Tool 360TS wurde in der Zwischenzeit nicht deinstalliert.
Ich danke Allen für ihre Unterstützung und Mithilfe.
Viele Grüße
Michael
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
3.579
Version
Verschiedene WIN 10
Dann herzlichen Glückwunsch, denn Glück hast Du in dem Fall ja gehabt.
Ich persönlich verstehe nicht, warum man sich vehement dagegen wehrt, Dinge testweise zu deinstallieren, die nach den Erfahrungen vieler hier als Fehlerquelle erkannt wurden.
Und da sind diese allinone-super-Tools, die behaupten auch gegen Viren zu schützen, auf der pole position.

Aber wie sagt man so schön : A fool with a tool is still a fool.
 
P

PcReiner

Ist ja wirklich klasse wie konstruktiv das hier von statten geht :o
Also ich habe selbiges Problem wie der Herr vor mir allerdings waren die Lösungswege aus dem Netz nicht hilfreich darum Frage ich hier nun nach. Direkt nach der Anmeldung kann ich die Taskleistenbuttons noch normal nutzen nur im späteren Verlauf nichtmehr richtig sie reagieren nur noch sporadisch und verzögert.
Dies ist seit dem Update auf KB4054517 so vorher lief alles reibungsloß. Habe es auch schon mal deinstalliert gehabt allerdings war der Fehler immer noch vorhanden. Und nur um es verständlich zu machen ich nutze Defender und nebenbei keinerlei Optimizing oder Tuning Tools oder dergleichen nachdem mir vor einigen Jahren Tuneup utilities das Betriebsystem zerstört hatte. Mein Sohn allerdings nutzt Quihoo in der Essential Version ( ist nur Antivirus mit Verschiedenen Engines: Avira, Bitdefender sowie eine Cloud Engine von Quihoo selbst )und hat dieses Problem komischerweise nicht denke das es von sowas nicht unbedingt kommt.
Ich denke mal nicht das ich jetzt neu installieren muss soweit ich weiß kann man mit einer Aktuellen ISO drüber bügeln und es eventuell so fixen nur das möchte ich mir vorerst ersparen.
Nun die frage an was es liegen könnte, freue mich sehr auf konstruktive Hilfestellungen ;)
 
Thema:

Windows-Schaltfläche in Taskleiste ganz links funktioniert manchmal nicht, Probleme beim Shutdown

Windows-Schaltfläche in Taskleiste ganz links funktioniert manchmal nicht, Probleme beim Shutdown - Ähnliche Themen

  • Taskleiste, fixiert, Schaltfläche "Windows dursuchen" öffnet sich nicht

    Taskleiste, fixiert, Schaltfläche "Windows dursuchen" öffnet sich nicht: Moin, Mein System: Win10 Prof, Vers.1607. 32 Bit Heute habe ich bemerkt, dass die Schaltfläche "Windows durchsuchen" in der Taskleiste nicht...
  • Windows 10 - Taskleiste - Taskansicht-Schaltfläche aktivieren/deaktivieren

    Windows 10 - Taskleiste - Taskansicht-Schaltfläche aktivieren/deaktivieren: Taskleiste – Taskansicht-Schaltfläche aktivieren/deaktivieren | Windows 10 Beschreibung Die Taskansicht gestattet das Verwalten von geöffneten...
  • Windows 10 Datei-Explorer für Touchscreen aktivieren und größere Schaltflächen nutzen - So geht’s!

    Windows 10 Datei-Explorer für Touchscreen aktivieren und größere Schaltflächen nutzen - So geht’s!: Wenn man ein Gerät mit Touchscreen nutzt sind viele Schaltflächen für so manchen einfach zu klein und die Nutzung macht nicht wirklich Spaß, oder...
  • Windows 10: Desktop Anzeigen-Schaltfläche (Aero Peek) unten rechts vergrössern

    Windows 10: Desktop Anzeigen-Schaltfläche (Aero Peek) unten rechts vergrössern: Hallo, Wie kann ich in Windows 10 die "Aero Peek"-Schaltfläche auf dem Desktop unten auf der Taskleiste ganz rechts vergrössern, etwa so breit...
  • Ähnliche Themen
  • Taskleiste, fixiert, Schaltfläche "Windows dursuchen" öffnet sich nicht

    Taskleiste, fixiert, Schaltfläche "Windows dursuchen" öffnet sich nicht: Moin, Mein System: Win10 Prof, Vers.1607. 32 Bit Heute habe ich bemerkt, dass die Schaltfläche "Windows durchsuchen" in der Taskleiste nicht...
  • Windows 10 - Taskleiste - Taskansicht-Schaltfläche aktivieren/deaktivieren

    Windows 10 - Taskleiste - Taskansicht-Schaltfläche aktivieren/deaktivieren: Taskleiste – Taskansicht-Schaltfläche aktivieren/deaktivieren | Windows 10 Beschreibung Die Taskansicht gestattet das Verwalten von geöffneten...
  • Windows 10 Datei-Explorer für Touchscreen aktivieren und größere Schaltflächen nutzen - So geht’s!

    Windows 10 Datei-Explorer für Touchscreen aktivieren und größere Schaltflächen nutzen - So geht’s!: Wenn man ein Gerät mit Touchscreen nutzt sind viele Schaltflächen für so manchen einfach zu klein und die Nutzung macht nicht wirklich Spaß, oder...
  • Windows 10: Desktop Anzeigen-Schaltfläche (Aero Peek) unten rechts vergrössern

    Windows 10: Desktop Anzeigen-Schaltfläche (Aero Peek) unten rechts vergrössern: Hallo, Wie kann ich in Windows 10 die "Aero Peek"-Schaltfläche auf dem Desktop unten auf der Taskleiste ganz rechts vergrössern, etwa so breit...
  • Sucheingaben

    https:www.win-10-forum.dewindows-10-allgemeines58836-windows-schaltflaeche-taskleiste-ganz-links-funktioniert-manchmal-probleme-beim-shutdown-new-post.html

    ,

    explorer.exe systemaufruf ist fehlgeschlagen

    ,

    systemaufruf ist fehlgeschlagen

    ,
    öffnen edge systemaufruf fehlgeschlagen
    , windows 10 systemaufruf fehlgeschlagen, task host window windows 10 1709, divs. schaltflächen und links funktionieren nicht, kaspersky shutdown fehlgeschlagen, systemaufruf ist fehlgeschlagen explorer.exe, windows-explorer systemaufruf ist fehlgeschlagen, task host window taskleiste, task host plug and play device verhindert start menu, task host window, task host window win10 taskleiste, windows 1709 task host window, systemaufruf ist fehlgeschlagen windows 10, windows schaltfläche funktioniert nicht
    Oben