Windows PC mit Wlan verbinden

Diskutiere Windows PC mit Wlan verbinden im Windows 10 Netzwerk & Internet Forum im Bereich Windows 10 Foren; In #12 zeigt das Bild ein aktives kabelgebundenes Netzwerk (Ethernet) und eine Schaltfläche um sich Verfügbare Netzwerke (WLAN) anzeigen zu lassen...
Elleafar

Elleafar

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
725
Version
Windows 10 Pro 64-Bit immer aktuell (21H1)
System
MSI B450M PRO-VDH V2; AMD Ryzen 5 3600X; 32GB 3000Hz; Radeon RX 580 8GB; M.2-SSD 250 GB; 2x SSD 1TB
In #12 zeigt das Bild ein aktives kabelgebundenes Netzwerk (Ethernet) und eine Schaltfläche um sich Verfügbare Netzwerke (WLAN) anzeigen zu lassen

1659307436793.png


Aus meiner Erfahrung weiß ich allerdings, das man nur einen Netzwerk-Adapter aktiv bringen kann. Wenn allerdings WLAN-Netze angezeigt werden, dann funktioniert auch der Stick. Ich meine allerdings auch, das diese Schaltfläche garnicht zur Verfügung steht, wenn keine WLAN-Hardware vorhanden ist.

Für mich sieht das so aus, als ob der WLAN-Stick eigentlich funktionieren müsste
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.154
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.856
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Moin @Elleafar, da wird kein Wlan-Netzwerk erscheinen. Denn schon links im Menü Deines Screens müsste der Punkt WLAN auswählbar sein, stünde WLAN zur Verfügung. Ist WLAN wie in Deinem Screen nicht aufgeführt, steht grundsätzlich kein WLAN zur Verfügung.

Ich zeige Dir, was ich meine. Mein PC ist per LAN angeschlossen. Optional habe ich WLAN zugeschaltet. Es gibt dann eben auch den Menüpunkt.

0000 aaaa Treiberupdates deaktivieren.jpg


Im Info-Center schalte ich es aus und ein. Schalte ich es im Info-Center aus, verschwindet der Menüpunkt und es wird eben dann nur das verfügbare LAN-Netzwerk angezeigt.

0000 aaaa Treiberupdates deaktivieren.jpg


Der Menüpunkt, den Du hervorgehoben hast, würde derzeitig weitere LAN-Netzwerke anzeigen, so es sie gäbe. WLAN-Netzwerke gibt es ja schlicht nicht, weil WLAN nicht aktiviert ist und somit auch keine WLAN-Netzwerke gefunden werden können.


Beim TE muss es ein grundsätzliches Problem geben. Der Stick wird im Gerätemanager angezeigt. Da kann der TE den ja mal aufklappen und schauen, ob der Adapter als betriebsbereit angezeigt wird.

Der Adapter müsste wie bei mir auch hier zu sehen sein. - wenn nicht, hat Win ein Erkennungs-/Verarbeitungsproblem. Manchmal hilft es, den Stick bei laufendem Windows mehrmals zu stecken, oder Win mit gestecktem Adapter neuzustarten. Auch mit meinem Stick funktioniert die korrekte Erkennung und Verarbeitung nicht immer auf Anhieb. Da muss ich ab und an den Treiber mehrmals installieren u. den Stick mehrmals stecken, bis Win das korrekt migriert hat.

0000 aaaa Treiberupdates deaktivieren.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
jhkil9

jhkil9

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.06.2019
Beiträge
348
Ort
Mannheim
Version
Win 10 pro immer up to date
Hallo Wolfgang,
den Fritz WLAN Stick USB N habe ich angeschlossen und den Treiber installiert.
Bitte teil uns mal deine Vorgehensweise mit, vielleicht ist da ein Fehler drin.
Normalerweise steckt man den Stick in die Fritzbox und die Fritzbox kopiert die Zugangsdaten auf den Stick.
Danach steckt man den Stick in den Pc und die Treiber und Software wird installiert und die Verbindung hergestellt.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.154
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.856
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Das kenne ich so nicht. Ich stecke den Stick immer direkt an den PC. Wenn WLAN dann win-seitig funktioniert, muss man halt bei erstmaliger Verbindung mit dem WLAN-Netzwerk das Kennwort (Netzwerkschlüssel des jeweiligen WLAN-Netzes) angeben.

Es ist von Stick zu Stick unterschiedlich, ob zuerst der Treiber zu installieren ist und danach erst der Stick gesteckt wird, oder der Stick gesteckt wird, sich der Treiber dann automatisch installiert oder manuell installiert wird. Die richtige Vorgehensweise sollte in der Anleitung zum Produkt stehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Helmut1905

Helmut1905

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
28.01.2021
Beiträge
66
Ort
Wedel
Version
Windows 10 Pro 64 Bit
System
Intel(R) Core(TM) i7-4770K CPU 3.50GHz 3.50GHz motherboard MSI Z87-43 32 GM RAM GK GeForce 4600
Moin zusammen,
Heute habe ich mal den Support von AVM kontaktiert und da wurde mir gesagt, dass dieser Stick N nicht kompatibel mit meinem Betriebssystem Windows 10 ist.
Alternativ wäre der WLAN Stick AC430 oder AC860
Danke für Eure Hilfe
Gruß Helmut
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
6.103
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
Das Handbuch hätte dir das auch verraten, nur Fritz WLAN Stick USB N V2 kann mit Windows 10 arbeiten.

AVM.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Helmut1905

Helmut1905

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
28.01.2021
Beiträge
66
Ort
Wedel
Version
Windows 10 Pro 64 Bit
System
Intel(R) Core(TM) i7-4770K CPU 3.50GHz 3.50GHz motherboard MSI Z87-43 32 GM RAM GK GeForce 4600
Mein WLAN Stick ist schon etwas älter und hat nur die Bezeichnung FRITZ!WLAN USB Stick "N"
v2 ist wohl eine neuere Version.
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.434
Vielleicht ist das "Problem" ja ganz einfach. @Elleafar hat in --> Post #21 <-- schon die Vermutung geäußert, dass der PC bereits per LAN-Kabel an das Netzwerk angebunden ist.
In diesem Fall wird auch keine WLAN-Verbindung aufgebaut, da parallele Netzwerkverbindungen nicht möglich sind.
Auch bei mir ist es so, dass wenn ich das LAN-Kabel einstecke, die parallel eingerichtete WLAN-Verbindung getrennt wird.
Daher ist es wichtig, dass Du die Verbindungsversuche stets mit gezogenem LAN-Kabel durchführst.
 
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.204
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.154
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.856
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
@dau0815

Das wäre allenfalls ein Hardware-Problem. Mein Win betreibt beide Netze klaglos parallel. Das hatte ich ja hier auch schon ansatzweise dokumentiert. Auch nach diversem Herunterfahren und Kaltstarts (ohne Schnellstart, d.h. die Einstellung merkt sich Win wie auch andere personalisierte Einstellungen) wie auch Neustarts, wird das zuvor aktivierte WLAN bei primärer LAN-Verbindung immer bereitgehalten und ich kann mich jederzeit mit einem WLAN-Netz verbinden. Meines Erachtens sollte es im Normalfall so funktionieren.

Ziehe ich den LAN-Stecker, schaltet Win automatisch als Hauptverbindung auf WLAN um. Das WLAN-Netz muss auf "automatisch verbinden" stehen und mindestens 1 x zuvor verbunden worden sein, wo dann der Netzwerkschlüssel eingegeben wurde. Danach verbindet es sich (bei mir immer) sofort, wenn es soll.

00 00 01.jpg

Das Verbinden ist aber schon der 2. Schritt. Schon der 1. Schritt, den Adapter in Win zu integrieren, funktioniert aber nicht beim TE. Und hier ist die Ursache offenbar ein nicht kompatibler Stick, wie ja zuvor in den letzten Beiträgen herausgearbeitet wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:
jhkil9

jhkil9

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.06.2019
Beiträge
348
Ort
Mannheim
Version
Win 10 pro immer up to date
Hier
Index of /archive/cardware/fritzwlanusb.stick_n/
die Treiber für Win 8.1 runterladen und über den Komp Modus installieren.
Kann aber sein das sie nicht funktionieren oder beim nächsten Update wieder rausfliegen.
Hatte das gleiche Problem als ich Win10 damals installiert habe. Habe mir dann beim 3. Update dann einen aktuellen Stick geholt.
 
Thema:

Windows PC mit Wlan verbinden

Windows PC mit Wlan verbinden - Ähnliche Themen

[Gelöst] NAS-Netzlaufwerk verbinden: Hallo, ist bestimmt easy, aber ich komme nicht klar. Habe neuen Rechner HP ZBook und ein NAS Synologie DS411slim. Möchte gern die Order auf dem...
WLAN-Verbindung zur Fritz-Box baut sich sehr langsam auf: Hallo, ich habe ein Problem an einem meiner Rechner. An allen anderen funktioniert der Aufbau der WLAN-Verbindung problemlos. Der Problembär hat...
WLAN verschwindet nach einiger Zeit vom PC: Hallo, mein Freund hat folgenden Rechner: Laptop Ahoya 622x(gebraucht gekauft, Alter nicht bekannt) Win 10 Home 21H1 Build 19043.1466 Prozessor...
Netzlaufwerk verbinden nicht möglich: Hallo, ich habe zwar jetzt Windows 11, aber das dürfte hier nicht so tragisch sein. Ich habe mein NAS als Netzlaufwerk eingebunden, kein Problem...
WLAN verbindet sich nicht automatisch: Hallo, vielleicht kann mir hier jemand helfen. Bei meinem Windows PC verbindet sich das W-Lan nicht automatisch nach dem Start. Ich stelle das...
Oben