Windows Passwortspeicherung

Diskutiere Windows Passwortspeicherung im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo eine Frage zu den Passwörten lässt mir so richtig keine Ruhe, ich nutze den Browser Windows EDGE ich habe keine wichtigen Passwörter...
G

Gast18003

Hallo


eine Frage zu den Passwörten lässt mir so richtig keine Ruhe, ich nutze den Browser Windows EDGE

ich habe keine wichtigen Passwörter wie Bankverbindungsdaten auf dem PC gespeichert
aber E-Mail Postfächern was einkaufen, Foren Haupt E-mail Postfächern sind vorhanden.

kann mir jemand sagen ob es eine andere Möglichkeit der Speicherung gibt die leicht einzurichten ist ?

und wie ist das wenn das Windows mal nicht so läuft wie es soll ( Ausfall neuinstall ) wie komm ich dann wieder an meine Passwörter ?

Über info würde ich mich freuen

FK1958
 

jhkil9

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.06.2019
Beiträge
245
Ort
Mannheim
Version
Win 10 pro 1909
Es gibt diverse Passwortmanager, jeder hat seine Stärken und Schwächen. Da wird dir jeder seinen Favoriten nennen und musst dann selbst entscheiden.
Und die Frage " Ausfall Neuinstall " sollte sich mit einer guten Backupstrategie nicht stellen.
 

BellaK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
607
Version
Windows 10
System
Acer Aspire 7 i5-8300H, 8 GB Ram,GTX 1050 (4GB)
Ein Programm wie Keypass oder einen anderen Passwort-Manager verwenden und die Passwörter auf einem USB-Stick speichern. Am besten davon auf einem zweiten Stick eine Sicherung nach jeder Änderung machen.
Die Passwörter, die Du nennst, werden nicht von Windows gespeichert, sondern im jeweiligen Browser, das ist schon ein Unterschied.
 

jhkil9

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.06.2019
Beiträge
245
Ort
Mannheim
Version
Win 10 pro 1909
Ja, wenn du gehackt wirst , ist das erste immer der Browser und die dortigen Passwörter, die ausgelesen werden. Damit weiß man deine Bank und deine Passwörter. Wichtig ist auch regelmäßig die Passwörter zuwechseln und nicht ein Passwort für mehrere Anmeldungen verwenden. Ist zwar mühsam aber sicher.
 
G

Gast18003

Danke
Aber das ist mir bisschen kompliziert
währe da nicht der Firefox mit seinem
Extra Passwort Funktion besser ohne diese kommt man gar nicht an die Passwörter ran

FK 1958
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.096
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wenn Windows 10 und Edge mit der Kontensynchronisation eines MS-Kontos betrieben werden, stellen sich diese Fragen erst gar nicht. Denn in dem Fall werden die gespeicherten Passwörter in der Kontensicherung gespeichert und nach einer Neuinstallation, oder Inbetriebnahme eines zusätzlichen Gerätes, auf den Rechner symchronisiert, sobald man sich mit dem gleichen Konto anmeldet.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.096
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wenn Du mit einem MS-Konto an Windows angemeldet bist, wird das in den Einstellungen unter "Konten" bei "Einstellungen synchronisieren" geregelt. Und bei Edge kann man das ebenfalls in dessen Einstellungen unter "Ihr Profil" bei "Synchronisieren" einschalten.
 

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.718
Version
Verschiedene WIN 10
Ob Passwörter bei MS, Google, Firefox oder gleich beim NSA gespeichert werdem. ist eigentlich egal.
Das würde ich nur bei weniger sensiblen Zugängen so machen.
Aber wenn eine vernünftige, lokale Lösung zu kompliziert ist, dann ist das jedem ja selbst überlassen.
 
G

Gast18003

hallo

Trotzdem noch eine frage.
ich habe mal getestet und ein paar unwichtige Passwörter erstellt
die sich im Chrome Browser befinden wenn ich diese Sichtbar machen will
muss ich mein Windows 10 Passwort (Pin) eingeben ohne diesen lassen die sich nicht anzeigen

Frage wie sicher ist das ?

FK1958
 

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.718
Version
Verschiedene WIN 10
Da das die rechnerspezifische PIN ist, könnte jeder, der Zugriff auf Deinen Google-Account hat, das mit seiner eigenen PIN einsehen.
Ist tatsächlich eine interessante Frage, das werde ich mal testen, natürlich nur an einem Google-Account und einen Rechner aus der Familie.
Als ich das auf einem Android-Tablet probiert hatte, weil gerade mal kein Laptop in Reichweite war, musste ich nur zeitweise einen Pin-
Code einrichten, dann ging es.
Also sollte es unter Windows genauso einfach sein.
 

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.718
Version
Verschiedene WIN 10
Genau, und genau die kannst Du auf jedem Rechner anders vergeben, selbst wenn 5 PCs unter dem gleichen Konto angemeldet sind.
Die PIN ist nur lokal bekannt.
 

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.718
Version
Verschiedene WIN 10
Was das bedeutet, habe ich schon beschrieben.
Da das die rechnerspezifische PIN ist, könnte jeder, der Zugriff auf Deinen Google-Account hat, das mit seiner eigenen PIN einsehen.
Wenn Dein Google-Account gehackt wurde, hat derjenige Zugriff auf alle Deine unter Google gespeicherten Passwörter ohne jede weitere wirksame Sicherung.
Sichere Lösung sind Dir ja schon genannt worden.
 
G

Gast18003

Hallo
hab mich nun für die Installation von Keepass 2 entschieden
ist es Besser auf dem System zu installieren oder KeePass 2 komplett nur auf dem Stick

Danke schön FK1958
 

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.718
Version
Verschiedene WIN 10
Ob Keepass überhaupt vom Stick läuft, kann ich nicht sagen.
Das Programm kann man problemlos auf mehreren Rechnern installieren, die Daten dürfen auch auf den PC, ich ziehe aber vor, die auf einem Stick zu haben. Da dann aber regelmäßig Sicherungen machen, USB-Sticks gehen schon mal kaputt.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Update, es gibt auch eine Portable Version.
Downloads - KeePass
Bitte nicht bei Chip und Co. laden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Windows Passwortspeicherung

Windows Passwortspeicherung - Ähnliche Themen

Passwörter verschwinden nach Windows 10 Update: Seit dem letzten großen Windows 10 Update Mitte September 2020 habe ich ein Problem mit der Verwaltung meiner Passwörter. Nach verschiedenen...
WINDOWS-Problem oder Word-Problem bei Datei-speichern-unter: Word-Datei-speichern-unter-Problem Ein freundliches Hallo an alle hilfsbereiten Experten da draußen.......... Ich habe vergessen zu sagen, dass...
Daten geklaut, Einbruch in meinen Rechner: Ein freundliches Hallo an alle hier…. besonders an alle Hacker und Nerds, ich habe einen Rechner mit folgenden Angaben: Medion PC Modell PC MT14...
Windows Kalender übernimmt google calendar nicht: Hallo zusammen, ich habe das Problem, dass ich meinen google-Kalender nicht in den Windows 10 Kalender importieren kann. Ich erstelle das Konto...
Darum solltet ihr anstatt des Administrator-Accounts das Standard Windows-Konto nutzen: Ein Windows-Konto ist für die meisten Computernutzer mittlerweile essenziell. Viele denken, dass es besser ist, sich als Administrator anzumelden...
Oben