Windows.old lässt sich nicht gänzlich löschen

Diskutiere Windows.old lässt sich nicht gänzlich löschen im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, habe gestern meine Windows 10 Enterprise Version auf 1511 10586 geupdatet. Dadurch entstand der Windows.old Ordner unter C:\. Diesen habe...
M

mrHJS

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.05.2016
Beiträge
6
Version
Windows 10 Enterprise 1511
Hallo,

habe gestern meine Windows 10 Enterprise Version auf 1511 10586 geupdatet. Dadurch entstand der Windows.old Ordner unter C:\. Diesen habe ich per Datenträgerbereinigung versucht zu löschen. Es wurden auch Dateien aus dem Ordner entfernt. Der Ordner ist allerdings immernoch vorhanden.

Den hätte ich auch gerne noch gelöscht. Wie kann ich das machen? Per Datenträgerbereinigung geht es nicht.

Vielen Dank!
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.938
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Einfach nachschauen was dort drin liegt und die entsprechenden Prozesse dann per Taskmanager beenden. Anschliessend sollte sich Windows.old löschen lassen.
 
M

mrHJS

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.05.2016
Beiträge
6
Version
Windows 10 Enterprise 1511
Vielen Dank für die Antwort.
Also, drin liegt im Ordner System32/drivers/ die Datei IntcDAud.sys
und im Ordner System32/DriverStore/FileRepository/intcdaud.inf_amd64_f76199cadbc2cd99/ nochmal IntcDAud.sys

Was ist das denn und wie kann ich das beenden?

Das scheint der Intel Display Audio Driver zu sein. Aber einen solchen Prozess finde ich im Taskmanager nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mrHJS

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.05.2016
Beiträge
6
Version
Windows 10 Enterprise 1511
Ok, probier ich mal aus. Soll ich den Ordner dann einfach von Hand löschen oder wieder über Datenträgerbereinigung?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.938
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Bitte auch im abgesicherten Modus mit Hilfe der Datenträgerbereinigung arbeiten, denn der Ordner wird vom Trustet Installer gesperrt und ist deshalb auch mit Adminrechten nicht so einfach löschbar.
 
M

mrHJS

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.05.2016
Beiträge
6
Version
Windows 10 Enterprise 1511
So, habe das mal ausprobiert, hat aber nicht geklappt.
Ich habe die cmd Dateien genommen, die du da zum Download angeboten hast. Der Rechner ist neugestartet, alles sah aber normal aus. Auch die Netzwerkverbindung hat funktioniert. Das sollte doch nicht so sein, oder?

Dann habe ich trotzdem mal die Datenträgerbereinigung gestartet und auf Systemdateien bereinigen geklickt. Erstaunlicherweise ist der Punkt "Vorherige Windows Installationen" (oder wie das hieß) überhaupt nicht mehr vorhanden, obwohl der Windows.old Ordner immernoch da ist. Habe dann mit Neustart.cmd neugestartet - sieht immernoch alles gleich aus und auch da ist der Punkt in der Datenträgerbereinigung weg. Was hat das zu bedeuten?
Ich dreh hier noch durch...

Mir ist gerade aufgefallen. Die beiden sys Dateien sind aus Windows.old weg. Jetzt sind das nur noch die leeren Ordner. Kriegt man die nicht auch noch weg?
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.938
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Du hattest aber schon beachtet, dass die Batchdatei zum einleiten des abgesicherten Modus mit Adminrechten ausgeführt werden muss? Das heisst, sie muss rechts angeklickt und der Menüpunkt "Als Administrator ausführen" vewählt werden. Denn nur dann kann der nötige Eintrag in die Bootmanagerkonfiguration geschrieben werden.
 
M

mrHJS

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.05.2016
Beiträge
6
Version
Windows 10 Enterprise 1511
Ich bitte um Verzeihung...das war natürlich der Fehler. Mit Adminrechten komme ich in den abgesicherten Modus, allerdings fehlt nach wie vor der Punkt vorherige Windows Versionen zu entfernen. Der ist einfach weg... :-(
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.938
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Den hat Windows entfernt, weil Windows.old ja bereinigt wurde. Du kannst aber jetzt versuchen den Ordner manuell zu löschen. Eventuell in einer Eingabeaufforderung mit der Befehlszeile: rd /s /q C:\Windows.old. Wenn das nicht hilft, wirst Du Unlocker bemühen müssen.
 
M

mrHJS

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.05.2016
Beiträge
6
Version
Windows 10 Enterprise 1511
Mit dem Befehl erhalte ich folgende Meldung (Adminrechte habe ich in der Eingabeaufforderung beachtet).

C:\windows.old\Windows\System32\DRIVER~1\FILERE~1\INTCDA~1.INF - Zugriff verweigert
C:\windows.old\Windows\System32\DRIVER~1\FILERE~1 - Zugriff verweigert
C:\windows.old\Windows\System32\DRIVER~1 - Zugriff verweigert

Unlocker? Muss ich mir dazu was installieren? Oder gibt es das auch portabel?

- - - Aktualisiert - - -

Hab das hier eben ausprobiert: IObit Unlocker Portable | PortableApps.com - Portable software for USB, portable and cloud drives

Der sagt aber, windows.old ist nicht locked. Klicke ich trotzdem Unlock steht da "Unlock successful" - Versuche ich dann den Ordner zu löschen, bleibt der Fehler wie o.g. bestehen.

Versuche ich nun erneut den Ordner unzulocken, dann steht "unlock failed"... oh man... bei meinem Macbook habe ich solche Probleme echt nicht. Ätzend!

- - - Aktualisiert - - -

Ha... habe es geschafft - mit CCleaner. Die haben in der Liste einen Punkt mit "Alte Windows Installationen". Den habe ich angeklickt und dann analysiert und dann gelöscht et voilà - der bescheuerte Ordner ist weg.

Oh man, schwere Geburt. Vielen Dank für deine Hilfe!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.816
Das ist dann mal ein Beweis, dass der Ccleaner nicht böse ist.:cool:
 
G

Gast

Alle Lösungen halfen leider nicht, nur diese Anleitung.
Nach Neustart am Anmeldebildschirm mit Passwortabfrage die Shift Taste drücken und halte sie gedrückt, dann drücke mit der linken Maustaste auf das Ausschaltsymbol und wähle Neustarten aus. Nun dein Konto und gebe dein Passwort ein. Dann kommt ein Auswahlbildschirm wo du Problembehandlung auswählen kannst, dann auf Erweiterte Optionen und danach Eingabeaufforderung auswählen. Wenn der Rechner in die Eingabeaufforderung gebootet hat, gibst du notepad ein. Im Editor gehst Du auf Öffnen und nun öffnet sich der Dateiexplorer. Dort gehe zu dem Laufwerk wo sich der Ordner Windows.old befindet und klicke Ihn mit der rechten Maustaste an und wähle Löschen. Nun klicke mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle im Explorer und wähle dann Aktualisieren aus. Nun ist der Windows.old Ordner verschwunden wenn sonst der Zugriff verweigert wird.
 
K

Kozsilos

Mit Windows 10 Eingabeaufforderungen kann man Windows. old löschen.
Folge die Schritten darunter:
1. Gebe CMD in Suche ein und drücken Sie “Ctrl+Shift+Enter”, um “Eingabeaufforderung als Administrator” zu öffnen;
2. Klicke Sieauf “Ja”, wenn UAC dialog angezeigt wird;
3. Gebe “RD /S /Q %SystemDrive%\windows.old” ein und drücken Enter.
Dann kann man den Windows.old Ordner auch reibungslos löschen.

Wenn es funktioniert nicht, lies mal diese Anleitung, um andere Lösung zu finden.
Gelöst: Windows.old lässt sich unter Windows 10 nicht löschen - EaseUS
 
L

lolloblu

Leute der Ordner " Windows.old" lässt sich auf Grund von nicht genügend Berechtigungen löschen. Man müsste also diese Berechtigungen erben. Das übernimmt ein Programm für euch. Ladet euch
"TakeOwnershipPro" runter. Nach dem ihr die Berechtigungen geändert habt, kann es sein das einige Dateien immer noch nicht gelöscht werden können. Das liegt aber das diese Dateien in einem anderen Prozess geöffnet sind. Das heißt das dieser Prozess erst beendet werden muss. Wenn es *.sys-Dateien sind, dann diese Treiber geladen.
Da hilft es schon wenn die Treiber mit dieser Abhängigkeit deaktiviert werden. Nach dem löschen nicht das
Aktivieren vergessen.
 
Thema:

Windows.old lässt sich nicht gänzlich löschen

Sucheingaben

windows.old lässt sich nicht löschen

,

windows.old löschen

,

Windows.old läßt sich nicht löschen

,
rd s unlocker win10
, win10: dateien trotz adminrec hten löschen, windows.old löschen windows 10, windows.old lässt sich nicht vollständig löschen, reste in winows.old löschen, windows old löschen, IntcDAud.sys, win 10 win.old lässt sich nicht entfernen, windows.old lässt sich nicht komplett löschen, windows.old ordner nach datenträger bereinigung noch da, windows old ordner löschen cmd ordner ist nicht leer, windows old nach update auf 1709 löschen, windows old Eintrag lässt sich nicht löschen, abgesicherten modus windows old löschen, windows old Ordner nach Bereinigung noch da , windows.old ordner lässt sich nicht löschen, windows.old manuell löschen, windows.old(1) kann nicht gelöscht werden, windows.old ordner leer löschen cmd, windows old ordner leer, lässt sich nicht löschen, knn leeren ordner Windows.old(1) nicht löschen, windows.old hart löschen

Windows.old lässt sich nicht gänzlich löschen - Ähnliche Themen

  • Windows 10 - Datei-Verzeichnis: nicht löschbare Dateien ..new und ..old

    Windows 10 - Datei-Verzeichnis: nicht löschbare Dateien ..new und ..old: Hallo, ich habe auf meiner Festplatte im Explorer diese beiden Einträge gefunden, die Dateien sind nicht löschbar (auch nicht unter [cmd]), wie...
  • Windows old Ordner löschen?

    Windows old Ordner löschen?: Ich habe schon 3 Windows old.Ordner und möschte sie löschen was mir nicht gelingt.Wie muß ich vorgehen und kann ich sie alle löschen...
  • Windows old Ordner löschen?

    Windows old Ordner löschen?: Ich habe schon 3 Windows old.Ordner und möschte sie löschen was mir nicht gelingt.Wie muß ich vorgehen und kann ich sie alle löschen?
  • Windows 10 upgrade home zu pro, alter key wiedernutzbar? / Upgrade w10 home to pro, old key reuseabl

    Windows 10 upgrade home zu pro, alter key wiedernutzbar? / Upgrade w10 home to pro, old key reuseabl: Hallo Community, der Titel wirkt zwar einfach, jedoch habe ich dazu nichts richtiges im Internet finden können. Ich habe 2 Rechner mit w10...
  • Windows old lässt sich nicht entfernen

    Windows old lässt sich nicht entfernen: Guten Tag in die Runde, so kurz vor dem Wochenende eine Frage: Das Verzeichnis "windows old" lässt sich auch über die Datenträgerbereinigung...
  • Ähnliche Themen

    Oben