Windows löschen, aber wie?!

Diskutiere Windows löschen, aber wie?! im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, hätte mal eine Frage zu Windows. Und zwar habe ich mir einen neuen Laptop gekauft ,der einen steckplatz für eine 2. Festplatte hat. Jetzt...
G

Gast9342

Hallo, hätte mal eine Frage zu Windows. Und zwar habe ich mir einen neuen Laptop gekauft ,der einen steckplatz für eine 2. Festplatte hat. Jetzt möchte ich mir natürlich eine SSD einbauen. Die Frage ist jetzt, wie ich das installierte Windows auf die 2. Festplatte bekomme. Kann ich das einfach von der 1. Festplatte, die mit Laufwerk C angegeben ist ,löschen. Oder kann ich das Windows einfach auf die 2. festplatte überschreiben ??
 
Thomas62

Thomas62

Gesperrt
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
4.045
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
Na gib mal die Stichpunkte bei Google ein HDD Clonen auf SSD !

Da bekommst eine Riesenauswahl . Kannst dich ja mal einlesen !

Aber meist ist beim Kauf einer SSD ein Programm dabei was die Arbeit machen kann !

Und die reichen in der Regel auch aus !

Könnte z.b. AOMEI / ACRONIS usw. sagen . Aber für einen ist es schwer für einen anderen kinderleicht !

wie gesagt lesen bei Googeln ist eine Empfehlung

lg

Ach was mir noch so nebenbei einfällt ! Du hast doch den Laptop NEU und da sind viele Programme bestimmt vor Installiert .

Und wenn du meinst die sind für dich nicht zu gebrauchen . Dann machst du einen CLEAN INSTALL .

Gut auch mal hier zu Lesen !https://www.win-10-forum.de/windows...er-fuer-update-neuinstallation-stick-dvd.html
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast9342

Danke für die info, aber bei einem clean install wird doch das betriebsystem direkt wieder aufgespielt oder??
 
Lucky Devil

Lucky Devil

Benutzer
Dabei seit
18.02.2017
Beiträge
80
Ort
Am Rhein
Version
Windows 10x64 Pro
System
i7-16 GB Ram-Nvidia Geforce GTX 950 M
.....aber bei einem clean install wird doch das betriebsystem direkt wieder aufgespielt oder??
Ja, richtig. (Aber von selbst geht das ja nicht, das musst Du schon anstoßen mit einer Windows 10 ISO Datei. Das Tool herunter laden und damit eine ISO oder/und einen Install. Stick erstellen. Dieser muss 8 GB groß sein.)
Wenn Du das machen möchtest würde ich dazu raten die Platte mit dem jetzigen Windows 10 herauszunehmen. So hast Du die Sicherheit das es zunächst als "Reserve" erhalten bleibt.
Wenn dann die SSD eingebaut ist und Windows 10 sauber neu Installiert ist kannst Du die andere wieder einsetzen Formatieren und Dir neue Partitionen einrichten für Deine Daten.
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.236
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22000.1042
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Thomas62

Thomas62

Gesperrt
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
4.045
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
Danke für die Info, aber bei einem Clean Install wird doch das Betriebsystem direkt wieder aufgespielt oder??

Aber nur das reine Win 10 ohne vorinstallierte Programme die die Firma von der Laptop das ist von Hause aus mit aufgespielt hatte.

Die eigentlich in den meisten Fällen keiner haben will ( Bloatware ) .

lg

- - - Aktualisiert - - -

Warum muss er das? Mein Iso 1709 vom MCT passt nach wie vor auf einen 4 GB-Stick.

32+64 bit
nur 32 reicht 4 Gb . Aber beide wenn man den Stick für jemand fertig macht ?
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.236
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22000.1042
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Das MCT lädt die für das System richtig erkannte Version herunter. Es ist universell anzuwenden für 32 u. für 64 bit Versionen. Der Stick ist so konfiguriert, dass die richtige Version installiert wird.

Mit dem MCT kann man drei verschiedene ISO's erzeugen:

- Nur 32bit (x86)
- Nur 64bit (x64)
- Dual 32bit+64bit (x86/x64)

Ein Dual-System betreibt man ja eher in Ausnahmefällen und nicht standardmäßig.

Es ist von mir ja auch eine Frage, warum es bei mir auf einen 4 GB Stick passt, wenn man Empfehlungen liest, es wird mehr als 5 GB Speicherplatz benötigt.

Ich habe bekanntermaßen ein 64 bit System.

Mein Stick zeigt folgenden Speicherplatz an. Demnach enthält er 3,5 GB Daten für die 64 bit Version

esd.jpg

Demnach würde ich sagen, derzeit genügt für eine Standard-Installation ein 4 GB Stick. Hat man ein Dual-System mit 2 unterschiedlichen Bit-Versionen oder ist als Supporter auswärts unterwegs, um mehrere Rechner individuell installieren zu können, oder möchte zu Hause verschiedene Bit-Rechner installieren, kann man dann einen 8 GB Stick empfehlen, um beide Bit-Versionen installieren zu können.

Wenn ich es richtig verstanden habe, geht es hier um eine Standard-Installation. Daher habe ich nachgefragt. Vlt. gibt es ja einen Grund, der mir nicht bekannt ist. wenn man es mit "muss" so absolut ausdrückt. :) - bei mir "muss" der Stick jedenfalls keine 8 GB haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lucky Devil

Lucky Devil

Benutzer
Dabei seit
18.02.2017
Beiträge
80
Ort
Am Rhein
Version
Windows 10x64 Pro
System
i7-16 GB Ram-Nvidia Geforce GTX 950 M
Mein Iso 1709 vom MCT passt nach wie vor auf einen 4 GB-Stick.
Beachte die Einstellung zum Download für "anderen PC":

Tool1.PNG
UnbenanntTool 2.PNG
Tool 3.PNG
Tool 4.PNG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.236
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22000.1042
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ich habe "empfohlene Optionen" mit Haken versehen. Wenn der Haken nicht gesetzt ist, werden wahrscheinlich alle Installations-Optionen abgedeckt und daher auch 8 GB benötigt. So verstehe ich das im Moment.
 
G

Gast9342

Hallo, danke für eure Auskünfte. ich habe das neue Windows (1709) von einer iso mit , ich glaube 4,3gb aufgespielt (64bit).Es funktionierte einwandfrei und auch relativ schnell, da vorher bereits Windows 10 home vorinstalliert war. naja, jedenfalls werde ich es dann einfach auf die ssd installieren und die `alte ` festplatte formatieren.

Grüße, Danny
 
Thema:

Windows löschen, aber wie?!

Windows löschen, aber wie?! - Ähnliche Themen

Günstigste Installation auf 2 M.2 SSD: Beste Aufteilung / Installation auf 2 SSD Hallo Community, besonders an die Video-Experten: Ich will den PC für anspruchsvolleres...
Kann auf ext. Festplatte keine Dateien mehr löschen: Hi, ich speichere mit Acronis True Image erstellte Backups auf einer externen Festplatte. Neuerdings kann ich alte Backups dort mit dem...
Windows startet nicht mehr nach Updates: Hallo Habe auf einem neuen Laptop das vorinstallierte Windows 10 geladen. Nachdem ich das System eingerichtet hatte lief es wie es sollte. Nach...
Windows Systemabbild-Wiederherstellung fehlgeschlagen: Guten Tag zusammen, nach einem Mainboard-Wechsel (von Asrock H97M zu MSI MGP X570 Gaming Plus) habe ich ein BIOS update installiert, Treiber...
SSD Festplatte einbauen: Hi, Ich möchte jetzt meine neue Festplatte einbauen. Bevor ich loslege mus sich noch mal etwas fragen. Wenn ich die Festplatte eingebaut habe...
Oben