Windows installiert Updates ohne Erlaubnis!

Diskutiere Windows installiert Updates ohne Erlaubnis! im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Nabend zusammen! Seit geraumer Zeit ist mein Win10 nicht in der Lage, diese beiden blöden kumulativen Updates zu installieren. Bisher haben alle...

DocJones4x4

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.10.2015
Beiträge
26
Ort
Düsseldorf
Version
Win10 Home 64-bit
Nabend zusammen!

Seit geraumer Zeit ist mein Win10 nicht in der Lage, diese beiden blöden kumulativen Updates zu installieren. Bisher haben alle Tipps und Tricks versagt, scannow & Co., manuelle Installation, etc. Mir blieb also nichts anderes übrig, als das Update immer wieder in so weite Ferne wie möglich zu verschieben, um es zu umgehen. Nun scheint Microsoft jedoch meine Einstellungen diesbezüglich zu ignorieren. Ich hatte aktuell die Erlaubnis zur Installation auf kommenden Sonntag gestellt, doch eben, als ich gerade mitten in einem Game war, fing der Rechner plötzlich an, wieder so einen Installier-Versuch zu starten. Wie kann das sein? Und vor allen Dingen, was kann ich tun, um dem Drama endlich ein Ende zu bereiten, außer den kompletten Rechner neu aufzusetzen? Bin echt langsam am verzweifeln. :(
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.478
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780

DocJones4x4

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.10.2015
Beiträge
26
Ort
Düsseldorf
Version
Win10 Home 64-bit
Mit KB3093266 fingen die Probleme an, nach meinem Urlaub war dann auch KB3097617 da, damit dann die gleiche Chose, die Installation wird irgendwann im Vorgang abgebrochen und alles wieder rückgängig gemacht. Die Tipps & Tricks, wie gesagt, habe ich leider schon durch, hat einfach nichts gebracht. :/
 

DocJones4x4

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.10.2015
Beiträge
26
Ort
Düsseldorf
Version
Win10 Home 64-bit
Nachtrag: Gerade "klingelte" wieder eine Meldung, Win fand dieses Mal nicht mehr die beiden bisherigen Updates, sondern nur ein neues mit der Nr. KB3105210. Also, jetzt check ich gar nichts mehr. :confused: Hier mal der aktuelle Stand:

pdbg5uf9.jpg
 
G

Gast

Das sieht doch gut aus. Rechner-Neustart, und Du bist auf Stand, da das letzte Update kumulativ und erfolgreich war.
 

DocJones4x4

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.10.2015
Beiträge
26
Ort
Düsseldorf
Version
Win10 Home 64-bit
Es war nur ein einziges Update gestern erfolgreich, das KB3106932. Das scheint kein kumulatives gewesen zu sein, das steht jedenfalls nicht dabei.
Die beiden kumulativen jedoch, KB 3097617 und KB3105210, hatten am 26.10. und gestern wieder einen Fehler, sind also nicht installiert worden.
Nun kündigt Windows für den nächsten Neustart die Installation von KB3105210 noch einmal an, aber das wird heute genausowenig klappen wie gestern Abend, denn das war ja dieser Installationsversuch, der mich urplötzlich aus meinem Spiel rausgekickt hatte.
Ich kriege also nach wie vor keines der kumulativen installiert, nur alle anderen normalen Updates und Sicherheitsupdates, wenn ich das richtig rauslese.
 
G

Gast

Das KB 3105210 ist das letzte erfolgreiche heruntergeladene Update und verlangte einen Neustart. Den musst Du natürlich machen, damit das Update richtig installiert werden kann. Es ist kumulativ, d.h., es schließt alle vorherigen Updates mit ein. Von daher ist unerheblich, was zuvor fehlgeschlagen ist, es sei denn, das kumulative Update bräuchte zum Anschluss ein vorheriges. Dies war ja aber hier nicht der Fall.

Daher verstehe ich Deine Problemlage nicht wirklich. Tritt der Fehler denn während des Neustarts und der tatsächlichen Installation auf?

Poste doch bitte nochmal den letzten Stand des Update-Verlaufes.
 
Zuletzt bearbeitet:

DocJones4x4

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.10.2015
Beiträge
26
Ort
Düsseldorf
Version
Win10 Home 64-bit
Sorry, Casimo, da habe ich mich wohl unverständlich ausgedrückt, das Runterladen klappt immer, die anschließende Installation ist das Problem. Windows beginnt damit - leider trotz meiner Voreinstellungen, wann das passieren soll, völlig unplanmäßig - meldet vor Fertigstellung jedoch stets, die Installation sei fehlgeschlagen (ohne Fehlercode). Dann beginnt jedes Mal wieder der Vorgang des Rückgängigmachens. Danach ist erstmal Ruhe, bis er die fehlgeschlagenen Updates wieder neu findet und natürlich dann auch erneut installieren will.

Der aktuelle Update-Verlauf ist der, den ich oben gepostet habe, seit gestern Abend ist nichts mehr passiert.

Ich bin ja schon mal froh, dass die alten kumulativen Updates wenigstens überflüssig werden, sobald ein neues erscheint. Vielleicht habe ich irgendwann mal Glück und er nimmt endlich eins an?
 
G

Gast

Windows beginnt damit - leider trotz meiner Voreinstellungen, wann das passieren soll, völlig unplanmäßig - meldet vor Fertigstellung jedoch stets, die Installation sei fehlgeschlagen (ohne Fehlercode).
Also, die eigentliche Installation passiert beim Neustart. Da liest Du immer die Hinweise, "Computer nicht ausschalten, so und so viel Prozent installiert", beim wieder Hochfahren dann analog. Beim Herunterfahren wird installiert, beim Hochfahren registriert, so nehme ich mal an.

Wenn im Update-Verlauf "erfolgreich geladen, Neustart erforderlich" steht, ist das bis dahin ein fehlerfreies Update. Und diese Meldung lese ich ja beim letzten Update.

Weißt Du was? Möglicherweise ist Dein Upgrade nicht optimal verlaufen, weil Du vlt. einige Punkte nicht beachtet hast Das Windows 10 Update und seine Vorbereitung

... und sich dadurch Systemfehler eingeschlichen haben. Wenn Du Dir was Gutes tun willst, dann sicherst Du alle Deine persönlichen Dateien und machst einen Clean-Install. Damit sollten Update-Probleme der Vergangenheit angehören.
 
Zuletzt bearbeitet:

DocJones4x4

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.10.2015
Beiträge
26
Ort
Düsseldorf
Version
Win10 Home 64-bit
Dass das Update erfolgreich geladen wurde, zweifele ich nicht an, aber dennoch wird es halt nicht installiert. Und nicht nur bei mir, wie ich im Netz lese.

Dass die Probleme mit einer Neuinstallation erledigt wären, ist sehr wahrscheinlich, aber es würde mich unzählige Stunden kosten, alles wieder draufzuspielen und neu zu konfigurieren. Deshalb würde ich das nur tun, wenn es gar nicht anders ginge, jedenfalls nicht nur wegen einer Vermutung, dass das Upgrade vielleicht nicht optimal verlaufen sein könnte. Es gibt ja auch User, die haben es ohne Tabula rasa hingekriegt.
Vor dem Update habe ich mich jedenfalls informiert, worauf zu achten ist, wenn auch nicht so umfangreich wie in dem Link. Wahrscheinlich ist es nur irgendeine klitzekleine Sache, die die Installation verhindert, der würde ich gern auf die Spur kommen.
 

DocJones4x4

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.10.2015
Beiträge
26
Ort
Düsseldorf
Version
Win10 Home 64-bit
Danke, aber die habe ich ja gestern hier schon bekommen und kannte ich auch schon. :(
 

Jürgen Opa

Benutzer
Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
84
Ort
Uckermark
Version
MS Windows 10 pro / Version 1903 / Build 18362.19h1
System
Intel(R) Core (TM), i5-3330 CPU, @3,00 GHz, 8,00 GB Ram, 64 Bit-OS, Geforce GT610
Es wird dir wenig helfen, aber die genannten KB3016932; KB3015210 und weitere zwei sind anstandslos geladen und auch installiert nach einem Neustart worden.

MfG Jürgen
 
J

Josch

Also ich habe das gleiche Probleme wie docjones4x4 . Die KB 3105210 wird beim Runterfahren installiert und dann wieder deinstalliert. Mein Protokoll sieht entsprechend genauso aus wie das von docjones4x4. Schöner Mist mal wieder....
 

DocJones4x4

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.10.2015
Beiträge
26
Ort
Düsseldorf
Version
Win10 Home 64-bit
Meinst du, das macht auch Sinn, wenn man keine Fehlermeldung hat, areiland?

Josch, ich hoffe, wir kriegen es hin!
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.478
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Das hat schon einigen geholfen, wenn die Installation der kumulativen Updates hängen blieb. Denn oft ist das Problem die Updatedatenbank von Windows, die Probleme aufweist und deshalb nicht mehr beschrieben werden kann. Also das mal ausführen und dann direkt nach Updates suchen lassen.
 

alterKnochen

Benutzer
Dabei seit
30.01.2015
Beiträge
31
Hallo an alle,
mich stört beim Update etwas, was vielleicht auch hierher passt:

Früher konnte ich selbst bestimmen, wann die Updates tatsächlich installiert wurden. Nach dem automatischen Herunterladen erhielt ich (Win7) eine entsprechende Meldung.
Win10 legt da einfach los, ohne mich zu fragen.
In den Einstellungen finde ich nichts, was das unterbinden würde.
Je nach Anwendung, die gerade läuft, stört das.

Wo finde ich evtl. einen "Schalter"

Danke vom alten Knochen
 

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.918
Schau mal in "Einstellungen" - "Update und Sicherheit" - "Windows Update"
Dann "Erweiterte Optionen".
Dort kannst Du dann auswählen, ob die Updates automatisch installiert werden oder ob Du erst benachrichtigt werden willst.
 
Thema:

Windows installiert Updates ohne Erlaubnis!

Windows installiert Updates ohne Erlaubnis! - Ähnliche Themen

Apps aus dem Windows Store können nicht installiert werden, Probleme mit Windows Update: Guten Tag, nachdem ich gestern Windows 10 Pro als frische Erstinstallation auf meinem Notebook installiert habe und alle über Windows Update...
Windows Updates werden nicht installiert: Hallo, ich brauche zu diesem Thema dringend Hilfe von einem Profi. :) Windows 10 instatlliert das Update 1511 nicht. Das Update wird komplett...

Sucheingaben

kb3016932

,

windows 10 ohne meine erlaubnis

,

laptop update installieren etdt nach Genehmigung

,
win 10 updates nur mit erlaubnis
, windows 10 windows update ohne genehmigung
Oben