Windows Inplace Upgrade auf 21H1 geht nicht

Diskutiere Windows Inplace Upgrade auf 21H1 geht nicht im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Wobei die Größe von 5,7 MB eher auf die Version 32 und 64 Bit hinweist. Die kann man bei dem MCT ebenfalls auswählen. Die Quelle ist letztlich...
BellaK

BellaK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
744
Version
Windows 10
System
Acer Aspire 7 i5-8300H, 8 GB Ram,GTX 1050 (4GB)
Wobei die Größe von 5,7 MB eher auf die Version 32 und 64 Bit hinweist.
Die kann man bei dem MCT ebenfalls auswählen.
Die Quelle ist letztlich immer ein MS-Server.
 
W

Westend

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.07.2020
Beiträge
472
32 bit wäre auch eher kleiner.
Eine 5,7 GB ISO kenne ich nur als Multi ISO.
In der mit dem MCT sind Home und Pro enthalten. In den größeren auch Enterprise und sonstige Randprodukte.
 
BellaK

BellaK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
744
Version
Windows 10
System
Acer Aspire 7 i5-8300H, 8 GB Ram,GTX 1050 (4GB)
@Sabine hat Recht,
der Downloader von HeiDoc liefert ein wim-File.
Die Dateien haben den gleichen Timestamp.
Die Iso per MCT stammt vom 19.05.2021, die von HeiDoc von gerade eben.
1624274180280.png
 
Elleafar

Elleafar

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
530
Version
Windows 10 Pro 64-Bit immer aktuell (21H1)
System
MSI B450M PRO-VDH V2; AMD Ryzen 5 3600X; 32GB 3000Hz; Radeon RX 580 8GB; M.2-SSD 250 GB; 2x SSD 1TB
@BellaK und @Sabine haben recht. :up

Das MCT liefert eine install.esd mit 3,62 GB und das DLT eine install.wim mit 4,58 GB
 
bansheeat

bansheeat

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.10.2016
Beiträge
253
Ort
Wien
Version
Windows 10 Home 64 bit Vers. 20H2 Build 19042.685
System
Tablet Samsung Galaxy Book W627 Intel Core M3-7Y30 2x1.00 GHz 64 GB eMMC 4 GB RAM Grafik Intel HD615
Auf dem von mir betreuten PC wird mir das Update auf 21H1 seit 2 Wochen nicht mehr angeboten. Hier ein Screenshot der letzten Updates.
Soll ich jetzt trotzdem ein Inplace Upgrade auf 21H1 machen ?
 

Anhänge

  • Update.JPG
    Update.JPG
    34,8 KB · Aufrufe: 14
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.337
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Warum nicht einfach abwarten?!

Natürlich muss der Rechner öfters am Netz sein.
 
Elleafar

Elleafar

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
530
Version
Windows 10 Pro 64-Bit immer aktuell (21H1)
System
MSI B450M PRO-VDH V2; AMD Ryzen 5 3600X; 32GB 3000Hz; Radeon RX 580 8GB; M.2-SSD 250 GB; 2x SSD 1TB
Andererseits könntest du auch das System des Rechners sichern, bzw ein Backup des Systems sichern und danach per Inplace auf die 21H1 das Update machen. Sollte das nicht klappen, dann kannst du immer noch zurück zum alten Zustand.

Habe das auch so bei meinem Laptop 2 aus meiner Signatur so gemacht. Es gab da keine Probleme, obwohl diesem Rechner auch die 21H1 nicht abgeboten wurde.
 
bansheeat

bansheeat

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.10.2016
Beiträge
253
Ort
Wien
Version
Windows 10 Home 64 bit Vers. 20H2 Build 19042.685
System
Tablet Samsung Galaxy Book W627 Intel Core M3-7Y30 2x1.00 GHz 64 GB eMMC 4 GB RAM Grafik Intel HD615
Ja ich klicke auf "Updates suchen". Das mit dem Package ist ein guter Tipp, danke.
 
bansheeat

bansheeat

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.10.2016
Beiträge
253
Ort
Wien
Version
Windows 10 Home 64 bit Vers. 20H2 Build 19042.685
System
Tablet Samsung Galaxy Book W627 Intel Core M3-7Y30 2x1.00 GHz 64 GB eMMC 4 GB RAM Grafik Intel HD615
Da ich noch immer auf das Update 21H1 warte, habe ich heute mal in die Systeminfo geschaut und gesehen, daß es bereits installiert ist und zwar mit demselben Datum wie die Vorgängerversion - siehe meinen ersten Beitrag. Das ganze ist rätselhaft für mich - für euch auch ?
 

Anhänge

  • System.JPG
    System.JPG
    20 KB · Aufrufe: 6
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.046
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1110
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Nein, das ist nicht rätselhaft. Das Update erfolgte durch einen Enabler, der bereits installierte Features freigeschaltet hat. Die Version basiert immer noch auf der Win 2004, weshalb sich das Installationsdatum nicht geändert hat.
 
bansheeat

bansheeat

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.10.2016
Beiträge
253
Ort
Wien
Version
Windows 10 Home 64 bit Vers. 20H2 Build 19042.685
System
Tablet Samsung Galaxy Book W627 Intel Core M3-7Y30 2x1.00 GHz 64 GB eMMC 4 GB RAM Grafik Intel HD615
Danke für diese Information, das war mir nicht bewußt als ich KB5000736 installiert habe ;)
 
Thema:

Windows Inplace Upgrade auf 21H1 geht nicht

Windows Inplace Upgrade auf 21H1 geht nicht - Ähnliche Themen

Windows 10 Update von 1909 auf 2004/2H20 scheitert - Upgrade Error 0XC1900101 – 0x20017: Hallo zusammen, wie der Titel schon verrät ein wohl nicht unbekannter Klassiker. Tatsächlich lande ich bei jedem Versuch eines Funktionsupdates...
Kernel Power 41 (Aufgabenkategorie 63): Ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass mein PC sich oft aufhängt. Dabei bleibt einfach alles stehen; Ton und Bild. In der Ereignisanzeige...
Upgrade auf Windows 10 funktioniert nicht: Ich habe Windows 7 Ultimate 64bit installiert und möchte auf Windows 10 Pro upgraden. Aktuelles Windows 10 Ver.1909 auf USB Stick (erzeugt mit...
Fehler bei USB Anschlüsse: Haben vor kurzem 2 neue Rechner bei CSL gekauft. Habe immer wieder Probleme mit USB / Audio Geräte WLAN Stick klingt sich zwischendurch immer mal...
PC-Upgrade, neue Windows 10-Installation, PC fährt sehr verzögert herunter: Hallo Microsoft Community, ich habe ein PC-Upgrade durchgeführt (Mainboard: Asrock B450M-HDV R4.0, CPU: AMD Ryzen 2200 (integrierte GPU), RAM...
Oben