Windows Inplace Upgrade auf 21H1 geht nicht

Diskutiere Windows Inplace Upgrade auf 21H1 geht nicht im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Bei einem von mir betreuten PC kann ich das Inplace Upgrade nicht machen. Ich habe über das MCT Tool einen USB Stick erstellt und über die...
bansheeat

bansheeat

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.10.2016
Beiträge
273
Ort
Wien
Version
Windows 10 Home Version 21H1 Betriebssystembuild 19043.1466
System
Tablet Samsung Galaxy Book W627 Intel Core M3-7Y30 2x1.00 GHz 64 GB eMMC 4 GB RAM Grafik Intel HD615
Bei einem von mir betreuten PC kann ich das Inplace Upgrade nicht machen. Ich habe über das MCT Tool einen USB Stick erstellt und über die setup.exe das Upgrade gestartet. Auf der Festplatte sind 158 GB frei, Virenschutz ist nur der Defender, im Gerätemanager gibt es keine Geräte mit Ausrufezeichen, aber auch keine aktuellen Treiber, das Mainboard ist ein Asus F2A85-M. Der PC benutzt die Grafikeinheit der CPU AMD Radeon HD 7560D.
Anbei die Fehlermeldung und die System Info. Die Systemfestplatte ist eine 512 GB Mushkin SSD.
 

Anhänge

  • Windows.JPG
    Windows.JPG
    31 KB · Aufrufe: 117
  • Info.JPG
    Info.JPG
    44,3 KB · Aufrufe: 106
Zuletzt bearbeitet:
wolfex

wolfex

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.07.2016
Beiträge
166
Version
Win 10 Home (64 Bit) - von heute
System
AMD Ryzen 7 3700X (3,60 GHz) / 16GB RAM // Radeon RX5700 (GDDR 6 / 8GB) // Blu-Ray Brenner Pioneer
Hi,
probier's wie ich:
wenn das Inplace nicht will, geh über "Einstellungen / Update und... / Update suchen", wenn aktuell - dann (in der nächsten Zeile): FunktionsUpdate 21H1 downloaden + install
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.235
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 22000.978) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
aber auch keine aktuellen Treiber,
was meinst Du damit?
Für das Board sind die passenden Windows 8.1 Treiber im Kompatibilitätsmodus zu 8.1.
Aktuell ist nicht wichtig, sondern passend.
Evtl.zumindest die Chipsatztreiber so nachinstallieren.

F2A85-M - Support


Entferne unnötige Geräte die per USB angeschlossen sind.
USB Port 2.0 nutzen.


Fehler Auslöser bei einigen Boards = - 0x20017
durch aktiviertes VT-d im Bios ausgelöst.
VT-d deaktivieren und die Installation sollte durchlaufen.
Da bitte nachschauen.y
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.236
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22000.1042
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
@bansheeat

gucke mal, ob es beim Hersteller ein Bios-Update gibt und auch eines für den Radeon-Chip.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.235
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 22000.978) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Leider nur eins von 2014
 
bansheeat

bansheeat

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.10.2016
Beiträge
273
Ort
Wien
Version
Windows 10 Home Version 21H1 Betriebssystembuild 19043.1466
System
Tablet Samsung Galaxy Book W627 Intel Core M3-7Y30 2x1.00 GHz 64 GB eMMC 4 GB RAM Grafik Intel HD615
Ich meinte es gibt keine neuen Treiber, die passenden (aber alten) Treiber sind installiert, BIOS ist so aktuell wie möglich.
@runit BIOS Update für den Radeon Chip - da verstehe ich leider nicht was du meinst. Die Grafikeinheit ist in der CPU integriert.

Es ist nur der Funksender für die Maus am USB angeschlossen, sonst nichts. VT-d gibt es doch nur bei Intel Systemen ?

Ich werde die genannten Tips durcharbeiten, danke
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.236
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22000.1042
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.186
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Bitte Vorsicht, die HD 7570 ist eine PCI-GraKa mit 1 GB RAM.
Die hat mit Sicherheit nichts mit der AGPU zu tun.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.236
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22000.1042
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
bansheeat

bansheeat

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.10.2016
Beiträge
273
Ort
Wien
Version
Windows 10 Home Version 21H1 Betriebssystembuild 19043.1466
System
Tablet Samsung Galaxy Book W627 Intel Core M3-7Y30 2x1.00 GHz 64 GB eMMC 4 GB RAM Grafik Intel HD615
Okay danke werde die Ratschläge befolgen, der PC ist erst wieder am Sonntag in Reichweite ;)
 
bansheeat

bansheeat

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.10.2016
Beiträge
273
Ort
Wien
Version
Windows 10 Home Version 21H1 Betriebssystembuild 19043.1466
System
Tablet Samsung Galaxy Book W627 Intel Core M3-7Y30 2x1.00 GHz 64 GB eMMC 4 GB RAM Grafik Intel HD615
Heute habe ich die Chipsatztreiber im Komp.Modus Windows 8 installiert-danach Neustart-dann wollte ich das Update auf 21H1 über Windows Update machen. Es kam der Fehler 0x80246017. Dann habe ich die Problembehandlung für Windows Update gemacht-keine Fehler gefunden. Dann habe ich sfc /scannow gemacht-keine Probleme gefunden.
Nach einem Neustart wurden mir in zwei Security Updates für den Defender und das KB5004476 angeboten, alles installiert und Neustart. Jetzt wird mir in Windows Update 21H1 nicht mehr angeboten ?
Unter optionale Updates gibt es ein Treiberupdate für AMD - soll ich das installieren ?
 

Anhänge

  • AMD.JPG
    AMD.JPG
    22,9 KB · Aufrufe: 62
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.235
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 22000.978) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
wenn er soweit läuft, ruhig weglassen.
Viele installieren die Optionalen Updates nie.
 
bansheeat

bansheeat

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.10.2016
Beiträge
273
Ort
Wien
Version
Windows 10 Home Version 21H1 Betriebssystembuild 19043.1466
System
Tablet Samsung Galaxy Book W627 Intel Core M3-7Y30 2x1.00 GHz 64 GB eMMC 4 GB RAM Grafik Intel HD615
Leider läuft es nicht so gut, weil ich 21H1 nicht installieren kann. Zuerst diverse Fehlermeldungen und jetzt wird es nicht mehr angeboten. Ich warte jetzt mal bis nächste Woche.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.235
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 22000.978) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Sorry, hatte ich unterwegs überlesen.
Lässt Du beim Upgrade Treiber nachladen?
Wenn nicht, die Variante testen.
Warum nicht der Weg per MCT, oder habe ich da auch etwas überlesen?
Dann sorry, die Hitze macht mir zu schaffen.
 
bansheeat

bansheeat

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.10.2016
Beiträge
273
Ort
Wien
Version
Windows 10 Home Version 21H1 Betriebssystembuild 19043.1466
System
Tablet Samsung Galaxy Book W627 Intel Core M3-7Y30 2x1.00 GHz 64 GB eMMC 4 GB RAM Grafik Intel HD615
Bei meinem ersten Versuch habe ich das Upgrade über den USB Stick probiert inkl. Nachladen von Updates. Der Stick wurde mit dem MCT erstellt. Ein Tipp hier im Forum war es über Windows Update zu versuchen. Aber ich werde es nächsten Sonntag wieder versuchen.
 
BellaK

BellaK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
864
Version
Windows 10
System
Acer Aspire 7 i5-8300H, 8 GB Ram,GTX 1050 (4GB)
Ist die dann richtiger als die aktuellste Version, die das MCT bereitstellt?
Das war ja wohl die Ausgangslage, siehe Post Nr. 1.
 
G

Guepewi

Neuer Benutzer
Dabei seit
22.09.2018
Beiträge
9
Ort
Salem
Version
Windows 1o Pro
Ich hatte bei meinem Ersatz-PC (Test-PC) das gleiche Problem. Mit MCT ging das nicht, aber mit den geladenen Image war ich erfolgreich. Ein Versuch deinerseites ist es wohl wert!
 
bansheeat

bansheeat

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.10.2016
Beiträge
273
Ort
Wien
Version
Windows 10 Home Version 21H1 Betriebssystembuild 19043.1466
System
Tablet Samsung Galaxy Book W627 Intel Core M3-7Y30 2x1.00 GHz 64 GB eMMC 4 GB RAM Grafik Intel HD615
Okay ich werde es über das ISO Image versuchen. Was mich aber momentan irritiert ist, daß 21H1 nicht mehr über mein Windows Update angeboten wird.
 
Elleafar

Elleafar

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
738
Version
Windows 10 Pro 64-Bit immer aktuell (21H1)
System
MSI B450M PRO-VDH V2; AMD Ryzen 5 3600X; 32GB 3000Hz; Radeon RX 580 8GB; M.2-SSD 250 GB; 2x SSD 1TB
Da gibt es zumindest doch in der Größe doch einen Unterschied zwischen dem ISO vom Download Tool und dem ISO vom MCT

1624266197040.png

Habe mr die gerade mal frisch runtergeladen
 
Thema:

Windows Inplace Upgrade auf 21H1 geht nicht

Windows Inplace Upgrade auf 21H1 geht nicht - Ähnliche Themen

Fehler 0x800f0988 bei KB5005565: Ich versuche dieses Update auf einem von mir betreuten PC zu installieren, leider scheitert es immer mit obiger Fehlermeldung. Daten zum System...
Windows 10 Update - Grafikkarte wird nicht mehr erkannt: Hallo Leute, aufgrund von einigen Problemen bei einigen Anwendungen habe ich mich dann doch nich dazu durchgerungen das Update von 7 auf 10 zu...
3 Monitore gleichzeitig unter Windows10Pro Version 1607 / 1703 nutzen Anzeige verdreifachen wie geht: Graka ist eine AMD R9 R7970 XFX Double Dissipation 3 GB max. Auflösung 4096x2160 HD/4K Ready PCI Express 3.0 GDR5 Dual Mini-DP / HDMI / Dual DVI 1...
Creator’s Update-Fehler: AMD-Grafiktreiber, FIRST_BOOT, SYSPREP: Creator’s Update wird reproduzierbar bei 32% Fortschritt abgebrochen, was auf ein Problem mit dem Grafiktreiber hindeutet (der an dieser Stelle...
Creator’s Update: Problem beim Ausführen dieses Tools, Fehler 0x8007005 - 0xA0019: Beim 21. (einundzwanzigsten!) Versuch, das Creator’s Update zu installieren, trat dieses Mal ein Fehler mit einer solch kreativen Fehlermeldung...
Oben