Windows Image Backup wiederherstellen funktioniert nicht 😱

Diskutiere Windows Image Backup wiederherstellen funktioniert nicht 😱 im Windows 10 Sicherheit Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, mit Windows-Mitteln hatte ich 2019 ein Image Backup auf eine externe Festplatte erstellt. Das Image wird gefunden/angezeigt. Beim...

wolgr

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
13.10.2015
BeitrÀge
55
Ort
Ribnitz-Damgarten
Version
Windows 10 Pro
System
i7-8700K Coffee Lake 6x 3,7GHz, MSI Mainb. Z370-A PRO, LPX DIMM 32GB, DDR4-3000, integr. IntelGrafi
Hallo,

mit Windows-Mitteln hatte ich 2019 ein Image Backup auf eine externe Festplatte erstellt.
Das Image wird gefunden/angezeigt. Beim Wiederherstellen kommt diese Meldung:
"Zum Wiederherstellen des Computers muss das Laufwerk formatiert werden, auf dem derzeit die Windows-Wiederherstellungsumgebung ausgefĂŒhrt wird. Fahren Sie zum Fortsetzen der Wiederherstellung den Computer herunter, starten Sie ihn von einem Windows-InstallationsdatentrĂ€ger oder von einem SystemreparaturdatentrĂ€ger aus, und wiederholen Sie anschließend den Wiederherstellungsvorgang. Ist kein SystemreparaturdatentrĂ€ger verfĂŒgbar, haben Sie jetzt die Möglichkeit, einen solchen DatentrĂ€ger zu erstellen."
Habt ihr dafĂŒr eine ErklĂ€rung/Tipp? Die externe Festplatte ist NTFS-formatiert, warum sollte sie formatiert werden?

Vermutlich war wĂ€hrend des Backups (2019) die 500 GB Festplatte noch nicht partitioniert, jetzt aber in etwa hĂ€lftig. Von den jetzt verfĂŒgbaren 250 GB wĂŒrde aber höchstens die HĂ€lfte beim RĂŒckschreiben beansprucht, weil alle andere Daten sich auf anderen Festplatten befinden.
Kann es sein, dass die Fehlermeldung hier den Ursprung hat, wenngleich dies mit der "Meldung" gar keinen Zusammenhang hÀtte?

Danke schon mal vorab fĂŒr euer Einschalten!
 
Lösung
@wolgr

Ich selber benutze das Backupprogramm Paragon Backup & Recovery. Ich nutze davon zwar eine Spezial-Version mit zusÀtzlichen Funktionen, das Free-Programm enthÀlt aber die gleiche Backup-Funktion. Ich bin mit dem Programm sehr zufrieden und kann es empfehlen.

Jeder bevorzugt da aber vielleicht ein Programm nach eigenem Gefallen in der Handhabung. Als gute Programme gelten weiter Acronis True Image, Macrium Reflect, Aomei Backupper, um die so von der Beliebtheits-Skala her zu nennen. Probiere mal 2-3 Programme aus und entscheide fĂŒr Dich, welches Dir am besten gefĂ€llt. Empfehlenswert sind sie alle generell.

Da ich beide Videoschnittprogramme nicht nutze, kann ich Dir diesbezĂŒglich nicht helfen. Ich habe keine...

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
BeitrÀge
29.554
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Zum Wiederherstellen des Computers muss das Laufwerk formatiert werden, auf dem derzeit die Windows-Wiederherstellungsumgebung ausgefĂŒhrt wird
Damit ist die Wiederherstellungspartition auf dem SystemdatentrÀger gemeint, nicht das Sicherungslaufwerk!
 

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
BeitrÀge
5.453
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Leider kann ich dir keine Hilfestellung geben da ich die windowsinterne Systemabbildsicherung wegen diverser Probleme und UnzuverlÀssigkeit nicht einsetzte.
Selbst MS rÀt mittlerweile davon ab diese zu verwenden und verweist auf externe Programme.
Benutze bitte in Zukunft dafĂŒr entsprechende Programme, wie z.B. AOMEI Backupper.
 

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
BeitrÀge
2.945
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 21H1
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair Venegance,MSI GTX1080,Samsung 960 Evo-250GB, 860 Evo 2TB
Hallo,
das Backup ist nach Deinen Angaben von 2019, also ca. zwei Jahre alt.
Könnte es sein, daß es mit der aktuellen Windows Build nicht mehr kompatibel ist ?
Mache bitte Angaben zu Deiner aktuellen Windows Version. Hierzu links unten ins Suchfeld " winver " eingeben, ausfĂŒhren und das Ergebnis hier posten.
Und warum möchtest Du eine Windows Version wiederherstellen, die total veraltet ist ?

GrĂŒsse von Ulrich
 

wolgr

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
13.10.2015
BeitrÀge
55
Ort
Ribnitz-Damgarten
Version
Windows 10 Pro
System
i7-8700K Coffee Lake 6x 3,7GHz, MSI Mainb. Z370-A PRO, LPX DIMM 32GB, DDR4-3000, integr. IntelGrafi
@areiland , weil ich von deiner Kompetenz weiß, möchte ich deinen Ratschlag eigentlich auch befolgen. Aber -
auf dem derzeit die Windows-Wiederherstellungsumgebung ausgefĂŒhrt wird.
- die derzeitige Wiederherstellungsumgebung liegt doch auf der externen Festplatte?! Oder verstehe ich das falsch?

Macht es einen Unterschied, ob ich ĂŒber den SystemreparaturdatentrĂ€ger oder ĂŒber <SHIFT> Herunterfahren ... zur Systemwiederherstellung gehe?
MĂŒsste ich C: hĂ€ndisch formatieren, geht das nicht ĂŒber die Prozedur der Wiederherstellung automatisch?
GrĂŒĂŸe wolgr


Ansprache von Alex geÀndert! Sein Username ist @areiland und nicht @ Alex. Das ist ein anderer User. Sabine
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
BeitrÀge
2.945
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 21H1
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair Venegance,MSI GTX1080,Samsung 960 Evo-250GB, 860 Evo 2TB
@wolgr: Du bist auf dem Holzweg - das hier ist gemeint, aus Deiner aktuellen Konfiguration:

Unbenannt1.jpg
 

wolgr

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
13.10.2015
BeitrÀge
55
Ort
Ribnitz-Damgarten
Version
Windows 10 Pro
System
i7-8700K Coffee Lake 6x 3,7GHz, MSI Mainb. Z370-A PRO, LPX DIMM 32GB, DDR4-3000, integr. IntelGrafi
@Ulrich, danke fĂŒr dein Meldung.
Auf meinem: PC 20H2 19042.928,
Ja, das muss sich komisch anhören, weshalb ich so etwas vorhabe.
Nachdem mein PC Dez 2020 beim VerkĂ€ufer zurĂŒckgesetzt und alles gelöscht wurde, hatte ich Probleme zunĂ€chst mit dem Videoschnittprogramm PowerDirector und spĂ€ter auch mit dem Magix Video de luxe.
PowerDirector startete mit einer Fehlermeldung - der Cyberlink Service konnte nicht helfen.
Deshalb wechselte ich zu Magix. Dieses Programm lÀuft, aber einige Funktionen (Effekte) sind nicht in den Griff zu bekommen. Der Service wollte wirklich helfen, inzwischen scheinen sie aufgegeben zu haben.
Vor der Reparatur durch den VerkÀufer lief PowerDirector tadellos.
Meine Überlegung ist/war: Wenn ich die Version von 2019 wieder habe, werden beide Videoschnitt-Programme (vielleicht) komplett funktionieren. ???
Und weil ich mir ein aktuelles Image gemacht habe, gehe ich kein Risiko ein --- dachte ich
Beitrag automatisch zusammengefĂŒhrt:

.. sorry, was sollte ich hier genau tun?
Datentraeger_02.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
BeitrÀge
4.229
Ort
MĂŒnster (Westf)
Version
Windows 10 Pro

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
BeitrÀge
2.945
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 21H1
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair Venegance,MSI GTX1080,Samsung 960 Evo-250GB, 860 Evo 2TB
Kann ich nachvollziehen - aber die Wiederherstellungspartition ist bei Deinem System nicht in Ordnung. ( 521 MB Partition )
Dort mĂŒsste es in etwa so aussehen wie bei mir, also : " Fehlerfrei ( Wiederherstellungspartition ). "
Also ist sie beschĂ€digt. Ich wĂŒrde an Deiner Stelle ein Inplace Upgrade machen.
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
BeitrÀge
8.809
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1055
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Und wenn Du danach ein Systemlaufwerk mit korrekter Wiederherstellungsfunktion hast, wĂ€re Deine Freude an den funktionierenden Programmen auf einer veralteten Version nur vorĂŒbergehend, weil fĂŒr die Version ja bald der Support auslĂ€uft und MS die Version dann zwangsupdaten wird.

Was sagt denn der Support der Hersteller der Programme, warum die nicht funktionieren? Ist das normal und bekannt bei denen? Sind die nicht fĂŒr Win 10 entwickelt und freigegeben worden? Vielleicht fehlen da auf Deinem System die passenden Runtimes und/oder Programm-Bibliotheken?

Ich rate Dir auch, kĂŒnftig Deine Backups mit einem externen Programm zu machen. Die Wiederherstellung mit externen Programmen funktioniert potenziell zuverlĂ€ssiger und wĂŒrde in Deinem jetzigen Fall dieses Problem nicht erzeugen.
 

wolgr

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
13.10.2015
BeitrÀge
55
Ort
Ribnitz-Damgarten
Version
Windows 10 Pro
System
i7-8700K Coffee Lake 6x 3,7GHz, MSI Mainb. Z370-A PRO, LPX DIMM 32GB, DDR4-3000, integr. IntelGrafi
Das aktuelle Inplace Upgrade habe ich durchgefĂŒhrt. Die ssd-Platte sieht wie vorher (s. o.) aus.
Beitrag automatisch zusammengefĂŒhrt:

@runit, ja, eigentlich dreht es sich nur um die beiden Videoschnitt-Programme, das eine von Cyberlink, das andere von Magix. Beide Hersteller stehen 100%ig in der Zeit, großflĂ€chige Fehler leisten sie sich nicht. Den Fehler suche ich einzig in meinem System in zeitlicher Verbindung mit der Neuinstallation durch meinen HĂ€ndler, wobei ich keinerlei Fakten fĂŒr eine "Schuldzuweisung" habe.
Der Support beider Programmhersteller war bemĂŒht, Sytemabfragen u.s.w., ..,

Deinen Rat hĂ€tte ich gern bezĂŒglich des externen Backup-Programms, welches empfiehlst du mir?
Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
BeitrÀge
8.809
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1055
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
@wolgr

Ich selber benutze das Backupprogramm Paragon Backup & Recovery. Ich nutze davon zwar eine Spezial-Version mit zusÀtzlichen Funktionen, das Free-Programm enthÀlt aber die gleiche Backup-Funktion. Ich bin mit dem Programm sehr zufrieden und kann es empfehlen.

Jeder bevorzugt da aber vielleicht ein Programm nach eigenem Gefallen in der Handhabung. Als gute Programme gelten weiter Acronis True Image, Macrium Reflect, Aomei Backupper, um die so von der Beliebtheits-Skala her zu nennen. Probiere mal 2-3 Programme aus und entscheide fĂŒr Dich, welches Dir am besten gefĂ€llt. Empfehlenswert sind sie alle generell.

Da ich beide Videoschnittprogramme nicht nutze, kann ich Dir diesbezĂŒglich nicht helfen. Ich habe keine Ahnung, wenn die Hersteller da aktuell sind, wo in Deinem System das Problem liegen könnte. Eine Alternative wĂ€re ein Clean-Install, also Windows ganz neu aufzusetzen und dann unmittelbar die Programme zu probieren. So kannst Du sehen, ob sie auf der aktuellen Version normal funktionieren.
 
Lösung

wolgr

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
13.10.2015
BeitrÀge
55
Ort
Ribnitz-Damgarten
Version
Windows 10 Pro
System
i7-8700K Coffee Lake 6x 3,7GHz, MSI Mainb. Z370-A PRO, LPX DIMM 32GB, DDR4-3000, integr. IntelGrafi
@runit , @MSFreak danke fĂŒr eure Tipps. HĂ€tte nicht gedacht, dass die bordeigenen Mittel (Backup) erst in zweiter/dritter Reihe stehen. đŸ€”
Clean-Install ist dann die "Notbremse", also wenn nichts anderes mehr geht. Eventuell werde ich wohl in den sauren Apfel beißen mĂŒssen. ZunĂ€chst scheue ich diese Maßnahme wegen des Installierens der anderen Programme, die jetzt erstmal paar Monate laufen.
GrĂŒĂŸe wolgr
 

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
BeitrÀge
5.453
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
HĂ€tte nicht gedacht, dass die bordeigenen Mittel (Backup) erst in zweiter/dritter Reihe stehen. đŸ€”
... dieses Tool stammt noch aus der Windows-7-Ära und wurde nie vom MS gepflegt. Mittelfristig wird dieses Tool eh auch aus Windows 10 verschwinden.
ZunĂ€chst scheue ich diese Maßnahme wegen des Installierens der anderen Programme, die jetzt erstmal paar Monate laufen.
... wenn du eine vernĂŒnftige und zuverlĂ€ssige Möglichkeit suchst Backups und Systembackups zu erstellen, kommst du nicht drum herum 😉
 

Bildschirmschoner

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.03.2019
BeitrÀge
584
Ort
Stuttgart
Version
Windows 10 Pro 20H2
System
Intel Core i7-3770, ASUS P8B75-M, 16GB RAM
Ich finde es schlicht unmöglich dass die Systemabbildsicherung in Windows 10 noch immer vorhanden ist. Jeder unbedarfte Nutzer glaubt doch, dass ein Feature, das innerhalb des Betriebssystems bereitgestellt wird, auch funktioniert. Die wenigsten werden wissen, dass Microsoft dies schon lange abgekĂŒndigt und in dem Zusammenhang von der Verwendung abgeraten hat. Ich habe es seinerzeit ĂŒbrigens auch nur durch dieses Forum erfahren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Windows Image Backup wiederherstellen funktioniert nicht 😱

Windows Image Backup wiederherstellen funktioniert nicht 😱 - Ähnliche Themen

Wiederherstellung persönlicher Daten auf (D:) via Image Backup - aber wie?: Liebe Community, weil ich meinen PC (Acer Spin 5, Windows 10, SSD und HDD) zur Reparatur einschicken musste, habe ich zuvor ein Systemabbild...
Sichern und Wiederherstellen (Windows 7): Ich habe bisher ĂŒber die Funktion Systemsteuerung >> Sichern und Wiederherstellen (Windows 7) ein komplettes Backup aller Dateien in Bibliotheken...
Systemabbild wiederherstellen: Hallo, ich wolle das Systemabbild, das ich von meinem Surface Pro auf meine externe Festplatte abspeicherte, wiederherstellen. Dabei war ich so...
Win 10 Startproblem Fehlercode: 0xc00000e9 - Systemreparatur und Neuinstallation nicht möglich: Samsung Laptop R540, 4 GB RAM, Intel core i3 M 380 2,53GHz, viel Platz auf FP frei. Habe vor 13 Monaten (Dez. 2017) von Win 7 OEM auf Win 10 Home...
Systemimage-Wiederherstellung: Hallo miteinander, Ich möchte mein System mit Hilfe eines Images wieder herstellen. Das Problem ist: mein Laptop war in der Reparatur, und dort...
Oben