Windows hängt sich ungleichmäßig auf

Diskutiere Windows hängt sich ungleichmäßig auf im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Hallo community, Ich bin am verzweifeln. Ich habe seit etwa einem monat das problem, dass sich mein pc nach etwa 4 min ständig auf hängt. Einfach...
U

Unregistriert

Hallo community,
Ich bin am verzweifeln. Ich habe seit etwa einem monat das problem, dass sich mein pc nach etwa 4 min ständig auf hängt. Einfach wie ein freeze. Ohne bluescreen ect. Hab schon die ssd überprüft und repariert. Hab windows schon neu aufgesetzt. Am mainboard, cpu oder ram kann es nicht liegen, die hab ich am freitag erst neu eingebaut und das problem hatte ich bereits zuvor. Hab schon etliche foren durchsucht aber bin nie zum erfolg gekommen :/
Memtest und des weiteren wurden bereits durchgeführt.

Hier meine Specs. Hoffe ihr könnt mir irgendwie weiter helfen.
- Motherboard: ASUS Z170 Pro Gaming (etwa 1 Woche alt)
- Prozessor: Intel i5 6600k (etwa 1 Woche alt)
- RAM: Curcial BallistiX 2x8GB 2133Mhz (etwa 1 Woche alt)
- Grafikkarte: MSI GTX 970 4G (etwa 1 Jahr alt)
- PSU: Bequiet! Pure Power 500W (etwa 1 Tag alt)

Ich habe nun alles versucht was man im Internet nur finden kann. Habe ebenfalls neue festplatten drin um einen fehler dieser quelle auszuschließen. Ich weiß echt nicht mehr weiter. Habe auch sämtliche programme die die Registry-Dateien checken laufen gelassen aber da ist alles im grünen Bereich. Hatte von euch einer das selbe Problem und weiß zu helfen? Soll ich lieber einfach Windows 7 wieder drauf machen? Ich möchte eigentlich ungern auf Win10 verzichten da ich Gamer bin und ich bei Win10 halt DX12 und etc. habe. Naja vielleicht weiß ja einer etwas. Ich weiß jeden Falls nicht weiter.

Lg
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.282
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
was steht in der Ereignisanzeige?
Treiber passend vom Hersteller drauf(Asus)?

Von welchem Datenmedium installierst Du Windows 7/10?
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.481
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.476
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Ist das Bios aktuell? Ich frage, weil ich dies in der Mainboard-Spezifikation gelesen habe, was auf Deinen Prozessor zutrifft:

bios.jpg

Hast Du sonst im Bios was an den Taktraten manuell eingestellt? Die von Dir genannten Kernkomponenten passen alle zusammen. Da hatte ich als Erstes geschaut, ob es da eine Unstimmigkeit geben könnte. Wenn im Bios alles bzgl. Taktraten auf "Auto" steht, müsste es eigentlich passen.
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.946
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Was war vorher verbaut und in welchen Situationen hängt sich der Rechner auf? Was für Laufwerke sind verbaut?
 
D

DiegoSabertooth

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.12.2016
Beiträge
27
System
Intel Core i5 6600k, MSI GTX 970 4G, ASUS Z170 Pro Gaming, Curcial BallistiX Sports 2*8GB
So habe mir jetzt ein Profil erstellt.

Windows 10 Professional wurde mehrfach auf eine SSD und auch auf eine HDD neu installiert. Habe bereits auch versucht Windows 7 zu installieren, doch dort freezet es genau so. Ich weiß langsam nicht mehr weiter.

Ich liste mal kurz auf was ich alles versucht habe:
- memtest (ohne Fehler, da RAM erst knapp 2 Wochen alt)
- chkdsk (ohne Fehler, da Festplatten ebenfalls neu sind)
- in den Energieoptionen die PCI-Einstellung auf "AUS" gestellt (wurde in YouTube Videos gezeigt)
- diverse Stresstest für CPU und GPU (ohne Mängel)
- Ereignisanzeige zeig auch nur "Kritisch- Kernel Power" dass der PC unerwartet ausgeschalten wurde
- verschiedene Windows installiert (Win7 Home Premium, Win10 mehrfach)
- alle Treiber einmal automatisch von Windows aus installiert, danach manuell von Herstellerseiten

ich hoffe ich hab nichts vergessen.

Wie gesagt ich weiß echt nicht mehr weiter. Alle Komponenten sind Stock und nagelneu.
Das Problem hatte ich zuvor schon bei meiner AMD CPU. Das kam so Anfang-Mitte November. Damals hatte ich noch einen FX-8350 und das MSI 970 Gaming MoBo und 2*4GB Curcial BallistiX.

Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich keine Möglichkeit habe mein Windows zu updaten. Beim automatischen kommen irgendwelche Fehler-Codes und wenn ich es manuell machen will kommt "Ihr PC ist dafür nicht geeignet..."

Der PC hängt sich willkürlich auf. Mal 10 Sekunden nach dem Start ohne auch einmal die Maus bewegt zu haben, mal erst nach ner Stunde.

Lg
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.946
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Was wurde bei den ganzen Erneuerungen nie ausgetauscht und war immer mit im Einsatz? In welchen Anwendungssituationen passieren diese Freezes? Es muss ja eine Gemeinsamkeit geben, die jedes Mal zutraf. An Windows kann es ja nicht liegen, wenn verschiedene Versionen scheitern und die Hardware praktisch komplett erneuert wurde. Dann kanns nach meinem Dafürhalten ja nur noch an einem Stückchen Hardware liegen, das Du nie angetastet hattest.
 
D

DiegoSabertooth

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.12.2016
Beiträge
27
System
Intel Core i5 6600k, MSI GTX 970 4G, ASUS Z170 Pro Gaming, Curcial BallistiX Sports 2*8GB
Halt mal. Ich habe gar keine neuen Festplatten verbaut. Das sind immer noch die selben wie beim vorherigen Setup. Ist es evtl. möglich, dass sich ein Virus/Maleware eingeschlichen hat, die man durch formatieren auch nicht weg bekommt? Und wenn ja, wie kann ich dies prüfen?
Zudem habe ich das Gefühl, dass sobald ich das LAN-Kabel drin habe, die freezes aufkommen. Ist aber nur einen vermutung, wäre das möglich?
Ich hatte es einmal getestet, da lief der PC knapp 2h bis ich gehen musste und ihn runterfahren musste. Muss aber nicht die Ursache sein, da er auch mit LAN-Kabel teilweise länger läuft.
Die Grafikkarte ist ebenfalls noch die gleiche, allerdings kann ich diese ausschließen, da ich sie schon abgesteckt habe und es mit der On-Board versucht hab. Gleicher Effekt.

Ich konnte noch nicht feststellen, was den PC zum freezen bringt, sonst hätte ich ja schon was dagegen unternommen. Ich habe einmal Steam runtergeladen und CS:GO war fast fertig, da hat er sich aufgehangen. Einmal bin ich nur im Internet und surfe, da hängt er sich auch auf. Ebenfalls hängt er sich auf, wenn ich einfach nur auf dem Bildschirm bin oder versuche ein Windows Update zu machen.

Lg
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.946
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Dann prüf mal mit Crystaldiskinfo die SMART Werte der Festplatten/SSDs und stell mir jeweils einen Screenshot davon hier ein. Auch dann, wenn Crystaldiskinfo den Geräten einen guten Gesundheitszustand bescheinigt. Aber bitte das Fenster so weit aufziehen, dass immer alle Zeilen und Spalten vollständig dargestellt werden.
 
D

DiegoSabertooth

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.12.2016
Beiträge
27
System
Intel Core i5 6600k, MSI GTX 970 4G, ASUS Z170 Pro Gaming, Curcial BallistiX Sports 2*8GB
Es ist soooo schlimm -.- ich schaff es nicht mal so doofe Screenshots zumachen .... ich musste den PC jetzt 4 mal neu starten nur um 2 Screenshots zu machen. Echt nervig. Aber ich habs hinbekommen. Siehe Anhang.

HDD.pngSSD.png
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.946
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Die SSD ist das Systemlaufwerk, nehme ich mal stark an. Hast Du das System schon mal auf die Festplatte installiert und die SSD einfach weg gelassen? Das solltest Du mal tun und die SSD dabei gänzlich ausgebaut lassen.

Auch wenn beide von den SMART Werten Top aussehen und selbst der Wert "A9" mit seinen 100 (Hex 64) Blocks der SSD jetzt nicht besorgniserregend sein sollte. Allerdings lässt der Wert "A9" auch Raum für Interpretationen, denn das ist ein herstellerspezifischer Wert, den Crystaldiskinfo wohl nur darstellt ohne daraus was zu entnehmen.
 
D

DiegoSabertooth

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.12.2016
Beiträge
27
System
Intel Core i5 6600k, MSI GTX 970 4G, ASUS Z170 Pro Gaming, Curcial BallistiX Sports 2*8GB
Ja die SSD ist das Systemlaufwerk. Ich habe es schon versucht die SSD auszubauen und Windows 7 sowie 10 auf die HDD zu installieren. Leider ebenfalls ohne Erfolg.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.946
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Weder so noch so? Was ist noch gleich geblieben, das Du nie in Betracht gezogen hast? Steckdosenleisten, andere Anschlüsse, HDMI Kabel, das Lan Kabel hast Du ja selbst erwähnt. Andere Peripherie, wie Drucker, Tastaturen und Mäuse.

Versuch mal das Ereignislog auszulesen. Damit das schnell geht, bevor der Rechner wieder abrauscht, machste das in der Powershell. Dazu öffnest Du die Powershell mit Adminrechten (kannst Du ja alles vorbereiten indem Du Dir eine Verknüpung dazu auf den Desktop legst und diese dann über einen Rechtsklick mit Adminrechten öffnen) und führst die Befehlszeile: Get-EventLog System -newest 1000 | Where-Object {$_.EntryType -ne "Information"} |fl * | out-file $env:userprofile\Desktop\Fehlerereignisse.txt aus. Diese Zeile filtert aus dem Systemlog der Ereignisanzeige alle Fehler und Warnungen aus, die sich unter den letzten 1000 geloggten Ereignissen befinden und schreibt sie in die Datei Fehlerereignisse.txt. Diese Datei wird auf dem Desktop abgelegt. Wahlweise kann sie natürlich auch direkt auf einem Stick abgelegt werden. Dann einfach den Part "$env:userprofile\Desktop" der Befehlszeile durch den Laufwerksbuchstaben des Sticks ersetzen.

Diese Datei packst Du mir im Zip-Format und hängst sie mir dann hier an einen Post an. Denn irgendwo in den vor den Abstürzen geloggten Warnungen und Fehlern müssen sich Hinweise auf den nahenden Absturz finden lassen.
 
D

DiegoSabertooth

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.12.2016
Beiträge
27
System
Intel Core i5 6600k, MSI GTX 970 4G, ASUS Z170 Pro Gaming, Curcial BallistiX Sports 2*8GB
Also. HDMI Kabel ist neu, da ich mir dazu einen neuen Curved Monitor von Samsung gekauft habe. LAN-Kabel ist stets das gleiche aber wie könnte es an dem hapern? Steckdosenleisten hab ich schon durchprobiert. Auch an der Steckdose direkt. In jedem Raum außer Bad und Küche.Drucker hab ich keinen. Maus und Tastatur habe ich die gleiche aber habe schon ganz normale Standartdinger vom Aldi versucht. Momentan hab ich nämlich eine Razer Blackwidow Chroma und Razer Deathadder Chroma.

Hier die Datei: Fehlerereignisse.rar (5,92 KB) - uploaded.net
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.946
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Bitte nicht auch Filehoster umleiten! Ich werde mir die Datei von dort nicht herunterladen. Die kann man direkt hier an den Post anhängen. Also ändere das bitte!
 
D

DiegoSabertooth

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.12.2016
Beiträge
27
System
Intel Core i5 6600k, MSI GTX 970 4G, ASUS Z170 Pro Gaming, Curcial BallistiX Sports 2*8GB
Sorry wusste ich nicht. Jetzt müsste es gehen.
 

Anhänge

areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.946
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Hm, das einzige was auffällt sind die regelmässigen Rücksetzvorgänge des Netzwerkadapters, darauf folgt dann in aller Regel der Absturz. Ich gehe mal ganz stark davon aus, dass da zu suchen ïst. Also an der Netzwerkperipherie suchen.
 
D

DiegoSabertooth

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.12.2016
Beiträge
27
System
Intel Core i5 6600k, MSI GTX 970 4G, ASUS Z170 Pro Gaming, Curcial BallistiX Sports 2*8GB
Jetzt ist grad etwas anderes passiert. Kurz bevor der PC sich aufgehangen hat, war es wie so ein Bildschirm"refresh" also es ist so ganz kurz schwarz geworden, wie wenn man auf dem Desktop "Aktualisieren" drückt. Ich weiß nicht ob das weiterhilft aber ist grad zum ersten mal passiert.

- - - Aktualisiert - - -

Und das heißt jetzt? :/

- - - Aktualisiert - - -

Anderes LAN Kabel wird da wahrscheinlich auch nicht viel ändern oder?
Router hab ich einen von o2, was wahrscheinlich nicht so wichtig ist. Netzwerkkarte hab ich keine extra verbaut. Das ist die vom ASUS MoBo

- - - Aktualisiert - - -

evtl. vielleicht ein Virus, der nicht entfernt werden kann und der mein Netzwerk irgendwie beeinflusst?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.946
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Virus - unwahrscheinlich. Ich denke da eher an eine defekte Komponente, die eventuell sogar Überspannungen erzeugt. Wohnst Du in enem Altbau?

Solche Sachen, wie ein kurz schwarzer Desktop, bedeuten meist dass der Grafiktreiber abgestürzt ist und neu geladen wurde.
 
D

DiegoSabertooth

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.12.2016
Beiträge
27
System
Intel Core i5 6600k, MSI GTX 970 4G, ASUS Z170 Pro Gaming, Curcial BallistiX Sports 2*8GB
Ja ich wohne in einem Altbau. Aber das kanns doch nicht sein, dass wegen dem alten Haus irgendwas kaputt geht
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
3.102
Wenn es in Richtung LAN-Adapter gehen sollte, deaktiviere diesen im UEFI und schau, ob der Fehler weiter auftritt.
Andererseits wär das unlogisch, da der Fehler auf dem alten Board schon passierte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Windows hängt sich ungleichmäßig auf

Sucheingaben

windows hängt sich auf

,

asus z170 windows 7 hängt sich auf

,

asus z170 pro gaming bios hängt

Windows hängt sich ungleichmäßig auf - Ähnliche Themen

  • windows 10 hängt sich beim Einloggverfahren auf

    windows 10 hängt sich beim Einloggverfahren auf: Es ist sehr komisch und hart zu beschreiben was mein Problem ist, deswegen habe ich ein Handy Video gemacht. Ich bin dankbar für jede Hilfe die...
  • Windows Explorer hängt sich auf.

    Windows Explorer hängt sich auf.: Wenn ich mit Rechtsklick auf dem Desktop oder in einem Ordner das kleine Menü öffne (siehe Bild) und dann die Maus auf ,,Neu" bewege, dann hängt...
  • Windows hängt für einige Minuten

    Windows hängt für einige Minuten: Hallo, ich habe seit geraumer Zeit ein Problem mit Windows 10: Der Rechner läuft normal hoch (Intel Core I7 2600 3,4Ghz, 8 GB, Windows 10 1903)...
  • Windows fährt nicht Herunter/ hängt sich auf

    Windows fährt nicht Herunter/ hängt sich auf: Mein Pc fährt nicht vollständig herunter. Es kommt der herunterfahren Screen dann gehen Tastatur Headset und Maus (weiß ich durch RGB) aus und...
  • Windows 10 Booten hängt nach ein paar Sekunden

    Windows 10 Booten hängt nach ein paar Sekunden: Hallo Zusammen Ich hab mir meinen ersten PC selber zusammengebaut: - MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon (LGA 1151, Intel Z390, ATX) - MSI Geforce...
  • Ähnliche Themen

    • windows 10 hängt sich beim Einloggverfahren auf

      windows 10 hängt sich beim Einloggverfahren auf: Es ist sehr komisch und hart zu beschreiben was mein Problem ist, deswegen habe ich ein Handy Video gemacht. Ich bin dankbar für jede Hilfe die...
    • Windows Explorer hängt sich auf.

      Windows Explorer hängt sich auf.: Wenn ich mit Rechtsklick auf dem Desktop oder in einem Ordner das kleine Menü öffne (siehe Bild) und dann die Maus auf ,,Neu" bewege, dann hängt...
    • Windows hängt für einige Minuten

      Windows hängt für einige Minuten: Hallo, ich habe seit geraumer Zeit ein Problem mit Windows 10: Der Rechner läuft normal hoch (Intel Core I7 2600 3,4Ghz, 8 GB, Windows 10 1903)...
    • Windows fährt nicht Herunter/ hängt sich auf

      Windows fährt nicht Herunter/ hängt sich auf: Mein Pc fährt nicht vollständig herunter. Es kommt der herunterfahren Screen dann gehen Tastatur Headset und Maus (weiß ich durch RGB) aus und...
    • Windows 10 Booten hängt nach ein paar Sekunden

      Windows 10 Booten hängt nach ein paar Sekunden: Hallo Zusammen Ich hab mir meinen ersten PC selber zusammengebaut: - MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon (LGA 1151, Intel Z390, ATX) - MSI Geforce...
    Oben