Windows fährt nicht hoch nach Update

Diskutiere Windows fährt nicht hoch nach Update im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen! Gestern installierte ich das neueste Windows Update. Danach sollte der Asus Laptop sich neu starten und nun hängt er in dem...
C

Chris112017

Hallo zusammen!

Gestern installierte ich das neueste Windows Update. Danach sollte der Asus Laptop sich neu starten und nun hängt er in dem Neustartvorgang wie in einem Loop seit Stunden fest:
Asus Logo kommt, dann steht da “es wird versucht die Installation wiederherzustellen” gefolgt von “Die vorherige Version von Windows wird wieder hergestellt”, dann geht Laptop aus und es geht von vorne los.
Das seit gestern Abend, Laptop war über Nacht an.
In den abgesicherten Modus komme ich nicht, schon alle möglichen Kombinationen mit Strg+F ausprobiert.
Die einzige Reaktion die ich bekomme ist über F2 ins Boot Menü zu kommen.
Irgendwelche CD/DVD/USB zur Wiederherstellung von Windows 10 habe ich nicht.
Kann ich überhaupt noch selber was tun oder muss der Laptop jetzt in Reparatur bzw. ist da überhaupt noch was zu retten?
Danke schon mal!
Chris
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
3.040
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Hallo Chris
Könnte es sein,dass du irgendwelche Tool's und Programme installiert hast,die in das Windows System eingreifen und so eventuell eine Installation blockieren.?
Das kann eine AV Software sein oder irgendwelche Tuningtools oder Tool.s welch verhindern sollen,dass Microsoft Daten sammelt.?
Heinz
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.233
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Das einfachste wäre, zunächst das Gerät mal komplett neu zu starten. Dazu das Gerät ausschalten und den Einschaltknopf erst mal eine Weile (mindestens 15 Sek.) gedrückt halten. Wenn sich der Akku entnehmen lässt, dann dies vorher tun und auch das Netzteil entfernen. Danach das Gerät normal neu starten. In vielen Fällen schafft alleine das schon Abhilfe
 
U

Unregistriert

@Heinz
Bewusst habe ich sowas nicht installiert. Ich hab allgemein nur wenige Tools drauf. Und nichts wovon ich wüsste, dass es in Windows stört. Gebe es überhaupt eine Möglichkeit so einen Störenfried jetzt noch zu entfernen, wenn ich nicht ins System rein komme?
Es ist jedenfalls nichts Neues drauf. Die Programme/Tools die drauf sind waren bei vorherigen Updates aus schon da.

@Alex
Alles schon ausprobiert. Hat leider nichts gebracht. Sobald Laptop an ist geht dieser Loop los.

LG
Chris
 
Lucky Devil

Lucky Devil

Benutzer
Mitglied seit
18.02.2017
Beiträge
71
Ort
Am Rhein
Version
Windows 10x64 Pro
System
i7-16 GB Ram-Nvidia Geforce GTX 950 M
.......Dazu das Gerät ausschalten und den Einschaltknopf erst mal eine Weile (mindestens 15 Sek.) gedrückt halten......
Das würde ich mehrmals nach drücken des Startknopfes machen, nachdem das Bios geladen wurde und Windows versucht zu Starten. Dadurch soll Windows sich in den Rep. Modus begeben....... hoffe ich. :confused:

Hallo zusammen!
Die einzige Reaktion die ich bekomme ist über F2 ins Boot Menü zu kommen.
Irgendwelche CD/DVD/USB zur Wiederherstellung von Windows 10 habe ich nicht.
Kann ich überhaupt noch selber was tun oder muss der Laptop jetzt in Reparatur bzw. ist da überhaupt noch was zu retten?
Andere Möglichkeit:

Könntest hier das Toll herunterladen. Damit einen Intstall. Stick erstellen und damit das Reparieren versuchen indem Du den PC von diesen Usb-Stick Startest und dann "Computer Reparieren" auswählst.
Wenn Du soweit bist und den Stick erstellt hast gibt es damit auch noch mehr Möglichkeiten.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

Unregistriert

@luckydevil
Das mit dein ein/ausschalten und rep Modus funktioniert auch nicht.
Aber das mit denn USB Stick werde ich ausprobieren, danke für den Tipp!
 
Lucky Devil

Lucky Devil

Benutzer
Mitglied seit
18.02.2017
Beiträge
71
Ort
Am Rhein
Version
Windows 10x64 Pro
System
i7-16 GB Ram-Nvidia Geforce GTX 950 M
Diese Möglichkeiten bieten die "Computerreparaturoptinen", hoffe sie helfen Dir vielleicht weiter. "Zurück zur vorherigen Option" wäre vielleicht die beste für Dich im Moment, sofern diese bei Dir noch in Takt ist.

Rep.Optionen.jpg Rep.Optionen 2.jpg Rep.Optionen 3.jpg
 
C

Chris11017

@Lucky Devil
Solch eine Option wie im Screen Shot bekomme ich nicht. Ist das nicht der abgesicherte Modus. Da gelange ich nicht rein.

Ich habe jetzt den Boot USB, nur komme ich damit auch nich weiter....
Im Boot memü ist der USB auf Position 1, Position zwei ist der Windows Boot Manager, drei ist leer.
Der USB wird auch als Boot Override angezeigt.

Wenn ich den Laptop nun über den USB starte, steht da "reboot and select proper boot device or insert boot media in selected boot device and press a key"..... dabei ist das doch alles eingesteckt.... *verzweifel*

LG
Chris
 
Lucky Devil

Lucky Devil

Benutzer
Mitglied seit
18.02.2017
Beiträge
71
Ort
Am Rhein
Version
Windows 10x64 Pro
System
i7-16 GB Ram-Nvidia Geforce GTX 950 M
Hmmm,
wenn der Install.Stick in Ordnung ist müsste der PC auch von ihm Starten.:confused:
Hat Dein PC UEFI oder "normales Bios" ?
Wenn UEFI könnte helfen "Secure Boot" zu deaktivieren. Und zieh alles was nicht gebraucht wird an USB und sonstigen Geräten ab.

Ist das nicht der abgesicherte Modus.
Nein, ist es nicht.
Diese Bilder kommen dann wenn von dem Install. Medium gestartet wird.

Ps. Sehe gerade es ist ein ASUS Laptop. Da könnte doch auch das Bootmenü (ohne ins Bios zu müssen) über ESC-Taste (bei PC Start direkt drücken und halten) gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Chris112017

@Lucky Devil
Also, den Fehler mit dem USB Stick habe ich gefunden und behoben, nun komme ich in das Menü aus dem Screen Shot.

Systemwiederherstellung und Systemimage fuinktionieren nicht, er findet keine Datei um etwas wiederherzustellen. Kommt jendefalls bei beiden eine Fehlermeldung.

Bei Starthilfe bekomme ich die Meldung, dass diese den PC nicht reparieren kann.

Mit Eingabeaufforderungen kenne ich mich zu wenig aus. Hab Befehle wie fixboot/rebuildbcd/ und so rumprobiert brachte mich aber auch nicht weiter. Er zeigt aber an das es zwei Windows Versionen auf dem Laptop gibt. Windows und Windows.old

Zur vorherigen Version zurckkehren mag er auch nicht. "Auf Grund eines Problems können sie nicht zur vorherigen Version zurückkehren". Vielleicht liegt daran, dass da a Windows 10 schon drauf war. Nur dieses neuste Update hat das ganze System anscheinend ruiniert

Dankeschön für all deine Tipps!

LG
Chris
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
3.040
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Hallo Chris
Hast du das mit der Erstellung mittels des von LuckyyDevil gezeigten Links,auch richtig durchgeführt?
Das Ganze machst du natürlich auf einem anderen Computer.
Erst lädts du dort das genannte Tool runter. Das sind etwa 20 Mb.
Dann steckst du einen 8 Gb. Stick ein und öffnest danach das Tool.
Du wirst gefragt,was du tun willst und du sagst,"Medium für einen anderen Computer erstellen.
Dann kommt die Frage DvD oder Stick. Du sagst Stick und dein Stick wird dir angezeigt,was gleichzeitig auch heisst,dass er in Ordnung ist.
Dann Start und alles weitere macht Windows automatisch.
Der fertige Stick ist dann ein komplettes Windows.Die aktuelle Version wird sein : 16299
Du kannst dann im BIOS wählen und danach wird es weitergehen wie in obigen Screens gezeigt. Du kannst reparieren oder du kannst neu installieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Chris112017

@Heinz
@Lucky Devil

Das Problem ist nun gelöst!! - aber auf Umwegen...

Mein Laptop hat zwei Festplatten. Bis jetzt nutzte ich nur Festplatte A...auf der war das ganze System und das blöde neue Update.
WIndows 10 habe ich neu installiert, aber auf die Festplatte B, in der Hoffnung die Dateien auf A nicht zu verlieren.
Installation klappte nun einwandfrei. Nachdem ich wieder den Laptop nutzen konnte habe ich voller Freude festgestellt, dass dieser Trick geklappt hat. Alle Dateien waren auf Festplatte A noch vorhanden.
So läuft Windows jetzt über B während all die Dokumente/Bilder/usw auf A lagern.
Nur die verschiedenen Programme müssen nochmal installiert werden (die Einstellungen/Cookies lassen sich jedoch übertragen).

Vielen Dank euch allen nochmal für die Hilfe und die Tipps!

Gruß
Chris
 
H

hans.maurer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.08.2015
Beiträge
26
Hallo @Chris112017

ich hatte anscheinend genau das gleiche Problem wie du vor einigen Tagen auf einem Lenovo E50-70 (ca. 2 Jahre alt nur der Windows-Defender als Virenprogramm, keine Tuningsoftware oder dergleichen)
Auch ständig die Meldungen "Es wird versucht, die Installation wiederherzustellen..." und "Die vorherige Version von Windows wird wiederhergestellt..." und dann ein neuer Reboot.
Habe auch verschiedene Varianten der Computerreparaturopionen von Win10-ISO versucht, leider alles ohne Erfolg. (übrigens vom USB-Stick wollte das Win10-ISO nicht gestartet werden, es mußte ein Win10-ISO auf DvD sein).
Bilder und Dokumente war unberührt auf der Platte, konnten nach Ausbauen der Platte über einen externen SATA-Adapter auf einem anderen PC gesichert werden.
Dann eine "letzte Aktion", vor Neuinstallation , es war noch eine Sicherung des Windows10 mit Acronis von vor 2 Jahren vorhanden.

Ich habe davon nur die EFI-Partition überschrieben/"erneuert".

Danach normales Booten und das Windows 10 war wieder wie vor dem "Fall Creators Update" vorhanden.
Danach, nach vorheriger Sicherung mit Acronis, habe ich das Win10-Herbst-Update von USB-Stick mit Win10-ISO gestartet und alles lief normal ab.

Gruß

Hans
 
Zuletzt bearbeitet:
Lucky Devil

Lucky Devil

Benutzer
Mitglied seit
18.02.2017
Beiträge
71
Ort
Am Rhein
Version
Windows 10x64 Pro
System
i7-16 GB Ram-Nvidia Geforce GTX 950 M
.........Mein Laptop hat zwei Festplatten.
Chris, Danke für die Rückmeldung.
Aber hättest Du es vorher geschrieben wäre es einfacher gewesen. Es kommt oft vor das Update sich verheddern wenn mehrere Platten/Geräte angeschlossen sind. Darum schrieb ich ja in #9:
Und zieh alles was nicht gebraucht wird an USB und sonstigen Geräten ab.
Okay, Hauptsache es läuft nun auf diese Art, wenngleich ich hier auch in Zukunft Probleme bei Update sehe. Darum Rate ich bei den nächsten Windows Update die Platte mit dem "Kaputten Windows" abzuziehen.

Besser wäre es noch Platte "B" auf den Platz von "A" zu setzen. Dann die Persönlichen Daten von von der Problemplatte zu sichern und diese Platte zu Formatieren um sie ohne das "Kaputtes Windows" wieder im Gerät zu nutzen.
So hättest Du wieder ein "normales" Windows System.
 
C

Chris112017

@Lucky Devil
Deine #9 hatte ich gelesen, aber abziehen kann man bei mir nichts.
Festplatte A und B sind ins Laptop integriert. Ich hätte das Laptop öffnen und umbauen müssen...und das traue ich mich dann doch (noch) nicht.

@hans.maurer
Schön, dass du auch eine Lösung gefunden hast.
Ich konnte leider nicht rausfinden, was das Update genau gestört hat. All die forhandene Software war bei vorherigen Updates auch schon drauf.
Jendebfalls, werde ich nicht so schnell wieder irgendein Update von Windows runterladen...

Grüße
Chris
 
Lucky Devil

Lucky Devil

Benutzer
Mitglied seit
18.02.2017
Beiträge
71
Ort
Am Rhein
Version
Windows 10x64 Pro
System
i7-16 GB Ram-Nvidia Geforce GTX 950 M
Ich hätte das Laptop öffnen und umbauen müssen...und das traue ich mich dann doch (noch) nicht.
Hallo Chris.
Klar, verstehe ich ja. Allerdings wenn das Asus eine kleine Klappe an der
unterseite hat ist das wechseln der Platte keine große Sache.
Wenn nicht muss der Boden ab, das ist dann je nach Gerät eine "Fummellei".
Okay, wie auch immer, wenns bei Update wieder klemmt weis man schneller wo es hängt.
Machs gut Chris.
 
C

Cnicks

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.11.2019
Beiträge
1
Auch wenn es sehr spät ist und das Thema bereits eine Lösung gefunden hat.
Habe ich gerade das selbe Problem.
Wie mache ich das mit den USB Stick wenn ich keinen PC zur Verfügung habe ?
LG
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.233
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Internetcafe, Kumpel, was man halt so an Möglichkeiten zur Verfügung hat.
 
Thema:

Windows fährt nicht hoch nach Update

Sucheingaben

windows 10 fährt nicht hoch nach update

,

windows 10 es wird versucht die installation wiederherzustellen

,

es wird versucht die installation wiederherzustellen

,
windows 10 fährt nach update nicht mehr hoch
, laptop fährt nach update nicht mehr hoch, laptop fährt nach update nicht hoch, windows 10 fährt nicht hoch, pc fährt nicht hoch nach update, windows 10 startet nach update nicht, win 10 fährt nicht mehr hoch, laptop fährt nicht mehr hoch nach update, laptop startet nach windows update nicht mehr, windows 10 update computer geht nicht mehr, windows 10 fährt nicht hoch nach update 2018, die vorherige version von windows wird wiederhergestellt, pc fährt nach windows 10 update nicht mehr hoch, https:www.win-10-forum.dewindows-10-updates-and-patches58118-windows-faehrt-hoch-update.html, pc fährt nach update nicht hoch, win 10 funktionsupdate notebook fährt nicht mehr hoch, windows 10 startet nicht nach update, windows 10 versucht installation wiederherstellen, windows 10 fährt nicht mehr hoch nach update, nach windows update fährt nicht mehr hoch, windows 10 update pc fährt nicht mehr hoch, windows 10 fährt nach update nicht hoch

Windows fährt nicht hoch nach Update - Ähnliche Themen

  • Windows geht in Energiesparmodus oder fährt herunter

    Windows geht in Energiesparmodus oder fährt herunter: Hallo, ich habe ein Problem, dass mein PC einfach in den Energiesparmodus geht (Direkt ein Blackscreen halt) oder er fährt einfach herunter ohne...
  • Windows 10 fährt nach versuchtem Update nicht mehr hoch.

    Windows 10 fährt nach versuchtem Update nicht mehr hoch.: Hallo, ein Bekannter hat einen ACER Laptop. Dieser fährt nach einem automatischen Update-Versuch am 26. November nicht mehr hoch sondern...
  • Windows 10 fährt nach Update nicht mehr hoch, hängt in einer Schleife, update lässt sich nicht deinstallieren

    Windows 10 fährt nach Update nicht mehr hoch, hängt in einer Schleife, update lässt sich nicht deinstallieren: Hi, ich habe seit dem neuen Win 10 Update auf meinem Laptop folgendes Problem. Windows lässt sich nicht mehr hochfahren und hängt in einer...
  • Windows 10 fährt nicht mehr hoch // Automatische Reparatur // SrtTrail.txt ??? //

    Windows 10 fährt nicht mehr hoch // Automatische Reparatur // SrtTrail.txt ??? //: Hallo zusammen, ich hoffe man kann mir hier besser helfen als bei der Microsoft Hotline. Die einzige Lösung des dortigen deutsch-indisch...
  • Windows 10 fährt nicht mehr normal hoch. Statt dessen Cyberlink Powerrecover

    Windows 10 fährt nicht mehr normal hoch. Statt dessen Cyberlink Powerrecover: Am 14.11.2019 wurde das Kumulative Update November 12, 2019—KB4524570 (OS Builds 18362.476 and 18363.476) auf meinem Medion Desktop, Windows...
  • Ähnliche Themen

    Oben