Windows Explorer funktioniert nicht richtig

Diskutiere Windows Explorer funktioniert nicht richtig im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, seit kurzer Zeit habe ich einen neuen Laptop (HP Probook 470 G5) mit Windows 10. Wenn ich Excel oder Word-Dateien aus dem Explorer öffnen...
S

sammy

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
08.11.2019
Beiträge
10
Hallo,

seit kurzer Zeit habe ich einen neuen Laptop (HP Probook 470 G5) mit Windows 10. Wenn ich Excel oder Word-Dateien aus dem Explorer öffnen möchte, reagiert der Explorer nicht mehr.
Dabei spielt es keine Rolle, ob sich die Dateien auf der internen SSD oder einer externen Festplatte befinden. Öffne ich die Dateien vom Desktop aus gibt es keine Probleme.

Sollten mehr Angaben benötigt werden, versuche ich sie selbstverständlich mitzuteilen.

Für einen Tipp oder Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Vielen Dank
sammy
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
4.181
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Als erste Option bei einem Problem sollte immer ein Neustart angesagt sein, schon durchgeführt ?
Drücke die Tasten Win + R und gib diesen Befehl ein:
shutdown -g -t 0 (auch per Drag & Drop)
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.184
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Was ist noch alles installiert und zeigt sich in den Kontextmenüs des Explorers?
 
S

sammy

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
08.11.2019
Beiträge
10
Was ist noch alles installiert und zeigt sich in den Kontextmenüs des Explorers?
Hallo Alex,

wenn ich mit Rechtsklick- öffnen mit ... mache, kommt folgendes

Image1.jpg


Meinst du alle Programme die auf dem Laptop installiert sind?, wenn ja, mache ich eine Liste.

Dankeschön
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
4.181
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
S

sammy

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
08.11.2019
Beiträge
10
Als erste Option bei einem Problem sollte immer ein Neustart angesagt sein, schon durchgeführt ?
Drücke die Tasten Win + R und gib diesen Befehl ein:
shutdown -g -t 0 (auch per Drag & Drop)
Hallo MSFreak,

einen Neustart hab ich mehrmals gemacht, nachdem der Explorer wieder eingefroren war. Es dauert dann immer etwas bis der Explorer sich schließt.
Wenn ich die Tastenkombination mache und den Befehl eingebe passiert nichts und der Explorer ist grau überlegt und das Rädchen dreht sich weiter.

Dankeschön
- - - Aktualisiert () - - -

... für den Neustart ?
das danke ist für die schnelle Reaktion :)
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.184
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Naja, so überfrachtet wie das Kontextmenü ist, wundert mich das wirklich nicht. Kaspersky reagiert auf jede angeklickte Datei, Adobe ebenfalls und Powerarchiver genauso. Also mal ausmisten!
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
4.181
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Wenn ich die Tastenkombination mache und den Befehl eingebe passiert nichts und der Explorer ist grau überlegt und das Rädchen dreht sich weiter.
... schließe bitte alle deine laufenden Programme und drücke die Einschalttaste für mind. 3 Sekunden. Damit erzwingst du einen harten Shutdown. Vielleicht ist dann das Problem behoben.
Und noch eins: Bitte nur zum Testen, Kaspersky mit dem vom Hersteller gelieferten Removal Tool komplett deinstallieren und anschließend einen Neustart machen.
 
S

sammy

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
08.11.2019
Beiträge
10
Naja, so überfrachtet wie das Kontextmenü ist, wundert mich das wirklich nicht. Kaspersky reagiert auf jede angeklickte Datei, Adobe ebenfalls und Powerarchiver genauso. Also mal ausmisten!
Ok, dann schmeiß ich mal dem Powerarchiver runter und teste. Adobe brauche ich beruflich, da kann ich mich nicht trennen.
- - - Aktualisiert () - - -

... schließe bitte alle deine laufenden Programme und drücke die Einschalttaste für mind. 3 Sekunden. Damit erzwingst du einen harten Shutdown. Vielleicht ist dann das Problem behoben.
Und noch eins: Bitte nur zum Testen, Kaspersky mit dem vom Hersteller gelieferten Removal Tool komplett deinstallieren und anschließend einen Neustart machen.
Danke, das teste ich auch gleich mal.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
3.254
Version
Verschiedene WIN 10
Man kann auch einfach die Kontext-Menu-Einträge entfernen .....
 
S

sammy

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
08.11.2019
Beiträge
10
Der Powerarchiver und Kaspersky sind deinstalliert, den harten Shutdown habe ich auch gemacht, aber der Explorer macht immer noch nicht was er soll.
- - - Aktualisiert () - - -

Man kann auch einfach die Kontext-Menu-Einträge entfernen .....
ok, das wusste ich nicht. Da schau ich mal nach einer Anleitung.

Dankeschön
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.184
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@Krassbisan
Es ging bei diesem Explorer Bug aber nicht um Abstürze, sondern das nicht mehr reagierende Suchfeld, was durch die Verbindung der Explorer Suche mit der Windows Suchfunktion entstand. Und das wurde mit dem Update behoben. Unseren langjährigen Erfahrungen nach, passieren solche Sachen wie ein nicht mehr reagierender Explorer wenn man bestimmte Dateien öffnen möchte, meist durch Shellerweiterungen, die sofort aktiv werden wenn man solche Dateien anklickt oder öffnen möchte.
 
Krassbisan

Krassbisan

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.09.2019
Beiträge
192
Ort
Basel
Version
Windows 10 Pro 1909
System
HP Elitebook 850 G5, intel i7 8550U, Intel UHD 650, 16 GB RAM, 512 GB SSD
Vielen Dank @areiland , wieder was gelernt. Da war ich wohl etwas voreilig.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.184
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Das mit dem nicht oder verspätet reagierenden ("keine Rückmeldung") und sogar zu Abstürzen neigenden Explorer, ist ein bekanntes Problem schon seit Vista. Und fast immer sind es Shellerweiterungen, die in den Explorer integriert wurden. Das sind nämlich in vielen Fällen nicht bloss statische Kontextmenüeinträge, sondern aktive Komponenten die bei jedem Klick untersuchen, ob ihre "Hilfe" gerade benötigt werden könnte. Unsauber integrierte, oder unsauber programmierte Komponenten können dabei eben den Explorer stören. Denn der Explorer muss dann oft darauf warten, bis dieser andere Prozess ihm wieder die Kontrolle zurückgibt, damit der Explorer mit seinen Aufgaben weitermachen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
jhkil9

jhkil9

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.06.2019
Beiträge
119
Ort
Mannheim
Version
Win 10 pro 1909
Hallo,

Wenn ich Excel oder Word-Dateien aus dem Explorer öffnen möchte, reagiert der Explorer nicht mehr.
Öffne ich die Dateien vom Desktop aus gibt es keine Probleme.
Wie öffnest du die Dateien im Explorer? Mit Doppelklick oder über das Kontext Menü? Wie vom Desktop aus?
Hast du 2 Officeversionen installiert? Da im Kontextmenü einmal Excel und einmal Microsoft Office Excel zur Auswahl stehen.
 
S

sammy

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
08.11.2019
Beiträge
10
Wie öffnest du die Dateien im Explorer? Mit Doppelklick oder über das Kontext Menü? Wie vom Desktop aus?
Hast du 2 Officeversionen installiert? Da im Kontextmenü einmal Excel und einmal Microsoft Office Excel zur Auswahl stehen.
Hallo jhkil9,
die Dateien versuche ich im Explorer und vom Desktop meist mit Doppelklick, manchmal auch über das Kontextmenü zu öffnen. Aber im Explorer
komme ich nicht so weit, wenn ich eine Office- Datei einmal anklicke fängt der Explorer an einzufrieren.
Eigentlich habe ich nur das Office 2007 installiert, das andere Office (Testversion) war auf dem Laptop, aber ich habe es nicht aktiviert.
 
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.11.2014
Beiträge
1.114
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Wie ist es, wenn Du die Programm auf der Taskleiste anheftest und von dort aus startest ?

Wenn Du z.B. Word (2007) öffnest, klickst Du dann im Explorer wirklich auf die Exe-Datei oder klickst DU auf eine DOC bzw. DOCX Datei ?
Wenn neben Office 2007 (das benutze ich auch) eine weitere Office-Version installiert ist, dann ist die Datei-Erweiterung mit mehreren verschiedenen Programmen verknüpft.
Das vorinstallierte Office 365 (o.ä.) musst Du komplett deinstallieren.
Über die Eigenschaften musst korrekt festgelegt sein, wer für DOC bzw. DOCX zuständig ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
3.226
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
@sammy
Eigentlich habe ich nur das Office 2007 installiert, das andere Office (Testversion) war auf dem Laptop, aber ich habe es nicht aktiviert.
Also sind ein von Dir installiertes (und aktiviertes) MS Office 2007 und ein vorinstalliertes (aber nicht aktiviertes) MS Office 365 auf dem Rechner.

Bitte wirf das MS Office 365 mit dem Supporttool für die Deinstallation von Office 365 vom Rechner:

Deinstallieren von Office auf einem PC

Bitte Anweisungen von "Option 2" befolgen und das Supporttool herunterladen und starten.
 
S

sammy

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
08.11.2019
Beiträge
10
Wie ist es, wenn Du die Programm auf der Taskleiste anheftest und von dort aus startest ?

Wenn Du z.B. Word (2007) öffnest, klickst Du dann im Explorer wirklich auf die Exe-Datei oder klickst DU auf eine DOC bzw. DOCX Datei ?
Wenn neben Office 2007 (das benutze ich auch) eine weitere Office-Version installiert ist, dann ist die Datei-Erweiterung mit mehreren verschiedenen Programmen verknüpft.
Das vorinstallierte Office 365 (o.ä.) musst Du komplett deinstallieren.
Über die Eigenschaften musst korrekt festgelegt sein, wer für DOC bzw. DOCX zuständig ist.
Hallo Hartmut,
vielen Dank für die Antwort.
Genau, ich habe mein altes Office 2007 selbst installiert und das MS Office 365 war auf dem Laptop vorinstalliert. In dem Ordner wo sich die Word und Excel- Dateien (.docx und xlsx) ist keine .exe Datei drin, da sind nur die Word/ Excel Dateien. Doc.- Dateien habe ich gar keine mehr.

Das Office 365 werde ich gleich deinstallieren.

lg sammy
- - - Aktualisiert () - - -

@sammy

Also sind ein von Dir installiertes (und aktiviertes) MS Office 2007 und ein vorinstalliertes (aber nicht aktiviertes) MS Office 365 auf dem Rechner.

Bitte wirf das MS Office 365 mit dem Supporttool für die Deinstallation von Office 365 vom Rechner:

Deinstallieren von Office auf einem PC

Bitte Anweisungen von "Option 2" befolgen und das Supporttool herunterladen und starten.
Hallo Sabine,

dankeschön, ich mir mir das Tool gleich raus und deinstalliere das Office 365 und hoffe das es dann wieder geht.

lg sammy
- - - Aktualisiert () - - -


- - - Aktualisiert () - - -

Hallo,

ich möchte mich nochmal für die zahlreichen Tipps bei allen bedanken.

es funktioniert wieder alles wie es soll. Das Office 2007 ist deinstalliert und das Office 365 ist aktiviert.
Das Office 2007 war der Übeltäter.

lg sammy
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Windows Explorer funktioniert nicht richtig

Sucheingaben

windows 10 explorer reagiert langsam

Windows Explorer funktioniert nicht richtig - Ähnliche Themen

  • datei explorer in windows 10 funktioniert nicht mehr

    datei explorer in windows 10 funktioniert nicht mehr: ich kann den Explorer mit der suchleiste aufrufen und das gewohnte Bild erscheint mit allen Dateien aber dann ist alles "tot": Kein Anklicken...
  • Sharepoint Synchronisation im Windows-Explorer funktioniert nicht

    Sharepoint Synchronisation im Windows-Explorer funktioniert nicht: Hallo zusammen Bei mir besteht folgendes Problem: - Wenn ich mehrere oder einzelne Dateien vom Windows-Explorer in meine...
  • Windows 10 1909 Suchfunktion im Datei Explorer auf alte Ansicht umstellen - So funktioniert es!

    Windows 10 1909 Suchfunktion im Datei Explorer auf alte Ansicht umstellen - So funktioniert es!: Mit Windows 10 1909 kommen ein paar Änderungen, wie zum Beispiel einer überarbeitete Funktion für die Suche im Datei Explorer. Nicht jedem gefällt...
  • Die Suche im Explorer und Outlook unter Windows 10 funktioniert nicht mehr.

    Die Suche im Explorer und Outlook unter Windows 10 funktioniert nicht mehr.: Seit ca. einer Woche funktioniert bei mir die Suche im Explorer und somit auch im Outlook nicht mehr. Wenn ich in die Indizierungsoptionen gehe...
  • Windows Dark Theme funktioniert nicht im Explorer

    Windows Dark Theme funktioniert nicht im Explorer: Hallo Zusammen, ich habe den Dark Theme in den Einstellungen aktiviert. Er funktionierte auch sofort. Leider funktioniert er nicht im Explorer...
  • Ähnliche Themen

    Oben