Windows Defender

Diskutiere Windows Defender im Windows 10 Sicherheit Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, seit ich beim Defender das versteckte Tool ''Ad-Aware'' aktiviert habe, wird sogar das Windows Media Creation Tool wird als...
A

alexisbar

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
25.04.2015
Beiträge
33
Hallo zusammen,
seit ich beim Defender das versteckte Tool ''Ad-Aware'' aktiviert habe, wird sogar das Windows Media Creation Tool wird als Schadsoftware erkannt und lässt sich nach dem Download nicht ausführen.
Auch bei anderer Software das Gleiche, z.b. CPU-Z.
Das stört ungemein.
Kann ich dieses Tool wieder de-aktivieren und wie?

Vielen Dank für Eure Hilfe.
 
#
schau mal hier: Windows Defender. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Der Defender besitzt aber kein Tool namens "Ad-Aware" und seine eigene Einstellung kann jederzeit zurück genommen werden. Vor allem erkennt der Defender normalerweise weder in CPU-Z schon gar nicht im Media Creation Tool Adware. Also stimmen entweder Deine Downloadquellen nicht oder Du hast etwas anderes gemacht, als hier: http://www.win-10-forum.de/windows-10-sicherheit/6320-windows-defender-malware-schutz.html beschrieben ist.

Mit der Datei: Anhang anzeigen MpDisablePus.zip kannst Du die Adwareprüfung wieder ausschalten. Einfach herunterladen, entpacken und mit einem Doppelklick den geänderten Wert in die Registry schreiben lassen.
 
A

alexisbar

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
25.04.2015
Beiträge
33
Hallo @areiland,
vielen Dank.
Genau so wie in Deinem Link habe ich das vor wenigen Tagen gemacht, war in meinem Beitrag wohl falsch beschrieben.
Trotzdem wird das Windows Media Creation Tool als Schadsoftware erkannt.
Ich versuche mal die Adware-Prüfung mit dieser von Dir verlinkten Datei auszuschalten, mal sehen ob es hilft.
Das Windows Media Creation Tool habe ich übrigens von der offiziellen Microsoft Seite geladen.
Ich melde mich wieder.
Gruss
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Auch CPU-Z kann von mir mit aktivierter Adwareprüfung problemlos heruntergeladen werden - nur eben direkt von der CPUID Webseite und nicht von Chip und Co mit deren Installern. Selbst der manuelle Download bei Chip funktioniert, ohne dass der Defender was anmeckert.
 
Thema:

Windows Defender

Windows Defender - Ähnliche Themen

Bug im Windows Defender: Abgespalten von C:\ knapp doppelt so groß wie die Summe aller Ordner auf C:\ Sabine ----------------------------------------------- Hallo...
MCT für Windows 10 May 2021 Update ist da!: Unter der wohlbekannten Adresse Windows 10 herunterladen ist der Update-Assistent und das Media Creation Tool für Win 10 21H1 erhältlich. Dann...
Win 10 neu installieren mit Media Creation Tool?: Ich will auf einer anderen Partition der internen SSD eines Notebooks das gleiche Windows installieren, dass schon auf C: der selben SSD...
Link zum aktuellen Media Creation Tool ist nicht korrekt.: Guten Tag, ich wollte heute noch mal eben ne aktuelle ISO Datei von Microsoft herunterladen. Also auf der Seite Windows 10 herunterladen das...
Windows Defender Einstellungen für Viren- & Bedrohungsschutz: Hallo zusammen, ich hatte auf meinem Rechner mit Windows 10 Home eine Antivirensoftware von Norton installiert, habe diese aber mit dem Norton...

Sucheingaben

windows defender

Oben