Windows Defender hat seit Update den (Bedrohungs-)Dienst eingestellt & lässt sich nicht mehr starten

Diskutiere Windows Defender hat seit Update den (Bedrohungs-)Dienst eingestellt & lässt sich nicht mehr starten im Windows 10 Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Hallo Zusammen, da ja diese Woche wieder großer Patchday habe ich mein System auf den neuesten Stand der Dinge gebracht (Vers. 1909 – Build...
M

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Hallo Zusammen,


da ja diese Woche wieder großer Patchday habe ich mein System auf den neuesten Stand der Dinge gebracht (Vers. 1909 – Build 18363.778). Außerdem wurde noch ein kumulatives Update (KB4549951) installiert – es erfolgten keine anderweitigen Software-Installationen. Und ab diesem Update kam mein PC ins Straucheln.



Die konkrete Rede ist vom Windows Defender – dieser hat seit diesem Zeitpunkt seinen Dienst quittiert, d.h. es kommen laufend Fehlermeldungen:

  1. "Der Bedrohungsdienst wurde beendet. Starten Sie ihn jetzt neu."
    Natürlich habe ich hier weder den Dienst tatsächlich angefasst noch irgendeine Dritt-Anbieter-Antivieren-Software installiert.
  2. Nach dem klicken auf "Jetzt neustarten":
    "Unerwarteter Fehler. Leider ist ein Problem aufgetreten. Versuchen Sie es erneut."
  3. Wenn ich direkt nach dem Starten des Systems das Sicherheitscenter aufrufe, ist es zunächst mit dem "grünen Haken" versehen. Sobald ich aber auf den Windows Defender klicke erhalte ich ein Pop-Up:
    "Seite nicht verfügbar: IT-Administrator hat den Zugriff auf einige Bereiche dieser App eingeschränkt. Die Ressource, auf die Sie zugreifen möchten, ist nicht verfügbar"
    nach einigen Minuten wird aus dem grünen Haken der rote und wir befinden uns bei Punkt 1.



Selbstredend habe ich mich durch das Internet gewuselt (dummerweise bin ich auch irgendwie der Einzige, der in letzter Zeit mit diesem Problem zu kämpfen hat) und habe Lösungsansätze wie "sfc scannow" oder den "DISM"-Scan versucht, ohne Erfolg.

Auch das Entfernen aller Definitionen mit "MPCMDRUN.exe -RemoveDefinitions -All" sowie das anschließende "MPCMDRUN.exe -SignatureUpdate" haben nichts gebracht. Witzige Randnotiz hierzu: CMD wirft mir bei "-RemoveDefinitions -all" folgenden Text aus:


Service Version: 0.0.0.0
Engine Version: 0.0.0.0
No engine/signature is currently loaded.


Beim anschließenden "-SignatureUpdate":


Signature update started . . .
ERROR: Signature Update failed with hr=800106BA
CmdTool: Failed with hr = 0x800106BA.



Tatsächlich bin ich jetzt hier mit meinem Latein am Ende und würde mich auf mögliche Lösungsansätze freuen, daher versuche ich es mal hier. Ist das eventuell ein Updatefehler seitens Microsoft oder ist mein Defender während des Updates korrupt geworden?


Und ja, ich weiß der Windows Defender ist nicht die Bombenlösung für Anti-Viren-Software, aber ich bin die letzten Jahre damit erfolgreich über die Runden gekommen und würde dies gerne weiterhin tun. ;)

Vielen Dank für die Hilfe vorab und schöne Grüße
Ben


P.S.: Mein erster Forums-Beitrag, also entschuldigt, wenn ich etwas Essentielles vergessen habe.
 
G

GER0

Neuer Benutzer
Dabei seit
16.04.2020
Beiträge
0
Hallo auch,
habe heute exakt dasselbe Problem bei mir entdeckt und war gerade dabei einen Beitrag zu erstellen, als ich auf diesen hier gestoßen bin. Habe dieselbe Tortur hinter mir, bin aber auch noch zu keiner Lösung gekommen. Dass sich der Windows Viren- & Bedrohungsschutz innerhalb weniger Minuten nach dem Starten des PCs deaktiviert, habe ich bei mir nach der Installation des Updates (KB4549951) gemerkt [15.04.2020]. Daraufhin wollte ich die letzten Updates seit diesem Tag rückgängig machen, jedoch lässt Windows 10 nicht zu, dass Sicherheitsupdates (KB4552152) deinstalliert werden.

Ich hoffe es findet sich zeitnah jemand mit einer Lösung für das Problem, würde meinen Computer nämlich gerne ohne Ängste weiter nutzen können.
Vielen Dank im Voraus
 
Thema:

Windows Defender hat seit Update den (Bedrohungs-)Dienst eingestellt & lässt sich nicht mehr starten

Windows Defender hat seit Update den (Bedrohungs-)Dienst eingestellt & lässt sich nicht mehr starten - Ähnliche Themen

Security Intelligence-Update für Windows Defender Antivirus - KB2267602 (Version 1.303.1748.0) – Fehler 0x80070643: Windows 10 Pro vor ca. 2 Wochen neu aufgesetzt, seither habe ich folgende Fehlmeldung beim Update. folgendes habe ich bereits versucht...doch...
Probleme bei Windows Defender Update ?: Guten Morgen Ich bin hier fast am verzweifeln und finde online auch keinen Lösungsansatz mehr. Ich fange mal von ganz vorne an. Ich wollte ein...
Seit dem letzten Update von Windows 10 (Version 2004) lässt sich das Info-Center nicht mehr starten: Seit dem letzten Update von Windows 10 (Version 2004) lässt sich das Info-Center nicht mehr starten, weder mit dem Symbol der Taskleiste, noch...
Windows Update Fehler 0x80240017 (Win10 1909 32Bit): Hallo Gemeinde Anlässlich des letzten Updates vom Mai habe ich festgestellt, dass seit Februar keine Updates für NET Framework und "Tool zum...
Windows Update - Booting loop - 0xc1900101: Guten Abend, Ich habe eine Windows-Update-Problematik Zunächst folgende Systemkonfiguration: CPU: Intel Core i7-920 Motherboard...

Sucheingaben

bedrohungsdienst lässt sich nicht starten

,

poker rules pdf

,

santa ana star casaino

,
poker set
, casFino la vida, zynga pokter chips, how to make a living playing pokver, online casino uk, is online poker illegal, is online poke2r illegal, update kb4549951 zerschiesst windows defender, windows defender wurde beendet, windows 10 der bedrohungsdienst wurde beendet, pooker video, poker video, nearby casisno, casino machine, casiqno machine, world series of pokFer winnings, casino en ligne, casiwno en ligne, guts casino, poker for real money, p3oker for real money, niagara casino
Oben