Windows Defender Aufgabe in der Aufgabenplanung

Diskutiere Windows Defender Aufgabe in der Aufgabenplanung im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; In der Aufgabenplanung für Windows Defender habe ich 4 Aufgaben , aber alle 4 haben keinen Eintrag unter "Trigger". Ob es infolgedessen ist , habe...
  • Windows Defender Aufgabe in der Aufgabenplanung Beitrag #1
cska133

cska133

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.09.2019
Beiträge
479
Version
(1) WINDOWS 10 HOME x64; -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-. (2) WINDOWS 10 PRO x64 -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
In der Aufgabenplanung für Windows Defender habe ich 4 Aufgaben , aber alle 4 haben keinen Eintrag unter "Trigger".
Ob es infolgedessen ist , habe ich bei der Aufgaben Scheduled Scan und Cache Maintainence ein Ergebnis "Prozess wurde unerwartet beendet (0x8007042B)" . Ist das bei euch auch so und was könnte die Errormeldung bedeuten?

1645873010809.png
 
  • Windows Defender Aufgabe in der Aufgabenplanung Beitrag #2
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.441
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Bei mir sieht es so aus - Das ist die standardmäßige Konfiguration in Win 11 (per Clean Install installiert).

0000 aaaa Treiberupdates deaktivieren.jpg

00 00 01.jpg


Warum jetzt bei Dir der Scan unerwartet beendet wurde und somit auch das Cachen abgebrochen wurde, kann ich natürlich aus der Ferne für ein fremdes System und einem fremden Nutzer, von dem ich nicht weiß, was er so alles treibt mit dem und im System, nicht so ohne Weiteres erahnen und sagen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Windows Defender Aufgabe in der Aufgabenplanung Beitrag #3
Ritter

Ritter

Benutzer
Dabei seit
06.02.2022
Beiträge
99
Bei mir nicht anders - Auch Win 11
 

Anhänge

  • Screenshot 2022-02-26 135250.png
    Screenshot 2022-02-26 135250.png
    342,3 KB · Aufrufe: 57
  • Windows Defender Aufgabe in der Aufgabenplanung Beitrag #4
cska133

cska133

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.09.2019
Beiträge
479
Version
(1) WINDOWS 10 HOME x64; -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-. (2) WINDOWS 10 PRO x64 -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
ok, das Fehlen von Triggern ist also standardmäßig.

Kann das Herunterfahren des Systems dazu führen dass der Scan Prozess eben - unerwartet - beendet wird?
 
  • Windows Defender Aufgabe in der Aufgabenplanung Beitrag #5
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.441
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ja klar. Wenn Du das System herunterfährst, kann der Scan logischerweise nicht fortgeführt werden.
 
  • Windows Defender Aufgabe in der Aufgabenplanung Beitrag #6
cska133

cska133

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.09.2019
Beiträge
479
Version
(1) WINDOWS 10 HOME x64; -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-. (2) WINDOWS 10 PRO x64 -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
wobei dass nicht stimmt, da heute um 13h die 4 Aufgaben des Defenders ausgeführt wurden, aber bei dem geplanen Scan weiterhin die Fehlermeldung angezeigt wird.
ich habe auch gerade einen Trigger hinzugefügt dass um 17h den geplanten Scan ausführt wird, aber weiterhin zeigt das Ergebis dass der Prozess unerwartet beendet wurde. Komisch.
 
  • Windows Defender Aufgabe in der Aufgabenplanung Beitrag #7
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.441
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Wie soll denn ein nicht gestartetes System Aufgaben ausführen? Das geht nur, wenn Du das System im Ruhezustand oder im Standby hälst und der Zeitgeber in den Energieeinstellungen aktiviert ist.
 
  • Windows Defender Aufgabe in der Aufgabenplanung Beitrag #8
cska133

cska133

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.09.2019
Beiträge
479
Version
(1) WINDOWS 10 HOME x64; -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-. (2) WINDOWS 10 PRO x64 -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
das verstehe ich jetzt nicht. Warum soll die Aufgabe nur im Ruhezustand/Standby starten? Ja, wenn die Einstellungen der Aufgabe so sind, aber das ist eben nicht bei mir. Bei Dir?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

und der Zeitgeber in den Energieeinstellungen aktiviert ist.
oder wo meinst du das?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Windows Defender Aufgabe in der Aufgabenplanung Beitrag #9
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.441
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Na wenn der Computer nicht in Betrieb ist, das System nicht gestartet ist, wie stellst Du Dir denn vor, wie Win dann arbeiten würde?

Wenn das System nicht heruntergefahren ist und in einem Energie-Spar-Zustand ist, kann Win zum Ausführen einer Aufgabe das System temporär wecken.

0000 aaaa Treiberupdates deaktivieren.jpg
 
  • Windows Defender Aufgabe in der Aufgabenplanung Beitrag #10
cska133

cska133

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.09.2019
Beiträge
479
Version
(1) WINDOWS 10 HOME x64; -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-. (2) WINDOWS 10 PRO x64 -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
aber moment, warum muss denn der geplante Scan unbedingt im Ruhezustand ausgeführt werden?!?! Das steht nicht als bedingung für die Ausführung der Aufgabe, wie kommst du darauf dann?
 
  • Windows Defender Aufgabe in der Aufgabenplanung Beitrag #11
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.441
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Muss und wird er meines Wissens nicht. Daher startet der Scan erneut, wenn das System wieder gestartet wurde. Das geht für mich zumindest aus mehreren Threads hervor, wo Nutzer sich über die ständige Scan-Tätigkeit und Prozessorauslastung deswegen erkundigt hatten.

Wie Du ja auch selbst festgestellt hast, ist die Bedingung nicht gesetzt, dass zur Erfüllung der Aufgabe das System geweckt werden soll. Das mit den Energiespar-Zuständen habe ich Dir nur erklärt, um Dir aufzuzeigen, dass nach einem Herunterfahren des PC normalerweise nichts mehr passiert - es sei eben denn, wenn das Herunterfahren nicht vollständig war, der PC in einem Energiesparmodus bleibt und in einer Aufgabe festgelegt ist, dass das System zur Erfüllung geweckt werden kann.

Darum habe ich Dir ja auch anfangs auf Deine Frage geschrieben, wenn Du das System herunterfährst, bricht der Scan ab. Ich ergänze nun - der Scan startet irgendwann erneut von vorne (wenn das System wieder im Idle ist), wenn die Aufgabe abgebrochen wurde, nachdem Du den PC wieder hochgefahren hast.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Windows Defender Aufgabe in der Aufgabenplanung Beitrag #12
cska133

cska133

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.09.2019
Beiträge
479
Version
(1) WINDOWS 10 HOME x64; -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-. (2) WINDOWS 10 PRO x64 -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
startet der Scan per Aufgabe nach jedem Neustart, also wenn ich am Tag 10mal PC herunterfahre, wird 10x der Scan laufen?
 
  • Windows Defender Aufgabe in der Aufgabenplanung Beitrag #13
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.441
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Nein, wenn der Scan 1 x vollständig durchlief, startet er nur in gewissen Intervallen. Ich bekomme in Abständen eine Nachricht, dass der Scan durchgeführt wurde und keine Bedrohungen gefunden wurden, oder wenn, dass eben welche gefunden wurden.

Wenn der Scan aber nie vollendet werden kann, startet er irgendwann nach einem Neustart unabhängig vom Prüf-Intervall, um die Aufgabe erledigen zu können.
 
  • Windows Defender Aufgabe in der Aufgabenplanung Beitrag #14
cska133

cska133

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.09.2019
Beiträge
479
Version
(1) WINDOWS 10 HOME x64; -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-. (2) WINDOWS 10 PRO x64 -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
achso, du hast aber in Deinem Screenshot in Post #2 als Ergebnis für den geplanten Scan den Code (0x2), was bedeutet das?
 
  • Windows Defender Aufgabe in der Aufgabenplanung Beitrag #15
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.441
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Das ist ein Fehlercode und besagt, geplanter Scan wird nicht ausgeführt. Er wird manchmal geschrieben, auch wenn die Aufgabe erfolgreich abgeschlossen wurde. Der Fehler besteht schon mehrere Jahre.

Dies ist ein altes Problem, das weit zurückreicht bis zum Windows 10 Anniversary Update. Einige Leute bekamen das Problem sofort. Andere bekommen es zu einem späteren Zeitpunkt. In meinem Fall begann es im April nach einem kumulativen Update. Microsoft-Foren sind voll mit diesem Problem und einer Menge Vorschläge. Einige funktionieren – die meisten nicht. Die übliche Lösung besteht darin, das zu tun, was Sie getan haben – erstellen Sie Ihren eigenen geplanten Scan. In meinem Fall wurde das Problem durch ein weiteres kumulatives Update behoben, das nach allem, was ich gelesen habe, das Problem normalerweise nicht behebt.
Quelle: Windows Defender Scheduled Scan returns result 0x2 - Windows 10 Help Forums

Es wird entweder so behoben, oder es tritt mit einem Defender-Programm-Update auf.

Bei mir scheint es so, dass dieser Fehler in einer Verkettung von zeitlichen Daten falsch geworfen wird. Ich hatte erst vor Kurzem eine Überprüfung und zuvor regelmäßig.
Ich mache mir da keinen Kopf und gucke auch sonst nicht in die Aufgabenplanung, wenn meinem Anschein nach Alles normal läuft. Und den Eindruck habe ich bisher.
 
  • Windows Defender Aufgabe in der Aufgabenplanung Beitrag #16
cska133

cska133

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.09.2019
Beiträge
479
Version
(1) WINDOWS 10 HOME x64; -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-. (2) WINDOWS 10 PRO x64 -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
habe vor kurzem einen Neustart gemacht, jetzt sieht es bei mir genau wie bei dir auf dem Screenshot in #2. Die 3 Aufgaben erfolgreich zum gleichen Zeitpunkt beendet, der geplante Scan aber zu diesem Zeitpunkt nicht ausgeführt und mit Fehlercode 0x2. Hatte vorher am Nachmittag die Scan-Aufgabe manuell gestartet und sie lief schnell durch, später kam auch die Benachrichtigung mit der Zusammenfassung ob was gefunden wurde.
Also ich denke , dass der Scan zum gleichen Zeitpunkt mit den anderen 3 Aufgaben eben deswegen nicht durchgeführt wurde, weil ja vor kurzem einen bereits durchgeführt wurde und vielleicht deswegen auch den Fehlercode 0x2. Werde es in den nächsten Tagen beobachten...

Mich nerven halt diese "Meldungen" im Sicherheitszentrum dass eine Überprüfung gemacht werden müsste, weil die letzte vor langem gemacht wurde. Deswegen wollte/will ich mal die Aufgabenplanung beobachten und bin auf den unerwartet beendeten Prozess gestoßen. Die 0x2 Meldung hatte ich bis jetzt nicht gesehen.
 
  • Windows Defender Aufgabe in der Aufgabenplanung Beitrag #17
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.441
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Der Vollständigkeit halber möchte ich berichten, dass heute wieder ein Scan mit Ergebnisbenachrichtigung gelaufen ist. Wie bisher denke ich, dass die Aufgabe einwandfrei funktioniert. Den aufgezeigten Fehler vom letzten Scan, von dem ich ja auch eine Ergebnisbenachrichtigung bekam, ignoriere ich daher.
 
  • Windows Defender Aufgabe in der Aufgabenplanung Beitrag #18
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
habe vor kurzem einen Neustart gemacht, jetzt sieht es bei mir genau wie bei dir auf dem Screenshot in #2. Die 3 Aufgaben erfolgreich zum gleichen Zeitpunkt beendet, der geplante Scan aber zu diesem Zeitpunkt nicht ausgeführt und mit Fehlercode 0x2. Hatte vorher am Nachmittag die Scan-Aufgabe manuell gestartet und sie lief schnell durch, später kam auch die Benachrichtigung mit der Zusammenfassung ob was gefunden wurde.
Lass den Defender doch einfach seinen Scan auch mal definitiv abschliessen. Schon wird Ruhe sein und der Defender wird nicht alle Nase lang wieder rumopponieren. Das tut er nämlich bloss, wenn man ihn nicht daran hindert seine Arbeit zu tun. Lässt man ihn tun, wird er auch zuverlässig seine Arbeit erledigen.
 
  • Windows Defender Aufgabe in der Aufgabenplanung Beitrag #19
cska133

cska133

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.09.2019
Beiträge
479
Version
(1) WINDOWS 10 HOME x64; -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-. (2) WINDOWS 10 PRO x64 -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Den Test hatte ich schon damals vor 2 Tagen gemacht, als ich das Thema gestartet habe. Danach wurden alle 4 Aufgaben erfolgreich beendet. Später, gestern wurden alle 4 Aufaben per Aufgabenplanung gestartet und den geplanten Scan wurde mit Code 0x2 beendet. Deswegen hatte ich runit danach gefragt.

Sieht denn die Einstellung des geplanten Scan so auf:
1646079681067.png

Muss nicht der Haken bei "Aufgabe nur starten falls PC im Leerlauf" gesetzt sein?
 
  • Windows Defender Aufgabe in der Aufgabenplanung Beitrag #20
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.394
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 22H2 ( Build 22621.901) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Lässt Du den Rechner denn lange genug im " Leerlauf" an?
Gerade bei älterer Hardware wird der ja selten erreicht,
falls der PC allerdings während des Scans nicht benutzbar ist ( weil voll ausgelastet), würde ich den Haken setzen, ansonsten nicht.

Ich habe bei meiner AV Lösung die SSD/CPU Auslastung auf max. 35/40% beschränkt.
Leerlauf kommt bei mir selten vor, fahre Gerät runter wenn ungenutzt.
Ist der wöchentliche Scan nicht durch, werden die Geräte nach dem Scan automatisch runtergefahren.
Inwieweit das beim Defender steuerbar ist, entzieht sich allerdings meiner Kenntnis.
 
Thema:

Windows Defender Aufgabe in der Aufgabenplanung

Windows Defender Aufgabe in der Aufgabenplanung - Ähnliche Themen

Windows Update Aufgabe in der Aufgabenplanung: Hallo, ich sehe gerade dass in der Aufgabenplanung die Aufgabe für Windwos Update auf "einmal" gesetzt ist. Sollte dort nicht "täglich" stehen?
Windows Defender anstatt Kaspersky: Hallo liebe Leute, ich habe bisher Kaspersky Internet Security benutzt und hatte bisher auch nie Probleme mit Windows oder dessen Updates. Jetzt...
Aufgabenplanung: Defender: Hallo, bei meinem Windows10 Professional fehlt in der Aufgabenplanung für Windows Defender die Vorgabe: "Windows Defender Sheduled Scan." Diese...
Aufgabenplanung: Moin zusammen Ich habe ein kleines Problem mit der Aufgabenplanung. Nach der Benutzeranmeldung (Trigger) wird ein selbst geschriebenes VB...
Windows Defender scheduled full scan: Ich möchte unter Windows 10 Version 1903 für den als einzigen Virenscanner installierten Defender einen periodischen Fullscan einrichten. In der...
Oben