Windows 18898 (20H1) steht für Insider im Fast-Ring bereit

Diskutiere Windows 18898 (20H1) steht für Insider im Fast-Ring bereit im Windows 10 Insider Forum im Bereich Windows 10 Foren; Was ist neu in Build 18898? Festplattentyp ist nun in der Registerkarte Task Manager Performance sichtbar. Eine kleine, aber vielleicht praktische...
G

Gast10971

Was ist neu in Build 18898?
Festplattentyp ist nun in der Registerkarte Task Manager Performance sichtbar.
Eine kleine, aber vielleicht praktische Änderung - Sie können nun den Festplattentyp (z.B. SSD) für jede Festplatte sehen, die in der Registerkarte Leistung des Task Managers aufgeführt ist. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie mehrere Festplatten aufgelistet haben, so dass Sie diese unterscheiden können.

3974d30990bf74bd319631d697283ff9.png

Allgemeine Änderungen, Verbesserungen und Korrekturen für den PC
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu einem hochgradigen DWM-Crash in den letzten Builds geführt hat.
  • Wir haben ein Problem mit pcshell.dll in den letzten Builds behoben, das zu einem Absturz von explorer.exe führte.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem aktualisierte japanische IME-Einstellungen niemals in bestimmten Desktop-Bridge-Anwendungen angewendet wurden, was dazu führen konnte, dass Vorhersagekandidaten angezeigt wurden, selbst nachdem sie in den IME-Einstellungen deaktiviert wurden. Für diejenigen, die bereits davon betroffen sind, müssen Sie die App-Einstellungen > Apps > <Auswahl der App> > Erweiterte Optionen > Zurücksetzen zurücksetzen, bevor Sie die Ergebnisse dieses Updates sehen.
Bekannte Probleme

  • Es gab ein Problem mit älteren Versionen von Anti-Cheat-Software, die bei Spielen verwendet wird, bei denen nach dem Update auf die neuesten 19H1 Insider Preview-Builds Abstürze auf PCs auftreten können. Wir arbeiten mit Partnern zusammen, um ihre Software mit einem Fix zu aktualisieren, und die meisten Spiele haben Patches veröffentlicht, um zu verhindern, dass PCs dieses Problem bekommen. Um die Wahrscheinlichkeit, dass dieses Problem auftritt, zu minimieren, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die neueste Version Ihrer Spiele verwenden, bevor Sie versuchen, das Betriebssystem zu aktualisieren. Wir arbeiten auch mit Anti-Cheat- und Spieleentwicklern zusammen, um ähnliche Probleme zu lösen, die mit den 20H1 Insider Preview Builds auftreten können, und werden daran arbeiten, die Wahrscheinlichkeit dieser Probleme in Zukunft zu minimieren.
  • Einige Realtek SD-Kartenleser funktionieren nicht ordnungsgemäß. Wir untersuchen das Problem.
  • Wenn Sie den Remote-Desktop verwenden, um sich mit einer erweiterten Sitzungs-VM zu verbinden, werden die Suchergebnisse der Taskleiste nicht angezeigt (nur ein dunkler Bereich), bis Sie searchui.exe neu starten.
  • Wir untersuchen Berichte, dass bei bestimmten Geräten, wenn die Schnellinbetriebnahme aktiviert ist, das Nachtlicht erst nach einem Neustart einschaltet. (Hinweis: Das Problem tritt bei einem "kalten" Neustart oder beim Ausschalten / Einschalten auf. Um herumzuarbeiten, wenn das Nachtlicht nicht einschaltet, verwenden Sie Start > Power > Restart.)
  • Es gibt eine spürbare Verzögerung beim Ziehen der Emoji und Diktatfelder.
  • Der Manipulationsschutz kann in der Windows-Sicherheit nach dem Update auf dieses Build deaktiviert werden. Du kannst es wieder einschalten.
  • Einige Funktionen im Startmenü und in allen Anwendungen sind nicht in Sprachen wie FR-FR, RU-RU und ZH-CN lokalisiert.
  • In den Einstellungen für den erleichterten Zugriff wird die Auswahl eines Farbfilters möglicherweise nicht sofort wirksam, es sei denn, die Option Farbfilter ist aus- und wieder eingeschaltet.
  • Das IME-Kandidatenfenster für ostasiatische IMEs (Simplified Chinese, Traditional Chinese und Japanese IME) öffnet sich möglicherweise nicht immer. Wir untersuchen das Problem. In der Zwischenzeit sollte Sie das Gehen zum Task-Manager und das Beenden der Aufgabe "WindowsInternal.ComposableShell.Experiences.TextInput.InputApp.exe" aus der Registerkarte Details entsperren, wenn Sie dieses Problem feststellen.
  • Wir kennen ein Problem mit dem Bopomofo IME, bei dem die Zeichenbreite plötzlich von Halbwertsbreite auf Vollbreite geändert wird und untersuchen.
https://blogs.windows.com/windowsex...ider-preview-build-18898/#mJwk0axzzmezbcxU.97
 
G

Gast10191

Diese neue Suche funktionierte bei mir bereits in der 18895 und ganz ohne mach2.
ich vermute,dass das daran liegt,dass ich einen Cleaninstall direkt auf die 18895 gemacht hatte,die 18894 also ausgelassn hab.
Das mit dem Festplatten typ wäre mir jetzt gar nicht aufgefallen,wenn nicht darüber geschrieben worden wäre.
Ansonsten funzt alles in der neuen Build und Neues sehe ich soweit sonst nicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

Windows 18898 (20H1) steht für Insider im Fast-Ring bereit

Windows 18898 (20H1) steht für Insider im Fast-Ring bereit - Ähnliche Themen

Windows 10 Insider Preview Version 21313 im Dev Channel: Das wird auch Zeit. HINWEIS: Build 21313 wird ARM64-Geräten aufgrund eines Kompatibilitätsproblems nicht angeboten. Wir hoffen, mit dem nächsten...
Windows 10 Insider Preview Version 21343 im Dev Channel: Wieder mal was zum testen Neue Symbole im Datei-Explorer Wir haben letztes Jahr damit begonnen, die Symbole in Windows 10 zu aktualisieren...
Dev Channel Insider Preview 20152.1000 rs_prerelease steht zum Download bereit: JUNI 24, 2020 10:02 BIN Ankündigung von Windows 10 Insider Preview Build 20152 Von Brandon LeBlanc / Senior Program Manager, Windows Insider...
Windows 10 Insider Preview Version 20201 im Dev Channel: Heute gibt es nur ein paar Korrekturen und ein neues Outfit für die Blog Seite. Korrekturen Wir haben ein Problem behoben, bei dem einige durch...
Windows 10 Insider Preview Version 19555 im Fast Ring: @Lasco gesagt, getan :) Neues gibt es aber nicht außer jede Menge Bekannte Probleme und ein paar Fixes. Allgemeine Änderungen, Verbesserungen und...

Sucheingaben

windows18898

,

WindowsInternal.ComposableShell.Experiences.TextInput.InputApp.exe was ist das

,

kb 18755234

Oben