Windows 11 Insider Preview Version 22000 im Dev Channel

Diskutiere Windows 11 Insider Preview Version 22000 im Dev Channel im Windows 10 Insider Forum im Bereich Windows 10 Foren; Es geht los Viel Spaß beim Erkunden und Testen :) Hallo Windows-Insider, wir freuen uns, den ersten Windows 11 Insider Preview-Build für den...
W

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.07.2020
Beiträge
467
Es geht los
Viel Spaß beim Erkunden und Testen :)
001.png


001.png


Hallo Windows-Insider, wir freuen uns, den ersten Windows 11 Insider Preview-Build für den Dev Channel zu veröffentlichen, Build 22000.51! Während wir das Produkt in den kommenden Monaten fertigstellen, werden wir mit Ihnen zusammenarbeiten, um die Erfahrung zu validieren. Sie können viele, aber nicht alle der neuen Funktionen ausprobieren, die wir letzte Woche in dieser frühen Vorschau gezeigt haben. Wir werden in den kommenden Monaten weitere Funktionen wie Chat mit Microsoft Teams und Android-Apps in den Microsoft Store bringen, sobald sie für Sie bereitstehen – wir beginnen diese gemeinsame Reise gerade erst!

Wenn Sie es noch nicht getan haben, lesen Sie unbedingt unseren Blogbeitrag darüber, wie sich die Hardwareanforderungen von Windows 11 auf das Flighting auf Ihrem PC und Ihre Optionen für den Einstieg auswirken können.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback zu dem, was Sie lieben und vielleicht noch mehr lieben, damit Windows 11 optimal für Ihr Arbeiten, Lernen und Spielen funktioniert.

Schöne, frische, ruhige Bilder und Sounds

Von abgerundeten Ecken bis hin zur Zentrierung von Inhalten und neuen Animationen erstreckt sich dieses neue visuelle Design über mehrere Bereiche von Windows 11. Hier sind einige wichtige Highlights, die Sie nach der Installation dieses Builds sehen werden:

Beginnen Sie mit angepinnten Apps und cloudbasierten „Empfehlungen“.
Beginnen Sie mit angepinnten Apps und cloudbasierten „Empfehlungen“.
  • Start: Start stellt alles, was Sie brauchen, auf Ihrem PC in den Mittelpunkt mit einer Reihe von angehefteten Apps und einem Cloud-basierten Abschnitt „Empfohlen“, der Ihre kürzlich geöffneten Dateien von Ihrem PC und auf Ihren Geräten wie Ihrem Smartphone mit OneDrive anzeigt.
  • Taskleiste: Taskleiste ist auch mit schönen neuen Animationen zentriert. Versuchen Sie, Ihre Apps in der Taskleiste anzuheften, zu starten, zu wechseln, zu minimieren und neu anzuordnen, um die schönen neuen Animationen zu sehen.
  • Benachrichtigungszentrale und Schnelleinstellungen: In der unteren rechten Ecke der Taskleiste befindet sich eine Schaltfläche für die Benachrichtigungszentrale (WIN + N) und die Schnelleinstellungen (WIN + A). Das Benachrichtigungscenter ist das Zuhause für alle Ihre Benachrichtigungen im Betriebssystem und eine Kalenderansicht für den ganzen Monat. Mit den Schnelleinstellungen können Sie gängige PC-Einstellungen wie Lautstärke, Helligkeit, WLAN, Bluetooth und Focus Assist schnell und einfach verwalten. Direkt über Ihren Schnelleinstellungen sehen Sie Steuerelemente für die Medienwiedergabe, wenn Sie Musik oder Videos in Microsoft Edge abspielen oder Musik in Apps wie Spotify streamen.
  • Datei-Explorer: Wir haben den Datei-Explorer mit einem sauberen Aussehen und einer brandneuen Befehlsleiste modern gestaltet. Wir haben auch schön gestaltete Kontextmenüs eingeführt, wenn Sie mit der rechten Maustaste im Datei-Explorer oder auf Ihrem Desktop klicken. App-Entwickler können die neuen Kontextmenüs erweitern. Wir arbeiten daran, in Kürze eine Dokumentation für App-Entwickler zu veröffentlichen, wie dies mit ihren Apps möglich ist.
  • Designs: Zusätzlich zu brandneuen Standarddesigns für Windows 11 für den dunklen und hellen Modus enthält es auch vier zusätzliche Designs, damit Sie Windows so gestalten können, wie Sie es möchten. Alle neuen Themen wurden entwickelt, um die zentrierte Taskleiste zu ergänzen. Wir haben auch neue Kontrastthemen für Menschen mit Sehbehinderungen wie Lichtempfindlichkeit hinzugefügt. Um Ihr Design zu ändern, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop und wählen Sie "Personalisieren".
  • Sounds: Die Sounds in Windows 11 wurden leichter und atmosphärischer gestaltet. Sie unterscheiden sich auch geringfügig, je nachdem, ob sich Ihr Windows-Design im dunklen oder hellen Modus befindet. Der Startsound für Windows kehrt ebenfalls zurück, in dem Sie hören, wenn Ihr PC auf dem Sperrbildschirm hochfährt und bereit ist, sich anzumelden.

Widgets

Widgets bringen Ihnen die gewünschten und benötigten Informationen näher. Klicken Sie einfach auf das Widgets-Symbol in der Taskleiste, wischen Sie mit Touch von links oder drücken Sie WIN + W auf Ihrer Tastatur, und Ihre Widgets gleiten von links über Ihren Desktop. Sie können Ihre Erfahrung personalisieren, indem Sie Widgets hinzufügen oder entfernen, den Inhalt neu anordnen, die Größe ändern und anpassen. Die von uns bereitgestellten Widgets konzentrieren sich derzeit auf Ihren Kalender, das Wetter, den lokalen Verkehr, Ihre Microsoft-To-Do-Listen, Ihre Fotos von OneDrive, Sport und Esports, Ihre Aktienüberwachungsliste und Tipps.

Widgets unter Windows 11.
Widgets unter Windows 11.
Zusätzlich zu Ihren Widgets können Sie mit einem integrierten Feed personalisierter Nachrichten mit den neuesten Inhalten von über 4.500 globalen Marken wie The New York Times oder BBC auf dem Laufenden bleiben. Der Nachrichten-Feed passt sich an, um für Sie interessante Geschichten anzuzeigen, und Sie können ihn so einstellen, dass mehr Inhalte angezeigt werden, die Ihnen wichtig sind.

Multitasking

Steigern Sie Ihre Produktivität und Kreativität mit diesen neuen Multitasking-Funktionen:

Animiertes Gif mit Snap-Layouts mit 3 App-Fenstern.
Animiertes Gif mit Snap-Layouts mit 3 App-Fenstern.
  • Snap-Layouts: Bewegen Sie die Maus einfach über die Maximierungsschaltfläche eines Fensters, um die verfügbaren Snap-Layouts anzuzeigen, und klicken Sie dann auf eine Zone, um das Fenster einzurasten. Sie werden dann angeleitet, Fenster mit der geführten Fanghilfe an den restlichen Zonen innerhalb des Layouts auszurichten. Für kleinere Bildschirme wird ein Satz von 4 Snap-Layouts angeboten. Sie können das Flyout für Fanglayouts auch mit der Tastenkombination WIN + Z aufrufen.
  • Snap-Gruppen: Snap-Gruppen sind eine Möglichkeit, ganz einfach zurück zu Ihren gefangenen Fenstern zu wechseln. Um dies auszuprobieren, rasten Sie mindestens 2 App-Fenster auf Ihrem Bildschirm zusammen. Bewegen Sie den Mauszeiger über eine dieser geöffneten Apps in der Taskleiste, um die Snap-Gruppe zu finden, und klicken Sie, um schnell zurück zu wechseln.
  • Desktops: Greifen Sie über die Taskansicht (WIN + Tab) in der Taskleiste auf Ihre Desktops zu. Sie können die Hintergründe für jeden Ihrer Desktops neu anordnen und anpassen. Sie können auch mit der Maus über die Aufgabenansicht in der Taskleiste fahren, um schnell auf Ihre vorhandenen Desktops zuzugreifen oder einen neuen zu erstellen!

Der neue Microsoft Store

Mit dem heutigen Build können Sie eine frühe Vorschau des neuen Microsoft Stores ausprobieren. Wir werden den Store weiter aufbauen und verfeinern. Dieser Build zeigt einen ersten Blick auf das brandneue Design des Stores; In den kommenden Monaten werden wir weitere Funktionen hinzufügen, die im Blogbeitrag von Giorgio Sardo, GM für den Microsoft Store von letzter Woche, beschrieben wurden.

Microsoft Store-Vorschau unter Windows 11.
Microsoft Store-Vorschau unter Windows 11.

Docking

Wenn Sie Ihren Laptop abdocken, werden die Fenster auf Ihrem externen Monitor minimiert. Wenn Sie Ihren Computer wieder an Ihren Monitor andocken, stellt Windows alles genau wieder da, wo Sie es vorher hatten! Die Einstellungen für diese Funktionen finden Sie unter System > Display > Mehrere Displays.

Animiertes GIF, das das Andocken/Abdocken in Windows 11 zeigt.
Animiertes GIF, das das Andocken/Abdocken in Windows 11 zeigt.

Eingabe (Touch, Freihand und Stimme)

  • Personalisierung der Touch-Tastatur: Um Ihre Windows-Erfahrung zu personalisieren, haben wir 13 neue Designs für die Touch-Tastatur entwickelt, darunter drei Hardware-Designs, die zu den Oberflächenfarben passen. Wir haben auch eine brandneue Theme-Engine eingebaut, mit der Sie ein vollständig angepasstes Theme einschließlich Hintergrundbilder erstellen können. Basierend auf Ihrem Feedback haben wir auch eine Einstellung zur Größenänderung der Touch-Tastatur eingeführt.
Benutzerdefiniertes Design auf der Touch-Tastatur von Windows 11.
Benutzerdefiniertes Design auf der Touch-Tastatur von Windows 11.
  • Spracheingabe- Launcher: Unser neuer Spracheingabe-Launcher ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, die Spracheingabe in einem ausgewählten Textfeld zu starten. Es ist standardmäßig deaktiviert, aber Sie können es in den Spracheingabeeinstellungen aktivieren (WIN + H, um die Spracheingabe zu starten) und dann an einer beliebigen Stelle auf Ihrem Bildschirm platzieren.
  • Verbesserte Touch-Gesten: Sehen Sie sich diese neuen Touch-Gesten auf dem Bildschirm an, mit denen Sie problemlos zwischen Apps und Desktops mit sanften Übergängen wechseln können. Die Gesten ähneln den Touchpad-Gesten, verfügen jedoch über durchdachte Verbesserungen, die speziell für die Berührung entwickelt wurden. Hier ist eine Liste, die Sie ausprobieren können:
Drei-Finger-Gesten:
  1. Wischen nach links/rechts – schnell zum zuletzt verwendeten App-Fenster wechseln.
  2. Nach unten wischen – kehren Sie zum Desktop zurück (wenn Sie ihm mit einem Wischen nach oben folgen, können Sie die App-Fenster wiederherstellen).
  3. Nach oben wischen – Öffnen Sie die Aufgabenansicht, um alle App-Fenster und Desktops zu durchsuchen.
Vier-Finger-Gesten:
  1. Wischen nach links/rechts – zum vorherigen/nächsten Desktop wechseln
  2. Wischen nach oben/unten – (das gleiche gilt für Drei-Finger).
  • Stiftmenü: Wenn Sie einen digitalen Stift verwenden, können Sie das Stiftmenü öffnen, indem Sie auf das Stiftsymbol unten rechts in Ihrer Taskleiste klicken. (Wenn das Stiftsymbol nicht vorhanden ist, können Sie es aktivieren, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken und zu den Taskleisteneinstellungen gehen, um es zu aktivieren. Standardmäßig enthält es zwei Apps, die angepasst werden können, indem Sie auf das Zahnrad klicken und "Stift bearbeiten" auswählen Im Flyout können Sie bis zu vier Ihrer bevorzugten Zeichen- oder Schreib-Apps zum Stiftmenü hinzufügen, um sie bei der Verwendung Ihres Stifts schnell zu öffnen.
  • Sprach-/Eingabeumschalter: Sie können über einen Umschalter schnell zwischen zusätzlichen Sprachen und Tastaturen wechseln. Ein Umschalter wird unten rechts in Ihrer Taskleiste neben den Schnelleinstellungen angezeigt. Sie können auch die Tastenkombination WIN + [Leertaste] verwenden, um zwischen den Eingabemethoden zu wechseln. Um weitere Sprachen und Tastaturen hinzuzufügen, gehen Sie zu Einstellungen > Zeit & Sprache > Sprache & Region.

Anzeigeverbesserungen

  • Dynamische Aktualisierungsrate: Die dynamische Aktualisierungsrate ermöglicht Ihrem PC, die Aktualisierungsrate beim Einfärben oder Scrollen automatisch zu erhöhen (was ein flüssigeres Erlebnis bedeutet) und zu senken, wenn Sie sie nicht benötigen, damit Ihr Laptop Strom sparen kann . Sie können DRR auf Ihrem Laptop über Einstellungen > System > Anzeige > Erweiterte Anzeige ausprobieren und unter „ Wählen Sie eine Bildwiederholfrequenz e “ eine „Dynamische“ Bildwiederholrate auswählen. DRR wird für ausgewählte Laptops mit den neuesten Windows 11 Insider Preview-Builds eingeführt und nur auf Laptops mit der richtigen Anzeigehardware und dem richtigen Grafiktreiber ist die Funktion verfügbar. Weitere Informationen finden Sie in diesem Blogbeitrag.
  • Weitere Anzeigeverbesserungen in Windows 11: Auto HDR, Deaktivieren der inhaltsadaptiven Helligkeitssteuerung (CABC) , HDR-Unterstützung für farbverwaltete Apps und HDR-Zertifizierung.

die Einstellungen

Wir haben die Einstellungen so gestaltet, dass sie schön und einfach zu verwenden sind und alle Ihre Microsoft-Erfahrungen in Windows 11 einschließen. Einstellungen haben eine Linkshänder-Navigation, die zwischen den Seiten bestehen bleibt, und wir haben Breadcrumbs hinzugefügt, wenn Sie tiefer in die Einstellungen navigieren, damit Sie wissen, wo Sie sich befinden und verliere nicht deinen Platz. Die Einstellungsseiten sind ebenfalls neu, mit neuen Hero-Steuerelementen oben, die wichtige Informationen und häufig verwendete Einstellungen hervorheben, die Sie nach Bedarf anpassen können. Diese neuen Hero-Steuerelemente erstrecken sich über mehrere Kategorie Seiten wie System, Bluetooth und Geräte, Netzwerk und Internet, Personalisierung, Konten und Windows Update. Wir haben auch erweiterbare Felder für Seiten mit vielen Einstellungen hinzugefügt.

Die neue Seite mit den Energie- und Akkueinstellungen, die Akkuverbrauchsmuster anzeigt.
Die neue Seite mit den Energie- und Akkueinstellungen, die Akkuverbrauchsmuster anzeigt.

Die neue Einrichtungserfahrung von Windows 11

Die Windows 11-Setup-Erfahrung (oft als „Out of Box Experience“ oder kurz OOBE bezeichnet) wurde mit einer brandneuen farbenfrohen animierten Ikonografie und einem moderneren Lichtthema neugestaltet. Diese neue Einrichtungserfahrung soll Begeisterung für Windows 11 wecken, sobald Sie einen neuen Windows 11-PC zum ersten Mal einschalten. Basierend auf Ihrem Feedback haben wir die Möglichkeit hinzugefügt, Ihrem PC während der Einrichtung einen Namen zu geben.

Der Beginn der Setup-Erfahrung für Windows 11.
Der Beginn der Setup-Erfahrung für Windows 11.
Nachdem Sie die Einrichtungserfahrung durchlaufen haben, ist die Get Started-App eine neue App für die Erstausführung, mit der Sie schnell die Einrichtung auf einem neuen PC durchführen können. Derzeit hat Get Started eine begrenzte Anzahl von Seiten, aber im Laufe der Zeit planen wir, weitere Inhalte hinzuzufügen, um Personen, die neu in Windows 11 sind, weiterzubilden und zu unterstützen.

Die neue Get Started App hilft Ihnen beim Einstieg in einen neuen PC.
Die neue Get Started App hilft Ihnen beim Einstieg in einen neuen PC.
Für Insider, die die Extrameile gehen und dieses Erlebnis ausprobieren möchten, können Sie Ihren PC zurücksetzen, indem Sie zu Einstellungen> System> Wiederherstellung> Diesen PC zurücksetzen und wählen Sie "Alles entfernen". Dadurch wird Ihr Computer gelöscht. Wir empfehlen Ihnen daher, Ihre Dateien zu sichern, bevor Sie Ihr Gerät zurücksetzen.

Wi-Fi 6E-Unterstützung

Wir freuen uns, Wi-Fi 6E in das Windows-Ökosystem einzubringen und es unseren Windows-OEMs, Wireless IHVs und Ökosystempartnern zu ermöglichen, führendes Wi-Fi auf neuen Windows-PCs bereitzustellen. Wi-Fi 6E ist eine revolutionäre Weiterentwicklung, die bis zu 3x mehr Wi-Fi-Bandbreite ermöglicht und Wi-Fi-Erlebnisse durch höhere Geschwindigkeiten, größere Kapazität, reduzierte Latenz und bessere Sicherheit transformiert. Viele OEMs liefern bereits Wi-Fi 6E-fähige Windows-PCs und die ersten Wi-Fi 6E-fähigen Access Points und Mesh-Geräte sind auch im Handel erhältlich.

Sobald Sie diesen Insider Preview-Build mit einem Wi-Fi 6E-fähigen PC und Treiber sowie einem fähigen Wi-Fi-Router verwenden, funktioniert es einfach.

Sie benötigen einen PC, der mit einem Wi-Fi 6E-Gerät wie dem Intel AX210™ und einem fähigen Treiber ausgestattet ist. Um den neuesten Treiber von Intel zu erhalten, lesen Sie die folgende Anleitung: So aktivieren Sie das Wi-Fi 6E/6GHz-Band mit Intel® Wi-Fi 6E AX210… So aktivieren Sie das Wi-Fi 6E/6GHz-Band mit Intel® Wi-Fi 6E AX210.

Sie benötigen außerdem einen Wi-Fi 6E-fähigen Router, wie z. B. einen der folgenden:

Sobald Sie mit Ihrem Wi-Fi 6E-Router verbunden sind, gehen Sie zu Windows-Einstellungen / Netzwerk & Internet / Wi-Fi und wählen Sie Adaptereigenschaften, um zu sehen, ob Sie mit dem 6-GHz-Netzwerkband verbunden sind. Sie können das Band auch über die Befehlszeile finden, indem Sie Folgendes eingeben: „netsh wlan show int“.

Beachten Sie, dass diese Funktionen weiterhin nur Wi-Fi 5 (802.11ac) unterstützen, wenn Sie den mobilen Hotspot in Windows oder Wi-Fi Direct verwenden.

Windows 11 + Office

Zeitgleich mit der Veröffentlichung des heutigen Windows 11 Insider Preview-Builds veröffentlicht das Office-Team eine Vorschau für Office-Insider ihrer Office-Apps mit einem neuen Design, das auf Windows 11 glänzen wird! Das neue Design wurde basierend auf Ihrem Feedback entwickelt und bietet Ihnen ein natürliches und kohärentes Erlebnis in all Ihren Office-Apps. Erfahren Sie hier, wie Sie ein Office-Insider werden und das intuitivere Office ausprobieren .

Das neue visuelle Design von Office unter Windows 11.
Das neue visuelle Design von Office unter Windows 11.
Darüber hinaus können Sie für Windows-Insider auf ARM-PCs auch die 64-Bit-Version von Office für Windows auf ARM ausprobieren. Weitere Informationen finden Sie in diesem Blogbeitrag hier.

Wir laden Sie zu unserer Inside Windows 11-Website ein

Wir bringen Sie hinter die Kulissen, um zu erfahren, warum und wie wir Windows 11 entwickelt haben. Treffen Sie unsere Macher aus den Bereichen Engineering, Design und Forschung, um ihre Erkenntnisse und einzigartigen Perspektiven während dieser Reise zu teilen. Wir werden alle zwei Wochen neue Insider-Geschichten veröffentlichen, um zu teilen, wie wir Windows 11 entwickelt haben.

Sehen Sie sich eine unserer Geschichten an, die zeigt, wie Windows 11 so entwickelt wurde, dass es sich völlig neu anfühlt und sich dennoch sofort vertraut anfühlt.

Windows Blog

Wer sich eine ISO selbst erstellen möchte
003.png


UUP (Unified Update Platform) Generation Project (v2.4.14) [by @rgadguard & whatever127]
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Gleich mal die ersten Veränderungen

Die neuen Einstellungen
001.png


002.png


Die neue Explorer Ansicht
003.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.10.2014
Beiträge
3.105
Die ist ja mal richtig glatt und schnell durchgelaufen. Hard- und Software komplett übernommen,
schnell...
 
W

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.07.2020
Beiträge
467
Jau, alles Übernommen.
Irgendwie ist das keine Insider Version mehr.
Kein Wasserzeichen, keine Timebomb. Insider Einstellungen sind auch nicht vorhanden.

Und da sind sie doch vorhanden
001.png


Die ersten Widgets sind auch vorhanden. Nur das Wetter hat noch ein Problem.
002.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.10.2014
Beiträge
3.105
Das hab ich auch gesehen, aber wir hatten in der Vergangenheit auch schon Versionen ohne Ablaufdatum.
Das kommt beim nächsten Update wieder.
 
AdminLizzy

AdminLizzy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.01.2020
Beiträge
338
Ort
Hamburg
Version
Windows 11 22000.71; Windows 10 19044.1147
System
Asrock B450M Pro4 (5.20) Ryzen 3 2200G; NVMe ADATA SX8200PNP 256 GB; 16 GB DDR 4; GTX 1050 Ti 4 GB
1624911550615.png



Überraschend zügig verarbeitet. Ungewohnt das Ganze, obwohl diese Meldung über WU

1624911627068.png
 
W

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.07.2020
Beiträge
467
Moin Alice,
ist dir schon aufgefallen das im Startmenü der volle Name angezeigt wird?
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.511
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
😅 😅 So das Upgrade im VMplayer 16.0.0 von Windows-10 Dev 21390.210521 zu Windows-11 22000.51 ist nach über 2 Stunden anstandslos durchgelaufen.
Und VMplayer 16.0.0 verfügt weder über TPM noch Secure Boot, das kann nur VMware Workstation.
 
W

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.07.2020
Beiträge
467
Ich habe VMware Workstation, von TPM sehe ich dort nichts. Der Host hat kein TPM, ob das eine Rolle spielt?
Nur Secure Boot und VBS
001.png


Ich habe jetzt mit einer frischen ISO ein Clean install in der VM gemacht und nur Secure Boot aktiviert.
Hat reibungslos funktioniert. War auch sofort aktiviert??
Im Insider Programm war kein Channel ausgewählt und das bleibt auch so.
Jetzt ist es eine normale 21H2. Nirgendwo eine Meldung das die Hardware nicht ausreicht.
Nur der neue Store lässt sich hier noch nicht blicken.
 
Vivien

Vivien

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
20.08.2015
Beiträge
793
Ort
Chemnitz Sachsen
Version
Windows 11 Pro 64 Bit 22000.65
System
AMD Ryzen 5 3600 - Mainboard Pro B550M-C/CSM -DDR4 16GB -NVIDIAGeforce 1050 -SSD 1TB
Hi,
Ich habe soeben in der VirtualBox diese Insider installiert.
Anschließend aktiviert und alles lief perfekt.
Cool.
 

Anhänge

  • 1234.jpg
    1234.jpg
    48,8 KB · Aufrufe: 15
H

Harald_Pützing

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
22.03.2015
Beiträge
653
Und wie kriegt man die Taskleiste jetzt wieder nach oben auf den Bildschirm ... ich will wieder meine drop-down-Menus
 
W

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.07.2020
Beiträge
467
Bis jetzt noch nicht. Soll aber wohl noch kommen.
 
AdminLizzy

AdminLizzy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.01.2020
Beiträge
338
Ort
Hamburg
Version
Windows 11 22000.71; Windows 10 19044.1147
System
Asrock B450M Pro4 (5.20) Ryzen 3 2200G; NVMe ADATA SX8200PNP 256 GB; 16 GB DDR 4; GTX 1050 Ti 4 GB
@Westend
Du hast ja Adleraugen. ;)
Verflixt und zugenäht, da muss ich mir wohl 'ne neue 👓 holen oder die Lupe zusätzlich verwenden.
 
AdminLizzy

AdminLizzy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.01.2020
Beiträge
338
Ort
Hamburg
Version
Windows 11 22000.71; Windows 10 19044.1147
System
Asrock B450M Pro4 (5.20) Ryzen 3 2200G; NVMe ADATA SX8200PNP 256 GB; 16 GB DDR 4; GTX 1050 Ti 4 GB
@IT-SK
Warum nicht? Mal andere Post als nur immer Rechnungen. ;)
 
W

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.07.2020
Beiträge
467
Ein bisschen habe ich gehofft, dass die neue Outlook App jetzt funktioniert.
Aber man braucht immer noch einen Microsoft Internen Account.
Immerhin bekommt sie fast täglich ein Update.

001.png
 
R

Ronald BW

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2016
Beiträge
815
Version
W10Pro+Home, Mageia 8
System
I7 950 3,07 GHz, 12 GB DDR3, GTX 470,
Ich habe einen auf 11 der angeblich dazu nicht geeignet ist
Bei der Prüfung auch nicht nachdem es drauf ist, also 11 und mit 11 nicht geeignet.
Na Ja der große Wurf ist es jetzt nicht, viel Lärm um nichts.
Mal sehen wie das bei den anderen Kisten noch klappt
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
941
Ort
Indonesia
Version
Win !0 Insider
System
Toshiba Sat S55 A & Lenovo IdeaPad S 510p Notebooks
Nun,da ich ein kompatibles Notebook habe, bin ich auch wieder im DEV Insider Cannel unterwegs.
Westend, du meinst alles nicht mehr so "Insiderlike" - ich vermisse etwas das Wasserzeichen aber das Wort "Build" beziehe ich klar auf Insider.
Bei "Normalos" ist es eher "Version" - rein gefühlsmässig !
Anhang anzeigen 42849

Dass im Startmenue der volle Name angezeigt wird,stört mich eigentlich nicht. Solange da nicht etwa noch das Konto angezeigt wird wie bei Win 10 !
Screenshot (11).png


Der neue MS Store gefällt mir auch gut. Sieht aufgeräumter aus .
"Library" ,erscheint nun unten links und oben in der Leiste,kein Userphoto mehr
store.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Windows 11 Insider Preview Version 22000 im Dev Channel

Windows 11 Insider Preview Version 22000 im Dev Channel - Ähnliche Themen

Windows 10 Insider Preview Version 21343 im Dev Channel: Wieder mal was zum testen Neue Symbole im Datei-Explorer Wir haben letztes Jahr damit begonnen, die Symbole in Windows 10 zu aktualisieren...
Windows 10 Insider Preview Version 21322 im Dev Channel: Viel neues gibt es heute nicht. Upvote über ähnliches Feedback im Feedback Hub Basierend auf Feedback hat das Feedback Hub Team eine Änderung...
Windows 10 Insider Preview Version 21337 im Dev Channel: Mal wieder etwas Neues zum Probieren. Neuanordnen und Anpassen Ihrer virtuellen Desktops Wir haben Ihr Feedback gehört, in dem Sie um mehr...
Windows 10 Insider Preview Version 21332 im Dev Channel: Und es geht weiter. Ein Update über die Einführung von Nachrichten und Interessen In den letzten zwei Monaten haben wir mehrere Varianten der...
Windows 10 Insider Preview Version 21318 im Dev Channel: Der Freitag wird hier noch zur Gewohnheit. Neuerungen in Build 21318 Einfügen als Nur-Text in den Zwischenablageverlauf Öffnen Sie einfach den...
Oben