Windows-10-Zugang mittels USB-Stick - so funktioniert es

Diskutiere Windows-10-Zugang mittels USB-Stick - so funktioniert es im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Wer sich unter Windows 10 seinen PC vor unbefugten Zugriffen schützen möchte, kann zwar super-sichere Passwörter oder auch Zahlen-Pins verwenden...
Wer sich unter Windows 10 seinen PC vor unbefugten Zugriffen schützen möchte, kann zwar super-sichere Passwörter oder auch Zahlen-Pins verwenden, doch bei der Nutzung mehrerer solcher Passwörter gibt es bei dem Einen oder Anderen schon Probleme, sich diese zu merken. Auch wurde mit Windows 10 der Zugang über Windows Hello eingeführt, doch ist dieser aufgrund der speziell dafür benötigten Hardware noch nicht überall präsent. Allerdings gibt es eine weitere Möglichkeit, einen gewöhnlichen USB-Stick zu einem Zugangsschlüssel umzufunktionieren, mit dem auf Wunsch dann auch nur der Nutzer dieses USB-Sticks Zugang zu einem ganz bestimmten Windows-Account und den dort verfügbaren Daten erhält. In diesem Praxis-Tipp möchte ich euch erklären, wie ihr einen solchen gewöhnlichen USB-Stick zu einem Zugangsschlüssel umfunktionieren könnt




Wer einen Windows-PC in Bereichen mit mehreren möglichen Nutzern vor Fremdzugriff schützen möchte, kann dies entweder über lange und kryptische Passwörter, seit Windows 8 mit einer Zahlen-PIN oder ab Windows 10 mit Windows Hello durchführen. Letzteres kann zwar als sehr sicheres Verfahren eingestuft werden, scheitert aber in den meisten Fällen an der fehlenden Hardware, da es hierfür eine spezielle Kamera benötigt, welche mittels Infrarot-Sensor auch unterscheiden können muss, ob es sich bei der Gesichtserkennung um ein Bild oder eine reale Person handelt, die sich gerade vor der Kamera befindet.

Allerdings gibt es auch einen anderen Weg, sein System vor einen Fremdzugriff sehr sicher zu gestalten. Wie für den Zutritt in ein Haus wird in diesem Fall ein USB-Stick als Zugangsschlüssel verwendet. Sollte dieser also nicht vorhanden sein, wird der Zugriff verweigert.

Hinweis: Da es sich bei einem USB-Stick um ein technisches Gerät handelt, welches auch einen Defekt erleiden kann, empfiehlt es sich hiervon immer einen zweiten Stick in Reserve zu haben. Zudem sollte der Stick sowie die Reserve immer an einen für Fremde unzugänglichen Ort aufbewahrt werden, da der PC auch nur dann als sicher gilt, wenn der Stick in Sicherheit ist. Jeder Nutzer, der sich im Besitz eines solchen Sticks befindet, hat natürlich auch die Möglichkeit, sich automatisch an dem besagten Rechner anzumelden.


USB-Stick für automatische Anmeldung einrichten:

Obwohl es eine Vielzahl an Tools für die Windows-Anmeldung gibt, die sich auch abhängig vom Preis in ihrem Funktionsumfang unterscheiden, empfehlen wir das kostenlose Tool namens "USB-Logon", welches ihr hier downloaden könnt. Mit diesem Tool lässt sich ein USB-Stick entsprechend konfigurieren, wodurch die manuelle Eingabe das Benutzernamens sowie des Passworts entfällt, die aber auf Wunsch nach wie vor möglich ist.

Empfehlung: Als USB-Stick wird ein Stick empfohlen, der aufgrund seiner kleinen Kapazität nicht mehr für die tägliche Verwendung genutzt wird. Falls ihr also irgendwo noch ein paar alte Sticks mit einer Kapazität von weniger als einen Gigabyte herumliegen habt, wären diese für dieses Projekt prädestiniert. Sinnvoll wäre hier auch ein Stick, der sich an einem Schlüsselbund o.ä. befestigen lässt, da dieser dann immer bei euch am Mann oder der Frau ist.


  • nachdem ihr USB-Logon downgeloadet und installiert habt, steckt den im Vorfeld formatierten USB-Stick an euren Rechner an
  • der Stick sollte nun im unteren Fensterbereich erscheinen
  • klickt auf den Eintrag und im Anschluss auf "Gerät konfigurieren"
  • im darauf folgenden Fenster bestätigt ihr die Auswahl mit "Ja" worauf ihr nach dem Windows-Kennwort gefragt werdet
  • hier müsst ihr das aktuell im Windows hinterlegte Kennwort eingeben
  • bestätigt mit "OK"
  • klickt nun auf das Zahnradsymbol rechts oben, über welches ihr die Aktionen festlegen könnt, die von USB-Logon gesteuert werden sollen
  • setzt ihr ein Häkchen gleich vor den ersten Eintrag, wird Windows angemeldet, sobald der Stick angesteckt wird


Auf Wunsch lassen sich über dieses Menü auch noch die Anmeldekacheln ausblenden oder auch einstellen, was passiert, sobald der Stick abgezogen wird. Hier kann zum Beispiel eingerichtet werden, dass sich der Rechner beim Abziehen des USB-Schlüssels in den Ruhezustand begibt, komplett herunterfährt, oder nur den Benutzer abmeldet, damit sich ein anderer mit seinem eigenen Stick und seinem eigenen Konto anmelden kann. Über einen Klick auf "Erweitert" werden weitere Optionen angezeigt, mit denen sich zum Beispiel das Anlegen eines Ereignisprotokolls steuern lässt, welches wiederum sämtliche An- und Abmeldungen aufzeichnet. Ebenso ist es auch möglich das Tool so einzustellen, dass nach der Anmeldung bestimmte Programme oder auch Skripte als Administrator automatisch ausgeführt werden.


via pcwelt


Meinung des Autors: Obwohl ich meine Rechner in meinem Haus nicht unbedingt sichern muss, finde ich diese kostenlose Möglichkeit schon irgendwie cool, seinen Rechner mittels USB-Stick als Zugangsschlüssel sperren und auch wieder entsperren zu können. Allerdings würde ich darauf achten, dass man von diesem "Schlüssel" immer noch irgendwo einen "Ersatzschlüssel" erstellt hat. Jeder sollte ja wissen, dass "Schlüsseldienste" unnötig viel Geld kosten.
 
Thema:

Windows-10-Zugang mittels USB-Stick - so funktioniert es

Windows-10-Zugang mittels USB-Stick - so funktioniert es - Ähnliche Themen

USB Ports für die Nutzung von Massenspeichern wie USB Stick oder HDD über Registry Editor sperren: Aktuell muss man aus verschiedenen Gründen vielleicht mehr Zeit am PC verbringen als man möchte und vielleicht muss man dabei seinen PC dann auch...
Warum ist auf meinem Windows 10 PC kein Internet verfügbar, wobei der Treiber bereits auf dem PC installiert worden ist?: Hallo Leute, Ich habe folgendes Problem: Mein PC hatte nach wie vor kein Internet, bevor ich mir einen sogenannten "Wireless N 150 Pico USB...
EaseUS Data Recovery Wizard für Windows 10 - Lohnt sich die Software wirklich zur Datenrettung?: In der Regel passt man gut seine wichtigen Daten auf und hat diese im Idealfall auch gesichert, doch es kann schnell einmal passieren, dass man...
Neuinstallation von Windows 10 über USB-Stick: Hallo zusammmen, habe ein Acer Notebook mit SSD auf welcher Windows 10 installiert ist sowie eine HDD. Gestern habe ich ein Windows Update...
Windows 10 - seit einigen Wochen keine Chance eine stabile USB-Verbindung zwischen meinem Rechner und einem Canon i-SENSYS MF643Cdw herzustellen: Guten Morgen, Die ursprüngliche Installtion und Verbindung zu meinem Rechner mit dem Canon i-SENSYS MF643Cdw Multifunktionsgerät (Drucker...
Oben