Windows 10: Websuche bei der Suchfunktion deaktivieren - so geht´s

Diskutiere Windows 10: Websuche bei der Suchfunktion deaktivieren - so geht´s im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Die Suchfunktion von Windows 10 ist mächtig, für viele allerdings zu übermächtig, da sie neben den gewohnten Suchergebnissen auch noch unzählige...
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Die Suchfunktion von Windows 10 ist mächtig, für viele allerdings zu übermächtig, da sie neben den gewohnten Suchergebnissen auch noch unzählige Web-Ergebnisse zur Verfügung stellt. Wer letzteres nicht möchte und ausschließlich die Ergebnisse des auf den Computer befindlichen Daten angezeigt bekommen möchte, kann die Websuche natürlich auch deaktivieren. Wie das geht, zeige ich euch in diesem Praxis-Tipp




so sieht die Suchfunktion ohne Websuche aus​


Hinweis: Die Websuche lässt sich erst deaktivieren, wenn ihr Cortana bereits deaktiviert habt.
Wer von Windows 7 oder gar Windows XP oder Vista auf Windows 10 gewechselt ist, wird bei der Nutzung der Suchfunktion festgestellt haben, dass Windows die Suchanfrage nicht nur mit den auf dem PC befindlichen Daten abgleicht, sondern auch das Internet zu Hilfe nimmt. Es kann aber durchaus persönliche Gründe wie eine schlechtere Übersichtlichkeit oder für manche auch hinsichtlich des Datenschutzes geben, warum die Websuche nicht mit einbezogen werden soll. Microsoft hat hier aber Funktionen eingebaut, die Websuche bei der Windows-Suchfunktion auch deaktivieren zu können.




die Suchfunktion inklusive Websuche kann unter Umständen etwas überladen wirken​


Öffnet dazu als erstes euer Suchfeld, welches je nach Einstellung als Cortana-Suchfeld oder auch einer kleinen Lupe angezeigt wird.

Klickt im Anschluss auf das Zahnradsymbol (drittes Symbol von oben) und stellt den Schieberegler bei "Online suchen und Webergebnisse einbeziehen" auf "aus".




über den Schieberegler lässt sich die Web-Suche aus- und wieder ein schalten​


Das war es auch schon. Probiert eure Suche einfach mal aus und ihr werdet feststellen, dass nur noch Ergebnisse gebracht werden, die auf dem jeweiligen PC zu finden sind.

Meinung des Autors: Die Websuche bei der Windows-Suche zu deaktivieren kann aus verschiedenen Beweggründen geschehen. Schön ist, dass diese Einstellung relativ einfach zu bewerkstelligen ist.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Pezie

Pezie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.08.2015
Beiträge
19
Ort
26203 Wardenburg
Version
Windows 10 Pro
System
Intel(R) Pentium(R) M procesor 1.73GHz, RAM 2GB, Grafikkarte Microsoft Basic Display Adapter
Guter Tipp, hab ich jetzt so eingestellt. Cortana funktioniert bei mir ohnehin nicht.
 
H

Heinz

Alles schön gesagt und ich hab auch so getan. Nur,findet die Suche nun auch nichts mehr auf meinem Computer.
Beispiel : Ich hab habe einen Ordner "Pink Floyd" auf der Disc D, der enthält 7 GB. Music der Band. Gebe ich Pink Floyd ein kommt gar nichts. Geb ich Disc D ein,auch nichts,gar nichts,nicht ein einziger Vorschlag.
Nur gut bin ich auf die Suche nicht angewiesen.ich weiss immer ,wo mein Stuff ist.
 
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Alles schön gesagt und ich hab auch so getan. Nur,findet die Suche nun auch nichts mehr auf meinem Computer.
Beispiel : Ich hab habe einen Ordner "Pink Floyd" auf der Disc D, der enthält 7 GB. Music der Band. Gebe ich Pink Floyd ein kommt gar nichts. Geb ich Disc D ein,auch nichts,gar nichts,nicht ein einziger Vorschlag.
Nur gut bin ich auf die Suche nicht angewiesen.ich weiss immer ,wo mein Stuff ist.
Indizierungsoptionen der Laufwerke auch aktiviert? Kann bei dir natürlich sein, dass dein Laufwerk D nicht indiziert wurde, was das nicht mit Einbeziehen in die Suche erklären würde.

Edit: korrigiert
 
Zuletzt bearbeitet:
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.600
Du meinst "Indizierung", oder?
 
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
ja meine ich, war grad erst aufgestanden und hatte noch keinen Kaffee ;)
 
H

Heinz

Das heisst Indexierung und ja,das Laufwerk D ist im Suchindex aufgenommen.!
 
dbpdw

dbpdw

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.12.2015
Beiträge
1.581
Version
10 Pro 64 bit, 14393.222
System
4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final
Das 3. Symbol von oben ist jetzt nicht mehr "Einstellungen" sondern "Notizbuch". In den Notizen findet sich dann auch die Option "Einstellungen".
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.600
Hm, bei mir nicht. Bei mir ist das immer noch das "Einstellungs-Zahnrad".
 
dbpdw

dbpdw

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.12.2015
Beiträge
1.581
Version
10 Pro 64 bit, 14393.222
System
4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final
Interessant.
notizbuch.PNG

notizbuch2.PNG
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.600
Ach so. Du hast "Cortana" aktiv. Ich nicht. Vielleicht ist das ja der Grund, warum das bei uns beiden anders ist.
 
dbpdw

dbpdw

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.12.2015
Beiträge
1.581
Version
10 Pro 64 bit, 14393.222
System
4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final
Achso, das mag sein, ja.
 
O

odettexyz

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.07.2016
Beiträge
5
Danke für den Tipp!
 
M

Mary79

Guten Morgen,
ich finde es super nervig, das ständig die Windows-Suche aufpoppt, obwohl ich in den Einstellungen allesDeaktiviert habe. Kann man das nicht irgendwie komplett ausstellen? Ich möchte weder meinen Rechner durchsuchen, noch das Web über diese Funktion. Cortana benutze ich auch nicht. Trotzdem poppt immer wieder dieses schwarze Fenster auf (während der Benutzung/Surfen, etc).

Irgendeine Idee?
Danke
Mary
 
Thema:

Windows 10: Websuche bei der Suchfunktion deaktivieren - so geht´s

Sucheingaben

windows 10 1903 websuche deaktivieren

,

websuche deaktivieren windows 10 1903

,

windows 1903 websuche deaktivieren

,
websuche deaktivieren windows 10
, win 10 websuche deaktivieren, online suche deaktivieren win 10, windows 10 suche internet deaktivieren, websuche win10 deaktivieren, windows websuche deaktivieren, windows 10 suche web deaktivieren, web durchsuchen win 10 deaktivieren, windows 10 web durchsuchen deaktivieren, windows suchfeld websuche deaktivieren, windows internet suche deaktivieren, websuche unter windows 10 deaktivieren, suche in web mit der windows desktop wieder aktivieren, windows start websuche deaktivieren, websuche win 10 deaktivieren, windows web suche 1903, web durchsuchen deaktivieren, windows 10 suche deaktivieren, websuche windows 10 1903 deaktivieren, windows10 websuche, windows 10 1809 online suche deaktivieren, windows 10 suchen deaktivieren

Windows 10: Websuche bei der Suchfunktion deaktivieren - so geht´s - Ähnliche Themen

  • Windows 10 bluescreens memory management

    Windows 10 bluescreens memory management: Seit einigen Tagen bekomme ich immer wieder bluescreens. Am häufigsten kommt MEMORY_MANAGEMENT vor, aber auch IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL und...
  • Windows 10 Pro auf neuem Gerät aktivieren

    Windows 10 Pro auf neuem Gerät aktivieren: Hallo, leider hat sich mein Laptop auf dem die Windows 10 Pro Version aktiviert war verabschiedet und ist nicht reparabel. Die Festplatte habe ich...
  • Windows Update September 2019 verursacht etlich Probleme mit Programme inkl. MS Outlook

    Windows Update September 2019 verursacht etlich Probleme mit Programme inkl. MS Outlook: Seit den letzten System update friert Outlook regelmässig ein. Mit weitere Programme gibt'ts auch instabilitäten. VIdeos die früher problem los...
  • Google-Websuche als Wasserwaage nutzen - so gehts auch mit Windows-Smartphones

    Google-Websuche als Wasserwaage nutzen - so gehts auch mit Windows-Smartphones: Es ist ja im Allgemeinen bekannt, dass der Windows-Store für Windows-10-Smartphones lange nicht die Fülle an Anwendungen bietet, die Nutzern von...
  • Windows 10: Cortana Websuche im Standard-Browser öffnen - so funktioniert's

    Windows 10: Cortana Websuche im Standard-Browser öffnen - so funktioniert's: Dem einen oder anderen ist sicherlich aufgefallen, dass der Windows-Sprachassistent Cortana für Suchergebnisse automatisch Microsoft Edge öffnet...
  • Ähnliche Themen

    Oben